NRWision
Lade...

124 Suchergebnisse

Magazin
17.05.2018 - 60 Min.

London Calling: "Mobina Galore" und "Stiff Little Fingers" - Punkrock-Bands

Musiksendung - produziert beim medienforum münster e.V.

Das Duo "Mobina Galore" kommt aus Kanada und besteht aus zwei Frauen, die sich feministisch engagieren. "London Calling" stellt die beiden vor. Außerdem spricht Moderator Achim Lüken mit Jake Burns, dem Frontmann von "Stiff Little Fingers". Die Band spielte an Christi Himmelfahrt zum ersten Mal in Münster. Zwischendurch gibt es wie gewohnt Indie, Rock'n'Roll und Punkrock, zum Beispiel von den "Toten Hosen".

Talk
16.05.2018 - 62 Min.

InTakt Plattenkritik: Arctic Monkeys - "Tranquility Base Hotel & Casino"

Musiksendung von "Hertz 87.9", dem Campus-Radio für Bielefeld

Fünf Jahre mussten die Fans der Indie-Rock-Band "Arctic Monkeys" auf ein neues Album warten. Jetzt ist ihr sechstes Studioalbum "Tranquility Base Hotel & Casino" erschienen. In der "InTakt Plattenkritik" beim Campusradio Hertz 87.9 spricht Moderator Jerome Leymann mit Ida Altheide und Christian Roselius über die neuen Songs. Damit erfinden sich die "Arctic Monkey" aus Sheffield offenbar noch einmal neu.

Aufzeichnung
09.05.2018 - 64 Min.

Fernsehkonzert: "Richie Arndt & Band" aus Bielefeld

Live-Musik - präsentiert von Kanal 21, Bielefeld

Der deutsche Blues- und Rockmusiker Richie Arndt ist mittlerweile zum siebten Mal zu Gast beim "Fernsehkonzert" - diesmal mit seiner neuen Band. Sein Ziel ist es, immer wieder etwas Neues auszuprobieren. "Es darf nicht langweilig werden.", sagt er im Interview bei Kanal 21. Der gebürtige Ostwestfale reist immer wieder in die USA. Das spiegelt sich auch in seiner Musik wider. "Richie Arndt & Band" stehen für Blues- und Rockmusik mit echtem Tennessee-Feeling.

Talk
09.05.2018 - 56 Min.

Alles Neu Spezial: "Four Rox" aus Hameln

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Die Rockband "Four Rox" aus Hameln ist zu Gast in dieser Sendung. Die sechs Mitglieder präsentieren ihre erste im Studio produzierte Single "What Do You Do". Sie spielen auch zwei ihrer Lieder live im Studio von Mikro Minden. Die Band spricht über ihre Anfänge und die Leidenschaft zur Musik. "Four Rox" würden ihre Musikrichtung als "Post-Grunge" bezeichnen. Außerdem gibt's neue Singles im Mühlenkreis: Moderator Axel Niemann spielt unter anderem Songs von "U2" und "Florence and the Machine".

Aufzeichnung
03.05.2018 - 57 Min.

Fernsehkonzert: "Sister Wolf" aus Bielefeld

Live-Musik - präsentiert von Kanal 21, Bielefeld

"Sister Wolf", das sind Julia, Cajetan, Janis und Dominik aus Bielefeld. Ihren Musikstil bezeichnen sie selbst als Rock mit Blues-Einflüssen und "Pop-Appeal". Julia Meisenberg spielt Gitarre, Bass und singt, Janis Kersting spielt Schlagzeug. Die beiden sind vor ihrem Konzert bei "Kanal 21" zu Gast im Backstage-Interview mit Fredderik Collins. Die Bandmitglieder Dominik und Cajetan sind ambitionierte Hobbymusiker, Julia und Janis sind Berufsmusiker: sie geben Unterricht und werden für Auftritte gebucht. "Das Geld, was über 'Sister Wolf' reinkommt, geht aber direkt in die Bandkasse", sagt Sängerin Julia. Bisher seien sie eher in Bielefeld und Umgebung bekannt, aber "wir möchten auch gerne darüber hinaus", so Drummer Janis.

Aufzeichnung
03.05.2018 - 24 Min.

Livemusik in Bergisch Gladbach: RSW-Band

Sendereihe von Manfred Eller aus Bergisch Gladbach

"RSW" steht für: Rolf, Stan und Wolle. Dennoch besteht die Band aus insgesamt fünf Mitgliedern. Die Band spielt beziehungsweise covert deutschen Rock und Pop. Bei dem Konzertausschnitt aus Bergisch Gladbach -Refrath spielen sie einen bunten Mix: von Andreas Bourani, über Marius Müller-Westernhagen bis Spliff sind viele Titel der vergangenen Jahrzehnte dabei.

Kommentar
02.05.2018 - 4 Min.

Rocky Horror Show im Capitol Theater Düsseldorf

Beitrag vom "hochschulradio düsseldorf", dem Campus-Radio der Düsseldorfer Hochschulen

Wie lief die Premiere der "Rocky Horror Show" im Düsseldorfer Capitol Theater? Julia Rieger vom "hochschulradio düsseldorf" schwärmt von der bizarren, verrückten Art des Musicals. Typisch für die Show: Das Publikum kann sich an mehreren Stellen aktiv beteiligen. In diesem Bericht kommen Premierengäste zu Wort. Außerdem gibt's Tipps für den Besuch der "Rocky Horror Show".

Magazin
26.04.2018 - 53 Min.

Yesterday: Music Was My First Love - Teil 1

Oldie-Sendung von Jürgen Meis aus Viersen

Die "Yesterday"-Macher fragen Menschen in Mönchengladbach und Viersen nach deren Lieblingssongs und machen daraus eine Playlist. Außerdem erfahren wir, warum die Songs den Menschen so viel bedeuten. So schreibt Zuschauer Gerry: "Wir waren 1962 auf einem Campingplatz in Italien. Mit meinen 14 Jahren war ich den ganzen Tag damit beschäftigt Kicker zu spielen, und aus der Musikbox erklang immer wieder der Song "The Jet" von Peppino di Capri. Zu Hause habe ich mir dann diese Platte - es war meine erste - gekauft."

Beitrag
25.04.2018 - 5 Min.

Campuscharts - Not Scientists: "Golden Staple"

Beitrag vom "hochschulradio düsseldorf", dem Campus-Radio der Düsseldorfer Hochschulen

Die Band "Not Scientists" aus Frankreich spielt eine Mischung aus Indie und Alternative Rock. Der Song "Golden Staple" ist auf ihrem gleichnamigen Album erschienen. Moderatorin Saskia Schlesinger präsentiert das Stück in den Neuvorstellungen der Campuscharts - eine Initiative mehrerer Campusradios in Deutschland.

Aufzeichnung
24.04.2018 - 4 Min.

Podknast: Highway to Hell - Konzert in der JVA Siegburg

Beitrag des Medienprojekts "Podknast" der JVA Siegburg

Rock im Knast! Am 15. Februar rockt die Band "Jule, Papa & The Greyheads" mit den inhaftierten der JVA Siegburg ab. Anderthalb Stunden spielt die Rock-Cover-Band Songs von AC/DC, Deep Purple, ZZ-Top und vielen mehr. Über das Internetportal "Knastkultur" konnte vorher über insgesamt drei Wunschtitel abgestimmt werden. Den ersten Platz und damit den Höhepunkt des Konzertes belegt der Song "Highway to Hell" von AC/DC. Das Medienprojekt "Podknast" der JVA Siegburg schneidet das Konzert mit und zeigt hier den meist gewünschten Song.

Magazin
24.04.2018 - 77 Min.

InTakt Plattenkritik: "The Fratellis", Kate Nash, "The Magic Gang" - Musik aus Großbritannien

Musiksendung von "Hertz 87.9", dem Campus-Radio für Bielefeld

Die "InTakt Plattenkritik" stellt drei neue Alben der Brit-Indie-Szene vor. Los geht's mit dem poppigen Indie-Rock der Band "The Fratellis". Sie veröffentlicht nach fast drei Jahren ihr Album "In Your Own Sweet Time". Dieses sei zum Nebenbei-Hören geeignet, aber "nicht besonders kreativ". Der Stil aus den vorherigen Alben wiederhole sich. Vorgestellt wird außerdem das unabhängig produzierte Album "Yesterday Was Forever" der Londoner Singer-Songwriterin Kate Nash. Bei dieser mische sich Pop mit Punk-Einflüssen. Von der Musikerin sind zum Beispiel "My Little Alien" und "Life In Pink" zu hören. Moderator Jerome Leymann stellt seinen Kollegen Christian Roselius und Ida Marie Altheide das Debütalbum "The Magic Gang" der gleichnamigen Band vor. Mit diesem feiere die vierköpfige Band schon jetzt große Erfolge.

Magazin
19.04.2018 - 60 Min.

London Calling: "Shoreline", Punkrock-Band aus Münster

Musiksendung - produziert beim medienforum münster e.V.

"Shoreline" sind Sänger und Gitarrist Hansol Seung, Gitarrist Julius Hecht, Bassist Tobias Wiethölter und Schlagzeuger Martin Reckfort. Die junge Punkrockband ist in Münster zu Hause, vor allem in der "Baracke" dem Kulturzentrum am Aasee. Seit 2016 tritt die Band live auf und tourt durch ganz Europa. Im März 2018 konnten sie sogar im Vorprogramm der renommierten US-amerikanischen Punkrockband "The Great Collapse" spielen. Moderator Achim Lüken spricht mit Sänger und Gitarrist Hansol Seung über das Tourleben, die Kultur des DIY (Do it Yourself) und ihre erste EP "Sad Kids to the Front". Von dieser EP, einem Tonträger zwischen Single und Album, sind auch die Songs "Sad Kids to the Front", "Recovery" und "Breakfast (At 5 PM)" zu hören. "London Calling" präsentiert außerdem Rock 'n' Roll und Punkrock – beispielsweise vom Berliner Trio "Acht Eimer Hühnerherzen".