NRWision
  • Bild: Medienwerkstatt Minden-Lübbecke
    Sendungen aus Minden
     

    Sendungen aus Minden

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Alles Neu Spezial: "fankyzine goes radio" - Hip-Hop-Spezial
Magazin
23.11.2017 - 57 Min.

Alles Neu Spezial: "fankyzine goes radio" - Hip-Hop-Spezial

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Das Fan- und Musikmagazin "fankyzine" ist zu Gast bei "Alles Neu Spezial". Zum ersten Mal sind Rapper, die im Heft thematisiert werden, in der Sendung zu hören. Ihr Gesprächsthema: Hip-Hop aus Ostwestfalen-Lippe. Moderator Axel Niermann spricht mit Rapperin "Aco MC" aus Bielefeld über ihren Weg zum Deutschrap. "Weil ich nicht singen kann, fing ich mit dem Rappen an", ist ihre Erklärung. Über das Tanzen kam sie zum ersten Mal mit Hip-Hop in Kontakt. Außerdem geht es um die Rolle der Frau im Hip-Hop. Weitere Gäste sind Andrea Williams, Herausgeberin von "Fankyzine", und der Rapper "Fab Kush" aus Gütersloh.

1
Alles Neu Spezial: "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidat Olly Schmidt
Interview
02.11.2017 - 57 Min.

Alles Neu Spezial: "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidat Olly Schmidt

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Abgetrennte Köpfe auf der Bühne, tätowiert von Kopf bis Fuß und eine Menge Rockmusik. Was Olly Schmidt bei seinen Shows abliefert, ist alles andere als normal. Dementsprechend heißt das erste Soloalbum des "Deutschland sucht den Superstar"-Teilnehmers: "Normal kann jeder". Bereits in der Castingshow schockte Schmidt bei seinen Auftritten Jury und Zuschauer mit einer ausgefallenen Horror-Show. "Ich kämpfe damit für meine Freiheit", erklärt er im Interview mit "Mikro Minden". Den Schock auf der Bühne versucht Schmidt auf dem Album seinen Fans zu erklären, getreu dem Motto "Ich bin, wie ich bin". Neben Olly Schmidt sind auch sein Labelchef Costa Makrogiannis und sein Produzent Ole "Shibby" Kuhlmann zu Gast im Studio.

2
Alles Neu Spezial: "Red Tape Tendencies" erhalten Mindener Radiopreis "MiMi 2017"
Show
19.10.2017 - 57 Min.

Alles Neu Spezial: "Red Tape Tendencies" erhalten Mindener Radiopreis "MiMi 2017"

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Zum ersten Mal verleiht die "Mikro Minden"-Redaktion das goldene Mikro "MiMi". Der Preis geht an die Alternative-Rockband "Red Tape Tendencies" aus Minden. Sie wird ausgezeichnet, weil sie seit 2014 dreizehn Mal bei "Mikro Minden" aufgetreten ist und damit auf Platz eins der Gästeliste steht. Moderator Axel Niermann überrascht die drei Bandmitglieder Felix, Bill und Sven im Probenraum. Mit dabei hat er Beiträge, die die Preisträger sehr freuen: Drei Grundschulkinder bewerten die Musik und das Aussehen der Band: "Rockt richtig! Und die haben total die tiefe Stimme!" - Außerdem gibt es Grußworte von vielen Bekannten der Band zu hören.

3
Alles Neu Spezial: "30 Minutes" Singer-Songwriter-Band aus Minden
Talk
11.10.2017 - 57 Min.

Alles Neu Spezial: "30 Minutes" Singer-Songwriter-Band aus Minden

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

"Von der Straße auf die Bühne" ist bei der Singer-Songwriter-Band "30 Minutes" doppelt Programm. Sie haben als Straßenmusiker angefangen, einen Zwischenstopp als Gewinner des Mindener Casting-Wettbewerbs "City Talent" eingelegt und sind nun mit ihrem gleichnamigen Album am Start. Die Veröffentlichung im September 2017 feiern sie mit einem großen Release-Konzert. Oliver und Fabio von "30 Minutes" sind im Studio von "Mikro Minden" und berichten über ihre aufregende Reise von der Straßenmusik auf die großen Bühnen. Ihr musikalisches Repertoire hat sich dabei verändert und ist von Cover-Songs zu eigenen Kompositionen übergegangen. Mit ins Studio haben sie Rachel McGibbon aka "Rachel Phox" gebracht. Sie alle verbindet die Leidenschaft auf der Straße Musik zu spielen. Rachel haben sie in London entdeckt und sie gefragt, ob sie mit ihnen in Deutschland zusammen auftreten würde. So kam es, dass die britische Singer-Songwriterin als "Opening Act" beim Release-Konzert zu hören war.

4
Alles Neu Spezial: "Twin Peaks", US-amerikanische Fernsehserie
Talk
05.10.2017 - 56 Min.

Alles Neu Spezial: "Twin Peaks", US-amerikanische Fernsehserie

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Die US-amerikanische Fernsehserie "Twin Peaks" verbindet die Genres Krimi, Mystery und Horror. Die ersten beiden Staffeln wurden bereits Anfang der 90er ausgestrahlt, die dritte startete erst 2017. Im "Alles Neu Spezial" spricht Axel Niermann mit dem Künstler Crustchoph Droste über die bisher einzige TV-Serie des Oscar-nominierten Produzenten David Lynch. Dieser macht hauptsächlich Filme wie beispielsweise "Blue Velvet". Trotzdem habe die Sendung laut Niermann Kultstatus erreicht – ebenso wie der Soundtrack. "Musik kann Geschichten und Emotionen gleichzeitig transportieren", sagt Droste. Deswegen sei der Soundtrack genauso wichtig wie die Akteure und die Gestaltung einer Produktion. Niermann und der David-Lynch-Kenner sprechen außerdem über das Schaffen des Komponisten Angelo Badalamenti, der den Soundtrack für "Twin Peaks" schrieb. Auch wenn die dritte Staffel der Serie erst 25 Jahre nach der zweiten ausgestrahlt wird, ist ein großer Teil der Besetzung gleichgeblieben.

5
Alles Neu Spezial: "RAYINKARNATION" von "Raydikal Ray", Albumbesprechung
Talk
05.10.2017 - 57 Min.

Alles Neu Spezial: "RAYINKARNATION" von "Raydikal Ray", Albumbesprechung

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Der Mindener Rapper "Raydikal Ray" hat nach acht Jahren sein neues Album "RAYINKARNATION" herausgebracht. Im "Alles Neu Spezial" mit Axel Niermann verrät der Künstler, wie er zum Rap gekommen ist. Mit elf Jahren habe er angefangen, Hip-Hop zu hören und die Songs mit seinen Freunden nachzusingen. Sein erstes Album kam 2009 heraus. "Es war schwierig alles unter einen Hut zu bringen", erklärt "Raydikal Ray" seine lange Pause. Das Privatleben und der Beruf seien beispielsweise dazwischengekommen - der Mindener ist hauptberuflich nämlich Koch. "RAYINKARNATION" sei ein eher nachdenkliches Album geworden. In den Songs verarbeite er einige Schicksalsschläge der vergangenen Jahre. Die tiefsinnigen Lieder habe er extra für das Album geschrieben. Andere, eher fröhliche Texte habe er über die Jahre gesammelt. Niermann und "Raydikal Ray" sprechen außerdem über die andere große Leidenschaft des Rappers: das Kochen.

6
Kanal Hafenschule: Kontakt zwischen Geflüchteten und Mindenern
Magazin
27.09.2017 - 56 Min.

Kanal Hafenschule: Kontakt zwischen Geflüchteten und Mindenern

Sendereihe vom "Netzwerk Refugees Radio" mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Um die Mindener Bürger besser kennenzulernen, befragt das Team vom "Kanal Hafenschule" Passanten am Bahnhof. Die Radiomacher wollen wissen, was die Menschen tun würden, wenn in ihrer Heimat ein Krieg ausbräche. Sie gehen auch der Frage nach, wie sich die Menschen besser kennenlernen können. Eine Mindenerin mit griechischen Wurzeln bringt es auf den Punkt: "Man muss einfach offen sein." Außerdem sprechen die Reporter über persönliche Fluchtgründe und die Bedeutung von Heimat. Die Hafenschule ist für einige Zeit eine Flüchtlingsunterkunft gewesen. Heute ist sie ein Treffpunkt für Geflüchtete, freiwillige Helfer und Einheimische. Beim "Kanal Hafenschule" machen Geflüchtete Radio, die einmal in der Hafenschule gelebt haben oder sich dort regelmäßig treffen.

7
Alles Neu Spezial: "Queen of Smoke", Rockband
Interview
21.09.2017 - 57 Min.

Alles Neu Spezial: "Queen of Smoke", Rockband

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Die Band "Queen of Smoke" spricht in "Alles Neu Spezial" über ihr aktuelles Album. 18 Monate lang haben die Musiker Konny, Lucky, Timothy und Denny ihre Fans darauf warten lassen. Mit "When the Joker gets the Queen" will die Rockband ihre musikalische Bandbreite zeigen. Im Interview mit Axel Niermann sprechen "Queen of Smoke" auch über die Anfänge ihrer Karriere. Sie verraten zum Beispiel, wie sie eigentlich zusammengefunden haben: auf einer Party zu späterer Stunde. Am nächsten Tag haben die jungen Musiker schon zusammen gespielt ...

8
Smartphones im Unterricht, "Schule der Zukunft", Kommunikationsprobleme
Magazin
06.09.2017 - 55 Min.

Smartphones im Unterricht, "Schule der Zukunft", Kommunikationsprobleme

Radioprojekt der Freiherr-von-Vincke-Realschule Minden - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Wenn Jugendliche mit ihren Eltern übers Smartphone kommunizieren, kommt es häufig zu Problemen. Schülerinnen und Schüler der Freiherr-von-Vincke-Realschule in Minden berichten, dass die Erwachsenen oft nicht mit dem Messenger WhatsApp, Sprachnachrichten oder Abkürzungen von Wörtern zurechtkämen. In der Schule sei der Umgang mit dem Handy ebenfalls schwierig - oft sei dieser sogar verboten. Die Redaktion verrät Tipps und Tricks, wie Schüler ihr Smartphone im Unterricht unauffällig benutzen können. Die Federmappe sei beispielsweise eine große Hilfe. Die Schüler fragen außerdem Mindener: Was macht Sie glücklich? Was bedeutet für Sie Hoffnung? So vielfältig wie die Antworten der Passanten sind, sind auch die Vorstellungen der Mitschüler zur "Schule der Zukunft". Einige wünschen sich schönere Farben und größere Klassen, andere mehr Freiheiten für die Pausengestaltung und die Aufhebung des Handyverbots. Die Sendung wurde mit Unterstützung von Medientrainerin Anja Schweppe-Rahe produziert.

9
Die Macher: Refugees Radio, Medienwerkstatt Minden-Lübbecke
Talk
27.06.2017 - 16 Min.

Die Macher: Refugees Radio, Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Das "Refugees Radio" berichtet nicht nur über Flüchtlinge: Hier kommen die Geflüchteten auch selbst zu Wort. Das außergewöhnliche Radio-Projekt steht im Mittelpunkt dieser Ausgabe von "Die Macher". Zu Gast im Studio ist Zeeshan Ali. Der 18-Jährige kam vor einem Jahr aus Pakistan nach Deutschland. Jetzt hilft ihm das Medium Radio auch dabei, Schritt für Schritt die deutsche Sprache zu lernen. Über die Hintergründe des Projekts berichtet Anja Schweppe-Rahe von der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke im Talk mit Moderatorin Kathrin Wesolowski.

10
Schneewittchen - einmal anders - Teil 2
Hörspiel
07.06.2017 - 56 Min.

Schneewittchen - einmal anders - Teil 2

Sendung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Die Jugendtheatergruppe Kahle Wart führt das Theaterstück "Schneewittchen - einmal anders" bis 10. Juli auf der Freilichtbühne Kahle Wart bei Lübbecke auf. In diesem Hörspiel kommen zunächst einige Charaktere des Theaterstückes zu Wort, zum Beispiel der schwedische Elch Lasse Bleiben. Er trifft seine Brieffreundin, die Waschbärin Wilhelmine. Außerdem kommen aber vor allem diejenigen zu Wort, die hinter den Kulissen an dem Theaterstück mitarbeiten. Die Moderatorin Anja Schweppe-Rahe spricht mit Maskenbildnerin Diana Husmann, die sich um die Gesichter der Schauspieler kümmert. Außerdem erzählt der technische Leiter Olaf Heidenreich vom aufwendigen Bühnenbau des Stückes und wünscht sich begeisterte Zuschauer. Das Hörspiel spielt während der Generalprobe. Co-Moderatorin Sarah Lorenz ist als Eule unterwegs und fliegt immer wieder über die Bühne, um etwas von der Handlung mitzubekommen.

11
Schneewittchen - einmal anders - Teil 1
Hörspiel
30.05.2017 - 56 Min.

Schneewittchen - einmal anders - Teil 1

Hörspiel der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

In diesem Hörspiel hat Schneewittchen es satt: Sie will sich nicht mehr von ihrer Mutter herumkommandieren lassen. Stattdessen will sie einen Prinzen finden, mit dem sie ihren eigenen Weg gehen kann und wendet sich deshalb ans Radio. Daraufhin melden sich viele Bewerber, die charakterlich total verschieden sind. Der Hörer wird mehr und mehr in das moderne Märchen hineingezogen und erlebt dabei auch geheime Pläne und Intrigen. Westfälischer Humor und moderne Popsongs runden die Geschichte ab.

12

Fernsehen und Radio aus Minden: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Minden berichten oder von Mindenern produziert wurden.