NRWision
  • DO-MU-KU-MA
     

    DO-MU-KU-MA

    Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Lade...
DO-MU-KU-MA: "Just Another Expressionist" beim Bandcontest der Jugendfreizeitstätte Dortmund-Schüren
Bericht
10.10.2017 - 25 Min.

DO-MU-KU-MA: "Just Another Expressionist" beim Bandcontest der Jugendfreizeitstätte Dortmund-Schüren

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Im Rahmen der "Nacht der Jugendkultur" veranstaltet die Jugendfreizeitstätte Schüren (JFS) einen Bandcontest für Schüler- und Jugendbands. Unter den teilnehmenden Musikgruppen ist auch "Just Another Expressionist". Deren Saxophonistin Sabrina Neumann stellt die Band im Interview mit Moderator Klaus Lenser vor und schildert ihre Erfahrungen vom Wettbewerb. Die Jury hat sich auch als Ratgeber verstanden und gab den Nachwuchstalenten wertvolle Tipps. Viele Live-Aufnahmen, die während des Wettbewerbs entstanden sind, gibt es im Beitrag zu hören. "Just Another Expressionist" covert Songs aus allen Ären. Sogar aus den "Roaring Twenties" ist etwas dabei. Der Leiter der JFS, Andreas Lübbert, zeigt sich begeistert von allen Teilnehmern und sagt, dass trotz des Wettbewerbcharakters jeder ein Gewinner sei. Den 1. Platz haben "Finn & Jonas & Victor" gemacht. Mit ihrem Song "War Girl" waren sie sogar schon bei "KiKA".

1
DO-MU-KU-MA: "Another Suggestion" beim Bandcontest der Jugendfreizeitstätte Dortmund-Schüren
Magazin
10.10.2017 - 24 Min.

DO-MU-KU-MA: "Another Suggestion" beim Bandcontest der Jugendfreizeitstätte Dortmund-Schüren

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Im Rahmen der "Nacht der Jugendkultur" veranstaltet die Jugendfreizeitstätte Schüren (JFS) einen Bandcontest für Schüler- und Jugendbands. Unter den teilnehmenden Musikgruppen ist auch die Punkband "Another Suggestion". Lennart, Lucas und Luca stellen im Interview mit Moderator Klaus Lenser ihre Band vor. Sie berichten vom Abend, erzählen aber auch von ihren musikalischen Erfahrungen. Als Frühtalente geben einige von ihnen, ihr erstes Konzert bereits mit 10 Jahren in der Grundschule. Das Interview zeigt, dass sie nach wie vor viel Spaß zusammen auf der Bühne haben. Auch die Live-Mitschnitte, die während des Wettbewerbs entstanden sind, beweisen dies. Andreas Lübbert, Leiter der JFS, berichtet bereits über Zukunftspläne, wie Folgekonzerte oder Tonaufnahmen mit den Teilnehmern des Wettbewerbs.

2
DO-MU-KU-MA: Eugen Drewermann beim Antikriegstag in Dortmund
Magazin
21.09.2017 - 12 Min.

DO-MU-KU-MA: Eugen Drewermann beim Antikriegstag in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Der Theologe und Schriftsteller Eugen Drewermann spricht auf dem Dortmunder Antikriegstag vom DGB über Frieden und Abrüstung. Radio "DO-MO-KU-MA" hat einen Teil seiner Rede aufgezeichnet. "Was soll daraus werden, wenn wir für Rüstung stets Geld, für die westliche Not, die wir verursachen, so gut wie nie Geld aufbringen?", fragt Drewermann. Schon vor zehn Jahren hat Drewermann auf dem Antikriegstag anlässlich des Überfalls auf Polen durch die Nationalsozialisten gesprochen. Die Welt heute sei nicht besser als vor zehn Jahren, sagt der Theologe. Er macht Aufrüstung und das Militär für Elend und Flucht weltweit verantwortlich.

3
DO-MU-KU-MA: Mitch Ryder, Rockmusiker
Magazin
21.09.2017 - 27 Min.

DO-MU-KU-MA: Mitch Ryder, Rockmusiker

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Der Rockmusiker Mitch Ryder hat mit seiner Band "The Detroit Wheels" in den 70er-Jahren die Charts erobert. Einen Tag nach seinem 72. Geburtstag trat Ryder im Musiktheater Piano in Dortmund auf. Dort spielte er alte und neuere Hits. Radio "DO-MU-KU-MA" war bei dem Konzert dabei. In einer Ausgabe des Magazins spricht Moderator Klaus Lenser über den Auftritt. Ryder war "stimmlich voll präsent", zieht Lenser sein persönliches Fazit. In einem Interview mit "DO-MU-KU-MA" erinnert sich der Musiker aus Detroit an seine musikalischen Anfänge. Damals nahm Mitch Ryder etwa Hits mit einer Gospelband auf.

4
DO-MU-KU-MA: Chris Tanzza, "Die Joe Cocker Story"
Magazin
20.09.2017 - 55 Min.

DO-MU-KU-MA: Chris Tanzza, "Die Joe Cocker Story"

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

"Die Joe Cocker Story" ist ein Theaterstück, das im Hansa Theater in Dortmund-Hörde aufgeführt wird. Das Stück behandelt die Lebensgeschichte des verstorbenen britischen Sängers Joe Cocker. Chris Tanzza, Sänger der Dortmunder Soulband "Die Komm'Mit Mann!s", spielt die Hauptrolle in dem Stück. Im Interview mit Klaus Lenser erzählt Chris Tanzza, wie es zu dem Stück und zu seiner Hauptrolle gekommen ist. Auch die Band von Chris Tanzza spielt mit. Tanzza wird nachgesagt, dass seine raue Stimme so ähnlich wie die von Joe Cocker klingt. Chris Tanzza vermutet, dass diese die Folge einer chronischen Bronchitis ist. Chris Tanzza erzählt viel über seine Verbundenheit zu Joe Cocker und was ihn stimmlich so besonders macht. Immer wieder sind auch kurze Einspieler von "Die Joe Cocker Story" zu hören. In dem Theaterstück wird auch Joe Cockers Drogenvergangenheit thematisiert. Im Laufe der Sendung werden zudem einige Lieder von Joe Cocker gespielt.

5
DO-MU-KU-MA: 7. Friedensfestival für Demokratie in Dortmund
Magazin
20.09.2017 - 16 Min.

DO-MU-KU-MA: 7. Friedensfestival für Demokratie in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

In Dortmund findet bereits zum siebten Mal das Friedensfestival statt. Dieses wird 2017 auf dem Kirchplatz der Reinoldikirche gefeiert. Das Festival steht für Demokratie und den Kampf gegen Rechtsextremismus. Da der Rechtsextremismus und auch der Rechtspopulismus europaweit zunehmen, organisiert der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Dortmund jährlich das Friedensfestival - 2017 auch in Hinblick auf die anstehende Bundestagswahl. Klaus Lenser ist vor Ort und liefert Einblicke in die Veranstaltung. Jutta Reiter, Vorsitzende des DGB Dortmund, hält die Eröffnungsansprache. Sie spricht sich gegen Gewalt gegenüber Menschen mit einer anderen Auffassung, einer anderen sexuellen Orientierung, einer anderen Hautfarbe oder einem anderen Glauben aus. Auch der DGB setze sich für Vielfalt, Toleranz, Demokratie und ein gemeinsames Miteinander ein. Außerdem in der Sendung: die Rede des Oberbürgermeisters Ullrich Sierau und Liedermacher Fred Ape mit seinem neuen Song "Es gibt immer eine richtige Seite".

6
DO-MU-KU-MA: "The Rolling Stones" in Düsseldorf, Mick Taylor im Interview
Magazin
14.09.2017 - 28 Min.

DO-MU-KU-MA: "The Rolling Stones" in Düsseldorf, Mick Taylor im Interview

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

"The Rolling Stones" kommen am 9. Oktober 2017 nach Düsseldorf. In "DO-MU-KU-MA" spricht der ehemalige "Stones"-Gitarrist Mick Taylor über das Hyde-Park-Konzert vom 5. Juli 1969. Schätzungsweise 300.000 Gäste kamen zum kostenlosen Konzert, bei dem die "Stones" erstmals ihren verstorbenen Gitarristen Brian Jones würdigten. Taylor ist kurz zuvor der neue Lead-Gitarrist der Band geworden. Er erzählt, warum das Konzert im Londoner Hyde Park so "schräg" war und warum er 1974 bei den "Stones" ausgetreten ist. Die beiden Moderatoren Hans-Joachim Thimm und Klaus Lenser erzählen ihre Anekdoten zu dem Hyde-Park- Konzert. Sie haben damals versucht, per Anhalter nach London zu kommen. Allerdings verpassten Thimm und Lenser das Konzert.

7
DO-MU-KU-MA: 70. Geburtstag von Mick Jagger, "The Rolling Stones"
Magazin
14.09.2017 - 23 Min.

DO-MU-KU-MA: 70. Geburtstag von Mick Jagger, "The Rolling Stones"

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Mick Jagger, Frontmann der britischen Rockgruppe "The Rolling Stones", feiert seinen 70. Geburtstag. Aus diesem Anlass widmen Hans-Joachim Thimm und Klaus Lenser ihm eine Sendung. Die beiden Moderatoren sprechen über die großen Shows des Sängers, seine narzisstische Persönlichkeit und seinen familiären Hintergrund. Der Ehrgeiz seiner Eltern hätte sicherlich auch dazu geführt, dass Mike Jagger eine überhöhte Selbstbezogenheit entwickelt habe. Schon als Kind habe er immer etwas Besonderes sein wollen. Zu hören sind in "DO-MU-KU-MA" unter anderem die "The Rolling Stone"-Songs "Mother's Little Helper", "Around and Around" und passend zum Geburtstag "Congratulations".

8
DO-MU-KU-MA:  Denkmal für die NSU-Opfer in Dortmund
Magazin
14.09.2017 - 3 Min.

DO-MU-KU-MA: Denkmal für die NSU-Opfer in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

In Dortmund gibt es seit Juli 2013 ein Mahnmal für die zehn Opfer des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU). Dieses wurde zum Andenken an die Opfer aus sieben deutschen Städten und zur Mahnung gegen den Rechtsextremismus errichtet. Moderator Klaus Lenser war bei der Einweihung des Mahnmals dabei. In "DO-MU-KU-MA" präsentiert er einen Ausschnitt aus der Rede von Gamze Kubasik. Ihr Vater, Mehmet Kubasık, war am 4. April 2006 in seinem Kiosk in der Dortmunder Nordstadt vom NSU ermordet worden.

9
DO-MU-KU-MA: Neumarktfest Dortmund-Hörde 2017
Reportage
05.09.2017 - 21 Min.

DO-MU-KU-MA: Neumarktfest Dortmund-Hörde 2017

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Bezirksbürgermeister Sascha Hillgeris eröffnet das Hörder Neumarktfest 2017. Auf dem jährlichen Stadtteilfest in Dortmund gibt es Live-Musik von den Hörder Burgbläsern und der "Boris Gott Band" zu hören. Außerdem spricht Matthias Ruhnke vom Verein "Wir am Hörder Neumarkt e.V." über die Geschichte des Fests und die Arbeit des Vereins. Moderiert wird das Neumarktfest von "DO-MU-KU-MA"-Moderator Klaus Lenser.

10
DO-MU-KU-MA: Lesung mit Kevin Dutton - "The Wisdom of Psychopaths"
Beitrag
31.08.2017 - 21 Min.

DO-MU-KU-MA: Lesung mit Kevin Dutton - "The Wisdom of Psychopaths"

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Charmant, rücksichtslos, kaltherzig, charismatisch - mit diesen Eigenschaften beschreibt Oxford-Professor Kevin Dutton einen typischen Psychopathen. "DO-MU-KU-MA"-Moderator Hans-Joachim Thimm präsentiert Hörproben aus dessen Lesung im "Landhaus Zwei" der LWL-Klinik Dortmund im Februar 2014. Der Psychologie-Professor ist Autor des Buchs "The Wisdom of Psychopaths" und erklärt, dass Psychopathen nicht immer als Kriminelle angesehen werden müssen.

11
DO-MU-KU-MA: "Goldroger" beim Juicy Beats Festival 2017 in Dortmund
Magazin
24.08.2017 - 18 Min.

DO-MU-KU-MA: "Goldroger" beim Juicy Beats Festival 2017 in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Reporter Klaus Lenser trifft den Rapper "Goldroger" beim Juicy Beats Festival 2017 in Dortmund. Sebastian Goldstein, wie "Goldroger" mit bürgerlichem Namen heißt, erzählt, dass sein Musikprojekt durch den Abbruch seines Studiums entstanden sei. Er sei danach in ein Loch gefallen, habe eine neue Aufgabe gesucht und so zur Musik gefunden. "Goldroger" glaubt, dass Musik die Menschen verändern kann und diese könnten dann die Welt verändern. Auf dem Festival tritt der Rapper gemeinsam mit den zwei Kölner Produzenten "Dienst&Schulter" auf. "DO-MU-KU-MA" präsentiert die Songs "Perwoll" und "Unter Nelken".

12

"DO-MU-KU-MA" heißt die Radio-Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V. mit Klaus Lenser und Hans-Joachim Thimm. Das Dortmunder Musik- und Kulturmagazin ist im Bürgerfunk bei Radio 91,2 und in der Mediathek von NRWision zu hören. In "DO-MU-KU-MA" berichtet die Redaktion über lokale Künstler, Kultur-Events und Veranstaltungen in Dortmund.