NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

Talk
07.02.2019 - 42 Min.

Hennef - meine Stadt: Klaus Pipke, Bürgermeister von Hennef im Gespräch

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Klaus Pipke ist seit 2004 Bürgermeister in Hennef. Bei "Hennef - meine Stadt" antwortet er auf Fragen der Bürgerinnen und Bürger: Moderator Joachim Schneidereit hat die Fragen an Klaus Pipke gesammelt und stellt sie dem Bürgermeister stellvertretend. Ein großes Thema ist der Straßenausbau in Hennef: Die Frankfurter Straße in der Stadt sei eine risikoreiche Stelle für Fußgänger. Außerdem geht es um Kita-Plätze und den Immobilien-Leerstand in Hennef.

1
Magazin
27.09.2017 - 16 Min.

rs1.tv: Bewegtes Remscheid

Lokalmagazin aus Remscheid

"Gute Geschäfte - Was kommt nach dem Einzelhandel?" Mit dieser Ausstellung thematisiert die Landesinitiative "StadtBauKultur NRW 2020" Gründe für Leerstand in der Stadt Remscheid und was es für neue Ideen zur Wiederbelebung gibt. Remscheids Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, sowie Ralf Wieber von der Immobilien- und Standortgemeinschaft Alleestraße sind bei "rs1.tv" im Interview und sprechen über die Zusammenarbeit von Stadt und Gemeinschaft. In Remscheid-Lüttringhausen findet der Herbst- und Bauernmarkt statt. Christina Große-Hering vom Marketing-Rat Remscheid-Lüttringhausen stellt die Besonderheiten des regelmäßig stattfindenden Marktes vor.

2
Beitrag
20.04.2017 - 11 Min.

Hausbesetzung im Viktoriaviertel in Bonn

Beitrag vom Förderverein Lokalradio Bonn und Rhein-Sieg e.V.

Mitglieder der "Kampagne für ein libertäres Zentrum in Bonn" (LIZ) haben ein Haus im Gebäudekomplex Viktoriakarree besetzt. Mit der Aktion kritisieren sie die "Leerstandspolitik" des Besitzers Signa Holding. Das Immobilienunternehmen lasse zu viele Gebäude in der Innenstadt ungenutzt. "LoCom" nimmt vor Ort die Hintergründe unter die Lupe.

3
Magazin
29.09.2016 - 25 Min.

KR-TV: Tour de France, "Fischeln Open", "Bottermaat"

Lokalmagazin aus Krefeld

Der Auftakt der "Tour de France" findet 2017 in Düsseldorf statt. Von dort starten die Radprofis am zweiten Tag zu ihrer ersten Sprintwertung in Mönchengladbach. Die Stadt Krefeld hat sich hierfür als Durchfahrtspassage beworben. Unterstützt wird das Vorhaben von der "Interessensgemeinschaft Tour de France Krefeld 2017". Die Interessensgemeinschaft will rund um die "Tour de France" weitere Veranstaltungen organisieren und sammelt dafür Spenden. Die Reporter von "KR-TV" sind bei einer Spendenübergabe und sprechen mit den Unterstützern darüber, welche Chance die "Tour de France" für Krefeld wäre. Außerdem berichtet das "KR-TV"-Team von zwei Straßenfesten: "Fischeln Open" im Stadtbezirk Fischeln und dem "Bottermaat", einem traditionellen Handwerkermarkt im Stadtteil Hüls. Weitere Themen sind die Dekoration leerstehender Geschäfte, ein Erste-Hilfe-Kurs, der "6. Krefelder Hospizlauf" und der Kampfsport Capoeira.

4