NRWision
  • Bild: Jan Seifert
    Sendungen aus Gütersloh
     

    Sendungen aus Gütersloh

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Magazin
23.01.2018 - 53 Min.

Tafelfunk: 20 Jahre Gütersloher Tafel e.V.

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Die Tafel in Gütersloh wird 20 Jahre alt - das muss gefeiert werden und zwar mit einem großen Fest. Da sind natürlich auch alle wichtigen Persönlichkeiten wie der Ehrenvorsitzende mit dabei. Diese erzählen ihre Geschichten aus 20 Jahren ehrenamtlicher Mitarbeit bei dem Projekt.

1
Magazin
18.01.2018 - 52 Min.

Tafelfunk: Zentrallager der Tafel in Gütersloh, Unterstützung von der Tafel bekommen

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Rainer Krüger arbeitet seit 1999 ehrenamtlich für die Tafel in Gütersloh. Eine "1. Mai-Kundgebung" machte ihn erstmals auf die Arbeit der Tafel aufmerksam und neugierig. Seit seinem Eintritt in den Ruhestand engagiert sich Krüger deshalb selbst bei der Gütersloher Tafel. Er ist vor allem für das Zentrallager zuständig: Aufschließen, Verteilen der Ware auf die Wagen für die Verteilstellen, Organisation der anderen Ehrenamtlichen und wieder Zuschließen. Warum er seine Arbeit bei der Tafel auch nach 18 Jahren immer noch gerne macht, erzählt er im Interview mit Ruth Prior-Dresemann. Außerdem erklärt Christiane Bröder, wie Personen Unterstützung bei der Tafel anfragen können. "Keine Berührungsängste! Wir helfen gern" ist die Kernbotschaft, die sie vermitteln möchte.

2
Magazin
09.11.2017 - 59 Min.

Klangkunst: "ArtNight" in Bielefeld, Ausstellung "What You Hear Is What You Get"

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Unter dem Motto "Paint like Banksy" orientieren sich Besucher der "ArtNight" im Restaurant "ALEX Bielefeld" an den Werken des bekannten Street-Art-Künstlers. Bei dem Event können sich alle Interessierten mit der Malerei beschäftigen. Einer von ihnen ist Lars Hollstein. Anschließend besucht er Moderatorin Patrizia Miernik bei "Klangkunst" und erzählt von dem Event und seiner Laufbahn als Pyrotechniker. Er hat unter anderem viele Jahre die Shows der Band "Rammstein" begleitet. Jetzt macht er selbst Musik und malt. Außerdem berichtet Kurator Thomas Thiel vom "Bielefelder Kunstverein" von ihrer Ausstellung "What You See Is What You Get". In der Ausstellung beschäftigen sich internationale Künstler in unterschiedlichen Installationen mit der Produktion und Rezeption von Sound.

3
Magazin
11.10.2017 - 57 Min.

Klangkunst: "Chorea Lux", Tanzschule "Sport & Ballett Neumann" in Gütersloh

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Daniel Kapteina, auch bekannt unter seinem Goa-Künstlernamen "Chorea Lux", ist zu Besuch im "Studio GT31" und stellt seine aktuellen Progressive-Psytrance-Songs vor. Außerdem spricht er mit Moderatorin Patrizia Miernik über seine Verbindung zur Musik und sein Leben. Geboren in Stralsund, floh seine Familie 1988 aus der DDR. So kommt Kapteina mit 11 Jahren nach Gütersloh, wo er mit seiner Violine im Jugendsinfonieorchester spielt. Später begleitet er verschiedenste musikalische Projekte von Hip-Hop über Drum 'n' Bass und produziert seit 2009 auch eigene Tracks. Immer mit dabei seine Violine, die auch live auf den Partys nicht fehlen darf. Im zweiten Teil der "Klangkunst"-Sendung wird die Gütersloher Schule "Sport & Ballett Neumann" vorgestellt. Der Familienbetrieb von Gabi und Lilli Neumann bietet neben klassischem Ballett zum Beispiel auch Stepptanz an. Für einen Auftritt bei der "Langen Nacht der Kunst" beschäftigt sich Tanzpädagogin Lilli Neumann mit Emotionen und der Kunst diese zu tanzen.

4
Magazin
20.09.2017 - 17 Min.

Lach- und Sachgeschichten: Alles Theater!

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Das Theater in Gütersloh wird erkundet. Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 13 Jahren sprechen während der "vhs-Erlebniswoche" mit Technikern, Schauspielern und dem Regisseur des Stücks "Raushauen". Außerdem werfen sie einen Blick hinter die Kulissen und in den Kostümfundus des Theaters in Gütersloh - und sie sind bei den Proben dabei! Dazu gibt es neues von den "Power Girls", "Lach dich Schlapp" und "Outtakes bei der Tagesschau".

5
Kurzfilm
13.09.2017 - 51 Min.

GT Clips: merkWÜRDIG - Jugendliche machen Filme - Teil 2

Kurzfilme von Kindern und Jugendlichen aus Ostwestfalen

Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Gütersloh hatten im Rahmen des Videoprojekts "GT-Clips" vor den Sommerferien die Möglichkeit, eigene Geschichten und Videoclips zu drehen - in diesem Jahr zum Thema "merkWÜRDIG". Dabei sind insgesamt 40 etwa 90-sekündige Filme entstanden. Teil II zeigt davon jene Filme, die von Jugendlichen ab einem Alter von 13 Jahren produziert wurden.

6
Kurzfilm
08.09.2017 - 54 Min.

GT Clips: merkWÜRDIG - Kinder machen Filme

Kurzfilme von Kindern und Jugendlichen aus Ostwestfalen

Kinder aus Gütersloh denken sich Geschichten zum Thema "merkWÜRDIG" aus. Was ihnen in Schule und Alltag passieren könnte, zeigen sie in kurzen Filmen. Ob Zombies über den Schulhof laufen, Dating-Tipps zu vergeben sind oder einfach die Erinnerung an den Hochzeitstag wieder hochkommt - an Kreativität mangelt es den Schülern nicht. In selbstproduzierten Kurzfilmen setzen sie ihre Ideen um und dürfen dabei von Kamera bis Regie alles ausprobieren. Die Kurzfilme werden anschließend im Bambi-Programmkino in Gütersloh präsentiert. Die besten Filme werden ausgezeichnet.

7
Magazin
22.08.2017 - 54 Min.

Klangkunst: Tom Fronza, "Analogue Birds" im Interview

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Während Pop- und Rockmusik die Charts erobern, bleiben kleinere Genres meist unbekannt. Die Band "Analogue Birds" vereint den TripHop mit den Klängen des Blasinstruments Didgeridoo, das schon die australischen Ureinwohner spielten. Frontmann Tom Fronza ist bei Klangkunst-Moderatorin Patrizia Miernik zu Gast und erzählt von seiner Zeit als Straßenmusiker und seiner Band. Später in der Sendung beleuchtet die Moderatorin die Arbeit der Kunsttherapeutin Angela Hippe, die kreatives Schreiben fördern will. Schließlich werde die eigentliche "Kunst des Schreibens" nur noch für Kurznachrichten genutzt.

8
Magazin
11.07.2017 - 56 Min.

Tafelfunk: Ehrenamt und Bundesfreiwilligendienst bei Gütersloher Tafel

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Als ehrenamtliche Mitarbeiterin der Gütersloher Tafel weiß Christiane Bröder von der Armut in unserer Bevölkerung. Die Unterstützung der Bedürftigen ist für die 53-Jährige seit acht Jahren Alltag. Für Bröder ist es selbstverständlich, die überschüssigen Lebensmittel an Menschen zu verteilen, die auf die Hilfe angewiesen sind. Ihr Wunsch: eine gerechtere Gesellschaft schaffen - ganz zu schweigen vom ökologischen Gedanken. Gemeinsam mit Geschäftsführerin Ruth Prior-Dresemann berichtet Christiane Bröder über die Aktivitäten der Gütersloher Tafel. Außerdem erzählt der Bundesfreiwilligendienstleistende Leon Berning von seiner vielfältigen Arbeit in dem gemeinnützigen Verein: von der Mithilfe in der Logistik, der Essensverteilung sowie der Öffentlichkeitsarbeit.

9
Magazin
04.07.2017 - 57 Min.

Klangkunst: "FRINK", Liedermacher-Duo

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Selbstgeschriebene Lieder über das Leben, begleitet von Gitarrenklängen: So beschreiben sich Frank Romeike und Herbie Streckmann aus Münster selbst. Als Liedermacher-Duo "FRINK" sind sie zu Gast im Studio GT31 in Gütersloh. Neben privaten Einblicken der Musiker gibt es auch einige Live-Stücke zu hören. Ein Bericht über die Avantgarde-Band "Triplex Mesh" ist ebenfalls Teil der Sendung. "Klangkunst"-Moderatorin Patrizia Miernik hat mit der Band über ihren Auftritt im Theater Gütersloh im Rahmen der "langenachtderkunst 2017" gesprochen.

10
Magazin
08.06.2017 - 57 Min.

Klangkunst: Wapelbeats in Gütersloh

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Die Sendung Klangkunst beschäftigt sich mit der Frage: Ab wann ist Musik Kunst? Gast dieser Sendung ist Simon Drosten. Er ist DJ und Veranstalter der Open Air Eventreihe Wapelbeats im Wapelbad Gütersloh. Wapelbeats findet jedes Jahr im Sommer an verschiedenen Terminen statt. Drosten möchte den Menschen eine "coole Zeit" bereiten. Außerdem werden die geringen Eintrittsgelder an die Welthungerhilfe, die Flüchtlingshilfe und die Fördervereine der Gütersloher Grundschulen gespendet. Weiteres Thema der Sendung sind die russischen Klassik-Musiker Dogadin und Korolev. Sie berichten über ihre Herkunft und die Liebe zur Musik. Zudem spricht die Klassikrock-Band Eject aus Gütersloh über ihre Entstehung und den Stil der Band.

11
Magazin
23.05.2017 - 56 Min.

Tafelfunk: Tafel Gütersloh und ihre Aufgaben

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Die Gütersloher Tafel unterstützt seit 1997 bedürftige Menschen mit Lebensmittelspenden. In der Sendung erzählt die Geschäftsführerin Ruth Prior-Dresemann, wie das Konzept funktioniert und wem die Spenden zu Gute kommen. Außerdem interviewt sie eine Spenderin und eine ehrenamtliche Helferin, die von ihren Erlebnissen erzählen. Das menschliche Miteinander ist dem Verein besonders wichtig, denn die Tafel möchte nicht nur Ausgabestelle für Lebensmittel sein: Die Ehrenamtlichen stehen den Menschen auch bei Behördengängen oder anderen schwierigen Terminen zur Seite. Zudem haben sie immer ein offenes Ohr für die Besucher der Tafel.

12

Fernsehen und Radio aus Gütersloh: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Gütersloh berichten oder von Güterslohern produziert wurden.