NRWision
  • DO-MU-KU-MA
     

    DO-MU-KU-MA

    Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Lade...
Magazin
26.04.2017 - 37 Min.

DO-MU-KU-MA: "OffeneNordstadtAteliers" in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die Vorbereitungen für die "OffeneNordstadtAteliers" in Dortmund laufen auf Hochtouren. Für das Musik- und Kulturmagazin im September spricht Klaus Lenser mit den Organisatorinnen Nicole Winkelkötter und Rita-Maria Schwalgin. Sie planen die Veranstaltung, suchen Sponsoren und informieren die teilnehmenden Künstler. Es gibt einen kleinen Einblick in das Programm der "OffeneNordstadtAteliers". Außerdem erklären einige der Künstler, was die Kunst für sie bedeutet - und was Kunst erreichen kann.

1
Magazin
26.04.2017 - 25 Min.

DO-MU-KU-MA: Die Botschafterinnen und Botschafter der Erinnerung

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die "Botschafterinnen und Botschafter der Erinnerung" setzen sich gegen das Vergessen ein. Sie sind ein Projekt des Dortmunder Jugendrings und der Stadt Dortmund. Die jungen Erwachsenen fahren zu Gedenkstätten und organisieren Gedenkveranstaltungen. Unter anderem organisieren sie jährlich die Gedenkveranstaltung am Bittermark-Mahnmal, die immer am Karfreitag stattfindet. Auf dem Dortmunder Friedensfest haben die jungen Menschen erklärt, warum sie sich in der Erinnerungsarbeit engagieren.

2
Magazin
26.04.2017 - 42 Min.

DO-MU-KU-MA: Dr. Natalie Knapp - Der unendliche Augenblick

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Krisenzeiten im Leben müssen nichts Schlechtes sein, meint Dr. Natalie Knapp. Bei der Landhauslesung in der LWL Klinik in Dortmund liest die Philosophin und Publizistin aus ihrem Buch vor. Der Titel: "Der unendliche Augenblick. Warum Zeiten der Unsicherheit so wertvoll sind". Feinfühlig erzählt sie von typischen Krisen wie der Pubertät und der Arbeitslosigkeit - und macht dabei Mut, solche Zeiten nicht nur durchzustehen, sondern sogar zu nutzen.

3
Magazin
25.04.2017 - 28 Min.

DO-MU-KU-MA: Friedens-Sampler

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Piet Großmann ist Hip-Hop-Musiker. Doch er nutzt nicht nur sein eigenes Talent - er fördert auch das musikalische Können von Kindern. Klaus Lenser vom Dortmunder Musik- und Kulturmagazin "DO-MU-KU-MA" besucht Piet in der Jugendfreizeitstätte Schüren in Dortmund. Thema ist sein Projekt mit Schülerinnen und Schülern der Albrecht-Dürer-Realschule in Dortmund-Aplerbeck. Während eines mehrtägigen Workshops ist dort eine CD mit Liedern zum Thema "Frieden" entstanden. Das Besondere: Es beteiligen sich erstmals auch Geflüchtete. Diese rappen in ihrer Muttersprache über ihre Gedanken zum Frieden. Entstanden ist ein internationaler Friedens-Sampler - mit selbst geschriebenen Hip-Hop-Texten. "DO-MU-KU-MA" präsentiert einige der Songs, und Piet Großmann stellt ihre Produzenten vor.

4
Magazin
25.04.2017 - 28 Min.

DO-MU-KU-MA: "The Acoustic Groove for Peace" - Aplerbeck-Sampler No. 4

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Im Studio der Jugendfreizeitstätte Schüren ist bereits der vierte Aplerbeck-Sampler entstanden. Das Thema diesmal: "The Acoustic Groove for Peace". Klaus Lenser vom "DO-MU-KU-MA" spricht mit Andreas Lübbert, dem Leiter der Jugendfreizeitstätte Schüren über die CD. Dieser berichtet von der Idee des Friedens-Sampler und den beteiligten Künstlern. Die Besonderheit und zugleich die Herausforderung: Die "Friedenssongs" sollten akustisch eingespielt werden. Zum Tag des Friedens sei etwas Seichteres einfach passender, erklärt Andreas Lübbert. Die vier Bands "Different Inside", "3dirty7", "Herr Lehmann" und "Chapter" sind auf der CD zu hören. Einige der Songs, wie "White flags" und "Zerstörtes Reparieren", werden in der Sendung vorgestellt.

5
Magazin
20.04.2017 - 27 Min.

DO-MU-KU-MA: Juicy Beats 2017 - Pressekonferenz

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Zum "Juicy Beats Festival" im Westfalenpark Dortmund kommen jährlich bis zu 50.000 Musikfans. Ende Juli 2017 soll die nächste Ausgabe über die Bühne gehen - mit zahlreichen angesagten Musikern und Acts. "Do-Mu-Ku-Ma"-Reporter Klaus Lenser berichtet von der Pressekonferenz zum Programm und trifft Veranstalter Carsten Helmich, der die ersten Headliner von Juicy Beats 2017 verrät.

6

"DO-MU-KU-MA" heißt die Radio-Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V. mit Klaus Lenser und Hans-Joachim Thimm. Das Dortmunder Musik- und Kulturmagazin ist im Bürgerfunk bei Radio 91,2 und in der Mediathek von NRWision zu hören. In "DO-MU-KU-MA" berichtet die Redaktion über lokale Künstler, Kultur-Events und Veranstaltungen in Dortmund.