NRWision
  • Bild: Julia Seyock
    Sendungen aus Witten
     

    Sendungen aus Witten

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Kulturschock 2019: Harald Kahl – Bildhauer, "Black Rims" – Coverband
Magazin
02.10.2019 - 54 Min.

Kulturschock 2019: Harald Kahl – Bildhauer, "Black Rims" – Coverband

Beitrag von Antenne Witten

Kerstin Glathe vom Kulturbeirat Witten und Martin Strautz, Moderator der "Kulturplattform", stellen das Straßenkulturfestival "Kulturschock 2019" vor. Moderator Marek Schirmer spricht auch mit einigen Künstlern und Musikern der Veranstaltung. Bildhauer Harald Kahl erzählt, wie er eine Skulptur aus farbigen Steinen erstellen wird. Der Musiker Kebba Bojang aus Gambia wird mit seinen Schülern in der Innenstadt trommeln. Im Interview spricht er auch über seinen Traum, eine Musikschule zu eröffnen. Die Coverband "Black Rims" wird ebenfalls beim "Kulturschock" auftreten. Die Bandmitglieder spielen laut eigener Aussage am liebsten Hardrock und "Härteres". Marek Schirmer spricht außerdem mit dem Theaterpädagogen Wolfgang Dornwald über sein Projekt beim Kultur-Festival.

1
Klimamarkt 2019 in Witten
02.10.2019 - 55 Min.

Klimamarkt 2019 in Witten

Beitrag von Antenne Witten

Die "Klima-Allianz Witten" lädt zum Klimamarkt 2019 ein. Fast 20 Organisationen, Firmen und Initiativen wollen die Öffentlichkeit so auf den Klimaschutz aufmerksam machen. Viele Aussteller, die auf dem Klimamarkt vertreten sind, erklären in der Sendung, was sie den Besuchern anbieten — und wie jeder Einzelne sich für mehr Nachhaltigkeit einsetzen kann. Im Gespräch mit Moderator Marek Schirmer ist unter anderem Sven Röpke vom Wittener Unverpacktladen "Füllbar". Auf dem Klimamarkt in Witten wird für Events geworben, die Nachhaltigkeit fördern sollen. Der Markt findet auf der Biogasanlage des Entsorgers "AHE" statt. "AHE"-Mitarbeiterin Heike Heinzkill erklärt Interessierten, wie die Anlagen funktionieren. In der Sendung von "Antenne Witten" sind noch viele andere Aussteller zu hören, die sich für ein nachhaltiges Leben einsetzen.

2
Kulturschock 2019: Jonas Heinevetter und Lutz Quambusch, Künstler
Magazin
02.10.2019 - 54 Min.

Kulturschock 2019: Jonas Heinevetter und Lutz Quambusch, Künstler

Beitrag von Antenne Witten

Beim "Kulturschock 2019" – einem Straßenkulturfestival in Witten – sind auch die Künstler Jonas Heinevetter und Lutz Quambusch vertreten. Im Gespräch mit Moderator Marek Schirmer spricht Lutz Quambusch über ein Bild vom "Wittener Künstlerbund e.V.". Zu sehen ist darauf die untere Bahnhofstraße der Stadt. Sechs Künstler waren an der Bearbeitung eines historischen Fotos der Straße beteiligt. Während des Festivals "Kulturschock 2019" wird das Bild an das "Unikat" in Witten überreicht. In den Räumen der studentischen Initiative kann das Gemälde betrachtet werden. Außerdem zu Gast bei "Antenne Witten": Jonas Heinevetter von der "Galerie Himmelstropfen". Der Künstler arbeitet mit vielen verschiedenen Materialien: zum Beispiel mit Öl, Schlagmetall, Erde und Kreide. Auf dem "Kulturschock" werden großformatige Projekte von Jonas Heinevetter zu sehen sein.

3
"Waveland Gang" – Band mit politischer Haltung aus Witten
Talk
02.10.2019 - 57 Min.

"Waveland Gang" – Band mit politischer Haltung aus Witten

Beitrag von Antenne Witten

Die "Waveland Gang" ist zu Gast im Studio von "Antenne Witten". Mit "No Planet B" hat die Akustik-Rockband aus Witten den inoffiziellen "Fridays for Future"-Song geschrieben. Im Gespräch mit Moderator Marek Schirmer erzählen Mitglieder der Band von ihren gesellschaftskritischen Songs. Dazu gehört auch "Freedom Of Speech", in dem es um die Meinungsfreiheit geht. Die spannende Geschichte zur Bandgründung erzählen Moritz und Sascha von der "Waveland Gang". Heute spielen sie zu fünft akustische Musik mit Schlagzeug, Gitarre, Geige und Kontrabass. Zu sehen sind sie 2019 zum Beispiel auf dem "Kulturschock"-Festival in Witten.

4
Kulturschock 2019 – Straßenkulturfestival in Witten
Interview
02.10.2019 - 60 Min.

Kulturschock 2019 – Straßenkulturfestival in Witten

Beitrag von Antenne Witten

Der "Kulturschock" ist ein Straßenkulturfestival mit lokalen Künstlern in Witten. Der Kulturbeirat organisiert gemeinsam mit dem Stadtmarketing Witten verschiedene Aktionen in der Bahnhofstraße. Moderator Marek Schirmer spricht mit den Organisatoren Kerstin Glathe und Martin Strautz. Im Interview erzählen sie, dass sie Kunstschaffenden mit der Veranstaltung eine Plattform bieten möchten. In der Sendung von "Antenne Witten" stellt der Fotograf und Bodypainter Norbert Dähn sein Projekt für den "Kulturschock" vor. Außerdem spricht Marek Schirmer mit Juana Andrisano vom Kulturbüro Witten, das den "Kulturschock" Mitte Oktober 2019 finanziert.

5
Ann-Kathrin Hegger, "Deine Stimme für NRWision"
Porträt
26.09.2019 - 3 Min.

Ann-Kathrin Hegger, "Deine Stimme für NRWision"

Porträt über die Gewinner unseres Sprecher-Wettbewerbs

Ann-Kathrin Hegger aus Witten hat bei unserem Wettbewerb "Deine Stimme für NRWision" gewonnen. Sie ist unsere neue Sprecherin und in Zukunft landesweit in unserem Programm zu hören. Ann-Kathrin Hegger arbeitet ehrenamtlich bei der "Jungen Presse" und studiert Journalistik an der TU Dortmund. Im Interview erzählt sie, wie sie dank Webradios und "TeamSpeak"-Server zum Sprechen gekommen ist.

6
Poetry Rave: Jaana Redflower, Rockmusikerin und Autorin
Magazin
24.09.2019 - 55 Min.

Poetry Rave: Jaana Redflower, Rockmusikerin und Autorin

Kulturmagazin mit Renate Rave-Schneider - produziert beim medienforum münster e.V.

Jaana Redflower aus Witten ist Autorin, Künstlerin und Musikerin. Sie arbeitet an einer Musikschule in Dortmund und ist als Musikerin viel unterwegs. In "Poetry Rave" spricht Jaana Redflower über ihre Anfänger in der Musik und ihre verschiedenen Projekte. Sie singt inzwischen auf Englisch und spielt Rock – beeinflusst von der Musik der 1960er und 70er Jahren. Im Gespräch mit Moderatorin Renate Rave-Schneider geht es außerdem um die Beziehung der Künstlerin zur Stadt Münster und bekannte Persönlichkeiten wie Sängerin Janis Joplin und Musiker sowie Poet "Moondog". Passend dazu sind auch Lieder der Künstler und des Studiogastes zu hören. Jaana Redflower liest in der Sendung außerdem aus ihrem Roman "Der Tag, an dem die Vögel schwiegen" vor.

7
Schaupflügen am Vöckenberg
Bericht
19.09.2019 - 51 Min.

Schaupflügen am Vöckenberg

Beitrag von Antenne Witten

Die "HLANZ Freunde Ruhrgebiet e.V." und die "Heimatfreunde Stockum/Düren e.V." laden zum Schaupflügen am Vöckenberg ein. Bei schönem Wetter können die Besucher fast 50 Traktoren der "HLANZ Freunde" betrachten. Einige von ihnen ziehen einen Pflug hinter sich her. Landwirt Heinrich-Wilhelm Düren erklärt in "Antenne Witten", wieso kaum mehr gepflügt wird. Heute werde "gegrubbert": Dabei wird der Boden nicht mehr gewendet. Die Besucher reden über Trecker und dürfen auch mal mitfahren. Sie sorgen sich darum, dass man auf dem Vöckenberg in Witten-Stockum bald nicht mehr pflügen kann. Die Felder sollen einem Gewerbegebiet weichen.

8
Wiesenviertel e.V. beim Deutschen Nachbarschaftspreis 2019, Klimamarkt Witten
Magazin
17.09.2019 - 50 Min.

Wiesenviertel e.V. beim Deutschen Nachbarschaftspreis 2019, Klimamarkt Witten

Beitrag von Antenne Witten

Der Verein "Wiesenviertel e.V." organisiert Veranstaltungen im gleichnamigen Stadtteil in Witten. Das "Wiesenviertelfest" ist nominiert für den "Deutschen Nachbarschaftspreis 2019". Moderator Marek Schirmer spricht mit der ersten Vorsitzenden von "Wiesenviertel e.V.", Irja Hönekopp. Sie hofft auf viele Stimmen der Besucher beim Publikumspreis. Marek Schirmer berichtet außerdem über eine Aktion gegen den Klimawandel. Fast 20 Organisationen und Initiativen haben sich in Witten zur Klima-Allianz zusammengeschlossen. Ende September 2019 veranstalten sie einen Klimamarkt in Witten. An der AHE Biogasanlage informieren unter anderem die Stadtwerke und Studierende über ihre Projekte für ein besseres Klima.

9
DieHausis: Auf der "MS Schwalbe II" von Witten zum Kemnader See
Bericht
30.08.2019 - 12 Min.

DieHausis: Auf der "MS Schwalbe II" von Witten zum Kemnader See

Bericht von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

Wie kommt man von Witten zum Kemnader See? Über die Ruhr! Das ist vielleicht nicht der schnellste, dafür aber der schönste Weg. Er führt von der Haltestelle "Zeche Nachtigall" an den Ruinen der Burg Hardenstein entlang. Weiter geht es an Schwänen vorbei und durch Schleusen hindurch – bis zum Freizeitbad Heveney am Kemnader See. Das wollen Tanja und Thorsten Hausmann selbst erleben und gehen an Bord der "MS Schwalbe II" – zum Glück lassen sie dabei die Kamera laufen.

10
Wiesenviertelfest 2019 in Witten: Sängerin Kaleo Sansaa, Band "HAIÓN" im Interview
Interview
23.07.2019 - 57 Min.

Wiesenviertelfest 2019 in Witten: Sängerin Kaleo Sansaa, Band "HAIÓN" im Interview

Sendung von Antenne Witten

Kaleo Sansaa ist eine Sängerin mit einer außergewöhnlichen Musikrichtung: Sie selbst beschreibt ihren Stil als "afrofuturistisch" gemischt mit Hip-Hop. Beim "Wiesenviertelfest 2019" in Witten begeistert sie auch das Publikum. Die Verbindung zu den Zuschauern ist ihr sehr wichtig, erzählt sie im Interview. Außerdem spricht Moderator Marek Schirmer auf dem Festival mit den Bandmitgliedern von "HAIÓN". Die Band aus Hannover und Osnabrück verwendet nur elektronische Instrumente. Vier der fünf Musiker singen.

11
Wiesenviertelfest 2019 in Witten: "Hey Judeschka!" im Interview
Reportage
23.07.2019 - 54 Min.

Wiesenviertelfest 2019 in Witten: "Hey Judeschka!" im Interview

Beitrag von Antenne Witten

"Hey Judeschka!" ist eine Indie-Pop-Band aus Köln. Sie spielt auch auf dem Wiesenviertelfest 2019 in Witten. Dort trifft "Hey Judeschka!"-Frontfrau Judith Drobny Moderator Marek Schirmer zum Interview. Judith Drobny erzählt vom Streben nach Macht, das oft nur die innere Zerrissenheit verdecken soll. Die Dortmunderin und Eine-Frau-Band "Cozy Lua" singt dagegen von gefällten Bäumen. Schirmer lässt beide Musikerinnen auch musikalisch zu Wort kommen. Außerdem trifft er Besucher des Wiesenviertelfests 2019 und besucht die jungen Graffitikünstler, die sich auf mehreren Leinwänden ausprobieren können.

12

Fernsehen und Radio aus Witten: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Witten berichten oder von Wittenern produziert wurden.