NRWision
  • Bild: Jan Seifert
    Sendungen aus Gütersloh
     

    Sendungen aus Gütersloh

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Hört Hört: Honig-Massage, Schneemänner, GIFs
Magazin
20.02.2020 - 54 Min.

Hört Hört: Honig-Massage, Schneemänner, GIFs

Radiosendung der AWO Gütersloh

Dass Honig nicht nur zum Essen gut ist, hat Jutta Fröhling von "Hört Hört" herausgefunden. Sie hat eine Honig-Massage ausprobiert. In der Sendung von Moderator Kalle Möller blickt Ulrike Ksol sentimental auf die Schneemänner ihrer Vergangenheit zurück. Geburtstagswünsche der anderen Art gibt es von Horst Peterburs. Ingeborg Stubenrauch erklärt die Begriffe "Tights" und "GIF".

1
Klangkunst: Zeitgenössische Musik
Magazin
12.02.2020 - 58 Min.

Klangkunst: Zeitgenössische Musik

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Zeitgenössische Musik ist das Oberthema für diese "Klangkunst"-Sendung. Die Musikpädagogin Gudrun Elpert-Resch erzählt von ihrer Arbeit als Musiklehrerin. Dabei gibt sie einen Einblick in bisherige und aktuelle Projekte. Sonja Harlinghausen als Pianistin erklärt, was zeitgenössische Musik ausmacht. Auch den Begriff der Klangkunst definiert sie für sich persönlich - unter dem Aspekt des Zeitgenössischen.

2
Music around topics: Himmel und Hölle
Magazin
11.02.2020 - 69 Min.

Music around topics: Himmel und Hölle

Musiksendung von Studio GT31 in Gütersloh

"Himmel und Hölle" ist das Thema dieser Ausgabe von "Music around topics". Zuerst geht es mit Bruce Springsteen, "Led Zeppelin" und Barbara Dennerlein thematisch in Richtung Himmel. Der Klassiker "Knocking On Heaven's Door" von Bob Dylan leitet dann den Weg in die Hölle ein. Mit "AC/DC", Samantha Fish und "Atomic Rooster" geht es immer tiefer hinab. Moderator Reinhard Böhm präsentiert Musik, die in himmlischen Höhen schwebt oder die lodernden Höllenfeuer eröffnet.

3
Tafelfunk: Elvan Korkmaz-Emre, Bundestagsabgeordnete; Immanuel Hermreck, Personalchef "Bertelsmann"
Magazin
04.02.2020 - 53 Min.

Tafelfunk: Elvan Korkmaz-Emre, Bundestagsabgeordnete; Immanuel Hermreck, Personalchef "Bertelsmann"

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Die Bundestagsabgeordnete Elvan Kormaz-Emre besucht die "Gütersloher Tafel e.V.". Im Interview vom "Tafelfunk" spricht sie über die Rolle des Ehrenamts in der Gesellschaft. Außerdem geht es um das Thema Nachhaltigkeit, das auch die Tafel unterstützt. Ein weiterer Gast in "Tafelfunk" ist Dr. Immanuel Hermreck, der Personalchef des Medienunternehmens "Bertelsmann". Er erzählt im Gespräch, wie "Bertelsmann" die "Gütersloher Tafel e.V." unterstützt. Unter dem Motto "Zusammen sind wir stark" moderieren Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder die Interviews.

4
Besuch im RadioLab Gütersloh
Bericht
29.01.2020 - 3 Min.

Besuch im RadioLab Gütersloh

Beitrag von "Zukunft durch Innovation.NRW"

Die Schülerinnen und Schüler der Elly-Heuss-Knapp Realschule in Gütersloh besuchen das "RadioLab". Dieses befindet sich in der Geschwister-Scholl-Schule und gibt den Jugendlichen die Möglichkeit, selbst ein Radio zu bauen. Im Beitrag von "Zukunft durch Innovation.NRW" erzählen die Schülerinnen und Schüler, wie sie dabei vorgehen und worauf sie achten müssen. Zuerst brauchen sie die Grundlagen – sowohl elektrotechnisch als auch handwerklich. Dafür werden als Übung leuchtende Herzen gebastelt, bevor es ans Radio geht.

5
Hört Hört: Umzug, alleine reisen, Texte auswendig lernen
Magazin
21.01.2020 - 53 Min.

Hört Hört: Umzug, alleine reisen, Texte auswendig lernen

Radiosendung der AWO Gütersloh

Jutta Fröhling hatte vor, nach über 40 Jahren aus ihrem Haus auszuziehen. Doch kurz vor der Entscheidung für eine neue Wohnung kommen ihr Bedenken. Auch Ingrid Güth berichtet von einer neuen Erfahrung. Sie reiste zum ersten Mal in ihrem Leben alleine. Etwas Neues zu erlernen, ist nicht immer einfach. Ulrike Ksol versucht, ihren Theatertext auswendig zu lernen. Doch nicht allein und in Stille, sondern im Fitnessstudio. In "Hört Hört" werden persönliche Gedanken und Geschichten von Rentnern erzählt. Weitere Themen dieser Ausgabe sind das kreative Theater von Werner Traufetter und das Neujahrsfest in Thailand.

6
Tafelfunk: Wünschen, Hoffen, Handeln
Magazin
09.01.2020 - 55 Min.

Tafelfunk: Wünschen, Hoffen, Handeln

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Kurz vor der Weihnachtspause geht es im "Tafelfunk" um die Themen "Wünschen, Hoffen, Handeln". Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder bemängeln, dass es in der Weihnachtszeit immer mehr um Konsum geht. Sie finden, dass Geschenke nicht immer materiell sein müssen. Passend dazu lesen sie auch ein Gedicht von Joachim Ringelnatz über das Schenken vor. In der Sendung blicken die Moderatorinnen außerdem auf das Jahr 2019 zurück. Dabei erzählen sie, wie viele Erwachsene und Kinder die "Gütersloher Tafel" mit Lebensmitteln unterstützen konnte.

7
SEDin: "Private Paul", Rapper aus Hamburg
Talk
09.01.2020 - 70 Min.

SEDin: "Private Paul", Rapper aus Hamburg

Interview-Format im I/SED PODCAST von Julian Fogel aus Gütersloh

Rapper "Private Paul" aus Hamburg nennt seine Musik "Emo-Punk-Rap": melancholisch-rockige Rapmusik. "Private Paul" ist bekannt für düstere und autobiographische Texte - auch auf seinem neuen Album "D.S.E.P.R." zu hören. Neben seinen Solokarrieren als "Private Paul" und "KASH" brachte er auch Alben mit anderen Rappern wie "Rotten Monkey" und "JAW" heraus. Sein neuestes Album "DSEPR" habe viel Zeit in Anspruch genommen, erzählt "Private Paul" in "SEDin". Mit Julian Fogel spricht "Private Paul" auch über Depressionen, "Kollegah", Echtheit und das Rap-Business.

8
Music around topics: Live on Stage
Magazin
17.12.2019 - 67 Min.

Music around topics: Live on Stage

Musiksendung von Studio GT31 in Gütersloh

Bei "Music around topics" dreht sich diesmal alles um Live-Auftritte von Künstlern. Ob auf der großen Bühne oder der kleinen Bar: Live gesungen und gespielt wirken bekannte Songs ganz anders. Moderator Reinhard Böhm spielt u.a. "My My Hey Hey" von Neil Young, "Never Let Go" von "Camel" und "Astronomy" vom "Blue Öyster Cult". Neben den Songs liefert Reinhard Böhm wie gewohnt spannende Hintergrundinfos und Geschichten.

9
EJECT: "Thunderstorm"
Musikvideo
12.12.2019 - 4 Min.

EJECT: "Thunderstorm"

Musikvideo aus Gütersloh

"Thunderstorm" heißt die erste Single der Indie-Rock-Band "EJECT" aus Gütersloh. In ihrem Musikvideo werden die jungen Musiker nass. Ihre positive Sicht auf das Leben verlieren sie dabei jedoch nicht. Mit dem Song "Thunderstorm" möchte die Band Spaß am Leben in jeder Situation ausdrücken. Das ist auch die Message, die "EJECT" mit ihren anderen Songs verbreiten möchte. Ihr Motto: "Immer mehr, immer besser das Publikum begeistern und mitreißen".

10
Erinnern für die Zukunft – Begegnung mit Auschwitz – Teil 2
Dokumentation
05.12.2019 - 54 Min.

Erinnern für die Zukunft – Begegnung mit Auschwitz – Teil 2

Radioprojekt der Anne-Frank-Schule in Gütersloh

Im zweiten Teil der Sendung des Projektkurses "Erinnern für die Zukunft" sprechen die Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Schule in Gütersloh über Kinder im KZ Auschwitz. Dazu berichtet die Zeitzeugin und Holocaust-Überlebende Lidia Maksimovic von ihren Erfahrungen. Die Projektteilnehmer erzählen auch die Geschichte von Esther Bejarano. Sie wurde als Jugendliche in das Mädchen-Orchester in Auschwitz aufgenommen. Heute ist sie Teil der deutsch-türkisch-italienischen Rap-Gruppe "Microphone Mafia", die sich gegen Rassismus einsetzt. Shlomo Venezia war ein Überlebender des Sonderkommandos des KZ Auschwitz-Birkenau. Die Schüler verfolgen auch seinen Weg. Im Interview mit Klaus Rees vom "Bündnis gegen Rechts" geht es außerdem um Holocaust-Leugnerin Ursula Haverkamp.

11
Hört Hört: Weihnachtsausgabe 2019 — Advent, Vorbereitung auf Weihnachten, Kindheitserinnerungen
Magazin
04.12.2019 - 53 Min.

Hört Hört: Weihnachtsausgabe 2019 — Advent, Vorbereitung auf Weihnachten, Kindheitserinnerungen

Radiosendung der AWO Gütersloh

Rund um den Advent, Weihnachten und die Vorfreude aufs Fest drehen sich die Texte in der Weihnachtsausgabe von "Hört Hört". Birgit Reichelt zeigt in ihrer Geschichte die Probleme des Weihnachtsmanns durch den Brexit. Reinhild Orb bereitet sich mit ihrem Enkel Tomke auf das Fest vor. Bei Edmund Ruhenstroth gibt es seit langem keinen Kaninchenbraten mehr zu Weihnachten. Er beschreibt, wie es durch ein Missverständnis dazu kam. Ulrike Ksol, Jutta Fröhling und Ingeborg Stubenrauch erinnern sich, wie die Vorweihnachtszeit in ihrer Kindheit war. Dazu gehörte für die "Hört Hört"-Reporterinnen das Spielen im Schnee, Plätzchen backen und der Glaube an das Christkind. Auch Hildegard Engels und Horst Petersburs lesen Texte über ihre Adventszeit vor.

12

Fernsehen und Radio aus Gütersloh: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Gütersloh berichten oder von Güterslohern produziert wurden.