NRWision
Lade...

254 Suchergebnisse

Magazin
17.10.2018 - 58 Min.

Verstärker: "Moshroom-Festival", Benefiz-Metal-Festival in Krefeld

Kulturmagazin von radio KuFa in Krefeld

Beim "Moshroom-Festival" in der Kulturfabrik Krefeld spielen Metal-Bands aus der Region zugunsten des Deutschen Kinderschutzbunds. Das Festival im Oktober 2018 soll zeigen, dass Metal nicht nur böse kann. Die Moderatoren Andreas Bäumler und Rolf Frangen sprechen mit den Organisatoren des Festivals und stellen die auftretenden Bands vor. Außerdem in der Sendung: Roland Bless, bekannt als ehemaliger Schlagzeuger von "PUR". Er verrät, warum er schon in der Schulklasse regelmäßig für Stimmung gesorgt hat.

Kurzfilm
11.10.2018 - 71 Min.

Projekt Orbulus

Kurzfilm der Video-AG am Clara-Schumann-Gymnasium in Holzwickede

Eine Gruppe Kinder nimmt an einem wissenschaftlichen Experiment teil: Sie sollen drei Tage allein in einer Schützenhalle im Wald verbringen. Wofür die Kinder das machen, wissen sie selbst nicht. Doch dann stehen die Versuchsteilnehmer auf einmal ihren eigenen Doppelgängern gegenüber … "Projekt Orbulus" ist ein Kurzfilm von Schülerinnen und Schülern des Clara-Schumann-Gymnasiums in Holzwickede.

Magazin
11.10.2018 - 50 Min.

extraRadiO: Grundschüler machen Radio, Bürger-Fragestunde, Kulturveranstaltungen

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

25 Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule in Velbert haben das "extraRadiO"-Team beim Radiomachen unterstützt. Im Rahmen des Projektes "Kulturstrolche" lernen die Grundschulkinder kulturelle Einrichtungen der Stadt kennen. Außerdem erklärt der Bürgermeister von Heiligenhaus, Michael Beck, was Sinn und Zweck der Bürger-Fragestunde sind. Weitere Themen der Sendung: die "Food Art"-Ausstellung von Ilona Marion Meyer und das "4. Langenberg Festival".

Talk
10.10.2018 - 48 Min.

extraRadiO: Panagiota Mitsi – eine Griechin kommt nach Deutschland

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Panagiota Mitsi stammt aus Griechenland, von der Insel Kefalonia. Vor drei Jahren ist sie nach Deutschland gekommen, weil sie in ihrer Heimat keine Zukunft mehr für sich sah. Obwohl Mitsi kein Wort Deutsch sprach, entschied sie sich dafür, auszuwandern. Sie war auf der Suche nach Ordnung und Sicherheit – und sie wollte diese in Deutschland finden. Mit Moderator Werner Miehlbradt spricht Panagiota Mitsi über ihren Neustart in einem fremden Land, ihre Ziele und ihren ersten Job. Auch das Verhalten der Deutschen ihr gegenüber und ihr aktuelles Leben in Velbert beschreibt sie ausführlich.

Magazin
10.10.2018 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: ÖPNV in Bielefeld – da reden wir mit!

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Wer hat nicht schon mal seinen Bus oder seine Straßenbahn verpasst? Wenn es passiert, ist der Ärger groß – genau wie bei Verspätungen der Fahrzeuge. Die Schüler*innen der "Radio Kurzwelle"-Redaktion fragen nach, wie ein Fahrer in solch einer Situation reagiert. Dazu interviewen die jungen Reporter einen Busfahrer. Er fährt für den Verkehrsanbieter "moBiel" in Bielefeld. Der Fahrer erzählt den Schüler*innen der Bielefelder Luisenschule, wie man Bus- oder Bahnfahrer wird und was sich die Nahverkehr-Bediensteten von ihren Fahrgästen wünschen.

Magazin
04.10.2018 - 12 Min.

NetzLichter-TV: Kinder-Umwelt-Tag 2018

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Der Bielefelder Jugendring veranstaltet jedes Jahr den Kinder-Umwelt-Tag. Die Reporter von "Netzlichter-TV" sind vor Ort und probieren aus, was man dort erleben kann. Sie klettern an Seilen hoch, basteln Schmuck und sehen vieles mehr - natürlich alles draußen in der Natur! Bei so einem Tag in der Natur darf zum Schluss auch das Stockbrot über dem Lagerfeuer nicht fehlen.

Magazin
02.10.2018 - 55 Min.

Tafelfunk: Ehrenamt als Rentnerin, Armutskonferenz Gütersloh

Sendung von Studio GT31 in Gütersloh

Im Ruhestand einfach mal nichts tun – das kommt für Erika Höfig nicht in Frage. Seit sie nicht mehr arbeitet, engagiert sie sich ehrenamtlich für die Gütersloher Tafel und ist inzwischen sogar im Vorstand. Wie sie zu dem Projekt kam, erzählt Höfig im Interview. Das Team vom "Tafelfunk" berichtet auch über die "2. Gütersloher Armutskonferenz". Dort treffen sich Verbände und Einzelpersonen, um über Armutsbekämpfung zu diskutieren. Außerdem spricht Inge Rehbein von der Kinderküche "die Insel" aus Gütersloh im "Tafelfunk" über die Angebote der Einrichtung. Sie erklärt, wie der Verein Familien unterstützt und Kinderarmut entgegenwirken will.

Talk
18.09.2018 - 53 Min.

extraRadiO: Freunde der Kinderoase Lombok e.V., Förderverein aus Mettmann

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Auf der Insel Lombok, die zu Indonesien gehört, gibt es die "Kinderoase". Gegründet wurde die soziale Einrichtung vor elf Jahren von Inge Hecht und ihrem Mann. Inge Hecht kommt ursprünglich aus Velbert-Langenberg, lebt mittlerweile aber auf Lombok. Kontakte in die alte Heimat bestehen aber heute noch: Der Förderverein "Freunde der Kinderoase Lombok e.V." aus Mettmann zählt zu den Unterstützern der Einrichtung. Zu Gast im "extraRadiO"-Studio ist Ralph Grünewald. Er ist Mitglied des Fördervereins und besucht die "Kinderoase Lombok" regelmäßig, um zu helfen. Das Projekt soll den Kindern der Insel die Möglichkeit zur Weiterbildung geben. Auch Sport-Möglichkeiten und weitere Freizeitangebote gehören zum Angebot der Einrichtung. Im Interview mit Moderator Werner Miehlbradt erklärt Grünewald, wie man sich für die "Kinderoase" engagieren kann und wie genau die Arbeit dort abläuft. Auch die Erdbeben, die Lombok im August 2018 teilweise zerstörten, sind Thema der Sendung.

Dokumentation
18.09.2018 - 8 Min.

BergTV: Polina - Tschernobyl und seine Folgen

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Polina kommt aus Weißrussland und hat mit den Folgen des Reaktorunglücks in Tschernobyl zu kämpfen. Von Geburt an leidet die mittlerweile 13-Jährige an "Muskeldistrophie". Durch diese unheilbare Krankheit hat sich ihre Wirbelsäule verformt. Das hindert sie daran, aufrecht zu sitzen. Der gemeinnützige Verein "Hilfe für Tschernobyl-geschädigte Kinder" hat es ihr ermöglicht, in Deutschland eine Behandlung zu bekommen, die in Polinas Heimatland nicht möglich gewesen wäre. Das Ergebnis: Polina kann nach einer Operation endlich wieder ihrem Hobby nachgehen, dem Klavierspielen.

Magazin
05.09.2018 - 11 Min.

Unser Ort: Holzwickede

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Kinder und Jugendliche aus Holzwickede prüfen, was ihre Stadt so an Freizeitangeboten zu bieten hat. Dabei testen sie den neuen Mehrgenerationen-Spielplatz und machen sich auf die Suche nach der Emscherquelle. Sie sprechen außerdem mit Bürgermeisterin Ulrike Drossel und weiteren Einwohnern über das Freizeitangebot der Stadt. Der Beitrag entstand im Rahmen eines TV-Workshops in Holzwickede unter der Leitung von Patrick Ubachs und Achim Böcking.

Beitrag
29.08.2018 - 3 Min.

Wissenssnack: Propaganda-Spielzeug im Nationalsozialismus

Beitrag von Lara Zell aus Dortmund

In der Zeit des Nationalsozialismus rief das Propagandaministerium zur Produktion von Propaganda-Spielzeug für Kinder auf. Gesellschaftsspiele wie "Juden raus!" sollten die Kinder auf den Krieg und die Armee vorbereiten. Lara Zell spricht mit Wolfgang W.E. Samuel, der als deutsches Kind im zweiten Weltkrieg aufwuchs. Er schrieb darüber mehrere Bücher, unter anderem seine Autobiographie "German Boy". Außerdem spricht sie mit Joel Nommick, der als jüdisches Kind zu Kriegszeiten aufwuchs.

Magazin
22.08.2018 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: Gesunde Ernährung – So isst Bielefeld

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Gesunde Ernährung ist wichtig für den Körper. Doch wie gut kennen wir uns selbst mit gesundem Essen aus? Im Interview mit Koch Max Plöger erfahren die Reporter*innen der KiTa Stieghorst, was vegane Ernährung ist und wie Burger auch ganz ohne Tiere funktionieren. Außerdem in der Sendung: eine Umfrage zum Lieblingsessen der Bielefelder und ein Plätzchenrezept für die perfekten Weihnachtskekse.