NRWision
  • Gesellschaft & Soziales
     

    Gesellschaft & Soziales

    Sendungen und Beiträge rund um unser Zusammenleben - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration

Lade...
Interview
14.02.2019 - 60 Min.

bergisch.io: Jochen Stiebel, "Neue Effizienz" über Ressourcen-Effizienz

Digitalisierung-Podcast von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Die "Neue Effizienz GmbH" aus Wuppertal ist eine Gesellschaft, die 2012 von Energieversorgern, Städten, Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen aus dem Bergischen Städtedreieck gegründet wurde. Jochen Stiebel ist Geschäftsführer der "Neuen Effizienz". Im Gespräch mit Tobias Dehler und Martin Mayer von "bergisch.io" erklärt er, wie durch die Arbeit der Gesellschaft Ressourcen und Energie effizienter eingesetzt werden sollen.

1
Interview
14.02.2019 - 50 Min.

bergisch.io: Prof. Uwe Schneidewind, "Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie" über ein digitalisiertes Utopia

Digitalisierung-Podcast von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Prof. Uwe Schneidewind vom "Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie" ist Autor des Buches "Die Große Transformation - Eine Einführung in die Kunst gesellschaftlichen Wandels" – und genau darum geht es in dieser Ausgabe von "bergisch.io". Mit den Podcastern Martin Mayer und Tobias Dehler spricht Schneidewind über den Begriff "Zukunftskunst" und dessen Bedeutung. Im Interview geht es außerdem um die digitale Welt der Zukunft – ein digitalisiertes Utopia. Uwe Schneidewind erklärt in diesem Zusammenhang auch, welches Potenzial das Bergische Städtedreieck in dieser Welt haben würde.

2
Interview
14.02.2019 - 46 Min.

bergisch.io: Prof. Markus Doumet, "WIFOP" über das regionale Konjunkturbarometer

Digitalisierung-Podcast von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Prof. Dr. Markus Doumet vom "Wuppertaler Institut für Unternehmensforschung und Organisationspsychologie" (WIFOP) hat das regionale Konjunkturbarometer entwickelt. Dieses gibt Auskunft über die digitale Entwicklung von ausgewählten Regionen. In "bergisch.io" berichtet Doumet über die ersten Ergebnisse der Messungen und deren Bedeutung für das Bergische Land. Außerdem erklärt Markus Doumet den Podcastern Tobias Dehler und Martin Mayer, wie das Barometer funktioniert, was man damit erkennen kann und warum die Digital-Unternehmen eine wichtige Rolle für die bergische Region spielen.

3
Reportage
13.02.2019 - 4 Min.

proVo - der Quersender: Wenn Knochen brechen wie Glas

Reportage der TV-Lehrredaktion an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Philipp Lenz lebt mit Osteogenesis Imperfecta, der sogenannten Glasknochenkrankheit. Bei dieser Krankheit weisen die Knochen eine glasige Struktur auf und sind sehr leicht zerbrechlich. Doch der 18-Jährige lässt sich davon nicht unterkriegen: Obwohl er im Rollstuhl sitzt betreibt er Sport, macht gerade sein Abitur und träumt von einem Studium. Die Studierenden der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen treffen Philipp und begleiten ihn durch den Alltag.

4
Interview
13.02.2019 - 52 Min.

bergisch.io: Sven Wagner, "coworkit" über den Zukunftsstandort Solingen

Digitalisierung-Podcast von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Solingen ist mittlerweile ein wichtiger Standort für Innovation, Digitalisierung und Start-up-Unternehmen. Sven Wagner, Leiter von "coworkit", erklärt im Interview, wie sich das Bergische Land zu einem Zukunftsstandort entwickelt. Dabei betont er, wie wichtig die Vernetzung ist. Wagner hat deshalb mit seiner Firma einen Coworking Space gegründet, bei dem ein Austausch stattfinden kann. Unter dem Namen "Berg-Pitch" organisiert Sven Wagner außerdem ein Event, bei dem Start-up-Gründer mit Unternehmen und Investoren in Kontakt treten.

5
Talk
13.02.2019 - 34 Min.

bergisch.io: Halbjahresrückblick und Pläne für zukünftige Podcast-Folgen

Digitalisierung-Podcast von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Ein halbes Jahr nach dem Start ihrer Digitalisierungsplattform "bergisch.io" und dem gleichnamigen Podcast schauen Tobias Dehler und Martin Mayer zurück: Sie tauschen sich darüber aus, welche Gäste und Themen ihnen besonders im Gedächtnis geblieben sind, und was sie für sich selbst aus den Sendungen mitnehmen konnten. Tobias Dehler und Martin Mayer freuen sich auch darüber, wie die Vernetzung von Unternehmen über ihre Homepage angenommen wird. Die beiden Unternehmer erzählen außerdem, was sie sich für ihren Podcast "bergisch.io" in Zukunft vornehmen.

6
Interview
13.02.2019 - 48 Min.

bergisch.io: Dr. Peter Dültgen, FGW e.V. über Industrie 4.0

Digitalisierung-Podcast von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Die "FGW Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e.V." war zu Gründungszeiten in den 1950er Jahren lediglich in der Werkzeugindustrie tätig. Geschäftsführer Dr. Peter Dültgen erklärt in "bergisch.io", wie sich die "FGW" zu einem innovativen Betrieb gewandelt hat. Er analysiert außerdem, welchen Herausforderungen sich ein Unternehmen stellen muss, um mit der Digitalisierung mithalten und davon profitieren zu können. Im Interview erzählt Dr. Peter Dültgen auch, wie er die "Industrie 4.0" definiert und welche Chancen er darin sieht.

7
Umfrage
12.02.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Anhebung der Grundrente

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will die Grundrente für Geringverdiener einführen. Voraussetzung dafür: Bezieher müssen mindestens 35 Jahre lang gearbeitet und Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben. "Kanal 21" hört sich dazu in der Innenstadt von Bielefeld um. Viele Bürgerinnen und Bürger finden eine Anhebung der Grundrente überwiegend gerecht - mit einigen Bedingungen ...

8
Reportage
12.02.2019 - 4 Min.

Nazanin aus dem Iran im Porträt

Reportage von Kanal 21 aus Bielefeld

Nazanin kommt ursprünglich aus dem Iran und lebt seit vier Jahren in Deutschland. In der Reportage von "Kanal 21" aus Bielefeld erzählt sie von ihrem Leben in Deutschland. Zunächst habe sie große Sorgen gehabt, sich nicht zurecht zu finden. Mittlerweile fühlt sie sich sehr wohl, aus mehreren Gründen: Eine Arbeitsstelle und feste Freundschaften gehören dazu. Wie sie diese Ziele erreicht hat, erzählt sie im Gespräch mit "Kanal 21".

9
Bericht
12.02.2019 - 4 Min.

Schwangerschaftsabbrüche und Paragraf 219a

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Der Schwangerschaftsabbruch ist der einzige medizinische Eingriff, der in Deutschland im Strafgesetzbuch geregelt ist. Wer eine Schwangerschaft beenden möchte, muss zudem zuerst ein Aufklärungsgespräch bei einer Beratungsstelle führen – zum Beispiel bei "pro familia". "Kanal 21" erkundigt sich bei Dora Heidbreder von "pro familia" in Bielefeld, was Frauen über einen Schwangerschaftsabbruch wissen müssen. Außerdem spricht das Team mit Sally Lisa Starken von den Jusos Bielefeld. Die SPD und die Jusos in Bielefeld setzen sich dafür ein, dass der Paragraf 219a im Strafgesetzbuch ganz abgeschafft wird. Der Eingriff soll damit entkriminalisiert werden. Fristen und Beratungsangebote soll es aber nach ihrer Vorstellung weiterhin geben.

10
Talk
12.02.2019 - 46 Min.

Das Vieraugengespräch: Rechtsruck in Deutschland

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

AfD und PEGIDA haben, seitdem Stefan Seefeldt und Can Keke vor vier Jahren in ihrer Sendung erstmals über Fremdenfeindlichkeit in Deutschland gesprochen haben, immer mehr Zulauf bekommen. In dieser Folge von "Das Vieraugengespräch" reden die beiden Moderatoren über mögliche Ursachen für den Rechtsruck. Themen des Talks sind außerdem kulturelle Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland und die Art, wie sich linke und rechte Gruppen auseinandersetzen.

11
Magazin
12.02.2019 - 56 Min.

Interkulturelles Magazin: Umfrage zum Jahreswechsel, syrische Dichter, Gedicht-Hörbuch Molla Demirel

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Reporter vom "Interkulturellen Magazin" fragen bei Münsteranern nach, was sie im Jahr 2018 bewegt hat. Vor allem Themen wie Migration und Wohnungsmangel sowie der Anschlag in der Innenstadt von Münster haben viele der Befragten beschäftigt. Außerdem lesen zwei Reporter bekannte Gedichte aus ihrer Heimat Syrien vor. Der Gründer und Geschäftsführer von "Kaktus Münster e.V.", Molla Demirel, stellt in der Sendung zudem selbstgeschriebene arabische Gedichte aus seinem Hörbuch vor. Alle Gedichte werden von den Reportern frei ins Deutsche übersetzt.

12

Auf dieser Seite findest Du Sendungen und Beiträge aus der Rubrik "Gesellschaft & Soziales". Redaktionen und Produzenten aus NRW berichten über soziale Themen und ihre Hintergründe, engagierte Menschen und ihre Geschichten sowie das Zusammenleben in unserer Gesellschaft - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration.