NRWision
Lade...

141 Suchergebnisse

Porträt
25.09.2018 - 54 Min.

Musik aus dem Sauerland: "Muirsheen Durkin and friends", Musikprojekt aus Arnsberg – Teil 1

Musiksendung der HochSauerlandWelle aus Arnsberg

"Muirsheen Durkin and friends" machen Irish Folk Rock. Das Musikprojekt aus Arnsberg hat sich Ende 2007 gegründet. Mac Rünker, Lanze und Kentop sind im Studio der "HochSauerlandWelle" zu Gast. Mit Moderator Ingo Ramminger sprechen sie über die Entstehung des Bandnamens, die Namen der einzelnen Musiker und das neue Album. Auf der im Frühjahr 2018 erschienenen CD gibt es neben unbekannteren traditionellen irischen Liedern auch eigene Stücke – außerdem stehen die Piper mehr im Vordergrund als auf den vorherigen Alben. Konzerte gibt die Band nur wenige im Jahr, denn der Spaß am Musizieren soll nicht verloren gehen.

Magazin
20.09.2018 - 68 Min.

Rockzentrale TV: "Nichts" aus Düsseldorf im Interview

Musikmagazin aus Düsseldorf

Sabine Kohlmetz und Michael David Clauss von der Band "Nichts" sind zu Gast bei "Rockzentrale TV". Die Band gründet sich schon 1981. Sie gehört in der Zeit zu den wichtigsten "Neue Deutsche Welle"-Bands. Ihre Musik hat aber auch starke Punk-Einflüsse. 1983 trennt sich die Band. 2009 finden sich die Bandmitglieder mit einer neuen Sängerin wieder zusammen. Im Interview erzählt Sabine Kohlmetz, wie es für sie war, die alten Songs der Band "Nichts" zu singen und die frühere Sängerin Andrea Mothes zu ersetzen. Gitarrist Michael David Clauss gibt Einblicke in die Produktion des neuen Albums "Zeichen auf Sturm". Außerdem in der Sendung: Die Musikvideos zu "Nationalisten aller Länder" von "Arrested Denial", "Last Chance" von "The Penske File", "World" von "Heisenberg Fx", "Riptide" von Ben Blutzukker und "Stress Me Out" von "Shoshin".

Aufzeichnung
20.09.2018 - 16 Min.

Hennef - meine Stadt: "Capitano" bei Hennef Live 2018

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Die Band "Capitano" treten bei "Hennef Live" auf. Bei dieser Konzertreihe gibt es wöchentlich umsonst und draußen Musik auf dem Stadtsoldatenplatz. "Capitano" bezeichnen ihre Musik selbst als "Indie, Pop, Extravaganza" - und extravagant sind sie. Mit Gesichtsbemalung und farblich aufeinander abgestimmt geben die vier Musiker eine mitreißende Bühnenshow. Mit Humor und Schellenkranz präsentieren "Capitano" ihren Genre-Mix und lassen Hennef tanzen, grölen und feiern.

Musikvideo
19.09.2018 - 3 Min.

Nämlich wenn wir uns lieben

Musikvideo der Band "Überflüssig" aus Herne

"Überflüssig" ist eine Fun-Punk-Band aus Herne. Sie spielt "TrashPop-Punkrock". In dem Song "Nämlich wenn wir uns lieben" geht es um ein Paar, das sich nach einem Streit wieder versöhnt. Das Duo "Überflüssig" besteht aus den Musikern Joscha Schmottlach und NickGrau. Das Lied ist die erste Single aus ihrem Album "In ihrem Abonnement enthalten".

Magazin
19.09.2018 - 55 Min.

Talk Heavy: "Mad Max", "The Undertones", "Nazareth"

Heavy-Metal-Magazin produziert beim medienforum münster e.V.

Die Metal-Band "Mad Max" aus Münster feiert ihr 35-jähriges Bestehen. Passend dazu bringt sie ein neues Album mit dem Titel "35" heraus. Auch "The Undertones" sind mit ihrem Hit "Teenage Kicks" in der Sendung zu hören. Neben diesen beiden Gruppen werden noch weitere Acts von Moderator Frank Stephan vorgestellt: zum Beispiel "Therapy?" aus Nordirland und "Ear Danger" aus den Niederlanden. Um die britische Band "Nazareth" geht es in "Talk Heavy" ebenfalls. Sie ist ein echtes Urgestein der Heavy-Metal Szene.

Aufzeichnung
12.09.2018 - 72 Min.

Fernsehkonzert: "Triett" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Triett" aus Bielefeld ist eine Jazz-Rock-Fusion-Band. Unter "Fusion" verstehen die vier Musiker eine Mischung aus Funk, Latin, traditionellem und modernem Jazz. Durch diese Vielfalt zeichnet sich auch das Konzert von "Triett" aus. Atmosphärisch, groovy oder rockig - die Band hat viele Facetten. Dabei mischen sie selbstgeschriebene Lieder mit Interpretationen von Stücken der 1970er und 1980er Jahre. Im Backstage-Interview erzählen sie, wie sie sich gründeten, trennten und nach 14 Jahren wieder zusammen fanden.

Talk
29.08.2018 - 16 Min.

Steele TV: Popo Chanel, Make-up-Artist im Interview

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Popo Chanel ist Make-up-Artist und Filmproduzentin und ein echter "Steeler Kopf"! Im Interview mit "Steele TV" erzählt sie, wie sie zu ihrem Künstlernamen gekommen ist - und wie schwierig es manchmal sein kann, seinen eigenen Weg zu finden. Ihr neues Projekt "FULL CIRCLE - Last Exit Rock'n'Roll" hat ein ähnliches Thema. Der von ihr mitproduzierte Dokumentarfilm handelt von einem Rockmusiker, der es endlich schafft, seinen Traum zu leben. Dabei erzählen Rock-Musiker und Weggefährten des Sängers von ihren eigenen Erfahrungen. Premiere feiert der Film im September 2018 in der Lichtburg in Essen.

Aufzeichnung
29.08.2018 - 88 Min.

Fernsehkonzert: "The Blackbirds" aus Minden

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die Band "The Blackbirds" spielt Rock 'n' Roll, aber keine Tanzmusik. Wieso sich die Mitglieder für diese Richtung entschieden haben und was sie an der Musik begeistert, erzählen sie im Interview bei "Kanal 21". Mit Dennis Nobbe sprechen die Mitglieder von "The Blackbirds" über die Gemeinschaft in der Band und was sich im Laufe der Zeit verändert hat. Im anschließenden Konzert präsentiert die Band bekannte Hits wie "Heartbreak Hotel" von Elvis Presley oder "Black Night" von Deep Purple.

Kommentar
28.08.2018 - 58 Min.

BackstaGE: NiMa Lindner - Musik aus dem Herzen des Ruhrgebiets

Musiksendung von Radio Powerwelle e.V. aus Gelsenkirchen

Die Musikerin "NiMa Lindner" ist zu Gast im Studio bei "BackstaGE". Zusammen mit ihrer Band spielt sie eine Mischung der Musikstile Alternative Rock und Independent. Im Interview mit "BackstaGE"-Moderator Jürgen Elschker geht es um ihren Werdegang als Musikerin und ihr kommendes Album. Wie die Songs ihrer Band entstehen und wie sich die Band hinter "NiMa Lindner" zusammengefunden hat, verrät die Sängerin im Gespräch.

Magazin
31.07.2018 - 59 Min.

London Calling: "THE GASLIGHT ANTHEM", US-amerikanische Rockband

Musiksendung - produziert beim medienforum münster e.V.

Die amerikanische Rockband "THE GASLIGHT ANTHEM" veröffentlichte 2008 ihr Album "THE '59 SOUND". Zum zehnjährigen Jubiläum der Platte schaut "London Calling" zurück auf das damals geführte Interview mit der Band. Ende Juli 2018 spielte "THE GASLIGHT ANTHEM" zwei Konzerte im ausverkauften "Palladium Köln". Im Juni erschien außerdem eine Neuauflage des Albums: "The '59 SOUND SESSIONS". Als die Band das erste Mal in Europa spielte, trat sie unter anderem in einer Dönerbude in Münster auf – für gerade einmal drei Euro Eintritt.

Talk
19.07.2018 - 56 Min.

Alles Neu Spezial: "Red Tape Tendencies", Alternative-Band aus Minden

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Die Alternative-Band "Red Tape Tendencies" aus Minden stellt vier Jahre nach "DYING MAN" ihr neues Album vor. Es trägt den Titel "WRECKAGE". Im Gespräch mit Moderator Axel Niermann sprechen Felix, Bill und Sven von "RTT" über die Produktion des neuen Albums, den neuen Proberaum und kommende Live-Auftritte. Die Playlist für "Alles Neu Spezial" hat ein Fan zusammengestellt. Im Text des Lieblingssongs "Insanity" stellt der Insasse einer Irrenanstalt fest, dass die irren Menschen eigentlich außerhalb der Anstalt herumlaufen. Songs vom neuen Album spielte die Band "Red Tape Tendencies" bereits beim "KRAETZEVAL" in Minden-Todtenhausen.

Reportage
18.07.2018 - 19 Min.

Mein Traum von Kanada - Teil 6: Manitoba, Saskatchewan, Alberta

Reisebericht von Renate Neuber aus Erkelenz

Viele Kilometer haben Renate Neuber aus Erkelenz und ihre Reisebegleitung in dieser Folge vor sich: Von Winnipeg aus fahren sie über den "Trans-Canada Highway" durch die Staaten Manitoba, Saskatchewan und Alberta. Mit ihrem Wohnmobil fährt Renate Neuber bis zu 500 Kilometer Highway am Tag. In den Staaten selbst sind vor allem die jeweiligen Hauptstädte Winnipeg, Regina und Calgary ihre Ziele. Am Ende ihrer Etappe erreichen die Reisenden schließlich die Rocky Mountains. Bei einer Rafting-Tour über den "Bow River" genießt Renate Neuber den Ausblick auf den beeindruckenden Gebirgszug.