NRWision
Lade...

7 Suchergebnisse

Reportage
05.04.2018 - 9 Min.

Nahaufnahme: Fred Bockholt - Ein Leben lang am Ball

Reportage der TV-Lehrredaktion "KURT" an der Technischen Universität Dortmund

Erst war er Bundesliga-Profi, dann Trainer und heute ist er Scout. Fred Bockholt sucht neue Talente für den SC Rot-Weiß Oberhausen. Bis heute fühlt er sich mit dem Fußball verbunden und kann auf eine lange Karriere in der Fußballwelt zurückblicken. Ein Ende ist für den 74-Jährigen noch lange nicht in Sicht: "Ich werd das solange machen, solange ich das Gefühl habe akzeptiert zu werden und dass meine Meinung auch zählt."

Magazin
26.09.2017 - 34 Min.

BACKSTAGE: Hochzeitstorte, Igel als Haustier, Kinder- und Jugendhospiz Düsseldorf, Tarzan Musical

Geschichten aus dem Leben von Steffen Schmidt aus Dormagen

Am schönsten Tag im Leben - der Hochzeit - darf neben dem Brautpaar eines nicht fehlen: Die Hochzeitstorte. Ute Fenske ist Tortenbäckerin und lässt sich über die Schulter schauen. Auch die Reporterin darf sich im Torten-Dekorieren versuchen. Der afrikanische Weißbauchigel ist eine Igelart, die als Haustier gehalten werden kann. Doch dabei gibt es einiges zu beachten. Das Wort Hospiz wird meistens mit Sterben und Tod verbunden. Doch trotz der ernsten Situation gibt es im Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf viel positive Energie und Lebensfreude. Wie wird man als Musical-Darsteller "zum Affen" gemacht? "Tarzan"-Darstellerin Sabrina Weckerlin gibt Einblicke hinter die Kulissen des Disney-Musicals in Oberhausen. Zum Abschluss gibt’s noch ein "Behind the Scenes" aus der BACKSTAGE-Produktion.

Dokumentation
05.09.2016 - 23 Min.

#unserNRW - Der Film

Film-Collage von Menschen aus ganz NRW - produziert von der "ifs internationalen filmschule köln"

Was verbindest Du mit NRW? Wie bunt und vielfältig ist unser Land? - Zum 70. Geburtstag von Nordrhein-Westfalen hat die Landesregierung alle Bürger dazu aufgerufen, sich an einem einmaligen Video-Wettbewerb zu beteiligen. Unter dem Hashtag "#unserNRW" konnten sie selbst gedrehte Videos einreichen und so Teil dieses besonderen Filmprojekts werden. Aus den Clips haben Studierende der "ifs internationalen filmschule köln" ein Gesamt-Kunstwerk geschnitten. Zu sehen sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Orte in NRW, zum Beispiel der Kölner Dom, die Wuppertaler Schwebebahn, die Zeche Zollverein in Essen, das Gasometer in Oberhausen und der Archäologische Park Xanten. Außerdem gibt's atemraubende Zeitrafferaufnahmen zu sehen sowie kreative Clips und Geschichten von spannenden Menschen aus ganz Nordrhein-Westfalen. Der TV-Lernsender NRWision hat den Wettbewerb als Kooperationspartner begleitet und unterstützt.

Beitrag
03.12.2015 - 15 Min.

Ausstellung im Haus Martfeld in Schwelm

Bericht von Rainer Hillebrand aus Bochum

"Unsere Besten" - unter diesem Titel steht die zeitgenössische Kunst-Ausstellung im Haus Martfeld in Schwelm. Insgesamt 66 Werke wurden für die Ausstellung in der alten Ritterburg ausgewählt. Angefertigt wurden die Bilder von Künstlern aus dem Kunstkreis "NAROMA". Der besteht seit mehr als zehn Jahren und umfasst Künstler aus Bochum, Oberhausen und Mülheim an der Ruhr. Filmemacher und Künstler Rainer Hillebrand leitet den Kunstkreis und berichtet von der Ausstellung. Außerdem wirft er einen Blick auf die Vorbereitungen und ist bei der Vernissage mit Bürgermeisterin Gabriele Grollmann dabei. Besucher der Ausstellung "Unsere Besten" können sich unter anderem die Werke "Wintersonne" von Walter Schulten, "Gasometer" von Gaby Wienen, sowie "Plattenboot" von Susanne Baukloh ansehen. Zu den Hauptmotiven der "NAROMA"-Künstler zählen Landschaften und lebensnahe Motive in Öl-, Aquarell- oder Acrylfarben. Die werden oft nach den alten Meistern oder auch nach eigenen Vorlagen gemalt.

Magazin
03.09.2015 - 17 Min.

HotSpot21: Festivals, Graffiti, Rätselspiele

Jugendmagazin von Kanal 21 in Bielefeld

Sommerzeit ist Festivalzeit! Das finden auch die 48.000 Besucher des "Ruhr-in-Love"-Festivals 2015 in Oberhausen. Zu Elektromusik tanzen sie unter freiem Himmel oder entspannen auf den Wiesen im OLGA Park. Mitten unter ihnen: "HotSpot21"-Reporterin Tatjana Bücher. Sie fragt die Technofans nach ihrer Meinung zur 13. Ausgabe von "Ruhr-in-Love". Außerdem spricht sie mit dem Verantwortlichen Oliver Vordemvenne über die Anfänge des Festivals. Für die Rockfans schaut sich "HotSpot21" auf dem "Herzerockt Open Air Festival" in Herzebrock-Clarholz im Kreis Gütersloh um. Leiter Sebastian Jade stellt das Festival vor. Dass es bei einem Festival nicht nur um Musik gehen muss, beweist das Graffiti-Festival "123 hoch2". Hierbei wird eine weiße Wand in der Universität Bielefeld von internationalen Künstlern mit Graffitis verziert. "HotSpot21" ist bei der Entstehung der Kunstwerke dabei. Und: Beim Spiel "Escape Hunt" müssen die Teilnehmer Rätsel lösen, um aus einem Raum zu entkommen.

Porträt
13.08.2015 - 6 Min.

Bernd Desinger im Portrait

Sendung von Kanal 21 aus Bielefeld

Bernd Desinger spricht über sein Leben für den Film. Er blickt zurück auf eine bewegte Zeit mit interessanten Begegnungen und kulturellem Austausch. Desinger wurde 1962 in Oberhausen geboren, studierte deutsche Sprache und Literatur, Geschichte, Psychologie und Film. Seit 1990 arbeitet er beim Goethe-Institut und war dafür unter anderem in Toronto tätig. 2005 wurde er Direktor des Goethe-Instituts in Los Angeles, wo er das Filmfest "German Currents" mitgründete. Seit 2009 leitet er das Filmmuseum Düsseldorf.

Magazin
28.05.2015 - 21 Min.

Ortstermin: Internationale Kurzfilmtage Oberhausen 2015

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Die "Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen" sind das älteste Kurzfilmfestival der Welt. 1954 haben sie zum ersten Mal stattgefunden. In diesem Jahr sind auch die do1-Reporter dabei. Sie stellen die nominierten Kurzfilme "Ruhrurbia" von Rainer Komers, "Wada'" von Khaled Mzher und den Animationsfilm "Numb" von Ana Tortos vor. Im Interview mit Moderatorin Lena Semrok erklärt Festivalleiter Lars Henrik Gass, wo er die Zukunft des Kurzfilms sieht. Außerdem gibt es noch einen kleinen Einblick in die Sparte "Kinder- und Jugendfilm". Dort darf eine Jury aus Oberhausener Kindern und Jugendlichen die Filme beurteilen.