NRWision
  • Gesellschaft & Soziales
     

    Gesellschaft & Soziales

    Sendungen und Beiträge rund um unser Zusammenleben - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration

Lade...
Kommentar
14.05.2019 - 1 Min.

Mein Europa: Humberto Mario Consuegra Cardozo, TU Dortmund

Kommentar von Journalistik-Studierenden an der Technischen Universität Dortmund

Ursprünglich kommt Humberto Mario Consuegra Cardozo aus Kolumbien. Was der Journalistik-Student mit Europa verbindet, verrät er in diesem Kommentar. Die Reihe "Mein Europa" ist im Moderations- und Interviewtraining an der TU Dortmund entstanden.

1
Kommentar
14.05.2019 - 1 Min.

Mein Europa: Jalica Engelbarts, TU Dortmund

Kommentar von Journalistik-Studierenden an der Technischen Universität Dortmund

"Europa ist für mich ein scheinheiliger Verein." - Journalistik-Studentin Jalica Engelbarts nimmt in ihrem Kommentar kein Blatt vor den Mund. Was die Journalistik-Studentin an Europa ärgert, verrät sie in diesem Kommentar. Die Reihe "Mein Europa" ist im Moderations- und Interviewtraining an der TU Dortmund entstanden.

2
Kommentar
14.05.2019 - 1 Min.

Mein Europa: Jalica Engelbarts, TU Dortmund - 2

Kommentar von Journalistik-Studierenden an der Technischen Universität Dortmund

Jalica Engelbarts ist sauer! Zusammenhalt stellt sich die Journalistik-Studentin mit Blick auf Europa anders vor, wie sie in diesem Kommentar verrät. Die Reihe "Mein Europa" ist im Moderations- und Interviewtraining an der TU Dortmund entstanden.

3
Kommentar
14.05.2019 - 1 Min.

Mein Europa: Janina Röttger, TU Dortmund

Kommentar von Journalistik-Studierenden an der Technischen Universität Dortmund

Janina Röttger liebt es, Europa zu entdecken. Die Journalistik-Studentin hat schon einige Länder in Europa bereist, wie sie in ihrem persönlichen Kommentar verrät. Die Reihe "Mein Europa" ist im Moderations- und Interviewtraining an der TU Dortmund entstanden.

4
Kommentar
14.05.2019 - 1 Min.

Mein Europa: Kevin Bindig, TU Dortmund

Kommentar von Journalistik-Studierenden an der Technischen Universität Dortmund

Welchen Einfluss hat die europäische Herkunft auf den Charakter? Journalistik-Student Kevin Bindig sieht sich als Paradebeispiel und erzählt in diesem Kommentar, wie ihn seine Wurzeln und Erfahrungen geprägt haben. Die Reihe "Mein Europa" ist im Moderations- und Interviewtraining an der TU Dortmund entstanden.

5
Kommentar
14.05.2019 - 1 Min.

Mein Europa: Elena Deutscher, TU Dortmund

Kommentar von Journalistik-Studierenden an der Technischen Universität Dortmund

Die Massentierhaltung in Europa sieht Elena Deutscher als großes Problem. In ihrem Kommentar verurteilt die Journalistik-Studentin unsere Konsumgesellschaft - und hat einen Wunsch an unsere Gesellschaft. Die Reihe "Mein Europa" ist im Moderations- und Interviewtraining an der TU Dortmund entstanden.

6
Kommentar
14.05.2019 - 1 Min.

Mein Europa: Manuela Promberger, TU Dortmund

Kommentar von Journalistik-Studierenden an der Technischen Universität Dortmund

"Europa ist für mich ein bunter Flickenteppich!" - Journalistik-Studentin Manuela Promberger genießt vor allem die Vielfalt der Menschen, die Europa ausmachen. Die Reihe "Mein Europa" ist im Moderations- und Interviewtraining an der TU Dortmund entstanden.

7
Kommentar
14.05.2019 - 1 Min.

Mein Europa: Johan Brockschmidt, TU Dortmund

Kommentar von Journalistik-Studierenden an der Technischen Universität Dortmund

Für Johan Brockschmidt steht Europa irgendwo zwischen Zukunft und Utopie. Der Journalistik-Student wünscht sich in seinem Kommentar mehr Einigkeit und Zusammenarbeit in Europa. Die Reihe "Mein Europa" ist im Moderations- und Interviewtraining an der TU Dortmund entstanden.

8
Magazin
14.05.2019 - 55 Min.

KwieKIRCHE: Maria 2.0 – Kirchenstreik katholischer Frauen, Brandschutz beim Stephansdom in Wien

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Die Anhängerinnen der Protestbewegung "Maria 2.0" fordern die Gleichberechtigung der Frauen in der katholischen Kirche. Das Team von "KwieKIRCHE" erläutert die Hintergründe und berichtet, wo in den kommenden Tagen in Recklinghausen alternative Gottesdienste stattfinden. Moderator Oliver Kelch stellt außerdem den "Stephansdom" in Wien vor. Er spricht mit Domarchivar Reinhard Gruber unter anderem über Vorkehrungen, wie ein Kirchenbrand ausgeschlossen werden kann. Die Rubrik "Blick in die Bibel" erinnert an die Marienerscheinung von drei Hirtenkindern im Mai 1917 im portugiesischen Fátima.

9
Reportage
14.05.2019 - 52 Min.

Zwischen Himmel und Erde: Ökumenisches Friedensgebet in Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Das ökumenische Friedensgebet in der Heilig-Geist-Kirche in Iserlohn zeigt auf, dass die Zukunft von Europa auch für die Kirche relevant ist. Ellen Gradtke spricht in ihrer Reportage mit der Organisatorin des Gottesdienstes und dem Pfarrer über relevante Themen der europäischen Politik. Pfarrer Bernhard Laß behandelt in seiner Ansprache politische Themen aus Europa und ruft im Gottesdienst zur Wahl auf. "Zwischen Himmel und Erde" präsentiert Ausschnitte aus der Rede von Bernhard Laß.

10
Magazin
14.05.2019 - 56 Min.

antenne antifa: Thilo Sarrazin in Münster-Hiltrup, Greta Thunberg durch Karikatur verunglimpft

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Mitte März 2019 hat Thilo Sarrazin in Münster-Hiltrup einen Vortrag gehalten. Dabei las er auch aus seinem aktuellen Buch "Feindliche Übernahme" vor. In "antenne antifa" sprechen Carsten Peters und Detlef Lorber über die Protestaktion zur Veranstaltung. Sie rollen außerdem den Fall Sarrazin noch mal neu auf. Die Moderatoren sprechen auch über AfD-Politiker Martin Schiller. Dieser hat online eine Karikatur von Greta Thunberg veröffentlicht, in der sie als ein Mitglied des "Bund Deutscher Mädel" (BDM) dargestellt wird. Carsten Peters und Detlef Lorber besprechen die Karikatur und reden über die Reaktionen der Medien.

11
Interview
13.05.2019 - 4 Min.

Europawahl 2019 – Norbert Michels, Erzbistum Köln e.V.

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Norbert Michels ist Geschäftsführer des Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln e.V.. Sascha Tanski interviewt ihn zur Europawahl 2019. Norbert Michels erklärt, wieso Europa für ihn wichtig ist. Dabei stellt er fest, dass vor allem der Aspekt des Friedens für ihn bedeutend ist. Parteien, die Europa ablehnen, kommen bei der Wahl für ihn nicht in Frage. Weitere Themen des Interviews sind der Umgang der EU mit dem Asylrecht und die Außengrenzen von Europa.

12

Auf dieser Seite findest Du Sendungen und Beiträge aus der Rubrik "Gesellschaft & Soziales". Redaktionen und Produzenten aus NRW berichten über soziale Themen und ihre Hintergründe, engagierte Menschen und ihre Geschichten sowie das Zusammenleben in unserer Gesellschaft - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration.