NRWision
Lade...
Talk
13.12.2018 - 51 Min.

Der Kaputte Toaster: Sei kein Frosch! – #15

Podcast übers Studentenleben von Julian Hilgers und Viktor Mülleneisen aus Dortmund

Frösche sind grün und springen – so viel haben Julian Hilgers und Viktor Mülleneisen in "Der Kaputte Toaster" schon festgestellt. Doch wie sind Frösche so drauf? Und woher stammt eigentlich die Redewendung "Sei kein Frosch"? Über diese und andere wichtige Fragen machen sich die beiden Moderatoren in der Sendung Gedanken. Außerdem klären Julian und Viktor, was man tun sollte, wenn der Schlüssel im Schloss feststeckt. Ein Glas Olivenöl hilft jedenfalls nicht.

1
Magazin
12.12.2018 - 19 Min.

KURT - Das Magazin: Hambacher Forst, Campusgarten, Radfahren in Dortmund, Fliegende Bilder

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Der Hambacher Forst ist mittlerweile der wohl berühmteste Wald Deutschlands. Was die Stadt Dortmund mit ihm zu tun hat, darüber berichten die Reporterinnen und Reporter von "KURT". Außerdem besuchen sie eine Dortmunder Darts-Kneipe und den Campusgarten der TU Dortmund. Wie sicher das Radfahren in Dortmund ist, wird aus mehreren Perspektiven gefragt. Zusätzlich gehen die Reporterinnen und Reporter dem vermeintlichen Traumberuf "Reisebloggerin" auf den Grund und sprechen mit den Machern der "Fliegenden Bilder" am Dortmunder U.

2
Magazin
12.12.2018 - 57 Min.

DO-MU-KU-MA: Joe Bausch, Schauspieler und Arzt – "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Winterzeit ist zwingend auch Weihnachtszeit? Für Arzt, Schauspieler und Buchautor Joe Bausch ist das nicht so – er liest bei den "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik in Dortmund aus seinem neuen Buch "Gangsterblues" vor. In "DO-MU-KU-MA" geht’s um Geschichten aus dem echten Leben, aus echten Gefängnissen. Denn Joe Bausch stellt in seinem Buch in kleinen Texten die Menschen vor, die sich hinter den Gittern und Vorurteilen verbergen.

3
Umfrage
11.12.2018 - 1 Min.

VOX Pops! - Was macht Menschen in NRW liebenswürdig?

Umfrage der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Die Menschen in NRW zeichnen sich durch Offenheit, Ehrlichkeit und Humor aus - das zumindest sagen die Bürger von Nordrhein-Westfalen über sich selbst. Die angehenden Mediengestalter von NRWision Felix Schuster und Laurenz Kuhlmann sind losgezogen, um Passanten auf der Straße zu Fragen, was Menschen in NRW liebenswürdig macht. Dabei wird auch das Vorurteil, die Westfalen verstünden keinen Spaß, aus dem Weg geräumt. Die Menschen auf NRWs Straßen sind sich einig: Sie finden das Miteinander hier super.

4
Magazin
11.12.2018 - 60 Min.

terzwerk: Erste Male in der Musik

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Es gibt immer ein erstes Mal – auch in der Musik. "terzwerk"-Moderatorin Laurin Schubert untersucht die Musikgeschichte: Wann und wo wurde das allererste Mal ein Lied notiert? Von der Antike geht es über die Komponisten Guillaume de Machaut, Claudio Monteverdi, Ludwig van Beethoven und Arnold Schönberg bis in die Gegenwart. Auch was sich musikalisch abseits von Europa entwickelt hat, ist Thema der Sendung: Im Interview erklärt Professor Peter Herborn von der Folkwang Universität der Künste in Essen, wie der Jazz in New Orleans entstanden ist.

5
Interview
11.12.2018 - 51 Min.

Musikzone: "Micha der Koch", Koch und DJ

Musikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

"Micha der Koch" ist nicht nur Koch, sondern auch DJ. Studierende kennen ihn als den "Nudelmann", doch das ist nur einer seiner vielen Spitznamen. Im Interview mit Moderator Kai Brands berichtet Micha von seinen unterschiedlichen Namen und seiner Karriere als DJ und Koch. Er erklärt auch, wie er an seine 12.000 Platten gekommen ist. Zu dem Interview gibt es eine Live-Session von Micha.

6
Magazin
11.12.2018 - 26 Min.

DO-MU-KU-MA: "West Side Story" im Theater Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Er liebt sie und sie liebt ihn – klingt doch schön, oder? Im Fall von Tony und Maria ist diese Situation aber gar nicht so schön und erst recht nicht einfach. Sie gehören zwei verfeindeten Banden an. Das Musical "West Side Story" verdeutlicht Gegensätze durch Liebe. Allein beim Tanzen treffen sich die Bandenmitglieder auf einem Nenner. In "DO-MU-KU-MA" sprechen die Moderatoren Hans Joachim Thimm und Klaus Lenser über provokantes Fingerschnippen, Polizei-Sirenen und Gegensätze im Manhatten der 1950er Jahre – aufgeführt im Opernhaus in Dortmund.

7
Umfrage
06.12.2018 - 2 Min.

VOX Pops! – Was kann Journalismus in Deutschland besser machen?

Umfrage der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Was kann Journalismus in Deutschland besser machen? – Diese Frage haben die angehenden Mediengestalter von NRWision Passanten gestellt. Den Befragten fällt einiges dazu ein: Mehr Neutralität ist gewünscht, ausführlichere Nachrichten und vor allem weniger Panikmache. Auch das übertriebene Aufblasen von Themen sehen die Bürger kritisch, denn das könne zu gefährlicher Meinungsmache führen.

8
Interview
06.12.2018 - 99 Min.

Kohlenpod: Bergmanns-Treffen auf Zeche Zollern in Dortmund – #40

Podcast über das Ende des Steinkohlebergbaus im Ruhrgebiet von Christian Keßen aus Herten

Norbert Nowitzki hat 22 Jahre unter Tage auf der "Zeche Hugo" in Gelsenkirchen gearbeitet. Podcaster Christian Keßen trifft den ehemaligen Bergmann bei der "Lampenbörse" auf der "Zeche Zollern" in Dortmund. Im Interview erzählt Norbert Nowitzki von seiner Zeit im Bergbau. Im Stollen hat er einiges erlebt: Er wurde unter Geröll verschüttet und an einem Tag mehrmals gefeuert.

9
Magazin
05.12.2018 - 28 Min.

DO-MU-KU-MA: Jo Marie und Sven, Duo aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Studentin Jo Marie und Abiturient Sven sind ein Duo, das mit selbst geschriebenen Songs den BVB feiert. Gleichzeitig machen sie auch als Cover-Band Musik: Jo Marie und Sven covern Songs von Interpreten wie Mark Forster oder John Newman. Im Interview mit Klaus Lenser von "DO-MU-KU-MA" sprechen die beiden über ihr Verhältnis zum BVB, ihr Leben abseits der Musik und die Zukunft der Band. Das Duo plant unter anderem, sich zu vergrößern.

10
Magazin
04.12.2018 - 14 Min.

KURT - Das Magazin: Jugendwort vs. Ruhrpott-Sprache, "GRÜNE JUGEND", Dortmunder Weihnachtsbaum

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Das Jugendwort des Jahres 2018 ist "Ehrenmann". Doch wissen Jugendliche überhaupt, was das bedeutet? Arno Steuer vom "Bergmanns-Unterstützungs-Verein 1884 Mengede" ist ein Verfechter der Ruhrpott-Sprache. In "KURT - Das Magazin" erklärt er, was der Begriff "Heiopei" bedeutet. Die Reporter von "KURT" sind außerdem auf dem Bundeskongress der "GRÜNEN JUGEND" in Gelsenkirchen. Dort sprechen sie unter anderem mit dem Fraktionsvorsitzenden Anton Hofreiter über die Erfolgswelle von "BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN". Louis Oberschelp wiederum ist Schausteller. Mit gerade einmal 18 Jahren hat er bereits sein eigenes Fahrgeschäft. Das "KURT"-Team begleitet Louis bei seiner Arbeit auf der Allerheiligenkirmes in Soest. Thema der Sendung ist außerdem der Aufbau des Dortmunder Weihnachtbaums. Der Baum auf dem Weihnachtsmarkt am Hansaplatz gilt mit 45 Metern Höhe als der größte Weihnachtsbaum der Welt.

11
Magazin
04.12.2018 - 59 Min.

terzwerk: Improvisation, Moop Mama, West Side Story in Dortmund

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Freestyle-Rap, Jazzmusik und West Side Story: Nicht nur die Musik verbindet diese drei Begriffe, sondern auch die Improvisation. Und genau um diesen Begriff geht's bei "terzwerk". Moderator Paul Littich spricht über Spontanität, Mut und Schnelligkeit. Genau diese Attribute machen die Band "Moop Mama" aus. Die Gruppe improvisiert nicht nur mit Vocal- und Rap-Elementen, sondern auch instrumental. In dem Klassikmagazin geht's außerdem auch noch um das Musical "West Side Story", das in Dortmund Premiere feiert.

12

Fernsehen und Radio aus Dortmund: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Dortmund berichten oder von Dortmundern produziert wurden.