NRWision
  • Fernsehkonzert
     

    Fernsehkonzert

    Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Lade...
Fernsehkonzert: "Take Four" aus Bielefeld
Aufzeichnung
13.11.2019 - 73 Min.

Fernsehkonzert: "Take Four" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die Band "Take Four" aus Bielefeld gibt bekannten Songs einen Jazz-Sound. Auch Einschläge von Bossa Nova, Blues und Latin sind bei den Cover-Liedern zu hören. Im Interview vor dem Fernsehkonzert erzählt Sängerin und Saxophonistin Astrid Berenguer, wie die Band die Lieder aussucht, die sie neu interpretiert. Keyboarder Matthias Kämper erzählt außerdem, dass sie es wichtig finden, nicht einfach einen bekannten Song nachzuspielen. "Take Four" lege großen Wert darauf, ihre eigene Version daraus zu machen.

1
Fernsehkonzert: "Ladies Room" aus Bückeburg
Aufzeichnung
06.11.2019 - 70 Min.

Fernsehkonzert: "Ladies Room" aus Bückeburg

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die Rockband "Ladies Room" aus Bückeburg tritt beim "Fernsehkonzert" in Bielefeld auf. Ihren ungewöhnlichen Bandnamen verdanken sie ihrem ersten Proberaum – einer Damentoilette. Im Backstage-Interview spricht Moderator Sven Janzen mit zwei Musikern der fünfköpfigen Band. Bassist Fabian Wischnewski und Sänger Arne Beckmann erzählen unter anderem von ihren eigenartigsten Auftritten mit "Ladies Room".

2
Fernsehkonzert: "Zucchini Sistaz" aus Münster – Teil 2
Aufzeichnung
30.10.2019 - 53 Min.

Fernsehkonzert: "Zucchini Sistaz" aus Münster – Teil 2

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Im zweiten Teil des Fernsehkonzerts mit den "Zucchini Sistaz" erzählen diese im Interview von ihren schönsten Momenten als Musikerinnen. Besonders beeindruckt hat sie ihre Begegnung mit der Entertainerin Hela von Sinnen. Moderatorin Fabiola Bleckmann spricht mit den "Zucchini Sistaz" außerdem darüber, was die Farbe Grün für die Musikerinnen bedeutet. Das Trio covert hauptsächlich bekannte deutsche Songs im Swing- und Jazz-Style. Eine Auswahl davon präsentieren es im "Fernsehkonzert".

3
Fernsehkonzert: "Banu" aus Köln
Aufzeichnung
29.10.2019 - 42 Min.

Fernsehkonzert: "Banu" aus Köln

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Banu" ist ein Frauenchor aus Köln, der Frauengesänge aus dem Iran aufführt. Chorleiterin Maryam Akhondy erklärt im Interview, was "Banu" bedeutet: Es ist das iranische Wort für "vornehme Dame" – und das passe zu ihnen, meint die Sängerin. Mit einer Gruppe von sieben bis hin zu 25 Frauen tritt Maryam Akhondy überall auf der Welt auf. Bei den Musikstücken ist ihr wichtig, die kulturelle Vielfalt des Irans zu zeigen: Die verschiedenen Lieder werden in ihren jeweiligen Dialekten gesunden. So soll auch ein Heimatgefühl vermittelt werden. Das "Festival im Vogelviertel 2019" in Bielefeld bildet den Rahmen für das Konzert vom Frauenchor.

4
Fernsehkonzert: "Daisy Town" aus Rinteln
Aufzeichnung
24.10.2019 - 71 Min.

Fernsehkonzert: "Daisy Town" aus Rinteln

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die Band "Daisy Town" aus Rinteln tritt beim "Fernsehkonzert" in Bielefeld auf. Die sechsköpfige Gruppe spielt amerikanische Country-Musik und bringt echtes Western-Feeling nach Ostwestfalen-Lippe. Moderator Fabian Klocke spricht im Backstage-Interview mit Drummer Daniel Ellermann und mit Sänger und Bassist Markus Lehmann. Die Musiker der Band "Daisy Town" erzählen, was sie an der Country-Musik so begeistert.

5
Fernsehkonzert: "Catfish Avenue" aus Bielefeld
Aufzeichnung
10.10.2019 - 54 Min.

Fernsehkonzert: "Catfish Avenue" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Catfish Avenue" ist eine dreiköpfige Band aus Bielefeld. Sie selbst bezeichnet ihre Musik als tanzbaren und mitreißenden Jump Blues. Im Backstage-Interview mit "Fernsehkonzert"-Moderator Francesco Di Pino erzählen die Musiker Dietmar Stütten, Ben Stütten und John Cagle, wie sie zusammengefunden haben. Außerdem erklären sie, woher ihr außergewöhnlicher Name kommt.

6
Fernsehkonzert: "Jenseits schillernder Welten" – Katharina Burges, Torsten Gränzer und Göran Schade
Aufzeichnung
02.10.2019 - 102 Min.

Fernsehkonzert: "Jenseits schillernder Welten" – Katharina Burges, Torsten Gränzer und Göran Schade

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Jenseits schillernder Welten" ist ein einzigartiges Programm, das aus Musik und Poesie besteht. Für dieses Programm arbeiten die Opernsängerin und Pianistin Katharina Burges, der Autor und Interpret Torsten Gränzer und der Musiker und Dozent Göran Schade zusammen. Die Themen, die die drei Künstler in "Jenseits schillernder Welten" aufgreifen, sind sehr tiefgehend und regen zum Nachdenken an. Im Backstage-Interview mit Fabiola Beckmann von "Kanal 21" erzählen die Mitglieder des dreiköpfigen Ensembles, wie sie sich gegenseitig gefunden haben.

7
Fernsehkonzert: "Musik For The Kitchen" aus NRW
Aufzeichnung
25.09.2019 - 56 Min.

Fernsehkonzert: "Musik For The Kitchen" aus NRW

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Musik For The Kitchen" ist eine Coverband aus NRW. Ihr Sound orientiert sich an der Musik der 1920er Jahre. Das Quartett verwandelt Songs aus verschiedensten Jahrzehnten und Genres in Blues- und Swing-Hits. Im Interview vor dem "Fernsehkonzert" erklärt Akkordeon- und Klavierspieler Gebhard Schrader, wie sich die Band gefunden und was es mit dem Namen auf sich hat: "Musik For The Kitchen" sei quasi das Radio in einer gemütlichen warmen Küche, in der man beisammen sitzt.

8
Fernsehkonzert: "Ishtar Connection" aus Straßburg beim "Festival im Vogelviertel 2019"
Aufzeichnung
18.09.2019 - 91 Min.

Fernsehkonzert: "Ishtar Connection" aus Straßburg beim "Festival im Vogelviertel 2019"

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die Band "Ishtar Connection" nimmt bekannte Lieder der arabischen Welt und interpretiert sie neu. Sänger Fawzy Al-Aiedy und sein Sohn Amin Al-Aiedy sprechen im Backstage-Interview vor dem "Fernsehkonzert" über ihre Musik. Sie erzählen unter anderem, wieso sie den Namen für ihre Gruppe gewählt haben. Amin Al-Aiedy erklärt außerdem, wie die irakische Kultur seines Vaters und die französische Kultur, mit der er aufgewachsen ist, die Musik von "Ishtar Connection" beeinflussen. Beim Auftritt der Band auf dem "Festival im Vogelviertel 2019" wird deutlich, wie die verschiedenen Stile zusammenpassen.

9
Fernsehkonzert: Ensemble "Hope" aus Frankfurt beim "Festival im Vogelviertel"
Aufzeichnung
11.09.2019 - 65 Min.

Fernsehkonzert: Ensemble "Hope" aus Frankfurt beim "Festival im Vogelviertel"

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Das afghanisch-iranisch-deutsche Ensemble "Hope" spielt auf dem Festival im Vogelviertel in Bielefeld. Gegründet hat sich die Gruppe Anfang 2016 im Rahmen des Projekts "Bridges – Musik verbindet" in Frankfurt. Im Interview mit "Fernsehkonzert"-Moderator Holger Röser erzählen die Musiker Johanna-Leonore Dahlhoff und Pejman Jamilpanah, was es mit dem Projekt auf sich hat. Beim anschließenden Konzert begeistert das Ensemble "Hope" in sommerlicher Open-Air-Atmosphäre mit orientalischer Musik das Publikum .

10
Fernsehkonzert: "Zucchini Sistaz" aus Münster – Teil 1
Aufzeichnung
05.09.2019 - 48 Min.

Fernsehkonzert: "Zucchini Sistaz" aus Münster – Teil 1

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die "Zucchini Sistaz" machen Swing- und Jazz-Musik mit unterhaltsamen Texten. Dabei bedienen sie sich an verschiedenen musikalischen Elementen der 1920er- bis 1950er-Jahre. Im Interview mit "Fernsehkonzert"-Moderatorin Fabiola Bleckmann erzählen die Künstlerinnen von den Highlights ihrer Ensemble-Geschichte: Die "Zucchini Sistaz" durften bei der ARD-Kabarett-Sendung "Ladies Night" auftreten. Außerdem haben sie schon mit Götz Alsmann zusammengearbeitet. Diesen bezeichnen sie als den wichtigsten Swing- und Jazz-Vertreter Deutschlands.

11
Fernsehkonzert: "Nouruz-Ensemble" feat. Rita William und Mehmet Akbas
Aufzeichnung
28.08.2019 - 68 Min.

Fernsehkonzert: "Nouruz-Ensemble" feat. Rita William und Mehmet Akbas

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Das "Nouruz-Ensemble" besteht aus fünf Musikern, die aus dem Irak, dem Iran und Syrien stammen. Auf alten orientalischen Instrumenten spielen sie eine Mischung aus traditionellen Klängen und zeitgenössischer Musik. Im Interview vor dem "Fernsehkonzert" erzählt Djoze-Spieler Bassem Hawar, dass "Nouruz" übersetzt Frühling bedeutet. Er erklärt, wieso das Ensemble diesen Namen gewählt hat. Der Musiker verrät außerdem, wie es zu der Kollaboration mit den Sängern*innen Rita William und Mehmet Akbas kam.

12

Jede Woche zeigt Kanal 21 ein "Fernsehkonzert" im TV-Programm von NRWision. Vor Live-Publikum spielen Musiker und Bands aller Musikrichtungen auf der Bühne. Die Konzerte werden meist im Studio von Kanal 21 in Bielefeld aufgezeichnet. Zum "Fernsehkonzert" gehört in der Regel auch ein Backstage-Interview mit den Künstlern.