NRWision
  • Steele TV
     

    Steele TV

    Lokalmagazin aus Essen-Steele

Lade...
Steele TV: Eröffnungsfeier "Grüne Hauptstadt", "Mau Mau meets Mali", Horster Karneval
Magazin
08.02.2017 - 28 Min.

Steele TV: Eröffnungsfeier "Grüne Hauptstadt", "Mau Mau meets Mali", Horster Karneval

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Essen trägt 2017 den Titel "Grüne Hauptstadt Europas". Ein Grund dafür: Essen ist inzwischen die drittgrünste Stadt in Deutschland. Das liegt zum Großteil an vielen Projekten, die sich für die Natur und den Umweltschutz einsetzen. "Steele TV" ist bei der Eröffnungsfeier im Musikpavillon des Grugaparks dabei. Dort feiern geladene Gäste. Statt Kohle- und Stahl zählen in Essen nun hohe Umweltstandards. Simone Raskob von der Stadt erklärt, dass viele Projekte 2017 nur angestoßen würden und längerfristig liefen. Bürgermeister Thomas Kufen fügt hinzu: "Wir machen die Grüne Hauptstadt zu einem echten Bürgerprojekt". Alle seien aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Gefeiert wird auch bei der „Mau Mau Nacht". Diese Karnevalsveranstaltung findet jedes Jahr in der Kneipe "Trend" in Essen statt. Doch was hat diese Veranstaltung mit Mali in Afrika zu tun? Das TV-Team klärt auf. Weil Karneval so viel Spaß macht, ist "Steele TV" auch beim Horster Karneval dabei. Danach geht's noch ins "Labor 519".

1
Steele TV: Autor Thomas Gsella, Band "Blues Bureau", Schauspielerin Corinna Nilson
Magazin
11.01.2017 - 21 Min.

Steele TV: Autor Thomas Gsella, Band "Blues Bureau", Schauspielerin Corinna Nilson

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Thomas Gsella ist Chef-Redakteur des Satiremagazins "Titanic" gewesen. "Steele TV" trifft ihn zu einem leckeren Getränk. Dabei erzählt er, dass er selbst tief mit Essen verbunden ist: Denn er ist in Steele geboren und hat lange dort gelebt. Auch von seiner Zeit bei der "Titanic" und seiner Reihe "Gsella läßt lesen" berichtet der Autor. Diese findet in Aschaffenburg statt. Ab und an lädt er dazu auch andere bekannte Persönlichkeiten ein. Musikalisch wird's beim Auftritt von "Blues Bureau:". "Steele TV" spricht mit den Musikern und besucht ein Konzert. Dort stellt die Band ihre neue CD "Boogie Rebellion" vor. Auch Corinna Nilson steht gerne auf der Bühne: Sie ist Schauspielerin. Im Gespräch mit "Steele TV" erzählt die Künstlerin von ihrem Engagement beim 1-Personen-Stück "Hanni, Schicksalsjahre einer Putzfrau". Eine spannende Angelegenheit - nicht nur für das Publikum.

2
Steele TV: Flüchtlingshilfe-Spezial
Magazin
07.12.2016 - 21 Min.

Steele TV: Flüchtlingshilfe-Spezial

Lokalmagazin aus Essen-Steele

"Steele TV" berichtet seit Beginn der "Flüchtlingswelle" über städtische und private Hilfsmaßnahmen in Essen. Einer der brisantesten Orte war das errichtete Flüchtlingsdorf am Pläßweidenweg - eine von sieben großen Notunterkünften. Doch wie sieht es heute dort aus? "Steele TV" kehrt an den Ort zurück, wo vor einem Jahr im Eilverfahren Notunterkünfte gebaut worden sind. Das Team stellt fest: Das gesamte Zeltdorf ist verschwunden. Sie fragen sich, was aus den Geflüchteten geworden ist. Wo diese untergekommen sind. Antworten sucht es unter anderem bei Peter Renzel, dem Sozialdezernenten der Stadt Essen. Dieser erklärt, dass die Notunterkünfte von Anfang an möglichst schnell wieder abgebaut werden sollten. Stattdessen solle es künftig feste Aufnahmeeinrichtungen geben. Die Geflüchteten aus dem Zeltdorf hätten größtenteils Wohnungen gefunden. Wichtig sei es nun, die Familien zu integrieren und Bildungsplätze zu schaffen. Eine Möglichkeit ist das "Integrationszentrum der Essener Gymnasien".

3
Steele TV: "Steele in Concert"
Magazin
16.11.2016 - 10 Min.

Steele TV: "Steele in Concert"

Lokalmagazin aus Essen-Steele

In Essen Steele spielt die Musik: An drei Tagen sorgen in zehn Locations insgesamt 21 Acts für Stimmung. Ob seichter Pop, klassische Chansons oder harter Rock, für Liebhaber jeder Musikrichtung ist etwas dabei. Schließlich geht es auch darum, die Steeler für ihren Stadtteil zu begeistern. Der Ansicht ist zumindest der Besitzer des Eiscafé Fabris: "Man sollte seinen Kunden auch etwas zurückgeben." Und das Angebot kommt bei den Kunden gut an. Überall in Steele sind die Leute unterwegs, um in ihren Lieblingslokalen Musik zu lauschen - der Eintritt ist schließlich auch überall frei. Und manche Gäste behaupten sogar: "Steele ist das neue Rüttenscheid!"

4
Steele TV: Oldtimer-Rallye, Kulturzentrum "GREND", "H.E.U."-Bier
Magazin
08.11.2016 - 23 Min.

Steele TV: Oldtimer-Rallye, Kulturzentrum "GREND", "H.E.U."-Bier

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Der "Automobil-Club Verkehr" veranstaltet jedes Jahr eine Oldtimer-Rallye. Start und Ziel befinden sich in Essen-Steele. Die Oldtimer-Liebhaber fahren insgesamt mehr als 66 Kilometer quer durchs Ruhrgebiet und das Münsterland. "Steele TV" hat die Fahrer auf ihrer Strecke begleitet und zeigt, welche Aufgaben diese zu bewältigen haben. Außerdem führt Reporter Dieter Kunst ein Gespräch mit Johannes Brackmann. Er leitet das Kulturzentrum "GREND" in Essen-Steele und ist Vorsitzender des eingetragenen Vereins. Dieter Kunst fragt seinen Interview-Gast, wie es zum "GREND" kam, welche Geschichte dahintersteckt und stellt den "Steeler Kopf" auch persönlich vor. "H.E.U." steht für "Horst Eiberger Union" und ist das neu aufgelegte Bier aus Essen-Horst. Eine Freundesgruppe lässt es nach Horster Tradition wieder aufleben. Es wird zweimal im Jahr produziert. "Steele TV" zeigt die einzelnen Schritte bis zum verkaufsfertigen Bier.

5
Steele TV: FC Kray, Telefonzelle als Bücherschrank, Ziegen im Wichteltal
Magazin
07.09.2016 - 17 Min.

Steele TV: FC Kray, Telefonzelle als Bücherschrank, Ziegen im Wichteltal

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Spaß haben und Erfahrungen sammeln - das ist das Ziel der F-Jugend des FC Kray bei einem internationalen Fußballturnier in Gelsenkirchen. Dort treffen die Nachwuchskicker auch auf Mannschaften aus den Niederlanden und der Türkei. Am Ende steht die Niederlage gegen eine deutsche Mannschaft: Die Essener unterliegen Hannover 96 mit 0:3. Gelohnt habe sich die Teilnahme trotzdem, sagt Trainer Talip Kus. Das Team von "Steele TV" hat außerdem eine neue Anlaufstelle für Leseratten besucht. Am Kulturforum in der Dreiringstraße steht einer von insgesamt sieben Bücherschränken in Essen. In einer alten Telefonzelle lagert die Literatur zum Mitnehmen. Damit der Schrank nicht leer wird, kann man dort auch Bücher abgeben. Weitere Themen der Sendung: der Weg zu den Ziegen im Wichteltal und "Steele in Concert".

6
Steele TV: "Die 80er im Ruhrgebiet" von Reinhard Krause
Magazin
09.08.2016 - 6 Min.

Steele TV: "Die 80er im Ruhrgebiet" von Reinhard Krause

Lokalmagazin aus Essen-Steele

"Die Leute im Ruhrgebiet sind selbstbewusster geworden", sagt Reinhard Krause. Er ist ein weltweit erfolgreicher Fotograf aus Essen, der mittlerweile in London lebt. In den 80er-Jahren hat Reinhard Krause viel im Ruhrgebiet fotografiert. Seine Schwarz-Weiß-Fotografien werden jetzt in der "Ping Pong Gallery c/o Trinkhalle" in Bochum ausgestellt. "Steele TV" hat den Fotografen getroffen und mit ihm über die Ausstellung gesprochen.

7
Steele TV: Bärenklau, Schafe, "TV-Steele"-Bank, AWO Steele
Magazin
27.07.2016 - 31 Min.

Steele TV: Bärenklau, Schafe, "TV-Steele"-Bank, AWO Steele

Lokalmagazin aus Essen-Steele

An der Ruhr ist der Bärenklau momentan fast überall zu finden. Die Pflanze hat ihren Ursprung im Kaukasus und wird bis zu vier Meter hoch. Auch wenn die Staude schön anzusehen ist, muss man ihr mit Vorsicht gegenübertreten. Der Pflanzensaft führt bei Sonnenlicht zu schweren Verbrennungen der Haut. Deshalb: Finger weg! Die Stadt Essen wirkt ihrer Ausbreitung mit einer neuen Methode entgegen: Sie setzt gegen Bärenklau Schafe ein. Diese fressen die Pflanze. Sebastian Scholz betreut die Tiere. Er spricht mit "Steele TV" über den Versuch. Die Schafe würden das Nesselgift nicht merken, da es in ihrem Maul nicht mit Sonnenlicht in Verbindung käme. Somit könne es zu keinem Ausschlag kommen. In den Fingern juckt es Reporterin Nicole, wenn sie die bunte "Steele TV"-Bank sieht. Bereits nach kurzer Zeit befindet sich diese in keinem guten Zustand. Deshalb wird erst einmal der Putzlappen geschwungen. Danach kann dann gemütlich der Comedy gelauscht und ausgiebig mit der AWO Stelle gefeiert werden.

8
Steele TV: Bunte Bänke, Bürgerhaus Oststadt, "Grend"
Magazin
09.06.2016 - 24 Min.

Steele TV: Bunte Bänke, Bürgerhaus Oststadt, "Grend"

Lokalmagazin aus Essen-Steele

"Eine bunte Spur durch die Stadt" - so lautet das Motto eines Projekts in Essen: Alte Bänke werden abgebaut und ihre Latten neu gestaltet. "Steele TV" hat an der Aktion teilgenommen. Das Team spricht mit Beteiligten und erfährt, wie die einzelnen Arbeitsprozesse ablaufen. Außerdem trifft Moderatorin Nicole Bungart-Gamper die Initiatorin Julia Jakob. Die CDU-Abgeordnete berichtet von ihrer Idee und darüber, wie sich Interessierte beteiligen können. Ziel ist es, die Aktion auch auf andere Stadtteile auszuweiten. Auch Volker Welz arbeitet mit viel Leidenschaft. Der Diplom-Grafiker malt. Er verbindet auf seinen Bildern Musiker mit Motiven aus dem Ruhrgebiet. Seine Werke entstünden zunächst im Kopf, erklärt Volker Welz bei "Steele nebenan". Anschließend stelle er sie dann auf der Leinwand zusammen. Inspirationen holt sich der Maler auch von Fotos oder Abbildungen. Außerdem feiert "Steele TV" mit dem "Bürgerhaus Oststadt" Geburtstag und stellt das Kulturzentrum "Grend" vor.

9
Steele TV: Graffiti, "Humann im Dialog", Studio-Bühne Kray
Magazin
04.05.2016 - 27 Min.

Steele TV: Graffiti, "Humann im Dialog", Studio-Bühne Kray

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Graffiti-Kunst polarisiert. David Hufschmidt und Ingo Ahlborn wissen das. Doch die beiden Sprayer möchten mit ihren Werken Farbe in den Essener Stadtteil Steele bringen. Inzwischen wird ihre Kunst anerkannt. Sie durften Außenwände des Jugendzentrums "Buschhütte" bemalen, im Mittelpunkt stehen zwei große Flamingos. Danach berichtet das Team von "Steele TV" von der Gesprächsreihe "Humann im Dialog", bei der sich Oberbürgermeister Thomas Kufen den Fragen der Schüler stellt. Aufgegriffen werden nicht nur gesellschafts-politische Themen. Es geht auch um Vertrauen und Zusammenhalt, das Funktionieren einer Gesellschaft. Und: der Kampf ums Überleben. Seit sechs Jahren setzen sich Beschäftigte und Ehrenamtler für den Erhalt der Studio-Bühne Kray ein.

10
Steele TV: Morgenland, GREND-Schauspielkurs, Wochenmarkt
Magazin
07.04.2016 - 18 Min.

Steele TV: Morgenland, GREND-Schauspielkurs, Wochenmarkt

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Wie schmeckt eigentlich das Morgenland? Im Restaurant "Morgenland" in Essen-Steele kann man das herausfinden. Zahra Elijomaa bietet hier allerlei Köstlichkeiten aus dem Orient an. Unter anderem gibt es marokkanisches Hähnchen mit Salzzitrone oder Ziegenkäse-Mousse mit Orangenblütenwasser. Außerdem begleiten die Reporter von "Steele TV" einen Schauspielkurs für Kinder. Ins Leben gerufen wurde dieser vom "GREND Bildungswerk" in Essen-Steele. Die Teilnehmer schlüpfen hier in die Rollen von Königinnen, Gärtnern und Prinzessinnen. Zum Abschluss schaut sich die Redaktion auf dem Wochenmarkt um. Den Markt gibt es mittlerweile seit mehr als 50 Jahren - also eine echte Institution in Essen-Steele.

11
Steele TV: Pfadfinder "DPSG St. Altfrid", "Leons RoastHouse"
Magazin
03.03.2016 - 24 Min.

Steele TV: Pfadfinder "DPSG St. Altfrid", "Leons RoastHouse"

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Die Pfadfinder der "DPSG St. Altfrid" aus Essen-Freisenbruch erkunden Amerika. Nachdem sie sich ihren USA-Trip aus eigener Kraft erarbeitet haben, geht es für die Gruppe auf große Reise. Einige Highlights vor Ort: Der Grand Canyon und die Golden Gate Bridge in San Francisco. Außerdem geht's um eine Attraktion in Essen-Steele: Die Kaffee-Rösterei von "Leons RoastHouse" hat mehr zu bieten als durchschnittliche Coffee-To-Go-Läden. Neben Kaffeesorten aus Mexiko gibt es dort auch Kaffee aus Kolumbien und Ecuador.

12

"Steele TV" ist ein Lokalmagazin aus dem Stadtteil Essen-Steele. Die Redaktion berichtet in ihrer Sendung über Infos und Neuigkeiten aus dem beliebten Vorort im Ruhrgebiet. Das Projekt ist aus der Steeler Bürgerschaft hervorgegangen - einem gemeinnützigen Verein in Essen-Steele. Das Magazin "Steele TV" ist im TV-Lernsender NRWision und in unserer Mediathek zu sehen.