NRWision
03.04.2019 - 9 Min.

Rotes Sofa: Dr. Ingo Bosse, TU Dortmund

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/rotes-sofa-dr-ingo-bosse-tu-dortmund-190403/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Dr. Ingo Bosse arbeitet an der Fakultät für Rehabilitationswissenschaften der Technischen Universität Dortmund. Sein Forschungsschwerpunkt nennt sich "Technologie, Inklusion, Partizipation". Ingo Bosse hat in Dortmund das Projekt "SELFMADE" ins Leben gerufen. Es umfasst eine Begegnungsstätte, in der Menschen mit Behinderungen mithilfe von 3D-Druckern Hilfsmittel für ihren Alltag drucken können. Im Gespräch mit Moderatorin Jil-Madelaine Blume erzählt Ingo Bosse auf dem "35. Forum Kommunikationskultur GMK", wie das Projekt entstanden ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.