NRWision
  • Bild: Gertrud Borsch
    Sendungen aus Köln
     

    Sendungen aus Köln

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
BergTV: "Run & Ride for Reading e.V." – Leseclubs an Schulen im Raum Köln/Bonn
Bericht
07.01.2020 - 3 Min.

BergTV: "Run & Ride for Reading e.V." – Leseclubs an Schulen im Raum Köln/Bonn

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Leseclubs sollen in Zukunft die Lern- und Lesefähigkeit von Kindern im Raum Köln/Bonn steigern. Dafür setzt sich der gemeinnützige Verein "Run & Ride for Reading" ein. Die Spenden für die Einrichtung der Leseclubs und die Bücher werden bei Sportveranstaltungen gesammelt. Auf einer Pressekonferenz erzählen der Vorstandsvorsitzende Oliver Gritz, die Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW, Yvonne Gebauer, sowie Sänger und ebenfalls Vorstandsmitglied Henning Krautmacher über die Ziele des Projektes. Das Team von "BergTV" berichtet vor Ort.

1
Data sein Hals: Data seine kleinen, grünen Weihnachtsmännchen
Talk
19.12.2019 - 113 Min.

Data sein Hals: Data seine kleinen, grünen Weihnachtsmännchen

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Passend zur Weihnachtszeit schaut sich das Team von "Data sein Hals" einen Weihnachtsfilm. In "Santa Claus Conquers the Martians" wird Santa Claus von Marsmenschen entführt. Er soll die Marskinder beschenken, damit sie sich freuen können. Die Podcaster besprechen den Science-Fiction-Film, der von Kritikern als einer der schlechtesten Weihnachtsfilme aller Zeiten bezeichnet wird. Sie gehen dabei sowohl auf den Inhalt als auch auf die einzelnen Charaktere und die Filmmusik ein. Auch Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht sind vom Film "Santa Claus Conquers the Martians" nicht unbedingt angetan. Woran das liegt, erklären sie in "Data sein Hals". Sie sprechen außerdem über den heiligen Nikolaus und die Vorstellung vom Nikolaus in den verschiedenen Länder wie den Niederlanden und der Schweiz. Im Podcast ist außerdem wieder Feedback von Hörern zur vorherigen Folge zu hören.

2
FLUX: gamescom 2019 in Köln
Magazin
18.12.2019 - 53 Min.

FLUX: gamescom 2019 in Köln

Magazin der Lehrredaktion an der Folkwang Universität der Künste

Die "gamescom" in Köln ist weltweit die größte Messe für Videospiele. Das Team von "FLUX" ist auf der "gamescom 2019" unterwegs und spricht mit verschiedenen Besuchern. Viele von ihnen kommen nicht nur aufgrund der Spiele, sondern auch, um Freunde zu treffen und neue Menschen kennenzulernen. Die Reporter sprechen auch mit einem Gamedesigner vom "SAE Institute" und einem Mitarbeiter des Stuhlherstellers "Sitness". Auf der "gamescom" in Köln haben sie auch einige Cosplayer getroffen, die sich als Film- oder Videospiel-Charaktere verkleidet haben.

3
Der Sumpf: Wir warten auf den Winchester – Teil 2 – eine Nebensümpflichkeit
Talk
18.12.2019 - 172 Min.

Der Sumpf: Wir warten auf den Winchester – Teil 2 – eine Nebensümpflichkeit

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Im zweiten Teil ihrer Weihnachtssendung sprechen Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz über Weihnachtsbräuche und -traditionen. Außerdem geben sie die ein oder andere Anekdote preis. Beim Weihnachtsessen wurde zum Beispiel oft schon gegessen, während die Köchin noch in der Küche stand. Damit alles authentischer wirkt, essen die Podcaster während ihrer Erzählungen ein Festtagsmahl. Dabei tauschen sie sich über typisches Weihnachtsessen wie Raclette und Klöße mit Rotkohl aus. Es geht außerdem um den Weihnachtsbaum, Krippenfiguren und das Feiern ohne die Familie. Das Team von "Der Sumpf" hat im Vorfeld auch seine Hörer nach Weihnachtstraditionen gefragt. Die Antworten gibt's im Podcast zu hören.

4
Der Sumpf: Wir warten auf den Winchester – Teil 1
Talk
17.12.2019 - 129 Min.

Der Sumpf: Wir warten auf den Winchester – Teil 1

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

"Death Takes a Holiday" heißt die 5. Folge der 9. Staffel von "M*A*S*H". In Deutschland lief sie unter dem Titel "Man lebt – Man ist tot" als 8. Folge. Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz besprechen die Episode, in der Weihnachten vor der Tür steht. Die Soldaten haben Pakete aus der Heimat erhalten, doch der Proviant-Konvoi fürs traditionelle Weihnachtsessen wurde überfallen. Da die Kinder eines koreanischen Waisenhauses zur Weihnachtsfeier eingeladen wurden, geben alle etwas von ihren Vorräten und Schätzen ab und überreichen diese als Geschenke an die Kinder. Gerade als die Feier beginnt, wird ein Schwerverletzter eingeliefert. Die Podcaster besprechen den Inhalt der Folge und diskutieren das Verhalten der einzelnen Personen. Es geht beispielsweise um Major Charles Winchester und dessen Image- und Traditions-Wahrung.

5
lsb.TV artistspecial: Dr. Walker, Trig Fardust - Blue Shell Trip Mix
Aufzeichnung
12.12.2019 - 60 Min.

lsb.TV artistspecial: Dr. Walker, Trig Fardust - Blue Shell Trip Mix

Experimentelle Musik-Performance mit Live-Visuals - präsentiert von Ümit Han und Uli Sigg aus Köln

Ingmar Koch alias "Dr. Walker" ist eine wichtige Figur in der deutschen Elektro-Szene. "Air Liquide" zählt zu den bekanntesten Projekten, an denen er mitwirkte. Im "lsb.TV artistspecial" kollaboriert der experimentelle Musiker mit Visual-Artist "Trig Fardust". Hinter diesem Künstlernamen steckt Claude Steiner, der seit vielen Jahren als VJ arbeitet. Gemeinsam erschaffen "Dr. Walker" und "Trig Fardust" ein audiovisuelles Gesamtkunstwerk – den "Blue Shell Trip Mix".

6
Frell: Der Aurorastuhl und seine Zündkerzen - Farscape S01E20
Talk
12.12.2019 - 85 Min.

Frell: Der Aurorastuhl und seine Zündkerzen - Farscape S01E20

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

Das Raumschiff Moya ist schwanger und steht kurz vor der Entbindung. Das geht, weil Moya kein einfaches Raumschiff ist, sondern ein bio-mechanoides Lebewesen, ein sogenannter "Leviathan". Moya liegt in den Wehen und sorgt sich darum, dass ihr Kind kein gewöhnlicher Leviathan ist. Aber das ist nicht das einzige Problem der Crew: Einige Mitglieder haben bereits Sitzungen auf dem "Aurorastuhl" hinter sich, einem Folter- und Verhörstuhl. Tim Hartung, Juliane Wellisch und Gregor Thewes analysieren im Podcast "Frell" die 20. Folge der ersten Staffel der TV-Serie "Farscape". Sie sprechen über den Handlungsverlauf und decken Logikfehler innerhalb der Folge auf.

7
Frell: Backe, backe Kuchen - Scorpi hat gerufen - Farscape S01E19
Talk
12.12.2019 - 82 Min.

Frell: Backe, backe Kuchen - Scorpi hat gerufen - Farscape S01E19

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

In der Episode "In den Tiefen des Bewusstseins" der TV-Serie "Frell" feiert die Figur Scorpius ihre Premiere. Aeryn erleidet eine lebensgefährliche Verletzung. Crichton und Chiana fliegen zu einer Gammak-Basis, um heilendes Gewebe zu besorgen. Crichton gerät dabei in die Gewalt von Scorpius. Gregor vom Podcast "Nerd & Krempel" ist Spezialgast bei "Frell". Er schaut zum ersten Mal eine Folge "Farscape" und ist angetan. Podcaster Tim Hartung klärt über die Besonderheiten der Crew auf. Warum nur Hände geschüttelt werden und nicht geküsst wird, kann er sich selbst nicht erklären. Der gefährliche Aufenthalt auf der Gammak-Basis und die Folterung von Crichton stehen beim "Farscape"-Podcast im Fokus.

8
DABTalkPodcast: Depression und Alkoholsucht - Hannah (51), Köln
Talk
11.12.2019 - 47 Min.

DABTalkPodcast: Depression und Alkoholsucht - Hannah (51), Köln

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Als ihr Partner sie verlässt, fängt Hannah an, an Alkohol zu trinken. Dazu kommt später eine Depression. Im "DABTalkPodcast" spricht Hannah über ihre Sucht und die Krankheit. Sie beschreibt, dass sie mit dem Alkohol ihren Schmerz betäubt hat. Durch einen Bekannten bekam sie einen Platz in einer Tagesklinik. Dort wird sie aber aufgrund ihres Alkoholmissbrauchs aus der Therapie geworfen. Im Gespräch erzählt sie, wie sie trotzdem den Weg aus der Alkoholsucht und der Depression geschafft hat. Dazu absolvierte sie eine weitere Therapie in einer anderen Klinik.

9
Roettcast: "Im Niemandsland" – Filmkritik
Talk
11.12.2019 - 88 Min.

Roettcast: "Im Niemandsland" – Filmkritik

Kino-Podcast von Karin und Thure Röttger aus Köln

Der Kinofilm "Im Niemandsland" spielt im Jahr 1990 kurz vor der Wiedervereinigung. Die Mauer ist schon gefallen, Deutschland aber noch nicht offiziell vereint. In dieser turbulenten Zeit verlieben sich die 16-jährige Katja und der 17-jährige Thorben ineinander. Sie stammt aus dem wohlhabenden Zehlendorf in West-Berlin, er aus Kleinmachnow in Ost-Deutschland direkt vor Berlin. Die beiden Jugendlichen treffen sich immer am ehemaligen Grenzstreifen, dem sogenannten "Niemandsland". Der Film erzählt die Liebesgeschichte von Katja und Thorben mit allen schönen Momenten und Schwierigkeiten. Karin und Thure Röttger haben den Film gesehen und sprechen im Podcast über ihn. Sie bewerten die Geschichte und die Machart von "Im Niemandsland".

10
Frell: Tod auf der Kostümpartie - Farscape S01E18
Talk
11.12.2019 - 78 Min.

Frell: Tod auf der Kostümpartie - Farscape S01E18

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

Auf einer Convention hat Schauspieler Ben Browder preisgegeben, dass Produzent Brian Henson an neuen Folgen der Serie "Farscape" arbeitet. Die Podcaster von "Frell" freuen sich über die Aussage. In dieser Folge sprechen sie über eine ältere Episode: "Die Jagd nach dem Fluchtvirus" ist die 18. Folge der ersten Staffel. Darin kommen die Peacekeeper mit einem gefangenen Alien an Bord der Moya. Das Alien ist gefährlich, da es einen Virus überträgt. Einige Besatzungsmitglieder sind neugierig und lassen es dabei versehentlich frei. Für die Besprechung der Folge haben sich Tim Hartung und Sven Lucke Unterstützung von Alexander Vornam vom Podcast "Der graue Rat" geholt. Im Gespräch geht es unter anderem um die Reaktionen der Besatzung auf das ausgebrochene Virus.

11
Mr. D has got a rehearsal
Kurzfilm
10.12.2019 - 6 Min.

Mr. D has got a rehearsal

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

"Mr. D" leitet einen Chor und hat mit seinen Sängern ein Lied vorbereitet. Plötzlich bekommt er vom Produzenten die Auflage: Es soll moderner sein. Für ihn bedeutet das, den Text über Bord zu werfen und zu improvisieren. "Mr. D" rät seinem Schulchor also, alles zu vergessen, was sie einstudiert haben und sich einfach individuell auszudrücken. Das Ergebnis ist eine expressive Geräuschkulisse. Wird das den Produzenten überzeugen? Der Kurzfilm mit Julien Colombet in der Hauptrolle ist ein Film der Künstlerin Wilda WahnWitz.

12

Fernsehen und Radio aus Köln: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Köln berichten oder von Kölnern produziert wurden.