NRWision
  • DO-MU-KU-MA
     

    DO-MU-KU-MA

    Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Lade...
DO-MU-KU-MA: "3. Internationales Brückenfest" in Dortmund-Hörde
Magazin
10.05.2017 - 26 Min.

DO-MU-KU-MA: "3. Internationales Brückenfest" in Dortmund-Hörde

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Das "3. Internationale Brückenfest" findet im Juli 2017 in Dortmund-Hörde statt. Klaus Lenser liefert in seinem Musik- und Kulturmagazin einen Rückblick auf das erste Fest: 2013 hatten 60.000 Menschen die Hörder Brücken besucht - gemeinsam wurde zu Musik getanzt und Spaß gehabt. Das Magazin präsentiert Ausschnitte aus Interviews und erste Programmpunkte vom nächsten Brückenfest. Mit dabei: die Bands "Komm Mit´Mann!s" und "Klangpoet".

1
DO-MU-KU-MA: Maikundgebung des DGB in Dortmund
Magazin
09.05.2017 - 24 Min.

DO-MU-KU-MA: Maikundgebung des DGB in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Am 1. Mai hat wieder die Demonstration des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) stattgefunden. Klaus Lenser vom "DO-MU-KU-MA" liefert Einblicke in die Veranstaltung mit rund 2.000 Teilnehmern. Von der Dortmunder Innenstadt verläuft die Demonstration in Richtung Westfalenpark. Das Thema der Demonstration in diesem Jahr: Gemeinsam kämpfen für Bildung, Arbeit und Wohnraum für alle. Jutta Reiter, die DGB-Vorsitzende aus Dortmund, hat die Kundgebung eröffnet. Außerdem kommen verschiedene Betriebsräte und auch die DGB-Jugend zu Wort. Über die Lautsprecher sind immer wieder Songs der Band "SDP" zu hören.

2
DO-MU-KU-MA: "Next to normal - fast normal" - Rock-Musical
Magazin
04.05.2017 - 28 Min.

DO-MU-KU-MA: "Next to normal - fast normal" - Rock-Musical

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Das Rock-Musical "Next to normal - fast normal" von Brian Yorkey und Tom Kitt handelt von einer typischen vierköpfigen amerikanischen Familie, zumindest auf den ersten Blick. Mutter Diana leidet an einer psychischen Krankheit - einer bipolaren Störung. Das Stück zeigt den Versuch der Familie, dennoch ein "normales" Leben zu führen. Stefan Huber inszeniert das Musical an der Oper in Dortmund. Die Schauspieler haben zur Vorbereitung die LWL-Klinik für Allgemeine Psychiatrie in Dortmund-Aplerbeck besucht. Sie berichten darüber, wie sie ihre Erfahrungen in das Stück einbringen konnten.

3
DO-MU-KU-MA: "Meinhard Siegel Trio+" - Konzert in Dortmund
Magazin
04.05.2017 - 26 Min.

DO-MU-KU-MA: "Meinhard Siegel Trio+" - Konzert in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Meinhard Siegel (Klavier) und Theo Giebels (Bass) machen seit 1970 gemeinsam Musik. Schlagzeuger Andreas Küster kam 1982 dazu, und Gitarrist Heribert Horstig ist seit sechs Jahren in der Band. Die vier Musiker spielen fast nur selbst komponierte Werke. Die meisten davon sind in Schweden entstanden - und das hört man auch! Moderator Klaus Lenser hat Meinhard Siegel nach dem Konzert in der Georgskirche in Dortmund-Aplerbeck getroffen und auch einige Musikmitschnitte mitgebracht.

4
DO-MU-KU-MA: Denkmal für Menschenrechte im Stadtpark Hörde eingeweiht
Magazin
03.05.2017 - 14 Min.

DO-MU-KU-MA: Denkmal für Menschenrechte im Stadtpark Hörde eingeweiht

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Seit 50 Jahren gibt es am Helmholtz-Gymnasium in Dortmund eine Schülergruppe von Amnesty International. Um das zu feiern, hat die Menschenrechtsorganisation im Oktober 2016 ein Denkmal im Stadtpark Hörde aufgestellt. Vertreter von Amnesty International und (ehemalige) Schüler und Lehrer des Helmholtz-Gymnasiums waren bei der Einweihung dabei. Sie erzählen, was die Schülergruppe heute überhaupt macht, warum ein Lehrer sie damals gegründet hat und was die Aufgaben von Amnesty International sind.

5
DO-MU-KU-MA: Carsten Hellmich, Juicy-Beats-Veranstalter im Interview
Magazin
03.05.2017 - 12 Min.

DO-MU-KU-MA: Carsten Hellmich, Juicy-Beats-Veranstalter im Interview

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Das Festival "Juicy Beats" ist eines der größten Musikfestivals in Deutschland. In diesem Jahr kommen wieder Bands aus ganz Europa in den Westfalenpark in Dortmund. Veranstalter Carsten Hellmich erklärt im Interview mit Moderator Klaus Lenser, was die insgesamt 50.000 Fans erwartet. Außerdem erzählt er, warum das Festival auch eine politische Veranstaltung ist und wieso nicht noch mehr Eintrittskarten verkauft werden. Einen kleinen Vorgeschmack von der Musik und den Bands gibt es zwischendurch natürlich auch.

6
DO-MU-KU-MA: Janis McDavid - "Dein bestes Leben", Lesung in Dortmund
Aufzeichnung
27.04.2017 - 20 Min.

DO-MU-KU-MA: Janis McDavid - "Dein bestes Leben", Lesung in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Janis McDavid stellt sein Buch "Dein bestes Leben - Vom Mut, über sich hinauszuwachsen". Das Besondere: Der 25-Jährige ist ohne Arme und Beine zur Welt gekommen. Trotzdem - oder gerade deshalb - ist er ein Kämpfer. Janis ist überzeugt: Das Spannende liegt hinter den bekannten Grenzen. Der Mut, das Unmögliche möglich zu machen, sei dafür wichtig. Jeder könne alles schaffen. Klaus Lenser besucht die Lesung des Autors in der LWL-Klinik in Dortmund und präsentiert Ausschnitte daraus.

7
DO-MU-KU-MA: Gedenkveranstaltung in der Bittermark in Dortmund
Magazin
27.04.2017 - 24 Min.

DO-MU-KU-MA: Gedenkveranstaltung in der Bittermark in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Am Karfreitag findet die traditionelle Gedenkveranstaltung am Mahnmal in der Bittermark in Dortmund-Hombruch statt. Sie erinnert an die Opfer der Nationalsozialisten. Kurz vor Kriegsende wurden im Rombergpark und der Bittermark fast 300 Menschen ermordet. Klaus Lenser von "DO-MU-KU-MA" ist vor Ort. Er liefert Einblicke in die Veranstaltung: Es werden Namen der Ermordeten vorgelesen. Außerdem stellen die "Botschafterinnen und Botschafter der Erinnerung" einige der Opfer vor.

8
DO-MU-KU-MA: "Alle Farben" - Frans Zimmer beim Juicy Beats 2017 in Dortmund
Talk
27.04.2017 - 12 Min.

DO-MU-KU-MA: "Alle Farben" - Frans Zimmer beim Juicy Beats 2017 in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Frans Zimmer - als "Alle Farben" noch besser bekannt - ist ein DJ aus Berlin. Im Sommer 2017 kommt Frans Zimmer schon zum dritten Mal zum Musikfestival "Juicy Beats" im Westfalenpark Dortmund. Im Interview mit Klaus Lenser erzählt Frans Zimmer, was seine Musik ausmacht. Außerdem erklärt der Musiker warum er auf der CD-Reihe "BRAVO HITS" zu hören ist und wie es ist, Menschen mit der Musik von "Alle Farben" zum Tanzen zu bringen.

9
DO-MU-KU-MA: Neue Gebäude der LWL-Klinik Dortmund
Magazin
26.04.2017 - 51 Min.

DO-MU-KU-MA: Neue Gebäude der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Rund 48 Millionen Euro sind in den Bau der neuen Gebäude der LWL-Klinik in Dortmund geflossen: ein Restaurantgebäude und ein Bettenhaus. Moderator Klaus Lenser spricht mit Pflegedirektorin Yvonne Auclair über die neuen Häuser und ihre Aufteilung. Innenarchitektin Janette Herbst erklärt ihm außerdem das "Healing Environment": Jede Station habe eine unterschiedliche Farbe - abhängig von der jeweiligen Krankheit. Außerdem im Gespräch: die Architekten sowie LWL-Krankenhausdezernent Prof. Meinolf Noeker.

10
DO-MU-KU-MA: "OffeneNordstadtAteliers" in Dortmund
Magazin
26.04.2017 - 37 Min.

DO-MU-KU-MA: "OffeneNordstadtAteliers" in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die Vorbereitungen für die "OffeneNordstadtAteliers" in Dortmund laufen auf Hochtouren. Für das Musik- und Kulturmagazin im September spricht Klaus Lenser mit den Organisatorinnen Nicole Winkelkötter und Rita-Maria Schwalgin. Sie planen die Veranstaltung, suchen Sponsoren und informieren die teilnehmenden Künstler. Es gibt einen kleinen Einblick in das Programm der "OffeneNordstadtAteliers". Außerdem erklären einige der Künstler, was die Kunst für sie bedeutet - und was Kunst erreichen kann.

11
DO-MU-KU-MA: Die Botschafterinnen und Botschafter der Erinnerung
Magazin
26.04.2017 - 25 Min.

DO-MU-KU-MA: Die Botschafterinnen und Botschafter der Erinnerung

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die "Botschafterinnen und Botschafter der Erinnerung" setzen sich gegen das Vergessen ein. Sie sind ein Projekt des Dortmunder Jugendrings und der Stadt Dortmund. Die jungen Erwachsenen fahren zu Gedenkstätten und organisieren Gedenkveranstaltungen. Unter anderem organisieren sie jährlich die Gedenkveranstaltung am Bittermark-Mahnmal, die immer am Karfreitag stattfindet. Auf dem Dortmunder Friedensfest haben die jungen Menschen erklärt, warum sie sich in der Erinnerungsarbeit engagieren.

12

"DO-MU-KU-MA" heißt die Radio-Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V. mit Klaus Lenser und Hans-Joachim Thimm. Das Dortmunder Musik- und Kulturmagazin ist im Bürgerfunk bei Radio 91,2 und in der Mediathek von NRWision zu hören. In "DO-MU-KU-MA" berichtet die Redaktion über lokale Künstler, Kultur-Events und Veranstaltungen in Dortmund.