NRWision
  • Bild: Martha Schorn
    Sendungen aus Neuss
     

    Sendungen aus Neuss

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Christ Embassy: Cool4J - Jugendkonferenz 2017
Talk
18.05.2017 - 22 Min.

Christ Embassy: Cool4J - Jugendkonferenz 2017

Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Die "Christ Embassy"-Gemeinde veranstaltet jährlich in Bremen die "Cool 4 J"-Jugendkonferenz. Jugendliche aus ganz Deutschland und Europa kommen dort zusammen, um über ihren Glauben und Gottes Wort zu sprechen, Musiker zu erleben und Spaß zu haben. Nadine aus der "Christ Embassy"-Gemeinde spricht mit den vier Jugendlichen Malcom, Manuel, Diane und Shari. Sie waren in den vergangenen Jahren auf den Jugendkonferenzen dabei und berichten, wie sie das Programm und die Begegnungen auf der Konferenz beeinflusst haben.

1
"Christ Embassy"-Chor: "All I see is You"
Aufzeichnung
18.05.2017 - 7 Min.

"Christ Embassy"-Chor: "All I see is You"

Musikalischer Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Der "Christ Embassy"-Chor mit seiner Solistin Sofia Roberts singt das spirituelle Stück "All I see is You". Das Musikstück stammt aus der Feder des bekannten nigerianischen Gospel-Sängers "Sinach". Die Frauen der "Christ Embassy"-Gemeinde singen im Rahmen der Jugendkonferenz "Cool 4 J" eine Chor-Version des Liedes.

2
Rhapsodie der Realität: "Höre auf dich abzumühen!"
Aufzeichnung
11.05.2017 - 31 Min.

Rhapsodie der Realität: "Höre auf dich abzumühen!"

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Nadine und Lisa lesen aus dem Botschaftsengel "Rhapsodie der Realität" Verse zum Thema "Höre auf dich abzumühen". Sie lesen zum Beispiel Verse aus dem 1. Buch Johannes: "Wenn du auf Christus siehst, wirst du erkennen, dass alle Dinge neu sind." Die beiden Gläubigen interpretieren die gelesenen Verse und geben ihre Botschaft mit: Es komme darauf an, wie man sich selbst sehe. Man sollte nicht die Fehler oder nur das Schlechte sehen, sondern das Gute, das man sein kann und das man leben kann. Dazu gehöre aber auch, Niederlagen anzunehmen, denn es ist dann vielleicht das, was Gott für einen wollte. Alles habe einen Sinn und einen Hintergrund.

3
Stayed On You
Aufzeichnung
11.05.2017 - 8 Min.

Stayed On You

Musikalischer Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Vier Solistinnen singen zusammen mit dem "Christ Embassy"-Chor zusammen das spirituelle Stück "Stayed on You". Begleitet und unterstützt werden sie dabei von einer Band mit Schlagzeug, Trompete und Klavier - und natürlich auch lautstark von der Gemeinde, die bei dem Refrain mit einsteigen. Im Anschluss schließen sie noch spontan ihr beliebtes Lied "All I see is You" an.

4
Weihnachten im Haus Regenbogen
Magazin
09.05.2017 - 53 Min.

Weihnachten im Haus Regenbogen

Beitrag vom familienforum edith stein / Servicestelle Bürgerfunk Neuss

Die Jugendeinrichtung Haus Regenbogen in Kaarst am Niederrhein bereitet sich auf Weihnachten vor. So backen die Kinder und Jugendlichen zum Beispiel Plätzchen und proben für eine große Weihnachtsfeier, erzählt Einrichtungsleiterin Sandra Neumann im Interview. In einer Umfrage erzählen Kinder und Jugendliche, was sie über die Weihnachtsgeschichte wissen. Außerdem geht es in der Sendung um Weihnachtsgeschenke und die Bedeutung von Weihnachten.

5
Christ Embassy: Die Faktoren fürs Blühen XIII
Aufzeichnung
05.05.2017 - 46 Min.

Christ Embassy: Die Faktoren fürs Blühen XIII

Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

"Jesus sprach: Ich bin das Licht der Welt." - Mit diesem Vers beginnt Pastor Stanley Chukwu seine Predigt in der "Christ Embassy"-Gemeinde. Anschließend fragt er die Gläubigen, was Licht mache. Es scheine nicht nur, es decke etwas auf. Es offenbare etwas. Im Dunklen könne man nichts erkennen. Man würde über die eigenen Füße fallen. Auf Jesus bezogen hieße das: Niemand, der ihm folge, würde in Finsternis durchs Leben laufen. Gottes Wort leite den Gläubigen. Das Leben sei eine Wahl: Jeder könne entscheiden, wie er es gestalten wolle. Wer er sein möchte. Wer sich für Jesus entscheide, würde von ihm gezeigt bekommen, was er zu tun habe. Derjenige habe das Licht des Lebens, also die Lösung für jede Schwierigkeit. Er würde nicht mehr in Verführung geführt. Wenn Jesus vom Licht spreche, spreche er vom heiligen Geist. Dieser könnte im Menschen Vorahnungen auslösen, ihn vor Gefahren warnen. Der heilige Geist leite den Gläubigen. Zur Veranschaulichung nennt der Pastor Beispiele aus dem Alltag.

6
You Deserve It
Aufzeichnung
05.05.2017 - 6 Min.

You Deserve It

Musikalischer Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

"My hallelujah belongs to you" singt der Chor der "Christ Embasssy"-Gemeinde in dem Lied "You Deserve It". Gemeinsam loben und feiern die Sängerinnen und Sänger Jesus. Dazu bewegen sie sich im Takt zur Musik und strecken ihre Arme Richtung Himmel. Auch die Gemeindemitglieder steigen in den Lobgesang mit ein.

7
Rhapsodie der Realität: Ich bin der, der ich bin.
Aufzeichnung
04.05.2017 - 36 Min.

Rhapsodie der Realität: Ich bin der, der ich bin.

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Melanie und Nadine beschäftigen sich in der "Rhapsodie der Realität" mit dem Thema "Ich bin der, der ich bin". Die erste Botschaft dazu: "Wir sind wie er." Nadine erklärt, dass Gott selbst diesen Vergleich laut der Bibel einige Mal gezogen hat. All die Herrlichkeit, die Gott in sich trage, hätten die Menschen, die Christen, dementsprechend auch. Die Gleichnisse aus der Bibel sollten als Beispiele dienen. Sie würden zeigen, dass dem Menschen alles möglich sei. Als Christ verfüge er über eine innere Kraft. Der heilige Geist sei in ihm. Nur wer Gottes Wort kenne, würde wissen, wie er war - und würde erfahren, wer er selbst ist. Das Wort Gottes sei deshalb wie ein Spiegel. Alles liege in der Kraft des einzelnen Menschen. Er könne alles beeinflussen: seinen Körper, aber auch familiäre oder finanzielle Probleme. Die nächste Botschaft: "Du kommst aus dem Himmel." Auch hierzu liefern Nadine und Melanie Erklärungen und Beispiele. Die Frage "Was würde Jesus tun" spielt dabei eine wichtige Rolle.

8
He Came To Win
Aufzeichnung
30.03.2017 - 7 Min.

He Came To Win

Musikalischer Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Sofia Faith von der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss singt ein fröhliches Loblied für Gott. Gemeinsam mit drei weiteren Sängerinnen präsentiert sie das Lied "He came to win" - "Er kam, um zu gewinnen". Ein Gospel-Auftritt, der Freude, Mut und Hoffnung macht.

9
Rhapsodie der Realität: Gestalte deine Zukunft
Aufzeichnung
23.03.2017 - 35 Min.

Rhapsodie der Realität: Gestalte deine Zukunft

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Nadine von der "Christ Embassy"-Gemeinde erklärt: "Jeder von uns hat eine Zukunft. Es liegt in unserer Hand, was wir daraus machen". Weil die Zukunft ein so wichtiges Thema sei, beschäftigen sich Nadine und Melanie damit auch in der "Rhapsodie der Realität". Sie beginnen mit der Entstehung der Welt: Gott habe sie alleine durch sein Wort erschaffen. Auch die eigene Zukunft würde durch Worte gestaltet. Durch das gesprochene Wort könnten Veränderungen herbeigeführt werden - Jesus hätte das bereits vorgemacht. "Wer Gottes Wort in seinem Herzen empfange, der solle es auch verkünden", liest Melanie vor. Das Wort solle genutzt werden, um das eigene Leben zu gestalten. Sie erklärt weiter: "Wer das Wort Gottes immer wieder sagt, glaubt mehr daran. Er fühlt es irgendwann auch." Die Botschaft "Keine Unmöglichkeiten" bedeute laut Nadine: Wer an Gotte glaube, dem sei alles möglich. Doch dafür müsse er seinen Glauben auch in die Tat umsetzen - Zweifel dürften ihn nicht verunsichern.

10
Christ Embassy: Die Faktoren fürs Blühen XII
Aufzeichnung
23.03.2017 - 53 Min.

Christ Embassy: Die Faktoren fürs Blühen XII

Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

"Gott kann alles tun!" - Doch auch der Mensch selbst muss aktiv werden, damit er in seinem Leben das Gute finden und halten kann. Denn "wenn du dich selbst entscheidest, krank zu sein, kann Gott dich nicht gesund machen. Und Gott wird dich nicht glücklich machen können, wenn du dich selbst dazu entscheidest, zornig zu sein." Doch Gott könne in den Menschen und mit ihnen arbeiten - und das müssten diese verstehen. Das ist nur eine der Kernbotschaften der Predigt von Pastor Stanley in der "Christ Embassy"-Gemeinde aus Neuss.

11
Oh God You Almost Never Change
Aufzeichnung
16.03.2017 - 7 Min.

Oh God You Almost Never Change

Musikalischer Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

In dieser Ausgabe wollen die Sänger von "Christ Embassy" sagen: "Thank you, thank you Lord, your Grace" - "Danke, danke Lord, euer Gnaden". Sie singen davon, dass Gott fast immer derselbe bleibt, dass er sich nicht verändert. Das Publikum wippt dabei wieder begeistert mit und lässt sich von der Gospelmusik mitreißen.

12

Fernsehen und Radio aus Neuss: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Neuss berichten oder von Menschen in Neuss produziert wurden.