NRWision
Lade...

17 Suchergebnisse

DO-MU-KU-MA: "Klassik macht Mut – Brahms & Co beflügeln", Konzert in Dortmund
Magazin
05.09.2019 - 70 Min.

DO-MU-KU-MA: "Klassik macht Mut – Brahms & Co beflügeln", Konzert in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Im Rahmen der Reihe "Marten liebt Vielfalt – Musik stärkt den Gemeinsinn" finden verschiedene musikalische Veranstaltungen statt. Eine davon ist das Konzert "Klassik macht Mut – Brahms & Co beflügeln". Der Initiator der Veranstaltungsreihe, Gerhard Stranz, erklärt im Interview, wie Musik die Menschen im Stadtteil Dortmund-Marten zusammenbringen soll. So werden in allen Martener Kirchen Konzerte mit klassischer Musik gespielt. Jeder könne mitmachen, betont der Gemeindevorsteher der Neuapostolischen Kirche, Jörg von Oppenkowski. Dr. Aysun Aydemir vom Projekt "nordwärts" erklärt in "DO-MU-KU-MA" außerdem, wieso sie die Tür zu den Konzerten für die muslimische Gemeinde öffnen will.

1
Open Talk Podcast: Schweißausbrüche - Teil 2 – #22
Talk
13.02.2019 - 33 Min.

Open Talk Podcast: Schweißausbrüche - Teil 2 – #22

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Fabio Greßies aus Düsseldorf gibt in dieser Ausgabe seines Podcasts ein ganz persönliches Update. Vor einiger Zeit sprach er bereits über seine eigenen Ängste und Schwierigkeiten und erreichte damit ein großes Publikum. Jetzt, dreißig Folgen später, reflektiert Fabio Greßies, was seitdem passiert ist, wer er geworden ist und wie gut es ihm (mit seinen Schweißausbrüchen) geht.

2
Open Talk Podcast: Panikattacken und Depressionen – #21
Talk
06.02.2019 - 57 Min.

Open Talk Podcast: Panikattacken und Depressionen – #21

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Motivations-Coach Mischa erzählt im "Open Talk Podcast" von seiner ganz persönlichen Geschichte: von Panikattacken, Alkoholismus und Depressionen. Nach einem Zusammenbruch hat sich Mischa eine Auszeit genommen. Inzwischen beschreibt er sich als "professionellen Mutmacher". Podcaster Fabio Greßies und Mischa sprechen außerdem darüber, warum Angst für sie in Deutschland gesellschaftlich verankert ist.

3
Open Talk Podcast: Reizdarmsyndrom – #17
Interview
17.01.2019 - 47 Min.

Open Talk Podcast: Reizdarmsyndrom – #17

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Dana leidet seit zwölf Jahren am Reizdarmsyndrom. Diese Erkrankung hat keine direkten körperlichen Ursachen und ist chronisch. Mit 18 Jahren änderte sich Danas Leben dadurch schlagartig. Lange Zeit hatte sie große Probleme, über ihre Krankheit zu sprechen und sich ihren Freunden anzuvertrauen. Dies führte so weit, dass es ihr körperlich immer schlechter ging. Doch dieser Tiefpunkt war gleichzeitig ihre Rettung. Im Interview mit Fabio Greßies berichtet Dana, wie sie neuen Lebensmut schöpfte und was andere Menschen aus ihrer Geschichte lernen können.

4
Radio Iserlohn unterwegs: Trauerpilgern mit Susanne Rüter
Talk
15.11.2018 - 54 Min.

Radio Iserlohn unterwegs: Trauerpilgern mit Susanne Rüter

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Trauerpilgern soll Menschen helfen, die mit einem Verlust oder dem Tod konfrontiert wurden. Susanne Rüter aus Iserlohn bietet solche Wanderungen im Hombrucher Wald an. Reporterin Charlotte Kroll hat Susanne Rüter bei einer dieser besonderen Waldwanderungen begleitet und mit ihr über das Pilgern und weitere Hilfen für Trauernde gesprochen.

5
YOUNGSTERS: Titus Dittmann, Skateboard-Legende im Interview
Kommentar
28.02.2018 - 3 Min.

YOUNGSTERS: Titus Dittmann, Skateboard-Legende im Interview

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Der "Anstifter" Titus Dittmann motiviert die "YOUNGSTERS" mit seinem Kommentar über Mut: "Mut ist, wenn man es trotzdem macht!" 1984 hängt Dittmann seinen Lehrerberuf an den Nagel, um sich voll und ganz der Skateboarder-Szene zu widmen. Dabei baut er sein bis heute erfolgreiches Unternehmen "TITUS" auf. 2009 gründet er die Initiative "skate-aid" und unterstützt Projekte, die mit Skateboarding weltweit Entwicklungshilfe für Kinder und Jugendliche leisten.

6
tv.RUB: Schokolade, Parkour, Brasilien
Magazin
13.07.2017 - 18 Min.

tv.RUB: Schokolade, Parkour, Brasilien

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Die Herstellungsbedingungen von Kakaobohnen werden überall kontrovers diskutiert. Wie aber stehen die Bochumer Studenten diesem Thema gegenüber? Ein Team von "tv.RUB" hat nachgefragt. Als Ausgleich zur süßen Vielfalt der Süßwaren gibt es an der Uni aber auch ein breit gefächertes Sportangebot. Heute steht "Parkour" im Fokus der Sendung. Zum Abschluss wirft das "tv.RUB"-Team noch einmal einen Blick in die Welt der Musikkünstler in Brasilien.

7
Unsere besondere Schulpause
Magazin
06.07.2017 - 52 Min.

Unsere besondere Schulpause

Sendung von Radio Kurzwelle aus dem Gymnasium Heepen in Bielefeld

Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Heepen in Bielefeld berichten bei "Radio Kurzwelle" von ihrer Schulpause: In dieser können sie Spielgeräte aus einem Container ausleihen oder die freie Zeit am Schulteich und im Schülertreff genießen. Die Schüler stellen die verschiedenen Aufenthaltsräume vor: Schulhof, Bibliothek, Cafeteria, Schülertreffräume und Pausenhalle. Ihre Mitschüler erklären außerdem, was sie dort während der Pause machen. Volker Sartor ist Mitarbeiter der AWO und arbeitet seit 2010 im Schülertreff des Gymnasiums. Auch er ist vom Pausenprogramm begeistert: Es sei besonders umfangreich. Sechs bis acht Mitarbeiter würden sich während der Pausen um die Schüler kümmern und die Angebote betreuen. Kochen, Basteln und Fußballspielen sind nur einige Beispiele. Besonders sei auch der Schülertreff: eine lehrerfreie Zone. Dort sollen die Kinder unter sich sein und sich vom Schulleben erholen können. Außerdem gibt es ein Hörspiel über Mobbing und "Fremdsein" an einer neuen Schule.

8
Region WAF: Freie Kirchengemeinde Warendorf
Porträt
28.06.2017 - 54 Min.

Region WAF: Freie Kirchengemeinde Warendorf

Magazin vom Bürgerfunk Warendorf

Die Freie Kirchengemeinde in Warendorf existiert seit 15 Jahren - und das, obwohl sie nur 150 Mitglieder hat. Klaus Aßhoff und Gila Marali vom Bürgerfunk Warendorf sprechen mit Pastor Andreas Dück. Wer sich für den Glauben interessiere und verstanden hätte, welche Rolle Jesus in seinem Leben spiele, könne Mitglied der Gemeinde werden. Mit ihren Bibelseminaren möchte die Freie Kirchengemeinde sowohl Menschen ansprechen, die sich bereits viel mit der Bibel beschäftigt haben, als auch Menschen, die bisher nicht viel über das Buch wissen. Weiteres Thema des Gesprächs: Martin Luther. Die Gemeinde sei von seiner aufrichtigen Suche nach Gott fasziniert. Auch sein Kampf um Klarheit, sein Mut und seine Gradlinigkeit seien bis heute bemerkenswert. Auf die Bedeutung der Bibel in Luthers Leben weist auch die Bibelausstellung der Bibelschule der Freien Kirchengemeinde hin.

9
Im Glashaus: Dr. Rudolf Sanders, Eheberater
Talk
08.06.2017 - 57 Min.

Im Glashaus: Dr. Rudolf Sanders, Eheberater

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Partnerschaft und Ehe im 21. Jahrhundert - Inwiefern hat sich Ehe im Laufe der letzten 50 Jahre verändert? Ist es schwieriger geworden eine funktionierende Partnerschaft zu führen und wenn ja, warum? Im Talk mit Dr. Rudolf Sanders aus Menden versucht Moderatorin Charlotte Kroll diesen Fragen auf den Grund zu gehen. Sanders ist Begründer des Partnerschulverfahrens und Forscher der Paartherapie und Eheberatung. Sein Anliegen ist es Mut zur funktionierenden Partnerschaften zu machen.

10
He Came To Win
Aufzeichnung
30.03.2017 - 7 Min.

He Came To Win

Musikalischer Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Sofia Faith von der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss singt ein fröhliches Loblied für Gott. Gemeinsam mit drei weiteren Sängerinnen präsentiert sie das Lied "He came to win" - "Er kam, um zu gewinnen". Ein Gospel-Auftritt, der Freude, Mut und Hoffnung macht.

11
Augen auf! - Beruflicher Neuanfang mit über 50
Bericht
10.09.2015 - 11 Min.

Augen auf! - Beruflicher Neuanfang mit über 50

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Mit 52 Jahren beruflich nochmal komplett von vorn anfangen? Ein mutiger Schritt, und Sigurd Appel aus Münster hat ihn gemacht. Seit der ehemalige Maschinenbautechniker vor zwei Jahren arbeitslos geworden ist, will er nicht mehr in seinen alten Beruf zurück und lässt sich nun zum staatlich anerkannten Erzieher ausbilden, ganz nach dem Motto: Man lernt nie aus. Das Praktikum im Kinderheim hat er bereits hinter sich, acht Jungs hat Sigurd Appel dort betreut und dabei gemerkt, dass den Kindern häufig die männliche Bezugsperson fehlt. Der Beruf Erzieher ist eben nach wie vor eine Frauendomäne. Der Film der TV-Lehrredaktion der FH Münster zeigt unter anderem, welche Herausforderungen noch auf den verheirateten Vater von zwei Kindern zukommen, welche Ängste er hat und was seine Mitmenschen und Kollegen von seiner Entscheidung halten.

12