NRWision
Lade...

5 Suchergebnisse

Beitrag
21.04.2017 - 56 Min.

Die Pfalz

Reisebericht von Wolfgang Komander aus Düsseldorf

Wolfgang Komander ist mit einer Reisegruppe in der Pfalz unterwegs. Mit seiner Kamera hält er Eindrücke der Wanderungen fest. Die Gruppe wandert und klettert auf unterschiedlichen Routen und überwindet so manche Schlucht. Alle Wanderer sind guter Dinge und genießen die Aussicht auf das schöne Dahner Felsenland, das Teil des Naturparks Pfälzerwald ist. Unter den Touren sind der Dahner Felsenweg sowie Ausflüge in die Städte Dahn und Bad Bergzabern. Die Idee des Films: Die Wander-Tour musikalisch zu interpretieren. - Ein vielseitiger und kunterbunter Musik-Mix.

Dokumentation
08.02.2017 - 27 Min.

Wanderbares Neanderland - Etappen 10 bis 17

Beitrag von Helmut Hinterthür aus Mettmann

Der rund 240 Kilometer lange Wanderweg "neanderland STEIG" verläuft entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten im Kreis Mettmann. Die zehnte Etappe startet am Golfplatz Grevenmühle in Ratingen-Homberg. Der Weg führt zunächst am Schwarzbach entlang, danach geht es für die Wanderer durch Felder und das Geisterwäldchen. Weitere Ziele: das Stinderbachtal mit der berühmten Skulptur "Maria im Tale", das Rittergut "Haus Morp", das Schloss Garath, die Wasserburg "Haus Graven" und der "Engelsberger Hof" samt Spielplatz. Der Wanderweg führt an Forsten, Heidelandschaften, Mooren, Wiesen und Teichen vorbei. Im zweiten Teil zeigt Filmemacher Helmut Hinterthür aus Mettmann Sehenswürdigkeiten entlang der Etappen 10 bis 17. Die einzelnen Wanderetappen sind zwischen 8 und 17 Kilometern lang.

Dokumentation
31.01.2017 - 21 Min.

Wanderbares Neanderland - Etappen 1 bis 9

Beitrag von Helmut Hinterthür aus Mettmann

Vorbei an grünen Wiesen und durch Moore und Heidelandschaften führt der "Neanderland"-Wanderweg entlang der Düssel im Kreis Mettmann - zum Beispiel ins historische Dorf Gruiten. Diese landschaftlich idyllische Etappe ist eine von insgesamt 17 Einzeletappen des rund 235 Kilometer langen Wanderwegs "Neanderlandsteig". Filmemacher Helmut Hinterthür aus Mettmann stellt die Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten entlang der Etappen 1 bis 9 vor.

Bericht
22.11.2016 - 5 Min.

Veggi Leo: Wohnmobilstellplatz in Oberstdorf im Allgäu

Beitrag von Silvia Hommen aus Solingen

Veggi Leo ist mit ihrem Wohnmobil unterwegs. Diesmal urlaubt sie in Bayern, schaut sich Oberstdorf im Allgäu an. Zuerst stellt die Reisende den Stellplatz vor, auf dem rund 200 Wohnmobile Platz finden. Den Gästen stehen dort nicht nur Duschen und Spülstellen zur Verfügung. Auch Waschmaschine und Trockner können genutzt werden. Nach einem ausgiebigen Gang über das Camping-Gelände geht es mit Veggi Leo kurz in die Stadt. Sie gibt einen kleinen Überblick, zeigt die Umgebung. Außerdem nennt sie Tipps für Ausflüge, wie zum Beispiel die Breitachklamm, die die tiefste und eine der imposantesten Felsenschluchten Mitteleuropas ist. Auf den Wiesen begegne man schon mal der einen oder anderen Kuh. In den Bergen warten spannende und auch anspruchsvollere Wanderwege. Zur Belohnung gebe es dann tolle Aussichten zu sehen. Veggi Leos Fazit: Der Stellplatz überzeuge vor allem durch seine Lage. Man komme von dort überall leicht hin - auch mithilfe des Busses sei das möglich.

Magazin
08.11.2016 - 1 Min.

bochum-lokal: Eröffnung des bergbauhistorischen Lehrpfads

Lokale Themen und Beiträge aus Bochum

Das Lokalmagazin aus Bochum ist dabei, als der Verein "Bergmannstisch Bochum-Süd e.V." gemeinsam mit Bezirksbürgermeisterin Doris Erdmann in einem feierlichen Festakt die letzte Tafel des bergbauhistorischen Wanderwegs an die Öffentlichkeit übergibt. Diese zeigt eine Übersicht über den gesamten Wanderweg.