NRWision
  • Bild: Matthias Rath
    Sendungen aus Münster
     

    Sendungen aus Münster

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Magazin
17.06.2019 - 55 Min.

Theatertalk: Peter Hägele und Ilka Roßbach, Theaterpädagogen

Talksendung vom Theater Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Peter Hägele und Ilka Roßbach sind Theaterpädagogen. Im "Theatertalk" sprechen sie mit Moderator Wolfgang Türk über diesen einzigartigen Beruf. Im Interview beleuchten sie ihre unterschiedlichen Arbeitsfelder am Theater Münster und erklären ihre Zusammenarbeit mit Schulen. Außerdem berichten Peter Hägele und Ilka Roßbach über ihren Werdegang als Dramaturgen. Dazu nennen sie Ausbildungsstätten und Möglichkeiten, auch außerhalb eines Theaters theaterpädagogisch zu arbeiten.

1
Dokumentation
13.06.2019 - 5 Min.

"Vielfalt Digital – Erzähl' mir deine Geschichte" – Abschlussvideo

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

"Vielfalt Digital – Erzähl' mir deine Geschichte" heißt ein Projekt des Vereins "Kaktus Münster e.V.". Es möchte die Lesekompetenz von Jugendlichen durch neue Medien fördern. Im Rahmen des Projekts besuchen die TeilnehmerInnen die Stadtbücherei Münster. Vor Ort können sie eine Interview-Situation durchspielen oder sich hinter der Kamera ausprobieren. Ein Kamerateam hat die Jugendlichen bei dem Projekt begleitet und ein Abschlussvideo produziert.

2
Magazin
13.06.2019 - 57 Min.

Interkulturelles Magazin: Lesen in Zeiten der Digitalisierung, Soziale Medien im Alltag

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Ein gedrucktes Buch oder doch lieber am Tablet lesen? Die Digitalisierung macht einem die Wahl nicht einfach. Wie sich die Lesegewohnheiten der Menschen verändert haben, fragt eine Gruppe Jugendlicher Passanten in der Innenstadt von Münster. Die Ergebnisse präsentieren sie im "Interkulturellen Magazin". Für viele Befragte ist es davon abhängig, was sie lesen, ob sie dafür zum Smartphone, Tablet oder einem gedruckten Medium greifen. Auf das Smartphone wird im Alltag allerdings noch deutlich häufiger zurückgegriffen – oft, ohne genau zu wissen, warum. Eine weitere Gruppe Jugendlicher hat deshalb den "Smartphone-Konsum" und den Einfluss, den soziale Medien auf ihren Alltag haben, kritisch hinterfragt. Die Ergebnisse arbeiten sie im Magazin auf. Außerdem: ein Blick hinter die Kulissen der Bonbonmanufaktur "Bömskes" in Münster und ein politisches Pressegespräch zur aktuellen Flüchtlings- und integrationspolitischen Entwicklung in der Region.

3
Talk
12.06.2019 - 57 Min.

Elges & Blödow: Europawahl 2019, Klimapolitik, Seebrücke Münster

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Europawahl 2019 war ein voller Erfolg für die Partei "Die Grünen". Gotwin Elges und Klaus Blödow von "Elges & Blödow" sprechen in ihrer Sendung über das Wahlergebnis. Sie fordern von der Gewinner-Partei, nun endlich zu handeln. Die Klimapolitik ist ein weiteres Thema im Politmagazin. "Elges & Blödow" sprechen über Atomkraft als Alternative zu Kohlekraft. Diese Lösung lehnen die beiden ab und erklären, warum sie dagegen sind. Gotwin Elges und Klaus Blödow sind außerdem enttäuscht über die gescheiterte Abstimmung der Initiative "Seebrücke". Diese setzt sich für sichere Fluchtwege und gegen die Kriminalisierung von Seenotrettung ein.

4
Magazin
11.06.2019 - 56 Min.

Theaterankündigung - "Reichtum und heißes Wasser für alle"

Sendung vom medienforum münster e.V.

"Reichtum und heißes Wasser für alle" ist eine politisch-surreale Theaterperformance. Sie wird in der ehemaligen Eissporthalle Münster aufgeführt. Regisseur Thomas Nufer erklärt im Interview mit "medienforum münster e.V."-Moderator David Westphal die Intention des Stückes. Die Performance beschäftigt sich mit Armut, Ausbeutung und der gerechten Verteilung von Besitz. Dr. Jens Dechow, Geschäftsführer des "Ev. Jugend- und Bildungswerkes" erklärt außerdem, wieso das Thema gerade für Münster so relevant ist.

5
Magazin
06.06.2019 - 58 Min.

MünsterMacher: Ehrenamt, FreiwilligenAgentur Münster, BlattBeton e.V.

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Millionen Deutsche engagieren sich freiwillig und unbezahlt. Ein Ehrenamt bringt nicht nur zusätzliche Arbeit, sondern auch viel Freude mit sich. Moderator Fabian Lickes erklärt in "MünsterMacher", was hinter dem Begriff "Ehrenamt" steckt. Zu ehrenamtlichen Tätigkeiten gehören zum Beispiel das Trainieren einer Sportmannschaft oder die Mitgliedschaft bei der "Freiwilligen Feuerwehr". In der Sendung wird außerdem erklärt, wie man das passende Ehrenamt für sich selbst finden kann. Ein Beispiel ist die "FreiwilligenAgentur Münster". Leiterin Vera Kalkhoff erläutert, welche Aufgaben die Agentur hat und stellt Projekte vor. Kilian engagiert sich ehrenamtlich beim "Urban Gardening"-Verein "BlattBeton e.V.". Er erklärt in der Sendung, weshalb man das Ehrenamt braucht und welche Vorteile es bietet. So könne man beispielsweise die Gesellschaft mitgestalten.

6
Magazin
06.06.2019 - 57 Min.

Der LeseWurm: Frank Goldammer – Schriftsteller, Krimi-Empfehlungen

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Frank Goldammer aus Dresden ist ein deutscher Schriftsteller. Bei der "Leipziger Buchmesse 2019" spricht er mit "Lesewurm"-Moderator Volker Stephan über seinen neuen Krimi "Großes Sommertheater". Es sei ein etwas satirischer Roman, der anders sei als seine bisherigen Bücher, sagt Frank Goldammer im Interview. Bekannt geworden ist der Autor mit einer Krimi-Reihe um den fiktiven Kommissar Max Heller. Außerdem werden in der Sendung Hörbücher empfohlen und verschiedene neue Bücher vorgestellt: der Thriller "3 2 1 – Im Kreis der Verschwörer" von Tony Kent, der Krimi "Unbarmherzig" von Inge Löhnig, der Psychothriller "Die stumme Patientin" von Alex Michaelides und der Thriller "Die stille Tochter" von Gard Sveen.

7
Talk
06.06.2019 - 86 Min.

Letzte Runde – Kapitel 4: Der Fluch des Geocoins

Talk-Sendung von Amélie Becker und Jonas Wintermantel - produziert bei "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Klausurenphase und Grummel-Laune im “Studio 1” - vielleicht verschafft die heutige Tresenbekanntschaft (wie hieß die?) ja Abhilfe. Außerdem profihafte Prokrastination: Jonas und Amélie machen Sachen, die sie immer schon mal machen wollten, aber nie gemacht haben, aber jetzt machen, weil nun mal alles besser ist als zu lernen. Heute: Die Höhen und Tiefen des Geocachens. Zwei Stadtmenschen begeben sich auf Safari in das Münsterland. Ein bisschen Balsam für gestresste Seelen.

8
Porträt
05.06.2019 - 117 Min.

Kultstatus: "Ton Steine Scherben" und Rio Reiser

Musiksendung von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Rio Reiser - sein bürgerlicher Namen war Ralph Christian Möbius - war Frontsänger der Band "Ton Steine Scherben". Die Band wurde vor allem durch ihre politisch geprägten Songs bekannt. "Ton Scheine Scherben", haben sich in den 1970er-Jahren zum Sprachrohr der linken Jugend entwickelt. Mit ihren provokanten Songs wie der "Rauch-Haus-Song" und "Keine Macht für Niemand" sorgten "Die Scherben" für viel Aufsehen. In "Kultstatus" werden die Entstehungsgeschichte der Band und ihre musikalische Entwicklung vorgestellt. Doch auch die Solokarriere von Rio Reiser sowie das Privatleben des Musikers sind Themen dieser Ausgabe.

9
Magazin
04.06.2019 - 16 Min.

MNSTR.TV: MSC Münster e.V., Westfälische und Münsteraner Küche, Katholikentag 2018

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Der Motorsport-Club "MSC Münster e.V." stellt sich vor. Reporter Alex Frieling testet das Angebot des Motorsport-Vereins und steigt selbst in ein Kart. Das Redaktionsteam beschäftigt sich außerdem mit der Frage, welche kulinarischen Köstlichkeiten typisch für die westfälische und die Münsteraner Küche sind. Auf der Straße fragen die Reporter Passanten, welche Gerichte sie mit ihrer Heimat verbinden.

10
Dokumentation
04.06.2019 - 5 Min.

Befremdet – Befreundet: Interkulturelles Literaturprojekt des "Kaktus Münster e.V."

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Das Projekt "Befremdet – Befreundet" wird vom Verein "Kaktus Münster e.V." organisiert. Es richtet sich an Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund. Gemeinsam beschäftigen sich die TeilnehmerInnen mit Literatur, Gedichten und Liedern aus verschiedenen Kulturen. Die Jugendlichen können sich dabei kreativ in verschiedenen Medien ausleben: Es gibt Schreibwerkstätten, sie können sich im Radio ausprobieren oder eigene Clips entwickeln. In der Sendung von "Radio-Kaktus Münster e.V." berichten Jugendliche über ihre Erfahrungen mit dem Projekt.

11
Magazin
04.06.2019 - 53 Min.

Easy Listening: Dreimal 100 Jahre Musik für Münster – Jubiläumsfest über Pfingsten 2019

Musiksendung von Ralf Clausen und Uschi Heeke - produziert beim medienforum münster e.V.

Gleich drei große Musikinstitutionen aus Münster feiern 2019 ihr 100-jähriges Jubiläum: das Sinfonieorchester Münster, die Westfälische Schule für Musik der Stadt Münster und die Musikhochschule Münster. Gemeinsam veranstalten sie über Pfingsten 2019 ein großes Jubiläumsfest auf dem Prinzipalmarkt. In "Easy Listening" sprechen die Moderator*innen Uschi Heeke und Ralf Clausen über die drei Musikinstitutionen und verraten, welche Attraktionen auf dem Festival stattfinden. Außerdem sprechen sie über die Instrumente, die sie gelernt haben.

12

Fernsehen und Radio aus Münster: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Münster berichten oder von Münsteranern produziert wurden.