NRWision
Lade...

30 Suchergebnisse

Talk
20.09.2018 - 57 Min.

Alles Neu Spezial: "Horseman", Metal-Band aus Bielefeld

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Die Metal-Band "Horseman" aus Bielefeld bringt Ende September 2018 ihr drittes Album heraus: "… Of Hope, Freedom and Future" heißt es. Im Interview mit Moderator Axel Niermann erzählen Sänger Stefan Böhm und Gitarrist Gregor Panic, warum man bei Bands aus ihrem Genre die Texte nicht unbedingt lesen muss. Außerdem berichten sie aus der "WhatsApp"-Gruppe der fünfköpfigen Band. Für das Album wird deutschlandweit und sogar international Werbung gemacht. Eine Sendung für Metal-Fans, denn es werden viele Lieder vom neuen Album der Band gespielt.

Magazin
19.09.2018 - 55 Min.

Talk Heavy: "Mad Max", "The Undertones", "Nazareth"

Heavy-Metal-Magazin produziert beim medienforum münster e.V.

Die Metal-Band "Mad Max" aus Münster feiert ihr 35-jähriges Bestehen. Passend dazu bringt sie ein neues Album mit dem Titel "35" heraus. Auch "The Undertones" sind mit ihrem Hit "Teenage Kicks" in der Sendung zu hören. Neben diesen beiden Gruppen werden noch weitere Acts von Moderator Frank Stephan vorgestellt: zum Beispiel "Therapy?" aus Nordirland und "Ear Danger" aus den Niederlanden. Um die britische Band "Nazareth" geht es in "Talk Heavy" ebenfalls. Sie ist ein echtes Urgestein der Heavy-Metal Szene.

Magazin
21.06.2018 - 60 Min.

London Calling: "Vainstream Rockfest", Festival in Münster

Musiksendung - produziert beim medienforum münster e.V.

Ende Juni 2018 findet wieder das "Vainstream Rockfest" im Hansaviertel in Münster statt. Es richtet sich vor allem an Fans von Punk, Metal und Hardcore. Headliner sind in diesem Jahr die "Beatsteaks" aus Berlin. Timo Birth ist der Veranstalter des Festivals. In "London Calling" spricht er über die Integration des "Coconut Beach" in das Festivalgelände. Dort können die Besucher entspannen und kühle Getränke genießen. Natürlich gibt's auch zahlreiche Infos zu den Acts, zur Übertragung von WM-Spielen und zur Aftershow-Party in der "Sputnikhalle". Gesprochen wird auch über das "Vainstream"-Stipendium und die "Vainstream Opening Night" am Abend vor dem Festival. Dort tritt ein "Secret Special Guest" auf. Ob Birth Moderator Achim Lüken verrät, wer das sein wird?

Aufzeichnung
16.05.2018 - 56 Min.

Fernsehkonzert: "Huckleberry's Wildest Dream" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Hardrock und Heavy Metal - das sind die zwei Genres, in die sich die Musiker von "Huckleberry's Wildest Dream" aus Bielefeld einordnen würden. "Wir wollen uns da nicht festlegen, beide Sparten haben ihre Vorteile", sagt Sänger Frank Lüke im Backstage-Interview mit Fredderik Collins vor ihrem Fernsehkonzert bei "Kanal 21". Bassist Jan Eisenstein stellt die Band etwas vor: Alle fünf Musiker kommen aus Ostwestfalen, gegründet wurde die Band allerdings in Bielefeld. Sie spielen keine Cover, sondern eigene Songs und haben auch schon eine erste CD veröffentlicht.

Talk
31.01.2018 - 57 Min.

Alles Neu Spezial: "Clock:Wise", Alternative-Metal-Band

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Alternative Metal gibt's auch in Bückeburg bei Minden: Hier hat sich 2012 die Band "Clock:Wise" gegründet. Was zunächst als Zeitvertreib neben dem Studium begann, hat sich zu einem Bandprojekt mit großen Zielen entwickelt. Seit 2014 spielen "Clock:Wise" in der aktuellen Besetzung auf Bandcontests in Minden und Umgebung. Einen Song haben sie schon in Studioqualität aufgenommen - jetzt ist ein Album geplant. Bei Axel Niermann sprechen Kalle, Holli, Patric, Valle und Frontfrau Vox über ihre Pläne und die kreative Zusammenarbeit. Die Fünf erzählen auch, wer sie musikalisch beeinflusst hat und geben einen kleinen Einblick in die Geschichte der Band. Exklusiv für "Alles Neu Spezial" spielt "Clock:Wise" dann noch ein kleines Akustik-Set in der Sendung.

Magazin
21.12.2017 - 58 Min.

London Calling: "Illegale Farben", Band aus Köln

Musiksendung - produziert beim medienforum münster e. V.

Die Band "Illegale Farben" aus Köln vereint "wunderbare Tanzmusik mit viel Tiefgang und der nötigen Härte". Laut Sänger Thom habe die fünfköpfige Band "kein Bock, sich anzubiedern" und sei keine Szene-Band, sondern Grenzgänger, der viele Musik-Genres vereine. Thom und die Gitarristen Thilo und Thomas sind zu Gast bei Moderator Achim Lüken. Musik machen die Fünf zwar schon lange, aber die Band "Illegale Farben" gibt es erst zweieinhalb Jahre. Trotzdem hat sie schon das zweite Album herausgebracht: "Grau". Aus diesem sind die Songs "Frequenz", "Sirenen" und "Marsch ins Verderben" zu hören. In dessen Refrain heißt es: "Die Schönheit liegt im Scheitern". Die Jungs sprechen außerdem über den textlichen Einfluss der "Neuen Deutschen Welle", Filterblasen der Jugendbewegungen sowie kulturelle Freiräume. Zu Weihnachten hat sich die Band übrigens einen Geheim-Gig geschenkt. In der Musiksendung gibt es außerdem noch Konzerttipps und Musik von "Metallica" bis "FOTOCRIME" und "Anti-Flag".

Magazin
11.10.2017 - 32 Min.

FLUX: Metal-Band "Bullet Boris", Delbrücker Symphoniker, perfekte Weihnachtsgans

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Folkwang Universität der Künste

"Bullet Boris", das ist eine Metal-Band, in der alle Mitglieder Boris heißen. Der Gitarrist Boris - der eigentlich Ronny heißt und Mitglied der TV-Lehrredaktion "FLUX" ist - hat ein Portrait über seine Band gedreht. Der Beitrag ist der erste von vier Beiträgen, den sich die Moderatoren Kristin und Klaus für ihre persönlich letzte FLUX-Sendung ausgesucht haben. Außerdem stellen sie die "Dellbrücker Symphoniker" vor. In diesem Orchester spielen Profi-Musiker und Laien zusammen. Das jüngste Mitglied ist 12 Jahre alt, das älteste mehrere Jahrzehnte älter. Wie das funktionieren kann und warum sie sich zusammen gefunden haben, erklären die Musiker im Interview. Das bald ehemalige Redaktionsmitglied Klaus präsentiert außerdem sein FLUX-Highlight: Ein Beitrag aus der Weihnachtszeit. Redaktionsmitglied Sebastian zeigt, wie die perfekte Weihnachtsgans zubereitet wird. Ein Musikvideo zum Song "Perception" der Musikerin Daggy alias "TiktAAlik" bildet den Abschluss der Sendung.

Talk
25.07.2017 - 47 Min.

StudioRunde: Freihandelsabkommen CETA, Gegnerin Marianne Grimmenstein im Gespräch

Talkformat vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Das Freihandelsabkommen CETA zwischen Kanada und der Europäischen Union spaltet die Gemüter. Das endgültige Inkrafttreten des Abkommens würde das Leben der Bürger in der EU nachhaltig beeinflussen. Weil CETA seit einigen Monaten mehr oder weniger aus den Medien verschwunden ist, hakt Moderator Torsten Tullius in der "StudioRunde" nach und fragt nach dem aktuellen Stand der Auseinandersetzung. Die vier Studiogäste vertreten verschiedene Standpunkte. Auf der Seite der CETA-Gegner: Marianne Grimmenstein aus Lüdenscheid und der Verfassungsrechtler Andreas Fisahn. 2016 reichten beide Bürgerklage gegen CETA ein. Auf der Seite der Befürworter sitzt Arndt G. Kirchhoff. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der "Kirchhoff Gruppe", einem Autozulieferer in Iserlohn. Als neutraler Experte ist Klaus Schwabe im Studio, der sich für die IG Metall in das Thema hineingearbeitet hat.

Magazin
12.07.2017 - 52 Min.

Musiksender Sprakel: Schützenkönige, Radweg nach Sprakel, Metal-Festival "Tank mit Frank"

Musik- und Stadtteilmagazin aus Münster-Sprakel - produziert beim medienforum münster e. V.

Die Schützenkönige des Münsteraner Stadtteils Sprakel stehen fest: Von der Brüderschaft St. Martinus Sandrup schoss Alexander Janning als Schnellster den Holzvogel von der Stange, bei den St.-Hubertus-Schützen setzte sich Tobias Hemker durch. Radiomoderator Martin Thesing stellt in der Sendung außerdem den besten Münsteraner Radweg vor, der bis nach Sprakel führt. Die Verkehrsplaner der Stadt wollen das Radfahren auch auf längeren Strecken attraktiver machen und damit den motorisierten Verkehr reduzieren. Zudem gibt es einen kurzen Rückblick auf das örtliche Stadtfest sowie eine Vorschau auf die vierte Ausgabe des Münsteraner Metal-Festivals "Tank mit Frank".

Talk
06.07.2017 - 33 Min.

Tief im Westen: Gespräch mit den Bands "aniYo kore" und "Angry White Elephant"

Lokalmagazin aus Dortmund

Die "Tief im Westen"-Moderatoren Commissioner Smart & Karolina sind in der Dortmunder Nordstadt unterwegs und treffen dort zwei Bands in ihren Proberäumen. "aniYo kore" haben ihre Ursprünge im Trip-Hop, spielen heute aber auch Indie und Down-Tempo. Derzeit arbeiten sie an ihrem nächsten Album, das nur Akustik-Titel enthalten wird. Außerdem ist die Band auch am Theater Dortmund aktiv und schreibt die Musik für das Theaterstück "Orlando". Etwas wilder geht es bei "Angry White Elephant" zu. Sie beschreiben ihre Musik selbst als Nu Metal und Crossover. Die sechsköpfige Band schreibt alle Songs selbst und hat in diesem Jahr ihr erstes Album veröffentlicht.

Bericht
27.06.2017 - 73 Min.

Der Hermann der Ringe: Musikmesse Frankfurt

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Hermann besucht dieses mal die Musikmesse in Frankfurt und schaut, welche Neuheiten vorgestellt werden. "Der Hermann der Ringe" ist schließlich nicht nur Meister des Schwertes, sondern auch ein Meister der Gitarrenmusik. Als leidenschaftlicher Rocker kann er sich die neusten E-Gitarren, Keyboards, Synthesizer und Effekt-Programme natürlich nicht entgehen lassen.

Aufzeichnung
24.05.2017 - 31 Min.

Jukebox: "Gutbier & Vogeler" aus Hamburg, "Impediment" aus Steinfurt

Konzertreihe von MNSTR.medien in Münster

"Gutbier & Vogeler" ist eine Band aus Hamburg, die New-Folk und Pop spielt. Ihre Texte handeln von Liebe, Jugend und Sehnsucht. 2015 brachte das Duo seine erste Platte heraus. Jetzt spielen "Gutbier & Vogeler" in ganz Deutschland. "Jukebox" hat ihren Auftritt im Jovel Münster aufgezeichnet. Auch mit dabei: "Impediment" aus Steinfuhrt. Es wird hart, aber gefühlvoll! Die Rock- und Metalband präsentiert eine Mischung aus stählernen Gitarrenriffs und gefühlvollem Gesang.