NRWision
  • Gesellschaft & Soziales
     

    Gesellschaft & Soziales

    Sendungen und Beiträge rund um unser Zusammenleben - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration

Lade...
Alf Enders, Sänger aus Belgien
Interview
31.07.2019 - 10 Min.

Alf Enders, Sänger aus Belgien

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Alf Enders ist Sänger und Radiomoderator aus Eupen in Belgien. Im Interview mit Sascha Tanski stellt er seine erste Single "Eine Träne für die Zeit" vor. Enders erzählt von seinen ersten Erfahrungen als Sänger bei Talentwettbewerben. Die melancholische Stimmung in seinem Song und seine tiefe Stimme brachten dem Sänger bereits einige Vergleiche mit der Band "Unheilig" ein. Die Ähnlichkeit sei zwar Zufall, trotzdem freue er sich aber über die Vergleiche, sagt Enders.

1
Gretchenfrage: Sexueller Missbrauch in der Katholischen Kirche
Interview
31.07.2019 - 99 Min.

Gretchenfrage: Sexueller Missbrauch in der Katholischen Kirche

Gesellschaftlich-theologischer Podcast von Florian Giersch und Mark Bothe aus Gelsenkirchen

2010 wurden zahlreiche Fälle von sexuellem Missbrauch in Institutionen der Katholischen Kirche bekannt. Viele deutsche Bistümer ergreifen mittlerweile Maßnahmen zur Prävention. Dr. Andrea Redeker ist Präventionsbeauftragte im Bistum Essen. Außerdem hat das Bistum mit Angelika von Schenk-Wilms eine Missbrauchsbeauftragte. Im Interview mit Mark Bothe und Florian Giersch sprechen die beiden unter anderem über die Ursachen von Missbrauch. Für die Prävention sei aber auch eine Veränderung in den Strukturen der Katholischen Kirche nötig, sagen die Beraterinnen.

2
etwas-mehr-im-Kopf: Alena Voß im Interview mit "Razzia"
Talk
30.07.2019 - 11 Min.

etwas-mehr-im-Kopf: Alena Voß im Interview mit "Razzia"

Podcast von Alena Voß aus Hückeswagen

Oliver Traub von "Razzia", dem Jugend-Radiomagazin auf "Radio Berg", interviewt Alena Voß. Sie spricht in ihrem Podcast "etwas-mehr-im-Kopf" über den Umgang mit ihrem Gehirntumor. In dem Interview möchte Oliver Traub von ihr wissen, wie sie dazu gekommen ist, ihre Geschichte zu teilen. Er fragt sie auch, wie die Diagnose Gehirntumor ihr Leben verändert hat. Alena Voß erzählt außerdem, was sie bewirken möchte: Sie möchte mit ihrer positiven Einstellung Freude am Leben vermitteln.

3
Suizid-Prävention
Interview
30.07.2019 - 21 Min.

Suizid-Prävention

Interview-Podcast von Der Nachtwind aus Dortmund

Adrian hatte als Jugendlicher Suizidgedanken. Im Interview erzählt er, wie es durch seine Depression zu den Selbstmordgedanken kam. Sein Vater half ihm dabei, sich selbst in die Psychiatrie einzuweisen. Adrian spricht mit Podcasterin Miriam Jagdmann über Tipps für Betroffene. Ihm hilft es, mit Menschen mit ähnlichen Problemen zu reden. Außenstehende sollten ebenfalls offen damit umgehen und Betroffene nicht verurteilen. Der Podcasterin ist ein Hinweis wichtig: Die Sendung befasst sich mit den Themen Suizid, Selbstmordgedanken und psychischen Erkrankungen. Wer sensibel auf eines dieser Themen reagieren könnte, sollte vorher abwägen, ob er sich das Interview anhören möchte.

4
Tafelfunk: 70 Jahre Grundgesetz - Was unsere Verfassung für die Tafeln bedeutet
Magazin
30.07.2019 - 55 Min.

Tafelfunk: 70 Jahre Grundgesetz - Was unsere Verfassung für die Tafeln bedeutet

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes werfen die Tafelfunk-Moderatorinnen Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder einen Blick auf die Bedeutung unserer Verfassung für die Tafeln. Gerade bei der Gleichstellung von Mann und Frau sehen die Moderatorinnen noch viel Aufholbedarf. Das erleben sie auch in ihrer täglichen Arbeit bei der Gütersloher Tafel. Sie verdeutlichen, wie die Tafeln als Begegnungsorte für Gleichberechtigung und soziale Teilhabe stehen. Denn viele Grundsätze der Tafeln lassen sich direkt aus der Verfassung ableiten.

5
Blickpunkt: MENSCH - Bergbau-Fotoausstellung im Pflegewohnheim Gatherhof
Magazin
30.07.2019 - 57 Min.

Blickpunkt: MENSCH - Bergbau-Fotoausstellung im Pflegewohnheim Gatherhof

Sendung vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Krefeld - produziert bei radio KuFa

Die Fotoausstellung "Schicht am Schacht" beschäftigt sich mit der Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet und wie die alte Industrie heute genutzt wird. Die Ausstellung findet im Alten- und Pflegewohnheim des Paritätischen Wohlfahrtsverbands in Gatherhof statt. Fotografien zeigen die zurückgebliebenen Industriedenkmäler und ihre neue Nutzung. Die Moderatoren Rolf Frangen und Andreas Blinzler sprechen mit den Fotografen über ihre Werke. Ab dem 9. August sind diese für sechs Monate im Krefelder Gatherhof ausgestellt.

6
Hiegemann unterwegs: Monsignore Dr. Wilhelm Kuhne, Vikar - Teil 2
Porträt
25.07.2019 - 52 Min.

Hiegemann unterwegs: Monsignore Dr. Wilhelm Kuhne, Vikar - Teil 2

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Monsignore Dr. Wilhelm Kuhne hat als Schulrektor, Seelsorger und Pastor die ganze Welt bereist und wollte doch immer die Kirche im Dorf lassen. Zum Tode des Monsignore stellt die Hochsauerlandwelle die Sendung zu seinem 90. Geburtstag vor zwei Jahren in der Reihe "Hiegemann unterwegs - Sauerländer Köpfe" zur Verfügung. Kuhne bereiste Amerika und Indien, traf sich während der Apartheid heimlich mit Schwarzen in Südafrika und blieb dem Sauerland doch stets verbunden. 30 Jahre lang leitete er die Landvolkshochschule "Anton Heinen" in Hardehausen. Dann baute ihm sein Vater ein Haus in Niedersfeld. Ab 1992 war Dr. Wilhelm Kuhne bis zu seinem Tod Seelsorger in Grönebach. Im zweiten Teil der Sendung erfüllt Markus Hiegemann einen besonderen Geburtstagswunsch von Kuhne: Er singt das "Ave Verum Corpus" von Wolfgang Amadeus Mozart.

7
Begin Your Integration: Botanischer Garten Bielefeld, Chips selbermachen, Redewendungen
Magazin
24.07.2019 - 16 Min.

Begin Your Integration: Botanischer Garten Bielefeld, Chips selbermachen, Redewendungen

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Der Botanische Garten in Bielefeld ist eine grüne Oase mitten in der Stadt - findet das Team von "Begin Your Integration". Es stellt den Park vor und zeigt, wie man dort seine Freizeit verbringen kann. In der Rubrik "Bielefood" zeigt Reporter Benjamin Hanke, wie man Kartoffel-Chips selbst herstellen kann. Außerdem Thema: Redewendungen und wie sie zu verstehen sind. Was bedeutet zum Beispiel das Wort "Rampensau"? Und was kann man bei Redewendungen falsch verstehen? Und: Integration und ihre Herausforderungen: Eine neue Sprache lernen und die Gesetze kennen sind wichtige Aspekte, um sich an den neuen Ort anzupassen.

8
Frage der Woche: Polizeischutz in Schwimmbädern
Umfrage
24.07.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Polizeischutz in Schwimmbädern

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Polizeischutz in Schwimmbädern ist gerade in den Sommerferien ein heißes Thema. Passanten in der Innenstadt von Bielefeld erzählen dem Team von "Kanal 21", was sie vom Polizeischutz in Schwimmbädern halten. Die Meinungen gehen stark auseinander. Einige Bürger empfinden Polizeischutz als notwendig, weil sonst zu viel passieren würde. Andere halten Polizei-Beamte im Schwimmbad für überflüssig.

9
Hiegemann unterwegs: Monsignore Dr. Wilhelm Kuhne, Vikar - Teil 1
Porträt
24.07.2019 - 52 Min.

Hiegemann unterwegs: Monsignore Dr. Wilhelm Kuhne, Vikar - Teil 1

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Zum 90. Geburtstag von Monsignore Dr. Wilhelm Kuhne stellt Markus Hiegemann den Vikar vor. Im Interview erzählt Kuhne, wie er den zweiten Weltkrieg erlebt hat. 1944 wird er zur Wehrmacht einberufen. Als Kriegsgefangener landet er kurz darauf in Frankreich. Er kehrt 1946 zum elterlichen Hof nach Lünen zurück. In dieser Zeit stärkt ihn der Glaube. Nach der Priesterweihe wird er als Vikar nach Brilon geschickt. Dort setzt er sich auch für die Jugend ein. Im Interview berichtet Monsignore Dr. Wilhelm Kuhne von seiner Zeit im Sauerland. Der Vikar ist am 15. Juli 2019 verstorben. Anlässlich seines Todes veröffentlicht Markus Hiegemann das Interview aus der Reihe "Sauerländer Köpfe" aus dem Jahr 2016.

10
Tafelfunk: Unterstützer Bernhard Austermann, Geschäftsführer von "Otto Fricke & Co GmbH"
Magazin
24.07.2019 - 53 Min.

Tafelfunk: Unterstützer Bernhard Austermann, Geschäftsführer von "Otto Fricke & Co GmbH"

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Die Gütersloher Tafel wurde 1997 gegründet. Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder erklären in "Tafelfunk" die Arbeit der Tafel in Gütersloh. Im Interview spricht Bernhard Austermann über die Zusammenarbeit mit der Tafel. Er ist Geschäftsführer vom Mineralölgroßhändler "Otto Fricke & Co GmbH". Die Firma unterstützt die Tafel seit vielen Jahren. Bereits zu Beginn stellte sie Räumlichkeiten für die Verwaltung zur Verfügung.

11
DGB Fachtagung OWL: "Reden wir über … Arbeitszeit" – Teil 2
Aufzeichnung
23.07.2019 - 85 Min.

DGB Fachtagung OWL: "Reden wir über … Arbeitszeit" – Teil 2

Aufzeichnung von Kanal 21 aus Bielefeld

Die "DGB Fachtagung OWL" steht unter dem Motto "Reden wir über … Arbeitszeit". Im zweiten Teil der Aufzeichnung von "Kanal 21" geht es unter anderem um Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Arbeitnehmern. Wo liegen die Prioritäten von Männern und Frauen? Auch das Thema Gesundheit spielt bei der Fachtagung eine Rolle: Eine schlechte Regelung der Arbeitszeit wirke sich auf den Arbeitnehmer auch gesundheitlich aus. Es kommen außerdem Menschen aus der Politik, aus Pflegeberufen und aus dem Bereich des Arbeitsrechts zu Wort.

12

Auf dieser Seite findest Du Sendungen und Beiträge aus der Rubrik "Gesellschaft & Soziales". Redaktionen und Produzenten aus NRW berichten über soziale Themen und ihre Hintergründe, engagierte Menschen und ihre Geschichten sowie das Zusammenleben in unserer Gesellschaft - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration.