NRWision
Lade...

5 Suchergebnisse

Padernoir: Owls'n'Bats Festival 2018 – Sondersendung zum Festival am Hermannsdenkmal
Magazin
17.10.2018 - 51 Min.

Padernoir: Owls'n'Bats Festival 2018 – Sondersendung zum Festival am Hermannsdenkmal

Alternative Radiosendung vom Freien Radio Paderborn

Einmal im Jahr findet das "Owls'n'Bats Festival" auf der Waldbühne am Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald statt. Dort wird alles zwischen Gothic Rock, Post Punk und New Wave gespielt. Ein Festival für "alle, die das Bunte etwas düsterer mögen", sagt Moderatorin Sarah Kass. Zusammen mit Holger Schmiedl erzählt sie, warum sie die Atmosphäre im Teutoburger Wald so liebt. Die Moderatoren stellen in der Sondersendung einige Stücke der Künstler vor, die auf dem Festival spielen.

1
Der Hermann der Ringe: Die Irminsul und das Hermanns-Mysterium
Bericht
12.07.2018 - 81 Min.

Der Hermann der Ringe: Die Irminsul und das Hermanns-Mysterium

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Die "Irminsul" ist ein altes Heiligtum der Sachsen und Germanen, welches heute eher in Vergessenheit geraten ist. "Hermann der Ringe" möchte an das historische Erbe erinnern und erklärt, was es mit der Irminsul auf sich hat. Die Irminsul stellt eine große Säule dar, die meistens aus Stein besteht. Sie ist aber auch gleichzeitig ein interpretierbares Symbol. Hermann betont, dass es nicht nur unterschiedlich große Säulen gibt, sondern sie auch unterschiedliche Bedeutungen haben können. Hermann erklärt die Ursprünge, Bedeutungen und Symboliken, die mit der Irminsul zu tun haben und ihre kulturelle und spirituelle Wirkung bis heute. Dazu spricht er auch mit verschiedenen Experten, die sich mit der Irminsul und ihrer Geschichte beschäftigen. Außerdem zieht er die Verbindung zum "Hermanns-Mysterium" und wie das Symbol der Irminsul mit dem Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald zusammenhängt.

2
Der Hermann der Ringe: Hermanns Herrlichkeiten
Bericht
24.11.2016 - 60 Min.

Der Hermann der Ringe: Hermanns Herrlichkeiten

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Hermann, der selbsternannte "Held aus Westfalen", zieht regelmäßig um die Welt, um "gute Taten" zu vollbringen. Vor allem für die Völkerverständigung und die Freundschaft unter den Menschen setzt sich Hermann ein. "Ich bringe Träume in die Wirklichkeit", das ist sein Motto - als Erweiterung des berühmten "Martin Luther King"-Zitates "I have a dream" ("Ich habe einen Traum"). Zum Beispiel führt er Schwertrituale an bedeutenden Orten der Welt durch: vor dem Brandenburger Tor in Berlin, im "Tal des Todes" in den Vereinigten Staaten oder natürlich vor den Externsteinen im Teutoburger Wald, nicht weit entfernt vom Hermannsdenkmal. Das macht er, um diese Orte für alle "strahlend und bedeutend" zu erhalten, wie er es sieht. Außerdem hat er sich für den Neubau eines Keltenhauses in der Schweiz eingesetzt. Dort wird die Kultur der Kelten erlebbar und zum Anfassen gestaltet.

3
OWL Bilder: Arnsberg, Hermannsdenkmal in Detmold, Münsterland
Beitrag
23.11.2016 - 10 Min.

OWL Bilder: Arnsberg, Hermannsdenkmal in Detmold, Münsterland

Sendereihe von Johannes Kayser aus Salzkotten

Die Stadt Arnsberg liegt im Sauerland, im Norden des Rheinischen Schiefergebirges. Eine Besonderheit an der Stadt ist die große Ruhrschleife, die die Altstadt auf zwei Seiten einschließt. Arnsberg ist von den Naturparks Arnsberger Wald und Sauerland-Rothaargebirge umgeben. Auch das Hermannsdenkmal in Detmold steht inmitten von Bäumen - im Teutoburger Wald. Es ist eines der bekanntesten Denkmale von Deutschland und ein beliebtes Ausflugsziel. An den Teutoburger Wald schließt auch das Münsterland an. Die meist ländliche Struktur, die vielen Parks und Wasserburgen sind bei Münsterländern und Touristen sehr beliebt. Auch die Großstadt Münster lockt jährlich Millionen Tagesgäste an. Johannes Kayser stellt die Regionen und Orte mit beeindruckenden Bildern vor, die von seinen eigenen Kompositionen begleitet werden.

4
OWL Bilder: Externsteine in Detmold, Bad Driburg, Teutoburger Wald
Dokumentation
27.09.2016 - 10 Min.

OWL Bilder: Externsteine in Detmold, Bad Driburg, Teutoburger Wald

Sendereihe von Johannes Kayser aus Salzkotten

In seiner neuen Sendereihe "OWL Bilder" stellt Johannes Kayser aus Salzkotten in Zusammenarbeit mit verschiedenen Video-Produzenten Ostwestfalen-Lippe und Umgebung vor. Die einzelnen Clips präsentieren Ausflugsziele und Orte aus der Region. Diesmal geht es zuerst nach Detmold zu den "Externsteinen". Die Sandstein-Felsformation steht im Teutoburger Wald und gehört zu den bekanntesten Natursehenswürdigkeit von Deutschland. Bis zu einer Million Touristen schauen sich jährlich die "Externsteine" an. Auch Bad Driburg im Kreis Höxter ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die Stadt ist für ihr Heilbad und den "Gräflichen Park Bad Driburg", ein englischer Landschaftsgarten, bekannt. Der Teutoburger Wald lädt ebenfalls zu langen Spaziergängen ein. Viele Wanderer zieht es dort auch zum "Hermannsdenkmal" und den "Externsteinen". Wie schon bei "Relax TV" sind alle Musiktitel von Johannes Kayser selbst komponiert worden.

5