NRWision
  • Klangwald
     

    Klangwald

    Musikmagazin von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Lade...
Klangwald: Wolfsheim, The Cure, Massive Attack
Magazin
19.02.2019 - 60 Min.

Klangwald: Wolfsheim, The Cure, Massive Attack

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

"Wolfsheim", "The Cure" und "Visage" gehören laut Nils Bettinger zu den großen Namen der 1980er- und 90er-Jahre und sind zum Teil auch heute noch bekannt. Der Moderator eröffnet seine Sendung mit "Heroin She Said" von Wolfsheim, einer New-Wave- und Synthie-Band aus Hamburg, in der Peter Heppner sang. Auf der Playlist stehen außerdem Songs von "David Bowie", der Alternative-Rock-Band "The Smashing Pumpkins" und der Trip-Hop-Gruppe "Massive Attack". Eine Reise in die Vergangenheit – mit vielen bekannten Klassikern und persönlichen "all-time Highlights" von Nils Bettinger.

1
Klangwald: Front Line Assembly, Loewenhertz, Matty Ann
Magazin
13.02.2019 - 60 Min.

Klangwald: Front Line Assembly, Loewenhertz, Matty Ann

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Ein Klassiker wie "Rock Me Amadeus" von "Falco" wird auch im Synthie-Pop-Bereich gecovert. Das kanadische Elektro-Projekt "Front Line Assembly" hat sich an den Song gewagt – und das Ergebnis gibt es im "Klangwald" zu hören. Moderator Nils Bettinger führt durch eine Sendung mit vielen weiteren deutschen sowie internationalen Projekten und Musikern, wie der Band "Loewenhertz" aus Augsburg und Sängerin Matty Ann aus Wisconsin. Dazu gibt es wie gewohnt Infos zu den Interpreten und den einzelnen Songs.

2
Klangwald: Arctic Sunrise, Cattac, ELZ and the CULT
Magazin
31.01.2019 - 60 Min.

Klangwald: Arctic Sunrise, Cattac, ELZ and the CULT

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Im "Klangwald" steht Internationalität diesmal nicht im Vordergrund. Dafür gibt es Musik von einigen deutschen Interpreten und Bands wie "Cattac", "Arctic Sunrise" oder "Solar Fake". Das bedeutet aber nicht, dass Moderator Nils Bettinger komplett auf internationale Musik verzichtet. Das Gothic-Elektro-Trio "ELZ and the CULT" präsentiert türkischen Synthie-Pop und das Projekt "Hante." hat seinen Ursprung in einem unserer Nachbarländer: Frankreich.

3
Klangwald: OOMPH!, NOVA MATERIA, Dark Insights
Magazin
24.01.2019 - 60 Min.

Klangwald: OOMPH!, NOVA MATERIA, Dark Insights

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Die Musik in "Klangwald" ist dieses Mal ein wahres Auf und Ab – sagt Moderator Nils Bettinger. Es geht von Synthie-Pop über Dark Wave und Post-Punk hin zu New Wave und harten Elektro-Beats. Der "Klangwald" stellt außerdem den neuen Song der Rockband "OOMPH!" vor, der den Namen "Kein Liebeslied" trägt. Dieses und viele weitere neue Lieder der Gruppe aus Wolfsburg sind auf dem Mitte Januar 2019 erschienenen Album "Ritual" zu hören.

4
Klangwald: TORUL,  NeuroWulf, Depeche Mode
Magazin
17.01.2019 - 60 Min.

Klangwald: TORUL, NeuroWulf, Depeche Mode

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Das Magazin "Klangwald" nimmt Abschied vom Jahr 2018: Moderator Nils Bettinger präsentiert die Einstiegstitel der vergangenen Sendungen und erklärt, weshalb er diese als Intros ausgewählt hat. Er spielt zum Beispiel Musik von der slowenischen Band "TORUL", die in dieser Ausgabe gleich zweimal zu hören ist. Des Weiteren gibt es die Urgesteine des Synthie-Pop: "Depeche Mode".

5
Klangwald: Electro Spectre, Freunde der Technik, Dominatrix
Magazin
17.01.2019 - 60 Min.

Klangwald: Electro Spectre, Freunde der Technik, Dominatrix

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Der "Klangwald" präsentiert sich von seiner internationalen Seite. Die Bands, die in dieser Ausgabe gespielt werden, kommen aus den unterschiedlichsten Ländern. Mit dabei ist zum Beispiel das Duo "Electro Spectre" aus Norwegen. Aber auch Bands aus Israel und Kanada sind in der Sendung zu hören. Mit der Minimal-Elektro-Band "Freunde der Technik" gibt es auch einen deutschen Interpreten. Des Weiteren spielt Moderator Nils Bettinger Cover-Songs: "Dominatrix" haben einen Song von "Depeche Mode" neu interpretiert.

6
Klangwald: NeuroWulf, Låska, SEADRAKE
Magazin
16.01.2019 - 60 Min.

Klangwald: NeuroWulf, Låska, SEADRAKE

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Als erstklassigen Synthie-Pop bezeichnet Nils Bettinger vom "Klangwald" den Song "Prototype" des slowenischen Musikers "NeuroWulf". Das gleichnamige Album erschien Ende 2018 und ist eine klare Empfehlung vom Moderator. Auch das russische Bandprojekt "Låska" brachte Ende des vergangenen Jahres ein neues Album auf den Markt. Auf diesem sind sowohl russische als auch englische Texte zu hören. Schwedisch-deutschen Synthie-Pop gibt es von der Band "SEADRAKE", die auch einen Zwischenspieler für die Sendung eingesprochen hat.

7
Klangwald: Red Mecca, Mark Benecke & Bianca Stücker, Etern
Magazin
09.01.2019 - 60 Min.

Klangwald: Red Mecca, Mark Benecke & Bianca Stücker, Etern

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Im "Klangwald" gibt's bis auf den Eingangstitel nur Songs zu hören, die erst im Dezember 2018 veröffentlicht bzw. neu aufgelegt worden sind. Die Lieder stammen aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen, haben mal deutsche mal englische Songtexte. Moderator Nils Bettinger spielt unter anderem Titel vom schwedischen Ambient- und Dark-Wave-Projekt "Red Mecca" und von der Ein-Mann-Band "Etern" aus Brasilien. Mit dabei ist auch ein Song von Mark Benecke, der vor allem als Kriminalbiologe und Politiker bekannt ist.

8
Klangwald: Neuroticfish, Wolfsheim, Pink Turns Blue
Magazin
09.01.2019 - 60 Min.

Klangwald: Neuroticfish, Wolfsheim, Pink Turns Blue

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

In dieser Ausgabe von "Klangwald" präsentiert Nils Bettinger eine gute halbe Stunde lang sowohl ältere als auch neuere Synthie-Pop-Songs. So sind beispielweise das Future-Pop-Projekt "Neuroticfish" aus Bochum und die Hamburger Dark-Electro-Industrial-Band "Project Pitchfork" zu hören. Anschließend spielt der Moderator Songs aus den Genres Alternative und Indie. Mit dabei sind "Walking On Both Sides" von "Pink Turns Blue" aus Köln sowie "The Passenger" von der britischen Band "Siouxsie & The Banshees".

9
Klangwald: The Rain Within, M.I.N.E, Suffering For Kisses
Magazin
19.12.2018 - 60 Min.

Klangwald: The Rain Within, M.I.N.E, Suffering For Kisses

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Die Synthie-Pop-Band "Camouflage" ist bereits seit 15 Jahren aktiv. Nach acht Studioalben haben die Musiker Lust auf ein weiteres Projekt, das nun in Form von "M.I.N.E" besteht. Ihre Single "The One" ist Teil der "Klangwald"-Ausgabe. Weitere Songs kommen von Künstlern und Bands wie The Rain Within", "Suffering For Kisses", "Miracle" und "Scheuber".

10
Klangwald: Endanger, SEADRAKE, Radioaktivists – 50. Ausgabe
Magazin
19.12.2018 - 60 Min.

Klangwald: Endanger, SEADRAKE, Radioaktivists – 50. Ausgabe

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Der "Klangwald" präsentiert seine 50. Ausgabe - ein Jubiläum für das Musikmagazin und für Moderator Nils Bettinger Anlass für eine nostalgische Folge. Er spricht über die Anfänge und die Geschichte der Musiksendung und erklärt, warum der "Klangwald" sogar in der "COMPUTER BILD" erwähnt wurde. Dazu wird ein Song von "Endanger" gespielt. Das Synthie- und Future-Pop-Projekt ist bereits seit 20 Jahren eine feste Größe des "etwas dunkleren Musikmagazins". Auch Songs von jüngeren Gruppierungen wie "SEADRAKE" und "Radioaktivists" haben ihren Platz in der Jubiläums-Ausgabe.

11
Klangwald: Tempustantrum, Blutengel, Blinky Blinky Computerband
Magazin
19.12.2018 - 60 Min.

Klangwald: Tempustantrum, Blutengel, Blinky Blinky Computerband

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Eine Mischung aus Synthie-Pop, Dark Wave und EBM präsentiert Nils Bettinger in dieser Ausgabe von "Klangwald". Zum Teil sind auch rein instrumentale Stücke dabei, wie zum Beispiel "Systematyka" von "Maschine Brennt". Außerdem zu hören: eine Dancefloor-Version von "Tanz in den Tod" von "Kelpy", die Elektronik-Band "Blutengel" mit ihrem neuen Song "Vampire" und "Walls" von der "Blinky Blinky Computerband".

12

"Klangwald" ist ein Musikmagazin aus Castrop-Rauxel. Nils Bettinger präsentiert in seiner Radiosendung Bands und Songs für Freunde von Synthie-Pop - unter dem Motto: "Klingt es nach Depeche Mode, ist es unser Fall".