NRWision
  • Künstlerporträt
     

    Künstlerporträt

    Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Lade...
Künstlerporträt: Sepkin Coskun, Autorin
Talk
14.09.2017 - 55 Min.

Künstlerporträt: Sepkin Coskun, Autorin

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Im Alter von 14 Jahren ist die Türkin Sepkin Coskun nach Deutschland gekommen, mit 16 Jahren wurde sie verheiratet, mit 17 Jahren ist sie bereits Mutter geworden. Im "Künstlerportrait" von "Radio Kaktus" erzählt die heutige Gelsenkirchenerin, wie sie es trotzdem geschafft hat, Autorin zu werden. Coskun schreibt Gedichte über die Liebe. "Liebe ist der Schlüssel für ein schönes Leben. Liebe und Geduld löst alle Probleme", sagt die Gelsenkirchenerin über ihre Lebensphilosophie. Nur so habe sie es geschafft, von der Putzfrau in einer Pizzeria in zwei Jahren zur Ladeninhaberin aufzusteigen. Sepkin Coskun liest einige ihrer türkischen Gedichte vor.

1
Künstlerporträt: Sabine Lipan, Kinderbuchautorin
Talk
14.09.2017 - 55 Min.

Künstlerporträt: Sabine Lipan, Kinderbuchautorin

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Die Bielefelderin Sabine Lipan schreibt Kinderbücher. Ihre erste Geschichte "Die Weihnachtsmütze" ist 2005 veröffentlicht worden. Mittlerweile werden ihre Bücher in den USA, China und Europa verkauft. Im "Künstlerportrait" erzählt Sabine Lipan, woher sie ihre Inspiration nimmt: "Die Geschichten fliegen mir zu. Ich habe nicht das Gefühl, ich denke sie mir aus", sagt die Autorin. Ihr Buch "Viel Geschrei um ein geklautes Ei" entstand etwa in dem Moment, als Sabine Lipan ihren Kühlschrank öffnete und dort ein einsames Ei sah. Im "Künstlerportrait" liest die Bielefelderin einen Ausschnitt aus dieser Geschichte vor. Unterstützt wird sie dabei von Henriette, einer Hühner-Handpuppe, die die Geschichte besonders gut kennt.

2
Künstlerporträt: Volker W. Degener, Jugendbuchautor
Porträt
14.09.2017 - 53 Min.

Künstlerporträt: Volker W. Degener, Jugendbuchautor

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Volker W. Degener ist Jugendbuchautor und Vorsitzende des Verbands Deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in Nordrhein-Westfalen (VS-NRW). Der Schriftsteller aus Herne hat bereits über 30 Werke veröffentlicht. Im "Künstlerportrait" berichtet er von seiner Arbeit als Jugendbuchautor. Dabei ist es Degener wichtig, auf die alltäglichen Probleme und Bedürfnisse von Jugendlichen einzugehen. In seinem 2010 erschienenen Buch "Scheiße, der will Amok laufen!" setzt er sich beispielsweise mit Amokläufen an Schulen auseinander. Seine Werke verfasst er in einer lesefreundlichen Sprache, die den Lesern den Einstieg in die Bücher leichter machen soll. Für sein Engagement für die Literatur- und Leseförderung erhielt Volker W. Degener 1996 das Bundesverdienstkreuz. Auch die Unterstützung von Nachwuchsschriftstellern liegt dem Autoren am Herzen. Als Vorsitzender der "Liselotte und Walter-Rauner-Stiftung" hat er einen Band mit den Texten von jungen Dichtern herausgegeben.

3
Künstlerporträt: Dietmar Krüger, Comiczeichner
Porträt
14.09.2017 - 56 Min.

Künstlerporträt: Dietmar Krüger, Comiczeichner

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Comiczeichner Dietmar Krüger aus Münster spricht im "Künstlerportrait" über seine Figuren. Dem Zeichner ist wichtig, dass diese selbstbewusst sind. Seine Protagonistin Kim Luna aus dem Regional-Comic "Kim Luna: Der Fluch des Wiedertäufers" ist beispielsweise eine wahre Powerfrau. Denn diese arbeitet als Parapsychologin, Archäologin und Rockmusikerin und muss ganz nebenbei auch noch Münster vor dem Geist des Wiedertäufers Jan van Leiden beschützen. Neben seiner Arbeit spricht der Illustrator auch über die Comicszene in Deutschland und den Wandel der Leserschaft. Während früher eher Kinder oder Jugendliche Comics gelesen haben, ist das Publikum inzwischen erwachsener geworden. So gebe es im Comicbereich viele verschiedene Ausprägungen: Der Comic biete neben den populären Superhelden-Formaten auch verschiedenste andere Themen an. Dietmar Krüger ist studierter Grafikdesigner und arbeitet seit 1990 als freier Illustrator in Münster.

4
Künstlerporträt: Molla Demirel und Nina Rohreit, Schriftsteller
Porträt
14.09.2017 - 56 Min.

Künstlerporträt: Molla Demirel und Nina Rohreit, Schriftsteller

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Die Schriftsteller Molla Demirel und Nina Rohreit sind beim "Künstlerportrait" von "Radio Kaktus" zu Gast. Molla Demirel, Gründer vom interkulturellen Verein "Kaktus Münster e.V.", hat bereits als Kind in der Türkei angefangen zu schreiben. Inzwischen ist er seit über 50 Jahren als Schriftsteller tätig und hat nicht nur auf Deutsch und Türkisch sondern auch auf Französisch, Serbisch oder Englisch veröffentlicht. Er versteht es als seine Aufgabe als Autor, die Menschen dazu anzuregen, über die Gesellschaft nachzudenken. Dabei ist die Liebe ein zentrales Motiv in seinen Werken. Nina Rohreit hatte mit Anfang 20 aufgehört zu schreiben. Als sie zum "Kaktus Münster e.V." stieß, wurde ihr Schreiben durch Molla Demirels Interesse neu entfacht. Ihre Gedichte haben eine breite Themenspanne. Die 35-Jährige verarbeitet in ihren Texten sowohl jegliche Art von menschlichen Gefühlen als auch Motive wie Identitätssuche und Gesellschaftskritik. Beide Autoren lesen in der Sendung auch aus ihren Gedichtbänden vor.

5
Künstlerporträt: Sabine Lipan, Kinderbuchautorin
Bericht
04.07.2017 - 22 Min.

Künstlerporträt: Sabine Lipan, Kinderbuchautorin

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Sabine Lipan ist eine Kinderbuchautorin aus Bielefeld. Im Studio von "Kaktus Münster e.V." erzählt sie den Moderatorinnen Türkân Heinrich und Madelaine Meier davon, wie sie die Ideen für ihre Bücher findet und wie die Zusammenarbeit mit Verlagen funktioniert. Aus ihrem Buch "Viel Geschrei um ein geklautes Ei" gibt es sogar eine Leseprobe. Unterstützt wird sie dabei von zwei tierischen Handpuppen, die auch bei den Lesungen vor Kindern dabei sind.

6
Künstlerporträt: Künstler für den Frieden
Bericht
21.06.2017 - 54 Min.

Künstlerporträt: Künstler für den Frieden

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Radio Kaktus porträtiert Künstler, die sich für den Frieden in der Welt einsetzen. Bei der Veranstaltung "Friede der Kulturen" in Münster lesen deutsch-türkische Autoren literarische Stücke. Die Texte stammen zum Beispiel von dem türkischen Philosophen Kemal Yalcin, der Lyrik und Romane mit dokumentarischem Anspruch schreibt. Die Autorin Cahinde Özer-Ates dagegen lehrt an der Adolf-Reichwein-Schule in Lüdenscheid und verfasst nebenbei literarische Werke. "Friede der Kulturen"-Gast Mevlüt Asar ist seit 1977 in Deutschland und heute Leiter des Literaturcafés "Fakir Baykurt" in Duisburg. Zum Abschluss liest der Geschäftsführer von Radio Kaktus, Molla Demirel. Der Dichter ist Träger verschiedener Literatur- und Friedenspreise. Darüber hinaus präsentiert die Sendung Musik von David Heinrich, Nedim Sahin, dem Duo Contraviento und Samir Safouk.

7
Künstlerporträt: Dragica Schröder, Künstler für den Frieden
Talk
21.06.2017 - 54 Min.

Künstlerporträt: Dragica Schröder, Künstler für den Frieden

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Im Künstlerportrait von "Radio-Kaktus" ist diesmal die Autorin und Dichterin Dragica Schröder zu Gast. Wenn es eine Sache gibt, die sich wie ein roter Faden durch ihr Leben zieht, dann ist es die Lyrik. Sie schreibt Gedichte, seit sie im dritten Schuljahr war. Die heute 69-jährige wohnt seit den Siebzigern in Deutschland, ihre Wurzeln hat sie in Serbien. Bis heute beschäftigt sich Dragica Schröder in ihrem Werk immer wieder mit ihrer Heimat auf dem Balkan. Sie möchte Brücken zwischen den beiden Kulturen bauen und zeigen, was man voneinander lernen kann: "Die Herzen und Seelen der Menschen sind überall gleich, verständigen kann man sich auf allen Sprachen", sagt sie.

8
Künstlerporträt: Molla Demirel und Nina Rohreit, Autoren
Talk
20.06.2017 - 27 Min.

Künstlerporträt: Molla Demirel und Nina Rohreit, Autoren

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Die Schriftsteller Molla Demirel und Nina Rohreit sind im Talk bei Türkan Heinrich zu Gast. Während Demirel schon seit mehr als 50 Jahren Autor ist, hat Nina Rohreit kürzlich ihren ersten Gedichtband "für eine lange Weile" veröffentlicht. Demirel lebt seit 1972 in Münster und ist Medienpädagoge und Sozialarbeiter. Dort weckte er bei Ballettlehrerin Rohreit vor gut zehn Jahren die Motivation, Gedichte zu schreiben. Beide schreiben gefühlvolle, emotionale Texte, die meist von Beziehungen und deren Verarbeitung handeln. Rohreit schreibt zudem über Identitätssuche und übt Kritik an der Gesellschaft. Demirel schreibt viele Gedichte in Türkisch und Deutsch, aber auch in anderen Sprachen. Im Interview sprechen sie außerdem über weitere Einflüsse und tragen Auszüge aus ihren Gedichten vor.

9
Künstlerporträt: Dietmar Krüger, Illustrator
Bericht
07.06.2017 - 23 Min.

Künstlerporträt: Dietmar Krüger, Illustrator

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Dietmar Krüger ist Illustrator und Comic-Zeichner. Im Studio von "Kaktus Münster e.V." erzählt er von seiner eigenen Comic-Heldin: Kim Luna. Sie muss sich dem Geist des Wiedertäufer Anführers Jan van Leiden entgegenstellen. - Denn dieser will sich an Münster für seine Ermordung rächen. Dietmar Krüger erklärt außerdem die Unterschiede seiner Arbeit als Illustrator und Comic-Zeichner und weshalb seine Zielgruppe so breit gefächert ist. Seine Illustrationen sind zum Beispiel im "Focus", in der "Men's Health" und Jugendbüchern abgedruckt worden.

10
Künstlerporträt: Frank Lingnau, Schriftsteller und Lehrer
Interview
04.05.2017 - 45 Min.

Künstlerporträt: Frank Lingnau, Schriftsteller und Lehrer

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Frank Lingnau ist Schriftsteller. Hauptberuflich arbeitet er am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Münster als Lehrer für Deutsch und Philosophie. Außerdem arbeitet er für die Literaturzeitschrift "Am Erker". Im Gespräch mit Moderatorin Türkan Heinrich stellt Frank Lingnau seine Arbeit genauer vor und liest natürlich auch aus seinen Gedichten.

11
Künsterporträt: Duo Contraviento aus Münster
Porträt
21.03.2017 - 22 Min.

Künsterporträt: Duo Contraviento aus Münster

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Isabel Lipthay und Martin Firgau aus Münster bilden das "Duo Contraviento". Gemeinsam machen sie seit mehr als 30 Jahren lateinamerikanische Musik. Sie singen über Liebe, Ausbeutung, Freude, Hoffnung und das alltägliche Leben in Lateinamerika. Damit wollen sich die Künstler kulturell mit lateinamerikanischen Menschen austauschen und Mut zu Veränderungen machen. Den "Radio Kaktus"-Moderatoren erzählen Isabel und Martin ihre Geschichte, die nicht zuletzt auch eine ganz persönliche Liebesgeschichte ist.

12

Das "Künstlerporträt" ist eine Sendereihe von Kaktus Münster e.V.. Die Macher stellen Künstler aus Literatur und Kultur im persönlichen Talk vor. Das "Künstlerporträt" wird im Bürgerfunk bei Antenne Münster sowie im TV-Programm von NRWision ausgestrahlt.