NRWision
Lade...

15 Suchergebnisse

Magazin
14.09.2017 - 27 Min.

Steele TV: Alte Schule Äbtissinsteig, Hundekot-Festival, Wahlumfrage

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Die Alte Schule am Äbtissinsteig in Essen-Steele-Rott ist vom Abriss bedroht. Das historische Gebäude wurde lange Zeit von einer Essener Künstlerin bewohnt. Nun kämpfen die Bürger um dessen Erhalt. Engagierte Bürger aus Essen-Steele veranstalten ein "Hundekot-Festival" und unterstützen Hundebesitzer bei der Entsorgung des Hundekots. Einige Gemeinden in NRW veranstalten bereits Hofmärkte, bei denen jeder mitmachen kann. Essen-Steele gehört jetzt auch dazu. Die Bundestagswahl 2017 steht bevor. In einer Straßenumfrage berichten Bürgerinnen und Bürger, welche Motivationen und Interessen sie haben, zur Bundestagswahl 2017 zu gehen.

Magazin
27.06.2017 - 25 Min.

Steele TV: Freibaderöffnung am Baldeneysee, Taubenschlag, Radtour durch Steele

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Am Baldeneysee in Essen darf nach 36 Jahren endlich wieder gebadet werden. Die Wasserqualität ist dafür wieder ausreichend. Am "Seaside Beach" gibt es deshalb jetzt ein Freibad. Elfriede Olejnik ist 107 Jahre alt. Ihr Rezept für viel Gesundheit: Klavier spielen, Mundharmonika spielen, singen und viel lachen. In der Rubrik "Steele obenauf" ist Steele TV bei der "Arbeitsgruppe Stadttauben" zu Besuch. Monika Hedtkamp erklärt auf dem Dach eines Parkhauses, dass circa 200 Tauben dort leben und brüten. Hedtkamp tauscht die Eier aus, denn die Taubenzahl soll langfristig reduziert werden. Bei einer öffentlichen Radtour durch Steele erklärt Klima- und Umweltminister Johannes Remmel, dass die Luft in den Städten in NRW verbessert werden muss. Dafür sind unter anderem Radwege und Brücken in Planung.

Magazin
23.05.2017 - 26 Min.

Steele TV: Bürgerfunker bei Radio Essen, "Lustige Schleicher", Dr. Mahockta

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Zum 25. Jubiläum lädt "Radio Essen" alle Bürgerfunker ins Studio ein. Mit dabei ist auch "Steele FM", die Radio-Schwesterredaktion von "Steele TV". Außerdem: Die Walking- und Laufgruppe "Lustige Schleicher" walkt und joggt durch die grüne Hauptstadt Essen. Ebenfalls: Ein Besuch bei der 8-köpfigen integrativen Rockband "Dr. Mahockta". Die Musiker aus Essen covern und produzieren eigene Lieder. Thomas Stauder, Chef der Stauder-Brauerei, macht eine Zapf-Tour durch die Kneipen der Gegend, um für sein Familienunternehmen zu werben. Im letzten Beitrag wird hinter die Kulissen der Essener Gruppe "Netwerk Film" geschaut. Sie ruft zum diesjährigen Film-Mitmach-Projekt "meinEssen" und damit zum ersten gemeinsamen Kinofilm der Essener Bürger zur Einreichnung von Filmbeiträgen auf.

Bericht
05.05.2017 - 16 Min.

Steele TV: Oldtimer-Rallye "ACV Classic" 2016

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Jedes Jahr findet in Essen die Oldtimer-Rallye "ACV Classic" statt. Start und Ziel ist immer in Essen-Steele. Der Streckenverlauf führt quer durchs Ruhrgebiet und ist jedes Mal anders. "Steele TV" hat mit diesem Film die 30. Oldtimer-Ausfahrt dokumentiert und zeichnet dem Zuschauer ausschließlich anhand von Bildern und O-Tönen den Ablauf, wie das Anfahren von Kontrollpunkten und das Lösen von Aufgaben, nach. Der Film besticht durch die Kombination von stimmungsvollen Aufnahmen, schnellen Schnitten und ansprechender, auf das Thema zugeschnittener Musik.

Magazin
26.04.2017 - 7 Min.

Steele TV: "Pulse of Europe" in Essen

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Lokale Gruppen der pro-europäischen Bewegung "Pulse of Europe" gründen sich überall in Europa, auch in Essen gibt es regelmäßig Kundgebungen. Die Initiatoren werben für ein geeintes und friedliches Europa. Dabei wollen sie parteiunabhängig und gesinnungsfrei sein, und sich von einem zentralen Gedanken leiten lassen: Einem gemeinsamen europäischen Bewusstsein. Ein Team von "Steele TV" hat die Kundgebung auf dem Hirschlandplatz in Essen besucht und mit den Organisatoren und Besuchern über ihre Motivation gesprochen.

Beitrag
19.04.2017 - 8 Min.

Steele TV: Fotoausstellung "Ziemlich bester Anfang" im Grillo-Theater Essen

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Seit Ende März ist die Ausstellung "Ziemlich bester Anfang" im Grillo-Theater in Essen zu sehen. Ausgestellt werden Fotos, die entstandene Freundschaften zwischen Essenern und Geflüchteten veranschaulichen. Die Bilder zeigen jeweils zwei Personen: einen Geflüchteten und einen deutschen Paten. Gemeinsam arbeiten sie an der Eingliederung des Schutzsuchenden. "Steele TV" ist bei der Eröffnung der Ausstellung. Wir erfahren von Fotografin Petra Kogelheide, dass die Paare auf verschiedene Art und Weise zueinander gefunden hätten: Einige hätten sich in Flüchtlingsunterkünften kennengelernt, andere durch ihre Kinder in Kindergärten und Schulen. In allen Fällen haben sich daraus Beziehungen entwickelt. Manche gingen gemeinsam zum Sport oder würden zusammen in den Urlaub fahren. Auch Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen ist begeistert: vom Vertrauen gegenüber den Fotografen und vom Vertrauen, das sich zwischen den Abgebildeten entwickelt hat. Die Ausstellung läuft noch bis Mitte Juli 2017.

Magazin
16.11.2016 - 10 Min.

Steele TV: "Steele in Concert"

Lokalmagazin aus Essen-Steele

In Essen Steele spielt die Musik: An drei Tagen sorgen in zehn Locations insgesamt 21 Acts für Stimmung. Ob seichter Pop, klassische Chansons oder harter Rock, für Liebhaber jeder Musikrichtung ist etwas dabei. Schließlich geht es auch darum, die Steeler für ihren Stadtteil zu begeistern. Der Ansicht ist zumindest der Besitzer des Eiscafé Fabris: "Man sollte seinen Kunden auch etwas zurückgeben." Und das Angebot kommt bei den Kunden gut an. Überall in Steele sind die Leute unterwegs, um in ihren Lieblingslokalen Musik zu lauschen - der Eintritt ist schließlich auch überall frei. Und manche Gäste behaupten sogar: "Steele ist das neue Rüttenscheid!"

Magazin
08.11.2016 - 23 Min.

Steele TV: Oldtimer-Rallye, Kulturzentrum "GREND", "H.E.U."-Bier

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Der "Automobil-Club Verkehr" veranstaltet jedes Jahr eine Oldtimer-Rallye. Start und Ziel befinden sich in Essen-Steele. Die Oldtimer-Liebhaber fahren insgesamt mehr als 66 Kilometer quer durchs Ruhrgebiet und das Münsterland. "Steele TV" hat die Fahrer auf ihrer Strecke begleitet und zeigt, welche Aufgaben diese zu bewältigen haben. Außerdem führt Reporter Dieter Kunst ein Gespräch mit Johannes Brackmann. Er leitet das Kulturzentrum "GREND" in Essen-Steele und ist Vorsitzender des eingetragenen Vereins. Dieter Kunst fragt seinen Interview-Gast, wie es zum "GREND" kam, welche Geschichte dahintersteckt und stellt den "Steeler Kopf" auch persönlich vor. "H.E.U." steht für "Horst Eiberger Union" und ist das neu aufgelegte Bier aus Essen-Horst. Eine Freundesgruppe lässt es nach Horster Tradition wieder aufleben. Es wird zweimal im Jahr produziert. "Steele TV" zeigt die einzelnen Schritte bis zum verkaufsfertigen Bier.

Magazin
09.08.2016 - 6 Min.

Steele TV: "Die 80er im Ruhrgebiet" von Reinhard Krause

Lokalmagazin aus Essen-Steele

"Die Leute im Ruhrgebiet sind selbstbewusster geworden", sagt Reinhard Krause. Er ist ein weltweit erfolgreicher Fotograf aus Essen, der mittlerweile in London lebt. In den 80er-Jahren hat Reinhard Krause viel im Ruhrgebiet fotografiert. Seine Schwarz-Weiß-Fotografien werden jetzt in der "Ping Pong Gallery c/o Trinkhalle" in Bochum ausgestellt. "Steele TV" hat den Fotografen getroffen und mit ihm über die Ausstellung gesprochen.

Magazin
27.07.2016 - 31 Min.

Steele TV: Bärenklau, Schafe, "TV-Steele"-Bank, AWO Steele

Lokalmagazin aus Essen-Steele

An der Ruhr ist der Bärenklau momentan fast überall zu finden. Die Pflanze hat ihren Ursprung im Kaukasus und wird bis zu vier Meter hoch. Auch wenn die Staude schön anzusehen ist, muss man ihr mit Vorsicht gegenübertreten. Der Pflanzensaft führt bei Sonnenlicht zu schweren Verbrennungen der Haut. Deshalb: Finger weg! Die Stadt Essen wirkt ihrer Ausbreitung mit einer neuen Methode entgegen: Sie setzt gegen Bärenklau Schafe ein. Diese fressen die Pflanze. Sebastian Scholz betreut die Tiere. Er spricht mit "Steele TV" über den Versuch. Die Schafe würden das Nesselgift nicht merken, da es in ihrem Maul nicht mit Sonnenlicht in Verbindung käme. Somit könne es zu keinem Ausschlag kommen. In den Fingern juckt es Reporterin Nicole, wenn sie die bunte "Steele TV"-Bank sieht. Bereits nach kurzer Zeit befindet sich diese in keinem guten Zustand. Deshalb wird erst einmal der Putzlappen geschwungen. Danach kann dann gemütlich der Comedy gelauscht und ausgiebig mit der AWO Stelle gefeiert werden.

Serie
26.11.2015 - 2 Min.

Weihnachts-ABC: A wie Adventskranz

Sendereihe von Redaktionen und Fernsehmachern aus ganz NRW

Er ist grün, er ist rund und meistens steht er auf dem Esstisch. Die Rede ist natürlich vom Adventskranz. Was aber passiert, wenn die Vorhänge lichterloh anfangen zu brennen? Stinkt es nur ein wenig, oder lassen sich Mama und Papa dann scheiden? Darüber wird bei dem Beitrag von "Steele TV" aus Essen für das "Weihnachts-ABC" diskutiert - ganz im Stil der früheren Kinder-Rateshow "DINGSDA!?".

Serie
27.08.2015 - 5 Min.

Die Macher: "Steele TV", Essen-Steele

Sendereihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Dass ein einzelner Stadtteil genug Themen für ein eigenes Lokalmagazin hergibt, beweist das Team von "Steele TV" mit seiner Sendung. Die Macher berichten über Geschichten, Menschen und Veranstaltungen in Essen Steele. Mit viel Herzblut und Engagement entstehen informative unterhaltsame Beiträge, die regelmäßig im Programm von NRWision zu sehen sind. Unsere Reporterin Daniela Körner besucht die Redaktion vor Ort und spricht mit den Machern über den Stellenwert von "Steele TV" für Essen-Steele.