NRWision
Lade...

19 Suchergebnisse

Talk
06.06.2019 - 86 Min.

Letzte Runde – Kapitel 4: Der Fluch des Geocoins

Talk-Sendung von Amélie Becker und Jonas Wintermantel - produziert bei "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Bevor es für Amélie nach Spanien ins "Erasmus"-Semester geht, wollen sie und Jonas noch etwas ausprobieren, was sie sich schon lange vorgenommen haben: Geocaching. Geocaching ist eine moderne Form der Schnitzeljagd oder Schatzsuche. Dabei wird mithilfe von GPS-Geräten oder einem Smartphone Koordinaten nachgespürt, an denen sich ein versteckter "Schatz" befindet. Amélie und Jonas sprechen in "Letzte Runde" über die verschiedenen Cache-Typen und machen sich gemeinsam auf die Suche. Amélie hat sich an der Universität Münster ein GPS-Gerät geliehen, Jonas geht mit dem Smartphone los. Beide machen unterwegs unterschiedliche Erfahrungen. Zu ihrem Gespräch in der Kneipe stößt Veronika dazu. Veronika macht Lachyoga und spricht darüber, wie gesund Lachen für Menschen sein kann. Jonas und Amélie probieren einige Lachyoga-Übungen mit Veronika aus.

1
Aufzeichnung
20.02.2019 - 55 Min.

Weiberfastnacht 2018 der Katholischen Frauengemeinschaft Bodelschwingh, Westerfilde und Dingen – Teil 2

Aufzeichnung von Marlis Bernstein aus Dortmund

Auch der zweite Teil des Programms der Weiberfastnachtsveranstaltung 2018 der Katholischen Frauengemeinschaft Bodelschwingh, Westerfilde und Dingen verspricht einige Lacher. Marlis Bernstein gewährt mit ihrem Film Einblicke in das bunte Treiben. Passend zum Motto "Karneval mit Herz" wird zum Beispiel ein Sketch über einen Doktor und seinen herzkranken Patienten aufgeführt. Außerdem sorgen viele stimmungsvolle Lieder für gute Laune beim jecken Publikum.

2
Magazin
12.02.2019 - 61 Min.

Z.E.U.G.S.: Joachim Selzer vom "Chaos Computer Club", Blockseminar, Wortwitze

Wochenrückblick von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Viele Studierende nutzen die Semesterferien, um ein Blockseminar zu belegen – so auch "Z.E.U.G.S."-Moderatorin Selina Seibt. Dass sie vor ihrem Seminar allerdings noch in der Radioredaktion vorbeischaute, hat ihrem Vater Sorgen bereitet. Ein weiteres Thema sind in "Z.E.U.G.S." die Wortwitze von Moderator Phil J. Richter. Diese führen ein Gespräch manchmal auf Abwege. Selina Seibt präsentiert im Wochenrückblick außerdem einen Ausschnitt aus einem Interview mit Joachim Selzer vom "Chaos Computer Club", der über die "Europäische Datenschutzkonvention" spricht.

3
Magazin
08.01.2019 - 61 Min.

Z.E.U.G.S: Jahresrückblick 2018

Sendung von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Im Jahresrückblick von "Z.E.U.G.S." nimmt die Redaktion von Radius 92.1 Abschied vom Jahr 2018. Von lustigen Pannen bis zur Diskussion um den "Yanny-Laurel"-Audioclip ist alles dabei. Die Moderatoren Laura Kölsch, Ann-Kathrin Merten und Ole Kemper führen durch die Sendung und erklären die Hintergründe des ein oder anderen Lachflashs. Sie sprechen außerdem über schräge Gesangseinlagen und den Rapper "Dr. Putin".

4
Magazin
18.10.2018 - 26 Min.

seniorama: Älter werden in Münster

Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Was können ältere Menschen in Münster in ihrer Freizeit tun? Wie können sie sich geistig und körperlich fit halten? Jutta Hammes und Margareta Seiling von der kommunalen Seniorenvertretung in Münster beantworten dem "seniorama"-Team diese Fragen. Es zeigt sich: Tanzgruppe, Lachtreff und "Kino Kaffeeklatsch" sind nur einige wenige Beispiele für Freizeitaktivitäten im Alter.

5
Reportage
18.10.2018 - 11 Min.

CAS-TV: Clownin "Wurzel" im Seniorenheim

Reportage aus Castrop-Rauxel

Die Clownin "Wurzel" besucht Seniorenheime in Castrop-Rauxel und Umgebung und bringt dort die Bewohner zum Lachen. Hinter der Kunstfigur "Wurzel" steckt Nadja Voß, die sich mit der Ausbildung zum Clown einen Traum erfüllt hat. Das Team von "CAS-TV" begleitet "Wurzel" bei ihrer Arbeit im Seniorenheim. Dabei stellen die Macher fest: Lachen ist nicht nur gesund, sondern gerade für Senioren besonders wichtig!

6
Magazin
24.07.2018 - 46 Min.

DO-MU-KU-MA: Auf den Spuren des Glücks

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

"Glück auf" ist der Gruß der Bergleute. Aber was bedeutet Glück eigentlich? Die Moderatoren Hans Joachim Thimm und Klaus Lenser sprechen über drei verschiedene Arten von Glück. Sie klären auch, was Glück für jeden individuell bedeuten kann. Es gibt zum Beispiel das Glück des Augenblicks, wenn Fußballfans nach der gewonnen Meisterschaft stundenlang mit einem Autokorso durch die Stadt fahren, um das Glücksgefühl möglichst lange auszukosten. Glück hat auch eine Menge mit der inneren Einstellung zu tun. Denn wer sich selbst für den sprichwörtlichen Unglücksraben hält, beeinflusst dadurch sein Glück negativ. Die beiden erklären außerdem den Ursprung des weit verbreiteten Bergmannsgrußes "Glück auf".

7
Magazin
18.05.2017 - 8 Min.

Unser Ort: Essen - Rheinische Landjugend

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Die "Rheinische Landjugend" stellt sich vor und erklärt, was sie eigentlich so macht. Die Jugendlichen zeigen ihre Heimatstadt Essen von einer Seite, die viele nicht mit der Ruhrgebiets-Stadt verbinden: von ihrer grünen Seite. Essen ist nämlich im Jahr 2017 die "Grüne Hauptstadt Europas" - und die grünste Stadt in Nordrhein-Westfalen. Dafür hat sie in den vergangenen Jahren hart gearbeitet.

8
Magazin
11.05.2017 - 7 Min.

MNSTR.TV: SPD-Hafenrundfahrt, Brückenneubau, "Slow Food Youth"

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Die Münsteraner SPD hat zu einer Hafenrundfahrt auf der MS Günther und mit dem Hamburger SPD-Bürgermeister Olaf Scholz geladen. Thema diesmal: die Knappheit von Wohn und Gewerberäumen. Olaf Scholz kritisiert: "Die Spekulation mit Gewerbeflächen schadet der Wirtschaft." Außerdem berichten die Reporter von "MNSTR.TV" vom fertiggestellten Neubau der Schillerbrücke in Münster. Zuletzt stellt sich die Münsteraner "Slow Food Youth" vor. Ihr Credo: langsam und gesund essen, statt schnell und fettig.

9
Umfrage
03.05.2017 - 2 Min.

Frage der Woche: Gelächter statt Glockengeläut

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Gelächter statt Glockenspiel - so zu hören an der Altstädter Nicolaikirche in Bielefeld. Anlässlich des "Weltlachtages" hat die evangelische Gemeinde ihr Glockengeläut durch ein schallendes Lachen ersetzt. Der "Weltlachtag" findet immer am ersten Sonntag im Mai statt und soll die Menschen daran erinnern, mehr zu lachen und glücklich zu sein. Der "lachende Kirchturm" spaltet allerdings die Bevölkerung: Manche finden die Idee witzig, andere eher albern. Ein Team von "Kanal 21" hat deswegen rund um die Kirche nachgefragt: Gehen die Bielefelder zum Lachen in die Kirche oder in den Keller?

10
Magazin
20.04.2017 - 26 Min.

rs1.tv: Norbert Lammert in Remscheid, Comedian Benaissa, Osterlauf in Lennep

Lokalmagazin aus Remscheid

Bundestagspräsident Norbert Lammert spricht mit "rs1.tv" über den Anschlag auf die Fußballer von Borussia Dortmund sowie die Sicherheitslage in Deutschland. Heutzutage müssten laut Lammert andere Fragen der inneren und der äußeren Sicherheit gestellt werden - sowohl in der Landes- als auch in der Bundespolitik. Es gebe aber auch positive Entwicklungen: Erfreulich sei zum Beispiel das Interesse der Bürger an Politik. Der Wahlkampf biete nun erneut die Chance, miteinander zu reden. Lustiger wird's beim Comedian Benaissa. Dieser erzählt gerne Geschichten über seinen Vater - viel davon sei überspitzt. Trotzdem fänden sich Leute in seinen Storys wieder. Es freue ihn, dass es anderen genauso gegangen sei wie ihm. Was sein Programm mit Rap-Songs und deren Clean- und Vollversion gemeinsam hat, erklärt Benaissa im Interview. Sportlich geht's beim Osterlauf in Lennep zu - erstmals im Schnee. Das Team spricht mit dem Veranstalter und den Siegern.

11
Magazin
11.04.2017 - 52 Min.

Radio Werden: Lachyoga zum Stressabbau, Lachtrainer Willi Hagemann im Interview

Sendung von Radio Werden aus Essen

Willi Hagemann ist Lachyoga-Trainer. Er kommt aus Essen-Werden und trifft sich regelmäßig mit seiner Gruppe auf der Brehminsel - zum Lachen! Lautes Lachen soll Endorphine ausschütten und so gesund halten. Ob das funktioniert, erfahren wir in dieser Ausgabe von Radio Werden aus Essen. Reporter Friedhelm Neubauer hat Lachyoga-Trainer Willi Hagemann zum Interview getroffen.

12