NRWision
  • Sendungen aus Iserlohn
     

    Sendungen aus Iserlohn

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Zwischen Himmel und Erde: Würde Jesus Fairtrade-Produkte kaufen?
Interview
11.09.2018 - 54 Min.

Zwischen Himmel und Erde: Würde Jesus Fairtrade-Produkte kaufen?

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Was genau steckt hinter dem Wort "Fairtrade"? Dieser Frage widmet sich Moderatorin Ellen Gradtke in dieser Ausgabe von "Zwischen Himmel und Erde". Sie spricht dafür mit Bernhard Laß und Gabriele Oelrich vom "Weltladen" in Iserlohn. Dabei geht es um die Arbeit und Prinzipien des Weltladens und um den Begriff "Fairtrade". Was genau steckt dahinter und ab wann gilt ein Produkt als "fair gehandelt"? Diese und viele weitere Fragen sind Bestandteil der Sendung.

1
Die "10-Cent-Lawine" - Projekt aus Iserlohn
Magazin
05.09.2018 - 53 Min.

Die "10-Cent-Lawine" - Projekt aus Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Die "10-Cent-Lawine" ist eine Lawine, die keinen Schaden anrichtet - so erklärt es Begründer Günter Hillebrand, der das Projekt ins Leben gerufen hat. In Kooperation mit der "Welthungerhilfe" werden viele kleine Beträge zu einer großen Summe. Durch die Spenden der "10-Cent-Lawine" werden Menschen in Simbabwe mit sauberem Trinkwasser versorgt: Mittlerweile nahezu 200.000 Personen. Die Initiative hat eine lange Vorgeschichte. Im Interview mit Moderator Thomas Brenck erklärt Günter Hillebrand, wie die Idee entstand und wie man das Projekt am besten unterstützen kann.

2
Radio Hauhechel: Multiresistente Bakterien, 0-Euro-Löhne, Zeitungslyrik
Show
04.09.2018 - 55 Min.

Radio Hauhechel: Multiresistente Bakterien, 0-Euro-Löhne, Zeitungslyrik

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Die Massentierhaltung trägt eine Mitschuld daran, dass sich multiresistente Bakterien immer weiter ausbreiten. Wie diese ihren Übergriff auf die Menschheit geplant haben, wird in dieser Folge von "Radio Hauhechel" satirisch nachgestellt. Außerdem gibt es (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps, wo man trotz 0-Euro-Löhnen am besten leben kann - denn null Euro ist immer noch besser als gar kein Geld! Die drei altbekannten Rentnerinnen Lotte, Trude und Meta erzählen von ihrer Karriere als Gesangs-Trio und zu guter Letzt widmet sich der "Hauhechel-Kulturfunk" noch dem literarischen Wert von Familienanzeigen in der Lokalzeitung.

3
Radio Iserlohn unterwegs: Mobilität
Reportage
28.08.2018 - 55 Min.

Radio Iserlohn unterwegs: Mobilität

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Es gibt viele Arten, sich fortzubewegen: Mit dem Auto, dem Fahrrad oder der Bahn reisen vermutlich die meisten Menschen. Aber geht es beim Thema "Mobilität" nur um die Fortbewegung? Diese Frage klärt Charlotte Kroll im Interview mit ADFC-Mitglied Bernhard Schomm. Reporter Klaus Bongard besucht außerdem eine Rollstuhl-Tanzgruppe. Dort tanzen Fußgänger gemeinsam mit Rollstuhlfahrern. In der Sendung geht es zudem darum, ob Senioren die Stadt Iserlohn für barrierefrei halten und inwieweit sich die Bedingungen für Bahnreisende verändert haben.

4
Radio Hauhechel: Wehrpflicht, Zeitumstellung, Gesundheitstipps für Smartphones
Show
21.08.2018 - 52 Min.

Radio Hauhechel: Wehrpflicht, Zeitumstellung, Gesundheitstipps für Smartphones

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Der Bundeswehr fehlt es an Personal. Ist die Wehrpflicht deshalb wieder nötig? Und womit sollen sich die neuen Rekruten denn überhaupt fortbewegen, wenn fast der komplette Fuhrpark der Armee in der Werkstatt ist? Trotz der vielen Urlaubsstaus schaffen es Gertrud Loh-Mehner, Angela Stüker, Torsten Tullius und Alfred Steinsdörfer ins Studio. Dort stellen sie sich wieder einmal brandheißen Themen. Dazu gehören: die Vorteile der Zeitumstellung, Mietpreisbremse vs. Entgelttransparenzgesetz und Gesundheitstipps für Smartphones. Für die Iserlohner ist kein Thema zu heikel!

5
KulturZeit MK: "Mutter Erde", Oratorium
Magazin
14.08.2018 - 40 Min.

KulturZeit MK: "Mutter Erde", Oratorium

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Der “Erhalt der Schöpfung” ist Thema des Werkes, wobei aus theologischer Sicht Fragen eines ungebremsten Wachstums, der Klimawandel und das Konsumverhalten berührt werden. Die Musik ist in moderner Tonsprache gehalten, teilweise unter Verwendung neuer Gesangs- und Spieltechniken, jedoch weitgehend tonal und modal, wobei Chöre, Choräle und Rezitative in den Ablauf der insgesamt 26 Nummern eingebaut sind. Moderator Thomas Brenck spricht mit dem Komponisten Hartmut Tripp und dem musikalischen Leiter der Uraufführung, Hanns Peter Springer.

6
Im Glashaus: Tagesmütter und Tagesväter
Magazin
09.08.2018 - 49 Min.

Im Glashaus: Tagesmütter und Tagesväter

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Eine Tagesmutter oder ein Tagesvater arbeitet im Unterbezirk Hagen-Märkischer Kreis sowie in Iserlohn selbstständig und wird durch die Arbeiterwohlfahrt (AWO) betreut. Im Interview erzählt die Leiterin der AWO Kindertagespflege Hagen, Marion Battista, wie sie Tagespersonen begleiten und für Familien eine passende Betreuungsperson auswählen. Battista hat die Tagespflege mit 14 Tagesmüttern aufgebaut. Heute sind es allein in Iserlohn 72 Tagespersonen. Moderatorin Charlotte Kroll besucht die Tagesmutter Yvonne Gebert und ihre Tageskinder in ihrem Garten. Außerdem informiert Kai Maibaum, der Leiter des Jugendamtes Iserlohn, in der Sendung über das Kinderbildungsgesetz (KiBiz) NRW. Darin ist beispielsweise vermerkt, dass Tagespersonen nur bis zu fünf Kinder betreuen dürfen.

7
Zwischen Himmel und Erde: Christi Himmelfahrt und Pfingsten in Menden
Magazin
07.08.2018 - 54 Min.

Zwischen Himmel und Erde: Christi Himmelfahrt und Pfingsten in Menden

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

In Menden im Sauerland wird Christi Himmelfahrt im Freibad unter freiem Himmel gefeiert. Zu Pfingsten findet in der Stadt eine Kirmes statt. Der evangelische Pfarrer Bernd Lorsbach und Alt-Bürgermeister sowie Diakon Rudolf Josef Düppe erklären in "Zwischen Himmel und Erde", was es mit den beiden Festen auf sich hat. Außerdem sind in der Sendung Mitschnitte aus dem ökumenischen Open-Air-Gottesdienst mit der Band der "Freien Christlichen Gemeinde Ecclesia" zu hören. Radiomacherin Ellen Gradtke besucht auch die Pfingst-Veranstaltung "Feuer und Flamme" in der Heilig-Geist-Kirche, bei der es unter anderem ein Rudelsingen gibt.

8
Wie mobil seid ihr?
Umfrage
07.08.2018 - 51 Min.

Wie mobil seid ihr?

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Wie kommen Schüler und Lehrer der Kaufmannsschule II in Hagen-Hohenlimburg zur Schule? Diese Frage stellt Radiomacherin Ellen Gradtke an dem Berufskolleg und bekommt darauf verschiedene Antworten. Viele der Befragten fahren mit dem Auto oder einem Roller, zu Fuß gehen nur wenige. Die Moderatorin klärt außerdem die Frage, ob Fahrradfahren "out" ist. Einen Fahrradständer gibt es an der Schule nämlich nicht. Ellen Gradtke spricht auch mit Lehrern, die eher unkonventionelle Fortbewegungsmittel wie zum Beispiel ein Pferd oder ein Elektroauto nutzen.

9
KulturZeit MK: Märkische Kulturkonferenz e. V. – 40-jähriges Jubiläum
Magazin
24.07.2018 - 44 Min.

KulturZeit MK: Märkische Kulturkonferenz e. V. – 40-jähriges Jubiläum

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Die "Märkische Kulturkonferenz e. V." (MKK) in Iserlohn feiert 2018 ihr 40-jähriges Bestehen. Der Ehrenvorsitzende Klaus Crummenerl erzählt im Gespräch mit Moderator Thomas Brenck von seinem Werdegang sowie der Geschichte und den Aufgabenbereichen der "MKK". 1975 wurden zahlreiche Kommunen zum Märkischen Kreis zusammengefasst – eine Maßnahme, die zu vielen Konflikten führte. Um eine neue märkische Identität zu schaffen, gründeten engagierte Bürger die "Märkische Kulturkonferenz". Die Organisation von gemeinsamen Veranstaltungen sollte die rivalisierenden Kommunen wieder zusammenbringen und die Kultur fördern. Die "MKK" vergibt außerdem gemeinsam mit Kommunen oder Verbänden Stipendien an Autoren oder bildende Künstler. Zwischen den Interviewsequenzen spielt Thomas Brenck Musik von Künstlern, die ein Stipendium der "Märkischen Kulturkonferenz" bekommen haben.

10
Radio Hauhechel: Pflegenotstand, Weltmeisterschaft, Asylstreit
Show
19.07.2018 - 48 Min.

Radio Hauhechel: Pflegenotstand, Weltmeisterschaft, Asylstreit

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Pflegenotstand in fast allen Pflegeeinrichtungen der Republik - kein Problem für die drei rüstigen Iserlohner Rentnerinnen! Sie unternehmen einen lustigen Versuch, den Pflegenotstand in den Griff zu bekommen. Des Weiteren bekommen die deutsche Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft, die Politiker im Asylstreit und das neue Polizeigesetz ihr Fett weg. Außerdem wirft das Moderations-Team einen augenzwinkernden Blick darauf, wo die "FIFA" alles ihre Finger im Spiel hat und wie Flüchtlinge bei der Selbstfindung behilflich sein können. Studio-Gast "Harry" gibt den Hörern außerdem noch ein paar Tipps, wie sie in der globalisierten Welt "wettbewerbsfähig" und selbstoptimiert" bleiben können.

11
Aus Politik und Gesellschaft: Windenergie und Naturschutz
Talk
19.07.2018 - 49 Min.

Aus Politik und Gesellschaft: Windenergie und Naturschutz

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Jens Peucker ist Vorsitzender des Naturschutzbundes Deutschland "NABU" im Märkischen Kreis. Er erzählt, wie wichtig Windenergie für die Zukunft ist und wie Gewinnung alternativer Energien mit dem Thema "Naturschutz" Hand in Hand geht. Bevor man eine Anlage baut, muss beispielsweise überprüft werden, welche Tierarten auf der Fläche leben und ob sie von den Windrädern beeinträchtigt werden. Aber auch die Sorgen der Anwohner werden thematisiert. Der "NABU" wird bei den Planungen neuer Anlagen aktiv miteinbezogen und spricht Empfehlungen aus, wo sich der Bau einer Windenergie-Anlage lohnt. Jens Peucker appelliert an die Hörer: Um das Insektensterben und die verbundenen Folgen eindämmen zu können, sollten mehr bunte Wildwiesen stehengelassen werden.

12

Fernsehen und Radio aus Iserlohn: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Iserlohn berichten oder von Iserlohnern produziert wurden.