NRWision
  • Bartocast
     

    Bartocast

    Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne

Lade...
Bartocast: Zitate
Kunst
25.01.2018 - 45 Min.

Bartocast: Zitate

Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne

Sebastian Bartoschek beschäftigt sich im "Bartocast" mit den verschiedensten Themen. Immer wieder sind in dieser Folge aber Zitate von großer Bedeutung - sie ziehen sich wie ein roter Faden durch die gesamte Sendung. So sind zum Beispiel Aussagen von William Shakespeare und Friedrich Wilhelm Nietzsche mit dabei. Außerdem interviewt Bartoschek seinen Gast die "skeptische Socke". Welche Stimmung herrscht am Silvesterabend um 23:57 Uhr und wie sieht es kurz nach Mitternacht aus? Das hat sich Bartoschek gefragt und die Stimmungen eingefangen.

1
Bartocast: Autoklammern
Kunst
18.01.2018 - 29 Min.

Bartocast: Autoklammern

Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne

Sebastian Bartoschek fährt mit seinem Auto nach Münster. Während der Fahrt nimmt er verschiedene Dinge auf und spielt Beiträge ein: Er beginnt mit der Lesung des Gedichts "Aufbruch der Jugend" von Ernst Wilhelm Lotz. Dieses thematisiert eine Revolution: Die Jugend bricht aus Altem aus und will Neues aufbauen. Außerdem liest er einen Ausschnitt über die religiöse Vielfalt in NRW vor. In diesem wird aufgelistet, welche religiösen Ströme und Gruppen es im Bundesland gibt. Anschließend nimmt sich Bartoschek die Nummernschilder der Autos auf der Autobahn vor. Er sucht Hinweise auf Anhänger der Illuminaten oder Diskordianer. "DD" stehe beispielsweise für Diskordianer, die Autoritäten und Zwänge missachten. Auch die Zahlenkombinationen auf den Schildern werden durchgerechnet: Eine vorhandene "5" stehe ebenfalls für diese Religion. Außerdem wird die Realität mit der Simulation verglichen, über Stimmen philosophiert und mit Stimmen aus dem Jenseits Kontakt aufgenommen.

2
Bartocast: Das Chaos beginnt
Kunst
18.01.2018 - 34 Min.

Bartocast: Das Chaos beginnt

Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne

"System ist Chaos - Chaos als System" lautet die Beschreibung von "Bartocast". Der erste Teil der Podcast-Reihe von Sebastian Bartoschek vereint dann auch gekonnt chaotisch unterschiedlichste Sphären und Themen: die Verwechslung von Christen und Satanisten, den Piraten-Politiker Christoph, Straßenatmo, Operation "Mindfuck" und eine Lesung in der Badewanne. Bartoschek liest aus "Das GeneRationen-Spiel" von Timothy Leary. Den Piraten Christoph, Stadtvorstand der Piratenpartei in Potsdam, "knöpft" sich Bartoschek ganz genau vor. Er möchte wissen, warum die meisten Piraten nicht richtig mit modernen Medien umgehen können und ob sie zwischen privat und Pirat nicht trennen würden. Bartoschek klärt ebenfalls über die "diskordianische" Kampagne auf, die Menschen dazu anregen soll, ihre Konzepte und Konditionierungen zu hinterfragen. Die "Spaßreligion" "Diskordianismus" bestreite objektive Wahrheiten und liebe Widersprüche, die zu den Grenzen der Logik führen. "Das Chaos beginnt!"

3

Der "Bartocast" ist ein Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne. Darin spricht er über verschiedenste Themen. Außerdem ist der Diplom-Psychologe mit dem Podcast Psychotalk in der Mediathek von NRWision vertreten.