NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Magazin
13.02.2018 - 15 Min.

NetzLichter-TV: Bielefelder Kinderfilmfest 2017

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

In der Zeit vom 22. bis 29. Oktober 2017 findet das "29. Bielefelder Kinderfilmfest" im "Lichtwerk Filmtheater" Bielefeld statt. Es gibt eine Reihe an Kinderfilme zu sehen, auch aus anderen Ländern. Außerdem werden Kurzfilme gezeigt, die es wahrscheinlich nicht in die großen Kinosäle schaffen werden. Bewertet werden die Filme von einer Kinder-Jury: Diese schaut sich alle Filme an und entscheidet einvernehmlich, welcher Film der beste ist. Der Gewinner-Film wird dann beim Abschlussfest vorgestellt und seine Macher bekommen einen Preis. Neben den vielen Filmen werden im Rahmen des Kinderfilmfestes auch diverse Workshops angeboten: zum Beispiel ein Tanz- und ein Theater-Workshop. Die Reporter von "NetzLichter-TV" haben sich alles genauer angeschaut. So erklärt ihnen Aneta beispielsweise im Interview, wie das Kinderfilmfest organisiert wird und was dabei alles zu beachten ist.

1
Kurzfilm
08.02.2017 - 13 Min.

Carlo & Susi im Kostümverleih

Kinderfilm von Marlen Schäfer aus Bad Salzuflen und Wilhelm Gießelmann aus Lemgo

Im neuen Kinderkurzfilm aus der ehrenamtlichen Projektreihe "Carlo & Susi" von Marlen Schäfer und Wilhelm Gießelmann stehen die Hunde diesmal vor einer großen Herausforderung. Für die Vorführung ihres "Funkentanzes" in der "Seniorenresidenz Alpengrün" brauchen sie Kostüme. Carlo weiß Rat: Gemeinsam fahren sie mit dem Zug nach Köln zum Kostümgeschäft. Da bringt sie nicht nur der Fahrkartenkontrolleur zum Schwitzen - denn es tauchen auch noch die mit ihnen verfeindeten Katzen auf …

2
Kurzfilm
01.02.2017 - 7 Min.

The Magical Labyrinth

Kurzfilm von Isabell Gross aus Essen

"Mama, ich werde Raumschiffkapitän!" - Mit diesen Worten steht die 12-jährige Zoe morgens vom Frühstückstisch auf - und setzt diesen Plan auch direkt um. Zumindest versucht sie es, denn der Weg zu ihrem ersten eigenen Raumschiff gestaltet sich schwieriger als gedacht. Unterwegs wird sie aufgehalten von einem Zauberer, einem sprechenden Skelett und anderen, mysteriösen Wesen - zu allem übel stolpert sie auch noch in ein magisches Labyrinth. Dabei wollte Zoe doch nur zu den Sternen reisen… Der Animationsfilm von Isabell Gross ist als Bachelor-Projekt an der Universität Mainz entstanden.

3