NRWision
  • Gesellschaft & Soziales
     

    Gesellschaft & Soziales

    Sendungen und Beiträge rund um unser Zusammenleben - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration

Lade...
antenne antifa: Europawahl 2019, Mord an Walter Lübcke, NSU-Untersuchungsausschuss
Magazin
03.09.2019 - 57 Min.

antenne antifa: Europawahl 2019, Mord an Walter Lübcke, NSU-Untersuchungsausschuss

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Im Mai 2019 wählten die Europäer ein neues Europäisches Parlament. Die Reporter von "antenne antifa" schauen sich die Ergebnisse der Wahl auf nationaler und internationaler Ebene an. Sie beschäftigen sich dabei vorrangig mit den Ergebnissen, die die AfD und weitere rechte Parteien erzielen konnten. Carsten Peters und Detlef Lorber sprechen außerdem über den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. Es wird vermutet, dass dieser dem rechtsextremistischen Terrorismus zum Opfer gefallen ist. Ein weiteres Thema der Sendung ist die Arbeit des NSU-Untersuchungsausschuss in Thüringen, der laut den Moderatoren nicht wirklich weiterzukommen scheint.

1
Blickpunkt: MENSCH – Ambulant betreutes Wohnen
Magazin
02.09.2019 - 59 Min.

Blickpunkt: MENSCH – Ambulant betreutes Wohnen

Sendung vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Krefeld - produziert bei radio KuFa

Durch das "Ambulant Betreute Wohnen" (BeWo) können Menschen mit Behinderung allein in einer eigenen Wohnung leben. Regelmäßig kommen Pfleger vorbei, um ihnen bei alltäglichen Aufgaben zu helfen. Durch dieses Konzept sollen Menschen mit geistigen oder psychischen Behinderungen selbstbestimmter leben können. Die Reporter von "radio KuFa" sprechen mit Heike Rips vom Förderverein Freizeit Behinderter e.V. und Christian Zepke von der "Assistenz GbR" aus Krefeld. Die beiden erklären in der Sendung, wie eine Hilfe im Alltag aussehen kann. Außerdem informieren Christoph Abrahamczik von "PariMobil – gemeinnützige Gesellschaft für paritätische Sozialdienste mbH" und Martina Krause vom Landschaftsverband Rheinland über die Arbeit ambulanter Pflegedienste in Krefeld. Das Team von "radio KuFa" spricht zudem mit zwei Betroffenen, die das "Ambulant Betreute Wohnen" in Anspruch nehmen.

2
Begin Your Integration: Tote Hose, deutsches Lieblingsessen, Notruf – richtig handeln bei einem Notfall
Magazin
30.08.2019 - 13 Min.

Begin Your Integration: Tote Hose, deutsches Lieblingsessen, Notruf – richtig handeln bei einem Notfall

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Deutsche Redewendungen können ganz schön komisch klingen. Wer sie noch nie gehört hat, ist verwirrt oder hat Angst vor der "toten Hose". Davon erzählt Asad Gholami vom "Begin Your Integration"-Team. Mindestens genauso eigen: die deutschen Essgewohnheiten. Detlev Ahrens und Lars Linning fragen Passanten in Bielefeld nach ihrem Lieblingsessen. Ein Gericht davon – die Linsensuppe – wird in "Bielefood" direkt nachgekocht. Die Redakteure klären in der Sendung außerdem, welche Fragen man bei einem Notruf im Kopf haben sollte und was ein "Stubenhocker" ist.

3
"Vielfalt statt Einfalt" – Impulsvortrag von Dr. Faraj Remmo
Talk
30.08.2019 - 26 Min.

"Vielfalt statt Einfalt" – Impulsvortrag von Dr. Faraj Remmo

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Dr. Faraj Remmo beschäftigt sich an der Universität Bielefeld mit den Themen Partizipation und Diversität. Bei der Veranstaltung "Vielfalt statt Einfalt", organisiert von "Kanal 21", hält er einen Impulsvortrag. In diesem erzählt er seine Lebensgeschichte: Faraj Remmo ist aus dem Libanon nach Deutschland geflüchtet. Aufgrund eines Unfalls sitzt er im Rollstuhl. Seitdem hat er sich dem Thema Partizipation verschrieben und setzt dieses auch um. Bürgermedien wie "Kanal 21" oder das Projekt "NRWision" lobt er dabei besonders: Sie würden Menschen helfen, sichtbar zu werden. Darin sieht Dr. Faraj Remmo einen wichtigen Beitrag zur Partizipation.

4
Ingo Nommsen, "Volle Kanne"-Moderator im Interview
Interview
29.08.2019 - 8 Min.

Ingo Nommsen, "Volle Kanne"-Moderator im Interview

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Ingo Nommsen ist Journalist und TV-Moderator. Er moderiert unter anderem das erfolgreiche Service-Magazin "Volle Kanne" im "ZDF". Sascha Tanski spricht mit Ingo Nommsen. Sie reden unter anderem darüber, was hinter den Kulissen von "Volle Kanne" so passiert und was der Moderator außerdem beruflich macht.

5
antenne antifa: Gedenken zum "Tag der Befreiung" – 8. Mai 1945
Magazin
29.08.2019 - 55 Min.

antenne antifa: Gedenken zum "Tag der Befreiung" – 8. Mai 1945

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg. Heute wird dieser Tag "Tag der Befreiung" genannt. Der 8. Mai ist in verschiedenen europäischen Ländern zu einem Gedenktag geworden. Die Reporter von "antenne antifa" besuchen eine Gedenkveranstaltung am Zwinger in Münster, die an die Befreiung von Faschismus und Krieg erinnern möchte. Vor Ort schneiden sie verschiedene Vorträge und Reden zu den Themen Krieg und Rechtsextremismus mit.

6
antenne antifa: Rassistische Äußerung von Clemens Tönnies, Reichstagsbrand 1933
Magazin
29.08.2019 - 56 Min.

antenne antifa: Rassistische Äußerung von Clemens Tönnies, Reichstagsbrand 1933

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Trotz seiner rassistischen Äußerung bleibt Clemens Tönnies vorerst Aufsichtsratsvorsitzender des FC Schalke 04. Die Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber kritisieren das Verhalten des Ehrenrates, der die rassistische Aussage dulde. Sie berichten außerdem über die beiden rechtsterroristischen Anschläge Anfang August 2019 in den USA. In "antenne antifa" geht es auch um den Fund eines Dokuments, das neue Erkenntnisse zum Reichstagsbrand 1933 gibt. Die eidesstattliche Erklärung des SA-Mannes Hans-Martin Lennings könnte beweisen, dass Marinus van der Lubbe kein Einzeltäter war.

7
Podknast: Jail Diary – Das Leben in der Beobachtungszelle
Porträt
28.08.2019 - 4 Min.

Podknast: Jail Diary – Das Leben in der Beobachtungszelle

Beitrag des Medienprojekts "Podknast" der JVA Siegburg

Ein Leben unter Dauer-Beobachtung: Costa ist Gefangener in der Justizvollzugsanstalt Siegburg und sitzt in einer Beobachtungszelle. Dort wird kontrolliert, ob er noch lebt – jede Viertelstunde, Tag und Nacht. Costa erzählt, wie es dazu kam und was es mit ihm macht, kaum noch Privatsphäre zu haben.

8
Frage der Woche: Wie stehen Sie zur Impfpflicht?
Umfrage
28.08.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Wie stehen Sie zur Impfpflicht?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Impfen hilft – dem Einzelnen und damit auch der Gesellschaft. Aber rechtfertigt das eine Impfpflicht? Und können Impfungen manchmal nicht auch schaden? Passanten in der Innenstadt von Bielefeld geben dem Team von "Kanal 21" ihre Einschätzungen zum Thema. Sie berichten von eigenen Erfahrungen und wiegen Zwang und Nutzen gegeneinander ab. Dabei kommen längst nicht alle zum gleichen Ergebnis.

9
Radio For Future: Energieversorgung
Magazin
28.08.2019 - 59 Min.

Radio For Future: Energieversorgung

Sendung zum Klimaschutz von "Radio For Future" - produziert beim medienforum münster e.V.

Deutschland produziert deutlich mehr Strom, als im eigenen Land benötigt wird. Die Moderatoren Nico Wendker und Luca Thomas erklären, aus welchen Quellen die Energie in Deutschland kommt. Im Gespräch mit Linda Schulze Leusing von den Stadtwerken Münster sprechen sie auch über die Energieversorgung in Münster. Dort gibt es mehr Strom aus Erdgas und erneuerbaren Energien als aus Kohle- oder Atomkraftwerken. In "Radio For Future" geht es auch darum, ob die Bewegung "Fridays for Future" mehr Haushalte zur Nutzung von Ökostrom gebracht hat. Anfang August 2019 waren zwei Klimakongresse, über die Nico Wendker und Luca Thomas ebenfalls berichten.

10
Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 2
Magazin
28.08.2019 - 54 Min.

Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 2

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Alle zwei Jahre organisiert die "Föderation Demokratischer Arbeitervereine e.V." (DIDF) das Open-Air-Festival "Für Zusammenhalt & Solidarität". Zum Programm gehören aktivistische und musikalische Beiträge gegen Diskriminierung. Die Reden von Dogus Birdal von der "DIDF"-Jugend und dem türkischen Gewerkschafter Seyit Aslan zeigen die emotionale Atmosphäre des Festivals. Die Reporter von "Radio-Kaktus Münster e.V." sprechen vor Ort außerdem mit dem Verlagsgründer Aziz Koçyiğit. Er veröffentlicht sowohl deutsche als auch türkische Bücher. Ein weiteres Interview findet mit dem Gewerkschaftsfunktionär Robert Feiger statt, der sich für faire Arbeitsbedingungen für alle einsetzt.

11
Migrant*innen helfen Migrant*innen – Selbsthilfegruppe aus Bonn
Dokumentation
27.08.2019 - 20 Min.

Migrant*innen helfen Migrant*innen – Selbsthilfegruppe aus Bonn

Beitrag von Uli Gilles aus Hennef

Die "Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn" bietet im "MIGRApolis – Haus der Vielfalt" eine Selbsthilfegruppe an. Dort können sich ältere Migrant*innen und Nicht-Migrant*innen, die gesundheitliche Probleme haben, austauschen. Die Teilnehmer*innen unterstützen sich bei verschiedenen Problemen und organisieren gemeinsame Freizeitaktivitäten. Die Gruppe besucht zum Beispiel das "LVR-LandesMuseum Bonn". Die Mitglieder erklären im Beitrag außerdem, wieso sie gerne an den Treffen der Selbsthilfegruppe teilnehmen und was diese ihnen bringen.

12

Auf dieser Seite findest Du Sendungen und Beiträge aus der Rubrik "Gesellschaft & Soziales". Redaktionen und Produzenten aus NRW berichten über soziale Themen und ihre Hintergründe, engagierte Menschen und ihre Geschichten sowie das Zusammenleben in unserer Gesellschaft - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration.