NRWision
  • Yesterday - Das Musikmagazin
     

    Yesterday - Das Musikmagazin

    Hits und Oldies im Radio - produziert von Studio Nierswelle aus Viersen

Lade...
Yesterday: Hits der Achtziger
Magazin
30.01.2018 - 54 Min.

Yesterday: Hits der Achtziger

Oldie-Sendung von Franz-Jürgen Meis aus Viersen

In dieser Ausgabe von "Yesterday" dreht sich alles um die Achtziger: Denn dieses Jahrzehnt hat viele berühmte Künstlerinnen und Künstler hervorgebracht - und Songs, die auch heute noch auf jeder Party gespielt werden. Gabi Koepp und Jürgen Meis geben einen Einblick in die Hits der Achtziger. Sie stellen wichtige Musikerinnen und Musiker vor und wissen zu allen, auch kleine Anekdoten zu erzählen. So lernen die Zuhörenden unter anderem Paul Young, Jennifer Rush und Carlos Santana ein bisschen besser kennen. Aktuelle Musik kommt ebenfalls nicht zu kurz: Es gibt Tipps für Konzerte in Mönchengladbach und Umgebung.

1
Yesterday: Bands, die über 40 Jahre Musikgeschichte geschrieben haben
Magazin
25.01.2018 - 56 Min.

Yesterday: Bands, die über 40 Jahre Musikgeschichte geschrieben haben

Oldie-Sendung von Franz-Jürgen Meis aus Viersen

In dieser Ausgabe von "Yesterday" wird ein bunter Streifzug durch die Geschichte von Bands gezogen, die über 40 Jahre lang Musik gemacht haben - gespickt mit jeder Menge Hintergrundinformationen zu den Songs und ihren Interpreten, zu den beispielsweise "The Lovin' Spoonful" und "Electric Light Orchestra" gehören. Die Moderatoren Gabi Koepp und Jürgen Meis haben zu fast jedem Lied, das sie spielen, eine interessante Story parat. Zu hören sind unter anderem die Songs "Bus Stop" von "The Hollies" und "Dandy" von "The Kinks".

2
Yesterday: Midge Ure, britischer Rockmusik-Gitarrist
Magazin
25.01.2018 - 53 Min.

Yesterday: Midge Ure, britischer Rockmusik-Gitarrist

Oldie-Sendung von Franz-Jürgen Meis aus Viersen

Savoy Theater Düsseldorf: Rocklegende Midge Ure spielt seine Hits unter dem Motto "Something from Everything". Gabi Koepp und Jürgen Meis von der Sendung "Yesterday" sind beim Konzert dabei und präsentieren in dieser Ausgabe Live-Aufnahmen wie "Homeland" oder "Hymn". Beim Konzert wird Mige Ure von Cole Stacey und Joesph O'Keefe begleitet, die als Duo unter dem Namen "India Electric Co." bekannt sind. Ure landete mit der New-Wave-Band "Ultravox" und dem Song "Vienna" 1980 einen Welthit. Auch der Song "Fade To Grey" mit seiner Gruppe "Visage" feierte Erfolge. 1984 gründete Midge Ure gemeinsam mit Bob Geldof das Hilfsprojekt "Band Aid". Zusammen mit internationalen Popstars veröffentlichten sie den Song "Do They Know It's Christmas?", um Geld für die Hungersnot in Äthiopien zu sammeln. Sein erstes Solo-Album "The Gift" nahm Ure 1985 in seinem eigenen Studio auf. Besondere Bedeutung für den Musiker hat das Album "10". Auf diesem covert er unbekannte Songs, die seine Musik geprägt haben.

3
Jane - Krautrock-Band aus Hannover - Teil 2
Porträt
19.12.2017 - 53 Min.

Jane - Krautrock-Band aus Hannover - Teil 2

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

"Jane" ist eine der bekanntesten Krautrock-Bands Deutschlands. Seit über 40 Jahren zieht sie ihre musikalischen Kreise. Wie es passieren konnte, dass drei Versionen der Band existieren, die jeweils neue CDs veröffentlichen und Live-Konzerte geben, erklären Gabi Koepp und Jürgen Meis im zweiten Teil ihrer "Jane"-Spezial-Sendung. Außerdem sprechen sie mit den aktuellen Mitgliedern von "Peter Pankas Jane" über deren Werdegang, die Krautrock-Szene und die nächsten Vorhaben der Band.

4
Jane - Krautrock-Band aus Hannover - Teil 1
Porträt
19.12.2017 - 53 Min.

Jane - Krautrock-Band aus Hannover - Teil 1

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

"Jane" ist eine der bekanntesten Krautrock-Bands in Deutschland. 1970 wurde sie gegründet - es folgten musikalische Überraschungen, Veränderungen in der Band und ein trauriger Verlust. Gabi Koepp und Jürgen Meis von "Studio Nierswelle" widmen "Jane" und ihrer bewegten Geschichte ein Special. Im ersten Teil geht es um die Anfänge der Band, ihre ersten Alben und den frühen Tod von Sänger Bern Pulst.

5
Yesterday: Die erfolgreichsten Bands aller Zeiten
Magazin
21.11.2017 - 55 Min.

Yesterday: Die erfolgreichsten Bands aller Zeiten

Oldie-Sendung von Franz-Jürgen Meis aus Viersen

"The Sound of Silence" gehört laut der Zeitschrift "Rolling Stone" zu den "500 besten Songs aller Zeiten" - und auch das US-amerikanische Folk-Rock-Duo, das das Lied performt hat, ist entsprechend bekannt: "Simon & Garfunkel". Gold, Platin und Mehrfach-Platin haben sie während ihrer Erfolgszeit abgestaubt. Weitere bedeutende Rockbands: Die "Manfred Mann's Earth Band" und die britische Band "Rainbow". Diese und andere gibt es in der Sendung "Yesterday" zu hören. Außerdem: Die besten Event- und Veranstaltungstipps wie zum Beispiel das Jazzfestival in Viersen.

6
Yesterday: Weltstars der Musikgeschichte
Magazin
21.11.2017 - 55 Min.

Yesterday: Weltstars der Musikgeschichte

Oldie-Sendung von Franz-Jürgen Meis aus Viersen

Die "Bee Gees", Elton John, George Harrison - um diese und weitere Weltstars geht es in dieser Ausgabe von "Yesterday". George Harrison ist wegen seiner schüchternen und zurückhaltenden Art als "stiller Beatle" bezeichnet worden - auch, weil er oft im Schatten von John Lennon und Paul McCartney stand. 2009 bekommt er mit einer Zeremonie einen Stern auf dem "Walk of Fame" in Los Angeles. Jürgen Meis, Gabi Koepp und Anke Bridonneau spielen Harrisons Hits, wie beispielsweise "Stuck Inside a Cloud". Außerdem sprechen die Moderatoren über Elton Johns wechselhafte Biographie. Klassiker wie "Circle of Life" oder "Spicks and Specks" von den "Bee Gees" sind ebenfalls zu hören.

7
Marius Müller-Westernhagen - Teil 2
Bericht
26.09.2017 - 54 Min.

Marius Müller-Westernhagen - Teil 2

Musik-Sendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Der zweite Teil des Specials über Alt-Rocker Marius Müller-Westernhagen spiegelt noch einmal die Atmosphäre seines Konzerts in Mönchengladbach wider. Auf dem Open-Air-Gelände "SparkassenPark" spielt Westernhagen vor geschätzten 8.000 Besuchern. Wegen eines Gewitters ist das Konzert kurzzeitig unterbrochen worden. Lukas Dicke vom "SparkassenPark" berichtet über das Unwetter, das Konzert selbst und weitere Veranstaltungen im Park. Darüber hinaus erzählt der ehemalige Westernhagen-Drummer Charly Terstappen im Interview etwas über Westernhagens "Jaja"-Tour Anfang der 90er-Jahre. Er erinnert sich auch noch an sein letztes Treffen mit Marius Müller-Westernhagen bei seinem Geburtstags-Konzert in Köln.

8
Marius Müller-Westernhagen - Teil 1
Bericht
26.09.2017 - 54 Min.

Marius Müller-Westernhagen - Teil 1

Musik-Sendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Marius Müller-Westernhagen tritt zum ersten Mal in Mönchengladbach auf. Er spielt sogar ein "Unplugged"-Konzert für seine Zuschauer im "SparkassenPark". Jürgen Meis und Gabi Koepp von "Studio Nierswelle" sind vor Ort und fangen für ihr Special über Westernhagen einige Eindrücke ein. In der Sendung werden zudem noch viele seiner Hits aus den unterschiedlichsten Epochen gespielt. Auch ein alter Weggefährte kommt im Interview zu Wort und spricht über vergangene Zeiten mit Marius Müller-Westernhagen: Charly Terstappen hat viele Jahre für Westernhagen Schlagzeug gespielt und war an mehreren Gold- und Platin-Schallplatten des Musikers beteiligt. Von "Charly T.", wie er auch genannt wird, gibt es außerdem einen Song mit seiner neuen Kombo zusammen mit Paddy Boy und Ufo zu hören.

9
Yesterday: Berühmte Trios der Musikgeschichte
Magazin
21.09.2017 - 53 Min.

Yesterday: Berühmte Trios der Musikgeschichte

Oldie-Sendung von Jürgen Meis aus Viersen

Berühmte Trios der Musikgeschichte stehen im Mittelpunkt bei "Yesterday". Auf Wunsch eines Hörers haben die Moderatoren Gabi Koepp und Jürgen Meis Lieder von berühmten Trios wie "a-ha" und "The Police" herausgesucht. Der Hit "Roxanne" von "The Police" war zunächst ein Misserfolg. Erst einige Jahre nach der Veröffentlichung schaffte es das Lied des Trios auf Platz 12 der Charts in Großbritannien. Die drei Mitglieder der späteren Band "Bee Gees" haben schon früh auf der Bühne geübt: Die Zwillingsbrüder Robin und Maurice Gibb standen mit 6 Jahren schon auf der Bühne - gemeinsam mit ihrem großen Bruder Barry. In der Sendung gibt es neben Musik von berühmten Trios auch Veranstaltungstipps.

10
Yesterday: Lieder mit einem Wochentag
Magazin
20.09.2017 - 53 Min.

Yesterday: Lieder mit einem Wochentag

Oldie-Sendung von Jürgen Meis

"Wednesday Morning", "Friday's Child", "Saturday Night Fever" - In dieser Ausgabe von "Yesterday" geht es um Lieder mit einem Wochentag im Namen. Die Moderatoren Gabi Koepp und Jürgen Meis stellen nicht nur die Klassiker, sondern auch einige unbekanntere Lieder vor. Das Moderatoren-Duo hat auch immer wieder nette Anekdoten zu den einzelnen Titeln. Der Titel des Liedes "I don't like Mondays" von den "Boomtown Rats" bezieht sich etwa auf eine 16-Jährige, die in einer Schule in San Diego zwei Erwachsene erschoss und mehrere Menschen verletzte. Als Begründung für ihre Tat nannte sie die Abneigung gegen Montage. Musiker Cat Stevens bekam seinen Künstlernamen von einer Freundin. Die sagte nämlich, dass er die Augen einer Katze habe. Geboren wurde der Musiker als Steven Demetre Georgiou.

11
Yesterday: Weihnachtssongs
Magazin
14.09.2017 - 53 Min.

Yesterday: Weihnachtssongs

Oldie-Sendung von Jürgen Meis aus Viersen

Weihnachtssongs bestimmen das Programm von "Yesterday". Gabi Koepp und Jürgen Meis verbreiten weihnachtliche Stimmung mit Hits wie "Last Christmas" von "Wham!" und "Feliz Navidad" von José Feliciano. Bei dieser Ausgabe von "Yesterday" wurden die Lieder von den Zuhörern vorgeschlagen. So werden auch weniger bekannte Songs wie "Mistletoe & Wine" von Cliff Richard gespielt. Dieser landete damit 1988 in Großbritannien einen Nummer-1-Hit. Auch Roy Black, Bing Crosby, "Queen" und John Lennon schafften es in die Weihnachtsausgabe von "Yesterday".

12

"Yesterday - Das Musikmagazin" ist eine Sendung von Studio Nierswelle aus Viersen. Gabi Koepp und Jürgen Meis sprechen über Musik-Legenden, besuchen Oldie-Fans und stellen ihre Idole aus vielen Jahrzehnten Musikgeschichte vor. "Yesterday - Das Musikmagazin" ist im Bürgerfunk bei Welle Niederrhein und in der Mediathek von NRWision zu hören.