NRWision
Lade...

13 Suchergebnisse

Bericht
02.05.2018 - 3 Min.

Mikroplastik im Eis der Arktis

Beitrag vom "hochschulradio düsseldorf", dem Campus-Radio der Düsseldorfer Hochschulen

Mikroplastik ist nicht nur in den Weltmeeren nachzuweisen, sondern laut einer neuen Studie auch im Eis der Arktis. Als Mikroplastik gelten Kunststoffteile, die kleiner als fünf Millimeter sind. Theresa Schültken hat sich die Studie vom Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven angesehen. Sie erklärt, dass aufgrund einer neuen Messmethode kleinste Teilchen erkannt werden konnten: In einem Liter Eis seien so bis zu 12.000 Mikroplastikteilchen gefunden worden. Die Gefahr: Aus dem Plastik könnten Schadstoffe austreten. Das sei besonders schädlich, wenn Meerestiere die Teilchen aufnehmen und diese wiederum vom Menschen gegessen werden. Theresa stellt außerdem das Projekt "One Earth – One Ocean" vor - eine "maritime Müllabfuhr".

Hörspiel
22.02.2018 - 32 Min.

Novembermond

Hörspiel - produziert von Klaus Uhlenbrock aus Steinfurt

Maggie ist sich sicher: Es wird bald etwas Fürchterliches in Nordwalde passieren. Es wird ein Kampf zwischen Alt und Neu geben. Der Grund? Die seltene Sternkonstellation: Mars steht in Opposition zum Pluto - und das bei Vollmond. Während ihre Freunde Maggies astrologische Vorhersagen belächeln, passieren auf dem Bispinghof bereits unheimliche Dinge. Ein Fremder treibt auf der Insel dort sein Unwesen. Das wollen die Freunde natürlich sehen - und gehen trotz Maggies Warnungen in einer Novembernacht auf die Insel. Für eine von ihnen wird das Abenteuer lebensgefährlich.

Hörspiel
01.02.2018 - 44 Min.

Puerto Patida: Petra (Sprechwaisen) und die Besiedelung der Insel – S01E02

Rätselhörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Die Insel ist seit dem letzten Spiel um eine Person größer geworden: Stefan ist mit einem kleinen Fest begrüßt worden. Mittlerweile kann er sich als fliegender Händler durchschlagen. Nun strandet auch noch Petra auf der Insel im Bermuda-Dreieck. Mutig stellt sie sich den Gefahren der Insel - allen voran Kannibale Jacques Gusto… Um Jacques zu entkommen und Bürgerin der Insel zu werden, muss Petra viele Rätsel lösen und Abenteuer durchstehen.

Talk
25.10.2017 - 17 Min.

Café Television: Anna-Lisa Kowalski, Oberbrandmeisterin Feuerwehr Gevelsberg

Talk-Reihe zwischen Lenne und Ruhr von Detlef Sauerborn und Klaus Fiukowski

Anna-Lisa Kowalski ist Oberbrandmeisterin bei der Feuerwehr Gevelsberg. Sie ist eine von immer mehr Frauen in diesem Beruf. Als Oberbrandmeisterin arbeitet sie ehrenamtlich neben ihrem Beruf als Chemikerin. Im Talk-Format "Café Television" spricht sie mit Moderator Harry Flint darüber, wie sie zur Feuerwehr gekommen ist und über den Alltag als Feuerwehrfrau. Außerdem wird die Bambini-Gruppe der Feuerwehr Gevelsberg, die "Roten Küken" vorgestellt.

Magazin
18.07.2017 - 28 Min.

SÄLZER.TV: Wildretter, Lavendelfeld, Jugendbegegnungszentrum Salzkotten

Lokalmagazin vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Das "SÄLZER.TV"-Team deckt spannende Fakten über einen akustischen Wildretter, oder auch Mähdrescher genannt, auf. Weiter geht es zu einem blühenden Lavendelfeld, das einen Heimatort nicht nur für viele interessierte Besucher, sondern auch für viele Tiere bietet. Außerdem schauen sie sich das vielfältige Programm im "Jube" an. Das "Jube" ist ein Jugendbegegnungszentrum in Salzkotten. Auch die Ausbildungsplatzbörse in Geseke nimmt das "SÄLZER.TV"-Team unter die Lupe.

Interview
27.06.2017 - 22 Min.

Radio4you: Smartphone - Fluch oder Segen?

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Viele Menschen organisieren ihr gesamtes Leben mit dem Smartphone. Aber wie genau kann es uns helfen? Welche Gefahren gibt es bei der Nutzung? Mit diesen Fragen hat sich eine Fachtagung zur Medienkompetenz des Medienforums Duisburg beschäftigt. Organisatorin Gabriela Wessel erzählt, was dabei herausgekommen ist. Außerdem haben die Moderatoren Markus Alexander und Robin Tiemann das "Lopifit" entdeckt: Ein Laufband auf Rädern. Sie erklären, wo dieses Gefährt herkommt.

Reportage
01.06.2017 - 14 Min.

Pulse of Europe in Witten

Sendung von Antenne Witten

Die Demonstration der Bürgerinitiative "Pulse of Europe" findet erstmals auch in Witten statt. Marek Schirmer von "Antenne Witten" ist mit dabei und spricht mit den Organisatorinnen Patricia Podolski (SPD) und Verena Schäffer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN). Sie erklären: Sie wollen ihre Verbundenheit zu Europa deutlich machen. Die Parteizugehörigkeit hätte damit erst mal nichts zu tun. Wichtig sei der Grundkonsens "Wir wollen ein vereintes, demokratisches Europa". "Pulse of Europe" versammelt sich jeden ersten Sonntag im Monat in zahlreichen Städten in Europa.

Aufzeichnung
05.05.2017 - 46 Min.

Christ Embassy: Die Faktoren fürs Blühen XIII

Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

"Jesus sprach: Ich bin das Licht der Welt." - Mit diesem Vers beginnt Pastor Stanley Chukwu seine Predigt in der "Christ Embassy"-Gemeinde. Anschließend fragt er die Gläubigen, was Licht mache. Es scheine nicht nur, es decke etwas auf. Es offenbare etwas. Im Dunklen könne man nichts erkennen. Man würde über die eigenen Füße fallen. Auf Jesus bezogen hieße das: Niemand, der ihm folge, würde in Finsternis durchs Leben laufen. Gottes Wort leite den Gläubigen. Das Leben sei eine Wahl: Jeder könne entscheiden, wie er es gestalten wolle. Wer er sein möchte. Wer sich für Jesus entscheide, würde von ihm gezeigt bekommen, was er zu tun habe. Derjenige habe das Licht des Lebens, also die Lösung für jede Schwierigkeit. Er würde nicht mehr in Verführung geführt. Wenn Jesus vom Licht spreche, spreche er vom heiligen Geist. Dieser könnte im Menschen Vorahnungen auslösen, ihn vor Gefahren warnen. Der heilige Geist leite den Gläubigen. Zur Veranschaulichung nennt der Pastor Beispiele aus dem Alltag.

Bericht
30.03.2017 - 4 Min.

Löscheinheit Bochum-Querenburg: Warnfahrzeug

Beitrag der Löscheinheit und Jugendfeuerwehr Bochum-Querenburg

Brände, giftige Gase oder Überflutungen - in solchen Ernstfällen muss die Bevölkerung schnell flächendeckend gewarnt werden. Torsten Schild, Oberbrandmeister der Löscheinheit Querenburg, erklärt, wie eine solche mobile Sirene funktioniert. Außerdem zeigt und erklärt er, welche Ausrüstung in jedes Warnfahrzeug gehört.

Magazin
23.03.2017 - 5 Min.

KuK-Ma: Unfall an der Hochschule - Was ist zu tun?

Beiträge der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve

Was ist zu tun, wenn sich ein Kommilitone auf dem Unigelände verletzt? Passieren kann das immer und überall - egal ob in der Mensa, im Hörsaal oder auf dem Campus. Das "KuK-Ma"-Team der Hochschule Rhein-Waal hat ein kurzes Sicherheitsvideo gedreht. Es zeigt, wie man sich verhalten sollte, wenn tatsächlich mal etwas passiert.

Kurzfilm
29.11.2016 - 4 Min.

Handynutzung am Steuer

Beitrag der Gesamtschule Mittelkreis aus Goch

Anna freut sich: Es ist endlich Wochenende und heute Abend geht es mit den Mädels zu einer Vorabi-Feier nach Kleve. Sie verabschiedet sich an der Schule von ihren Freundinnen und steigt in ihr Auto. Während der Fahrt schnappt sich Anna ihr Handy und ruft ihre Mutter an. Die beiden beschließen gerade, gemeinsam zu Mittag zu essen, als die Schülerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verliert. Ihre Mutter muss alles am Telefon miterleben: den Zusammenstoß mit einem Baum, die Rettungsversuche eines Ersthelfers, die Ankunft des Rettungswagens und die Wiederbelebungsmaßnahmen des Rettungsteams. Weinend sitzt sie Zuhause in der Küche und bangt um das Leben ihrer Tochter… Der Kurzfilm ist als Projekt der Schülervertretung der Gesamtschule Mittelkreis in Kooperation mit der Kreispolizeibehörde Kleve entstanden. Er zeigt, welche verheerenden Konsequenzen die Handynutzung am Steuer haben kann.

Magazin
29.10.2015 - 18 Min.

NetzLichter-TV: Gefahren im Netz, Promi-Party

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

"Kann man denn nicht mal zehn Minuten in Ruhe spielen?!" - Julius ist genervt! Er zockt an seinem Handy und wird von seiner Mutter gestört: Die will, dass ihr Junge mal vor die Tür kommt. Julius lässt sich aber nichts vorschreiben. Selbst zum Fußballspielen mit seinen Freunden hat er keine Lust. Als er alleine unterwegs ist und seinen Standort auf Facebook postet, artet die Situation aus. Außerdem: Gefahren im Internet: Die Kids von "NetzLichter-TV" sprechen mit Bielefelder Bürgern über Nachteile sozialer Netzwerke und die Einführung einer Altersgrenze für Kinder und Jugendliche. Und: Die perfekte Promi-Party: Partygäste bewerten vier verschiedene Motto-Partys. Unter anderem dabei: Helena Fischers "Karaoke-Party" und Oliver Pochers "Black-Jack"-Sause.