NRWision
Lade...

34 Suchergebnisse

Talk
08.08.2018 - 55 Min.

Alles Neu Spezial: "Lyntow" und "Ali-Safari" aus Bielefeld

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Die Folk-Band "Lyntow": Das sind Melina, Tim, Stefan, Kathrin, Franzi, Wilke und Alex aus Ostwestfalen. Zusammen spielen sie Folk-Songs und "Lieder, die zum Träumen einladen". Zu Gast bei "Alles Neu Spezial" spielen sie vier ihrer Songs live im "Mikro Minden"-Studio. Im Interview mit Moderator Axel Niermann sprechen sie außerdem über ihr neues Album, welches im Oktober erscheint. Zweiter Gast der Sendung ist "Ali-Safari" aus Bielefeld. Ali-Safari macht schon seit 20 Jahren Rap-Reggae, gemixt mit Hip Hop. Seine jüngste EP heißt "Zeigt eure Hände", drei Songs daraus stellt der Musiker bei Axel Niermann im Studio vor. Im Interview erklärt er, was der Albumtitel "Zeigt eure Hände" zu bedeuten hat.

Aufzeichnung
10.07.2018 - 13 Min.

Beatpole: "Sendo" und "RAW" aus Minden im Interview

Musikmagazin aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Der Rapper "Sendo" hat gemeinsam mit dem Produzenten und DJ "RAW" ein neues Album mit dem Titel "Al Dente" produziert. Sie treffen sich zum Interview mit Richard "Richy" Beißel von "Beatpole" in einem Eiscafé und sprechen über ihre Musik und das neue Album. Sie erzklären zum Beispiel, warum sie sich mit ihrer Musik gegen Rassismus aussprechen und sich musikalisch nicht in eine Schublade stecken lassen wollen.

Magazin
29.06.2018 - 120 Min.

Vinyl Asyl: Atwashere, Hade, Shame On Us - #121

Musikradio mit Dash & Flash - produziert bei eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Funky Beats von "Atwashere" aus Münster eröffnen die Musiksendung. Danach geht's weiter an den Niederrhein: "Hade" greift auf den Liedermacher Georg Danzer zurück und kreiert eine deutsche Gute-Laune-Widerstands-Hymne. Wie immer haben Flash und Dash einen abwechslungsreichen Musik-Mix vorbereitet. Diesmal spielen sie in "Vinyl Asyl" alles von House über Techno und Breakbeat bis hin zu Drum and Bass und Disco. Außerdem weisen die beiden Moderatoren auf Partys im Ruhrgebiet und der Umgebung hin. Eine Sendung voller sommerlicher Beats – stilecht natürlich alles auf Vinyl.

Magazin
29.06.2018 - 120 Min.

Vinyl Asyl: Nimco Jamaac, Toresch, Acid Mondays - #120

Musikradio mit Dash & Flash - produziert bei eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Hier gibt's Musik, die die meisten so wohl noch nicht gehört haben: "Nimco Jamaac" kommen aus Somali. In "Buuraha U Dheer" vermischen sie Reggae und Hip-Hop mit arabischen sowie indischen Beats. Es geht abwechslungsreich weiter. DJ Dash und Flash stellen außerdem Songs von der jamaikanischen Sängerin Jennifer Lara, dem Düsseldorfer Trio "Toresch" und "Acid Mondays" aus Spanien vor – ein Mix aus karibischen Sounds, düsterer elektronischer Musik und Dance. "Schallmützel der Woche" ist diesmal ein französischer Boogie-Song aus den 1980er-Jahren: "Lait De Coco" von "Maya".

Talk
21.06.2018 - 57 Min.

Alles Neu Spezial: "fankyzine" - regionales Print-Musikmagazin, "MAXAT" - Rapper

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Rapper "MAXAT" aus Paderborn und Andrea Williams, Herausgeberin des regionalen Musikmagazins "fankyzine", sind zu Gast in "Alles Neu Spezial". "MAXAT" kommt ursprünglich aus Kirgisistan und rappt eher düstere Songs. Er ist über Breakdance zum Hip-Hop gekommen. Der Rapper versucht, sich unabhängig von anderen Künstlern musikalisch zu entwickeln. Passend dazu wird in der Sendung unter anderem sein Song "Idioten" gespielt. Andrea Williams erzählt von der Zusammensetzung des Musikmagazin "fankyzine". Sie erklärt, dass die Vielfältigkeit der regionalen Musikszene widergespiegelt werden soll. In der Sendung sind außerdem viele weitere Musiker aus der Region mit ihren Songs zu hören. Dazu gehört die Band "Operation Cherrytree" aus Bielefeld mit "The Dawn".

Aufzeichnung
13.06.2018 - 20 Min.

Beatpole: "JoshKa" aus Paderborn, "Safeknacker" aus Bielefeld

Musikmagazin aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Der Rapper "JoshKa" aus Paderborn bringt Deutschrap zu "Beatpole On Air". Der Ostwestfale stand bereits mit Musikern wie "Bushido" auf der Bühne. Unterstützt wird er diesmal von seinem Kollegen "Safeknacker" aus Bielefeld. Gemeinsam arbeiten sie an dem Song "Brennt den Club ab". Bei "Beatpole On Air" präsentieren "JoshKa" und "Safeknacker" ihre Rhymes zu den Beats von "DJ Mosayk".

Talk
06.06.2018 - 56 Min.

Alles Neu Spezial: "MOKEPHONE", Band aus Hameln

Musiksendung von Mikro Minden

Brandneue Musik und viele Geheimtipps liefert Moderator Axel Niermann dieses Mal von der Band "MOKEPHONE" aus Hameln. Die Bandmitglieder Eike und Fede sind im Studio zu Gast. Die beiden erzählen, wie es dazu gekommen ist, dass sich ihr Stil aus Rock, Classic Rock und Hip-Hop zusammensetzt. Außerdem geht es um die Probleme ihrer EP-Produktion und die Ziele der Band. Zu hören gibt es auch neue Singles von "Guns N'Roses", von dem Musikprojekt "Nine Inch Nails" und dem britischen Duo "Goldfrapp".

Interview
03.05.2018 - 39 Min.

SEDin: "Mr. Schnabel" – Rapper, Produzent und Rap-Dozent

Interview-Format im I/SED PODCAST von Julian Fogel aus Gütersloh

"Mr. Schnabel" aka "Howie Do" heißt bürgerlich André Schnabel und ist seit Ende der 80er-Jahre als Rapper aktiv. Der Künstler, Produzent, Labelbetreiber und Rap-Dozent wohnt in Hamburg. In seiner Arbeit in der Jugendtherapie setzt er gezielt auf Rap und Hip-Hop als Medium. Sein Credo: "Wer Probleme im Leben hat, ist im Rap gut aufgehoben." Im Gespräch mit Moderator Julian Fogel resümiert er 30 Jahre Hip-Hop-Geschichte in Deutschland, wechselnde Trends und den gemeinsamen Nenner. Die beiden sprechen über Image und Authentizität. Außerdem diskutieren sie über die Außenwirkung von Rap und die Verantwortung gegenüber der eigenen Hörerschaft.

Aufzeichnung
15.03.2018 - 67 Min.

Beatpole: Rapper "Fab Kush" und "Mr. Jawbone", Beatboxer "MaZn", "DJ Mosayk"

Musik-Magazin - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Eine Stunde energievolle Raps, beeindruckende Klänge von Beatboxern und ganz viel Freestyle bietet der zweite Teil der dritten Show "Beatpole On Air". Moderator " Mohtheshow" präsentiert die Rapper Fab Kush und Mr. Jawbone. Die beiden legen eine ordentliche Performance hin und erzählen im Interview, was es für sie ausmacht, als Rapper über 30 und Familienväter zu sein. Außerdem fasziniert Beatboxer MaZn mit unglaublichen Beats und zum Ende der Sendung duellieren sich die Rapper im Freestyle.

Magazin
25.01.2018 - 53 Min.

Goldbach und Heinen: Filmfest Düsseldorf, Art Düsseldorf, Der Plot - Hip-Hop-Formation

Magazin von Studierenden der Mediadesign Hochschule Düsseldorf

Die Moderatoren Goldbach und Heinen haben einen bunten Themenmix vorbereitet: Über das Kurzfilmfestival "Filmfest" von Studierenden der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf sowie politische Satire zu den Jamaika-Verhandlungen geht es bis hin zu Hip-Hop aus ihrer Heimatstadt am Rhein. Außerdem beleuchten die beiden die "Art Düsseldorf" kritisch - eine weitere Kunstmesse in NRW, die 2017 erstmalig stattgefunden hat. Zu guter Letzt stehen die Düsseldorfer Jungs der Hip-Hop-Formation "Der Plot" im Interview Rede und Antwort. Marc Goldbach und Cyrill Heinen gehören dem Radioprojekt "DIE STREAMERS" der Mediadesign Hochschule Düsseldorf an.

Bericht
10.01.2018 - 49 Min.

DO-MU-KU-MA: Phoenixhalle - neue Konzerthalle in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Alexander Richter, einer der Betreiber der neuen "Phoenixhalle" lädt die Nachbarschaft im Dezember 2017 zum Gespräch in die Konzerthalle auf dem ehemaligen Stahlwerksgelände "Phoenix West" ein. Richter erklärt den 250 Dortmund-Hörderinnen und -Hördern den Umbau und die Architektur der Halle. Er möchte in der "Phoenixhalle" ein breites kulturelles Programm anbieten: von Rock, Hip-Hop, Punk, über Klassik, Schlager und Comedy. Gegen Bands aus dem rechten Spektrum spricht er sich klar aus und betont weiterhin Kultur und kein "Ballermann"-Programm machen zu wollen. Richter informiert auch über das noch laufende Gerichtsverfahren eines Anwohners gegen die Stadt wegen möglicher Lärmbelästigung der Halle. Einer der anwesenden Anwohner begrüßt hingegen das Projekt, das "für die Zukunft und für Dortmund" stehe. Ein Live-Mitschnitt des Auftritts der schwedischen Band "Mando Diao" in der "Phoenixhalle" rundet die Sendung ab.

Bericht
21.12.2017 - 120 Min.

Die ganz besondere Schicht: Rückblick aufs Musikjahr 2017

Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

"Die ganz besondere Schicht"-Moderatoren Benedict Weskott und Robert Frambach finden: 2017 war ein verdammt gutes Jahr - zumindest musiktechnisch. Und das beweisen sie, indem sie ihre musikalischen Highlights auspacken. Da ist viel Rock, Pop, Indie und auch Elektronisches dabei – zum Beispiel, wenn es um die Musik von den "Giant Rooks", "Bonobo" oder "Husky" geht. Außerdem gibt es ein Interview mit dem französisch-kubanisches Musik-Duo "Ibeyi" zu hören. Es geht auch um die gefühlten Comebacks des Jahres, wie das von der US-amerikanischen Band "The Drums". Um den sperrigsten Albumtitel, um musikalische Reaktionen auf politische Themen und um Alben, die im Laufe des Jahres besser geworden sind - wie das von der Band "Bilderbuch" aus Österreich. Natürlich darf auch der geheime Favorit der "CT"-Redaktion nicht fehlen: "Romano". Heißt: Auch Rap- und Hip-Hop-Künstler sind in der Sendung mit dabei. Zum Jahresrückblick gehört definitiv auch ein Song aus einer "CT"-Akustik-Session.