NRWision
  • Gesellschaft & Soziales
     

    Gesellschaft & Soziales

    Sendungen und Beiträge rund um unser Zusammenleben - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration

Lade...
"Stolpersteine", Museumsfest in Burbach, Stadtfest Siegen
Magazin
22.08.2019 - 54 Min.

"Stolpersteine", Museumsfest in Burbach, Stadtfest Siegen

Lokalmagazin vom Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V.

"Stolpersteine" sind kleine Metalltafeln, die vor den letzten Wohnorten von NS-Opfern in den Boden eingelassen sind. In die Metallplättchen sind Informationen über die Opfer eingraviert. 70.000 "Stolpersteine" findet man bereits auf den Straßen in Europa. Moderator Herbert Perl berichtet in der Sendung auch über das "30. Museumsfest" im August 2019 in Burbach. Dort gibt es unter anderem einen Kunsthandwerkermarkt. An weiteren Ständen präsentieren sich die Verbände und Vereine aus der Gemeinde. Herbert Perl weist außerdem auf das Stadtfest in Siegen Ende August hin.

1
Nachgehakt: Liebe, Frieden, Hippies
Magazin
22.08.2019 - 51 Min.

Nachgehakt: Liebe, Frieden, Hippies

Magazin von "CampusFM", dem Campusradio der Universität Duisburg-Essen

Um Liebe, Frieden und Hippies geht es in dieser Folge von "Nachgehakt". Moderatorin Karolin spricht mit den Mitgliedern der Neo-Hippie-Pop-Band "2ERSITZ". Diese erklären, was es für sie bedeutet, ein Hippie zu sein. Pünktlich zum "Internationalen Katzentag" hält Reporter Alex eine Hommage an das Lieblingshaustier der Deutschen. Reporter Ansgar unterhält sich außerdem mit dem Reggae-Duo "CocoPilots" über die Kraft der Musik.

2
Hört Hört: Reise nach Kaliningrad, Strandtag auf Mallorca, Backpacking in Peru
Magazin
20.08.2019 - 54 Min.

Hört Hört: Reise nach Kaliningrad, Strandtag auf Mallorca, Backpacking in Peru

Radiosendung der AWO Gütersloh

Kaliningrad ist eine russische Exklave zwischen Litauen und Polen. Bis 1946 war die Stadt in deutscher Hand und hieß Königsberg. Edmund Ruhenstroth aus der "Hört Hört"-Redaktion hat Kaliningrad zusammen mit einer Reisegruppe besucht. In der Sendung erzählt er von seinen Erlebnissen und erklärt, wo noch heute preußische Einflüsse in der Stadt sichtbar sind. Jutta Fröhling hingegen hat Urlaub auf Mallorca gemacht. Sie erzählt von einem aufregenden Strandtag. Hildegard Engels wiederum berichtet über eine junge Frau, die als Backpackerin nach Peru reist. Die Reporter der "Hört Hört"-Redaktion erzählen in ihrer Sendung außerdem schöne Geschichten aus dem Alltag.

3
Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 1
Magazin
20.08.2019 - 58 Min.

Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 1

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Das Open-Air-Festival "Für Zusammenhalt & Solidarität" wird von der "Föderation Demokratischer Arbeitervereine e.V." (DIDF) organisiert. Am Tanzbrunnen in Köln findet ein buntes Programm gegen Rassismus und Diskriminierung statt. 2019 tritt unter anderem Esther Bejarano auf. Die 94-Jährige erzählt im Interview, wie sie durch ein Instrument im Konzentrationslager Auschwitz überlebte. Beim Festival singt sie zusammen mit dem Rap-Duo "Microphone Mafia". Die "Radio-Kaktus"-Reporter sprechen außerdem mit dem Journalisten Yücel Özdemir. Er floh 1993 aufgrund seiner journalistischen Arbeit aus der Türkei nach Deutschland. Heute versucht er, Brücken zwischen den beiden Ländern zu schlagen.

4
Diabetes mellitus, Deutsche Diabetes-Hilfe NRW
Magazin
19.08.2019 - 57 Min.

Diabetes mellitus, Deutsche Diabetes-Hilfe NRW

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Diabetes mellitus ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, die zu erhöhten Blutzuckerwerten führt. Die Patientinnen und Patienten haben einen Mangel am Hormon Insulin oder die Wirkung des Hormons ist vermindert. Umgangssprachlich wird die Stoffwechselstörung auch Zuckerkrankheit genannt. Norbert Kuster und Thomas Damaschke sind beim Landesverband NRW e.V. der "Deutschen Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes" aktiv. Im Gespräch mit Moderator Markus Peifer erklären sie die Unterschiede zwischen Typ 1- und Typ 2-Diabetes. Nur etwa zehn Prozent der Betroffenen sind am angeborenen Typ 1 erkrankt.

5
Scott & Gott: Blub – Selbstreflektion
Kommentar
15.08.2019 - 13 Min.

Scott & Gott: Blub – Selbstreflektion

Sendereihe von Wunderwerke e.V. aus Essen und bibletunes.de ODER Radio MK

Martin Scott reflektiert über sich und seine "Scott & Gott"-Beiträge. "Wer zum Henker hört dir eigentlich zu, du alter Überzeugungstäter?", fragt er sich. In diesem Beitrag erklärt er, wie gewöhnlich eine Folge seiner Sendereihe entsteht. Auch wenn er in seinen Beiträgen sehr überzeugend wirkt, zweifelt er manchmal. Jesus hilft Martin Scott zu glauben. Trotz vieler Gedanken schafft er es somit jedes Mal wieder, eine Folge "Scott & Gott" digital "zu Papier" zu bringen.

6
Like I Do:  Positiv bleiben
Kommentar
14.08.2019 - 33 Min.

Like I Do: Positiv bleiben

Podcast von Maria Schreider aus Dortmund

Positiv zu bleiben und dankbar zu sein, würde allen Menschen das Leben erleichtern, sagt Maria Schreider in ihrem Podcast. Maria startet den Selbstversuch und findet überrascht heraus, dass auch sie unterbewusst negative Gedanken hat. Das habe mit dem archaischen Schutzmechanismus zu tun, der dem Mensch zu eigen ist. Heute könne man diesen Mechanismus aber ersetzen und mehr Positivität in die eigenen Gedanken bringen. Das "Gesetz der Anziehung" helfe dabei. Dieses Gesetz besagt, dass positives Denken positive Ereignisse nach sich zieht. Dankbarkeit sei der beste Weg, um positives Denken zu erleichtern. Maria Schreider verrät in "Like I Do" ihre Tipps, die im Alltag gegen negative Gedanken helfen.

7
Kennt Ihr Das? – Warum machen Menschen so was?
Talk
13.08.2019 - 58 Min.

Kennt Ihr Das? – Warum machen Menschen so was?

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Warum machen Menschen so was? Diese Frage stellt sich Podcaster Jens Wegner bei dubiosen Trends und gefährlichen Challenges, die im Internet auftauchen. So soll beispielsweise Waschmittel gegessen oder das militärische Sperrgebiet "Area 51" gestürmt werden. Auch verrückte Nachrichten aus aller Welt sowie Meldungen seiner Hörerinnen und Hörer nimmt Jens Wegner unter die Lupe. Dabei stößt er auf tätowierte Fische und Wild-Pinkler. Fehlender Anstand, Rücksichtslosigkeit und Dummheit – das sind für Jens Wegner die Gründe für fragwürdige Internettrends und unangemessenes Verhalten im Alltag.

8
Förderschule Sprungtuch GmbH – Eva-Maria Weiner im Interview
Interview
13.08.2019 - 3 Min.

Förderschule Sprungtuch GmbH – Eva-Maria Weiner im Interview

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Eva-Maria Weiner leitet die "Förderschule Sprungtuch GmbH" in Viersen-Dülken. Im Interview mit Sascha Tanski erklärt sie, wie Kinder mit Lese-Rechtschreib-Schwäche oder Rechenschwäche gefördert werden können. Neben der regulären Schule finden Kinder, die von Legasthenie oder Dyskalkulie betroffen sind, in der "Förderschule Sprungtuch" Hilfe und Unterstützung bei ihren Problemen. Neben Förderkursen für die Kinder gibt es auch Informationsseminare für Lehrer, Eltern und Interessierte.

9
Spieleabend in Viersen-Dülken
Interview
12.08.2019 - 4 Min.

Spieleabend in Viersen-Dülken

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Einmal im Monat findet in Viersen-Dülken ein Spieleabend statt. Spiele, Musik und Sketche stehen dort auf dem Programm. Jeder kann sich individuell einbringen. Sandy Sandmann-Hatton erzählt im Interview, dass es beim Termin im August 2019 um das Thema "Comedy" geht. Bei der Veranstaltung solle der Text "Die moderne Frau" die Zuschauer überraschen.

10
Parents for Future – Eltern für "Fridays for Future"
Interview
08.08.2019 - 57 Min.

Parents for Future – Eltern für "Fridays for Future"

Interview vom medienforum münster e.V.

Die "Parents for Future" aus Münster übernehmen diesmal die Sendung, die sonst von Mitgliedern der Bewegung "Fridays for Future" produziert wird. Die Gäste sprechen über ihre Erfahrungen mit Kindern, die sich entschieden haben, für den Klimaschutz zu demonstrieren. Der Sohn von Nil van Enten gab den Anstoß zum Umdenken: Die Familie lebt inzwischen plastikfrei. Doris Goetz ließ sich von den Berichten über "Fridays for Future" dazu inspirieren, selbst als "Oma for Future" zu demonstrieren. Marietta will ebenfalls die Jugend beim Einsatz für den Klimaschutz unterstützen: Sie nimmt deshalb auch an den Demonstrationen teil. Autofreie Städte, steuerfreie Bahntickets und ein allgemeines Umdenken in der Politik – hin zu mehr Klimaschutz im Alltag – fordern Erwachsene und Kinder. Das Ziel der "Parents for Future Münster" ist es, mehr Erwachsene für die nächste Großdemonstration am 20. September 2019 in Münster zu mobilisieren.

11
CSD Siegen 2019, Fest der Buddhisten in Hilchenbach
Magazin
07.08.2019 - 54 Min.

CSD Siegen 2019, Fest der Buddhisten in Hilchenbach

Lokalmagazin vom Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V.

Ende Juli 2019 findet in Siegen der "Christopher Street Day" (CSD) statt. Circa 400 Personen nehmen an der Demonstration der LGBT-Community teil. Moderator Herbert Perl freut sich über das große Engagement der Jugendlichen. In der Sendung gibt es auch einen Ausschnitt aus der Ansprache von Verena Böcking beim "CSD" zu hören. Sie ist die zweite stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Siegen. Herbert Perl berichtet außerdem von einem Fest der buddhistischen Gemeinde in Hilchenbach. Vor Ort spricht er mit einem der Veranstalter. Auch einige Mönche aus der neuen Gemeinde in Hemer nehmen an dem Fest teil.

12

Auf dieser Seite findest Du Sendungen und Beiträge aus der Rubrik "Gesellschaft & Soziales". Redaktionen und Produzenten aus NRW berichten über soziale Themen und ihre Hintergründe, engagierte Menschen und ihre Geschichten sowie das Zusammenleben in unserer Gesellschaft - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration.