NRWision
Lade...

136 Suchergebnisse

Umfrage
11.07.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Schulsystem in Deutschland

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Das deutsche Schulsystem steht im Mittelpunkt der "Frage der Woche" von Kanal 21. Wie können Geflüchtete in das Schulsystem integriert werden? Kommen die betroffenen Schüler mit G8 klar? Und funktioniert Inklusion so, wie gedacht? Diese und weitere Aspekte sind für die befragten Bürger relevant. In der Innenstadt von Bielefeld findet das Reporter-Team viele Antworten zu dem Thema.

Magazin
05.07.2018 - 26 Min.

rs1.tv: essKULTour in Remscheid, Oldtimer-Ausfahrt "Hasten Historic"

Lokalmagazin aus Remscheid

Die "essKULTour" in Remscheid hält bei heißem Wetter für die Besucher so manche Leckerei parat: Es gibt sogar einen extra "Street Food"-Bereich! "rs1.tv" zeigt, welche kulinarischen Höhepunkte die "essKULTour 2018" zu bieten hat. Danach geht es zum "Hasten Historic", einem Oldtimertreffen mit angeschlossener Rallye, das am Rande der "essKULTour" zahlreiche Oldtimer-Liebhaber anlockt. Außerdem Themen: Das "Miropen Air" im Restaurant Miro mit Lounge-Musik und die "Burgermeister Küchenparty" bei der Fleischerei Nolzen.

Umfrage
03.07.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Wie sicher fühlen sich Bürger in Bielefeld?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Sicherheit ist ein Thema, über das in den Medien viel diskutiert wird. Verschiedene Statistiken zeigen, dass die Kriminalität sinkt und Deutschland sicherer wird. Trotzdem fühlen sich einige Bürger auf den Straßen alles andere als sicher. Stimmt dieser Eindruck? Und woran liegt es, dass sich einige nicht mehr sicher fühlen? "Kanal 21" hört sich in Bielefeld um.

Talk
21.06.2018 - 53 Min.

Historia Universalis: Emmett Till, Rosa Parks und die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung – HU015

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Emmett Louis Till war ein afroamerikanischer Jugendlicher. Er ist im Alter von 14 Jahren 1955 von einem Weißen ermordet worden. Der Grund: Rassismus. Karol Kosmonaut stellt den Fall vor und führt damit ins Thema der Ausgabe ein: die Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner. Der Mord an Till löste eine Debatte über den Rassismus in den USA aus. Das Team von "Historia Universalis" spricht auch über die US-Amerikanerin Rosa Parks. Sie wurde Ende 1955 verhaftet, weil sie sich geweigert hatte, ihren Sitzplatz für einen Weißen freizumachen. Für die Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner spielt auch Martin Luther King eine wichtige Rolle. Die drei Podcaster sprechen auch kurz über die vorherige Folge (HU014), die während einer Live-Veranstaltung entstanden ist.

Magazin
19.06.2018 - 53 Min.

Clubzeit: Bürgerinitiative Glasfaser für Vorst

Radio-Talk von studiotv Tönisvorst

Schnelleres Internet ist in aller Munde – wirklich voran geht es aber nur selten. In Vorst im Kreis Viersen setzt sich deshalb die "Bürgerinitiative Glasfaser für Vorst" für den Ausbau von Glasfaserkabeln ein. Moderator Michael Franken stellt die Initiative vor und fragt die Gründer, was es mit den Kosten und dem Verlegen von Glasfaserkabeln auf sich hat. Außerdem gibt es in einer Stunde "Clubzeit" zum Beispiel Musik vom Rapper "Marteria", der Pop-Rock-Band "Fools Garden" und der Synthie-Pop-Gruppe "Alphaville".

Bericht
13.06.2018 - 18 Min.

rs1.tv: Bürgerfest in Lüttringhausen, 5. Rosetti-Cup, Judo beim RSV

Lokalmagazin aus Remscheid

Beim fünften Rosetti-Cup des Vereins "Helfende Handwerker Remscheid" geht es nicht nur um den Wettkampf, sondern auch um den guten Zweck. Alle Einnahmen des Fußball-Turniers werden an die Hilda-Heinemann-Schule in Remscheid gespendet, erklärt Initiator Thomas Küster. "rs1.tv" besucht außerdem den Judoverein "TV Remscheid", der weiter um den Aufstieg in die Bundesliga kämpft. Weiterhin Thema: Beim Bürgerfest im Stadtteil Lüttringhausen hilft sogar der Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz beim Bierzapfen mit.

Magazin
12.06.2018 - 30 Min.

SÄLZER.TV: 11. Klingenthal Sport Marathon in Salzkotten

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Bereits zum elften Mal findet der "Klingenthal Sport Marathon" in Salzkotten statt. Bei bestem Laufwetter begleitet "SÄLZER.TV" die Läuferinnen und Läufer auf allen Strecken und berichtet von der Vorveranstaltung. Salzkottens Bürgermeister Ulrich Berger ist zum zweiten Mal dabei und läuft die 10-Kilometer-Strecke zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Bernhard Hoppe-Biermeyer. Die Langstreckenläuferin Laura Hottenrott läuft beim Halbmarathon nicht nur den Sieg für die Damen ein, sondern stellt auch einen neuen Streckenrekord für die Damen auf: nur eine Stunde und zwanzig Minuten brauchte sie für die knapp 21 Kilometer.

Magazin
06.06.2018 - 19 Min.

Steele TV: "meinEssen" - Bürgerfilm über Essen , "Kurzstummfilm-Festival" - anderes sehen

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Mit "meinEssen" feiert ein Bürgerfilm über Essen Premiere. In dem Film schildern Bürger ihre ganz privaten Eindrücke von Essen und vom Leben in der Ruhrmetropole. "Steele TV" ist außerdem zu Gast bei Harald Vogelsang. Der Modellbauer baut den Stadtteil Essen-Steele mitsamt seiner Bahnhöfe nach, so wie er früher war - so entsteht eine Zeitreise in die Vergangenheit. In der Zeche Carl werden bei dem "Kurzstummfilm-Festival" kurze Beiträge zum Thema "RAUM" gezeigt. Es ist gleichzeitig ein Festival, dass sich um Inklusion bemüht - also in diesem Fall der Begegnung zwischen Hörenden und Gehörlosen. Außerdem bei "Steele TV": "REPLAY" war in den 90ern eine Rock- und Beat-Oldies-Band. Für eine kleine Wiedervereinigung treffen sich die ehemaligen Bandmitglieder an der Ruhr.

Magazin
06.06.2018 - 56 Min.

MünsterMacher: "Platanenpower", Nachbarschaftsinitiative aus Münster

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Bürgerschaftliches Engagement, Politik im Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern sowie die Fällung der Platanen am Hansaring in Münster stehen im Fokus vom Magazin "MünsterMacher". Dazu hat Moderator Fabian Lickes Susanne Schöneich von der Nachbarschaftsinitiative "Platanenpower" eingeladen. Eine Gruppe von Studierenden, Auszubildenden, Senioren und Familien, die um den Hansaring wohnen, setzen sich für eine stärkere Bürgerbeteiligung ein. Sie wollen Themen wie den Umweltschutz, die Stadtgestaltung und ein Verkehrskonzept für alle mitbestimmen. Anlass der Gründung der Initiative ist die geplante Fällung zweier Platanen am Hansaring gewesen. Diese konnte zunächst verhindert werden. Durch eine hohe Polizeipräsenz und ein kompromissloses bürokratisches Verfahren sind die Bäume Anfang März 2018 aber doch gefällt worden. Die Nachbarschaftsinitiative "Platanenpower" besteht weiterhin. Aktuell setzt sie sich für alternative Konzepte für den Bau von einem neuen Einkaufscenter ein.

Talk
05.06.2018 - 50 Min.

Aus Politik und Gesellschaft: Energieforum für klimafreundliche Energiepolitik in Iserlohn-Letmathe

Gesellschaftspolitischer Radio-Talk vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

In Letmathe in Iserlohn könnte der Eindruck entstehen, dass lokale Klimaprojekte durch die Politik nicht umgesetzt werden. Grund genug für die Letmather Bürger, sich 2011 zu einem Energieforum zusammen zu schließen. Ihr Ziel: Klimafreundliche Projekte wie Photovoltaikanlagen sollen in der Kommune umgesetzt werden. Moderator Thomas Brenck hat die Letmather Initiatoren Burkhard Hölscher, Norbert Lowin, Dr. Hellwig Reidel und Gregor Linne getroffen. Mit ihnen diskutiert er über ihre Ideen und wie man Letmathe 100% autark durch erneuerbare Energien versorgen kann. Der Klimamanager der Stadt Iserlohn, Stefan Marquardt verrät, welche Ansätze die Stadt zur Umsetzung der Energiewende hat. Weitere Themen sind die Sensibilisierung der Bevölkerung für die erneuerbaren Energieanlagen, technische Möglichkeiten sowie einfache Tipps zur Energieeinsparung.

Talk
29.05.2018 - 52 Min.

More Martin: "Dein Brunnen für Münster", Initiative aus Münster

Musik und Talk - produziert beim medienforum münster e.V.

"Dein Brunnen für Münster" ist eine Initiative von Bürgern der Stadt Münster. Sie will das Kunstwerk "Sketch for a Fountain" der New Yorkerin Nicole Eisenman dauerhaft erhalten. Die Brunnenanlage mit fünf Figuren ist im Rahmen der "Skulptur Projekte 2017" in Münster aufgebaut worden. Sie ist schnell zu einem Ort der Begegnung und zu einem der meistdiskutierten Werke geworden. Deshalb will ein eigens dafür gegründeter Verein sie erwerben und sammelt dafür Spenden. Dr. Maria Galen und Soetkin Stiegemeier-Oehlen gehören dem gemeinnützigen Verein an. Sie erklären, dass der Brunnen ein Zeichen von Münster und ein Brunnen für die Bürger werden soll. Was für den dauerhaften Erhalt nötig ist und was die Einzigartigkeit des Projektes ausmacht, erzählen die Initiatorinnen More Martin.

Talk
24.05.2018 - 53 Min.

Aus Politik und Gesellschaft: Streit um Windräder in Menden - Expertengespräche

Gesellschaftspolitischer Radio-Talk vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Drei Windräder sollen In Menden-Ostsümmern errichten werden, und zwar auf dem Gelände eines ehemaligen Truppenübungsplatzes. Die geplante Windkraftanlage sorgt bei den Anwohnern für Diskussionen. Grund genug für Moderator Thomas Brenck, Experten zur Windenergie zu befragen. Mit Professor Andreas Wagner von der FH Dortmund spricht er über verschiedene Arten der Energieerzeugung. Vor allem das Unternehmen Gelsenwasser AG möchte in die Windkraftanlage in Menden investieren. Felix Schaack, Projektleiter für Windenergie, und Heidrun Becker von der Gelsenwasser AG beantworten Fragen zu Baukosten, Abholzung und Lärmbelästigung. Ebenfalls Thema sind verschiedene Schallformen und deren Auswirkungen auf die Gesundheit.