NRWision
  • Sri Lanka
     

    Sri Lanka

    Mehrteiliger Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Lade...
Sri Lanka - Teil 5
Bericht
24.09.2015 - 34 Min.

Sri Lanka - Teil 5

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Im fünften und letzten Teil ihres Reiseberichts aus Sri Lanka erkunden Annegret Grünewald und ihr Mann Gregor die Kleinstadt Tangalle und deren Umgebung im Süden der Insel. Gedacht war diese Station eigentlich als Strandurlaub, jedoch gibt es mal wieder viel zu viele Dinge zu entdecken. Allein in ihrer Hotelanlage tummeln sich exotische Tiere wie Schlangen, Halsbandsittiche und Warane. Während die Beobachtung der Eiablage von Schildkröten sich als Reinfall herausstellt, entpuppt sich ein Ausflug in den Tempel "Wewurukannala Vihara" als spannende Lehrstunde über die Säulen des Buddhismus.

1
Sri Lanka - Teil 4
Bericht
17.09.2015 - 28 Min.

Sri Lanka - Teil 4

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Im vierten Teil ihrer Reise durch Sri Lanka erkundet Annegret Grünewald die Vogelwelt des "Bundala-Nationalparks". Sie sieht Kormorane, die sich zum gemeinsamen Frühstück auf einen Fischschwarm stürzen, seltene Purpurreiher oder auch die Raubseeschwalben mit ihren kräftig roten Schnäbeln. Der Park liegt direkt an der Küste von Sri Lanka und bietet mit seinen Lagunen ein Zuhause für viele Wasservögel. Gemeinsam mit ihrem Mann Gregor wohnt Annegret diesmal im "Cinnamon Wild Hotel" und beobachtet auf ihrer Tour unter anderem, wie sich ein Bengalen-Waran in eine Nisthöhle von Halsband-Sittichen drängt, um an die Eier der Vogeleltern zu gelangen. Einen letzten Zwischenstopp machen die beiden in "Tangalle", einem Städtchen an der Südspitze Sri Lankas. Die Spezialität dort: Holzäpfel. Angeblich sind diese vitaminreich, allerdings auch Geschmackssache!

2
Sri Lanka - Teil 3
Bericht
10.09.2015 - 29 Min.

Sri Lanka - Teil 3

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Im 3. Teil ihrer Reise durch Sri Lanka bricht Annegret Grünewald zu einem Tagesausflug nach Ratnapura auf. Hier besichtigt sie mit ihrem Mann Gregor den Tempel Maha Saman Devale. Auf dem Weg zu ihrem nächsten Quartier fahren die beiden durch den "Udawalawe National Park". Hier bekommt die Filmemacherin viele exotische Tiere vor die Kamera. In ihrem Hotel am "Yala National Park" angekommen, werden die Grünewalds mit Büffelmilch empfangen. Auf ihrer Tour durch den "Yala National Park" treffen die beiden auf den Nationalvogel von Sri Lanka: das Ceylonhuhn. Das älteste Naturschutzgebiet der Insel beherbergt aber auch viele andere Tierarten. So beobachtet Annegret Grünewald das Balzverhalten der Pfaue. In einem Jeep verfolgt sie eine Elefantenkuh mit ihren Jungen bis zu einem See. Hier nehmen die Dickhäuter ein ausgiebiges Bad. Aber auch andere Wildtiere wie Krokodile, Mungos oder Hutaffen zeigt sie in ihrem beeindruckenden Reisebericht.

3
Sri Lanka - Teil 2
Reportage
03.09.2015 - 33 Min.

Sri Lanka - Teil 2

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Von Kandy aus führt es Annegret Grünewald und ihren Mann Gregor im zweiten Teil ihrer Reise durch Sri Lanka nach Dumballa. Dort gibt es Höhlentempel mit zahlreichen Buddha Statuen zu bestaunen. Auf dem Rückweg besuchen die Reisenden noch einen farbenfrohen Hindutempel in Matale. Hindus bilden in Sri Lanka eine Minderheit. Die meisten Einwohner sind Buddhisten. Der Zahntempel in Kandy, eine bedeutende Sehenswürdigkeit, steht auch auf dem Programm. Dort soll sich angeblich ein rechter Backenzahn Buddhas befinden. Die Reise geht weiter nach Nuwara Eliya, der höchstgelegenen Stadt Sri Lankas. Auf dem Weg dorthin besucht das Paar noch eine Teefabrik und erfährt interessante Fakten über die Teeherstellung. Im Nationalpark Horton Plains erkunden sie das Ende der Welt. Weiter geht die Reise zum Adam's Peak, wo sich eine bedeutende Pilgerstätte befindet. Zum Schluss erleben die beiden noch eine abenteuerliche Wanderung im Sinharaja Regenwald-Reservat.

4
Sri Lanka - Teil 1
Reportage
27.08.2015 - 30 Min.

Sri Lanka - Teil 1

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Ihre Reise durch Sri Lanka beginnt Filmemacherin Annegret Grünewald mit ihrem Mann Gregor in Colombo. Nach einer Sightseeingtour mit einer Besichtigung der "Independence Memorial Hall" lassen die beiden die Hauptstadt des tropischen Inselstaats hinter sich. Sie besuchen das "Pinnawela Elephant Orphanage", eines der größten und bekanntesten Elefantenwaisenhäuser. Hier finden verlassene Elefantenbabys, aber auch verletzte Dickhäuter Zuflucht. Annegret Grünewald zeigt, wie die Elefanten im Fluss Maha Oya baden und wie der Nachwuchs mit Milchflaschen gefüttert wird. In Peradeniya genießt das Ehepaar die exotische Pflanzenwelt in einem der größten botanischen Gärten Asiens. Aber auch Flughunde und Ceylon-Hutaffen sind hier zu Hause. In der Gebirgsstadt Kandy ist Annegret Grünewald mir ihrer Kamera auf dem Markt unterwegs und zeigt einheimische Delikatessen. Darüber hinaus besucht sie mit ihrem Mann eine Edelsteinschleiferei, eine Batikfabrik und nördlich von Kandy einen Gewürzgarten.

5

Die Schönheit des Landes Sri Lanka zeigt dieser mehrteilige Reisebericht. Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel hat Land und Leute besucht und ihre Erlebnisse mit der Kamera dokumentiert. Ihre Filmreihe "Sri Lanka" lief im TV-Programm von NRWision und ist in unserer Mediathek zu sehen.