NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

tv.RUB: Lieblingsorte in Bochum, fantastische Tierwesen, Fachschaften an der RUB
Magazin
26.04.2019 - 28 Min.

tv.RUB: Lieblingsorte in Bochum, fantastische Tierwesen, Fachschaften an der RUB

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Julia, Sandra und Bernadett zeigen sich gegenseitig ihre Lieblingsorte in Bochum. Sie bewerten wie in der TV-Show "Das perfekte Dinner" das Café "menami", das Eis-Café "I AM LOVE" und das Diner "Blondie's". Fantastische Tierwesen in Büchern gibt es nicht erst seit J.K. Rowling. Moderator David stellt in der Sendung das Buch "Einhorn, Sphinx und Salamander: Buch der imaginären Wesen" aus dem Jahr 1957 vor. Seine Kollegin Lea präsentiert "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Newt Scamander - Das Handbuch zum Film", eine Klassifikation von Tierwesen. Die beiden unterhalten sich auch über ihre Lieblingsfabelwesen: Hippogreif und Phönix. Außerdem Thema in "tv.RUB": die Fachschaft Medienwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum.

1
ON SCREEN: Bielefelds schönste Orte, schlimme Tanzstile
Magazin
09.01.2018 - 4 Min.

ON SCREEN: Bielefelds schönste Orte, schlimme Tanzstile

Sendereihe vom Bielefelder Jugendring e.V.

Der "Ostwestfale", der "Nicker" und der "Beobachter" – die Redaktion von "ON SCREEN" stellt die schlimmsten Tanzstile auf Partys vor. Da erkennt sich jeder wieder. Doch in Bielefeld lässt es sich nicht nur gut feiern, es gibt auch viele schöne Orte. Die jungen Programm-Macher des Jugendwerks der AWO sind dem auf den Grund gegangen und haben die Bielefelder nach ihrem Lieblingsort gefragt.

2
fonDue: Cybermobbing, Großstadthektik, Kurzfilm "Damals, als ich noch Haare hatte"
Magazin
08.06.2017 - 22 Min.

fonDue: Cybermobbing, Großstadthektik, Kurzfilm "Damals, als ich noch Haare hatte"

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Mobbing ist seit vielen Jahren ein Problem an Schulen: Heutzutage ist vor allem Cybermobbing akut. - Denn 99 Prozent aller Schüler besitzen inzwischen ein Handy bzw. Smartphone. Die Gefahr: Das Mobbing kann nun auch nach der Schulzeit fortgesetzt werden. Betroffene haben keinen Zufluchtsort mehr, wie es früher beispielsweise das Kinderzimmer war. Deshalb wird nun auch eine Krankenkasse aktiv: Die Knappschaft hat gemeinsam mit dem Deutschen Kinderschutzbund das Programm "Firewall Live" entwickelt. - Ein Präventionsprojekt, das bundesweit durchgeführt wird. Das Leben in der Großstadt sorgt oft für Hektik: Die Straßen sind voll, in der Innenstadt tausende Menschen unterwegs. Das Team von "fonDue" zeigt, wie wichtig es ist, sich zwischendurch eine Pause zu gönnen. - Denn durch den Stress haben Stadtbewohner häufig ein höheres Erkrankungsrisiko bei körperlichen und psychischen Krankheiten. Außerdem Themen der Sendung: der Fastenmonat Ramadan und der Kurzfilm "Damals, als ich Haare hatte".

3