NRWision
  • Bild: Jörg Paczia
    Sendungen aus Essen
     

    Sendungen aus Essen

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Die Macher: "fonDue", Universität Duisburg-Essen
Reportage
06.08.2015 - 4 Min.

Die Macher: "fonDue", Universität Duisburg-Essen

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

"Medienkompetenz" - das ist so ein Schlagwort, das gerade Lehrer immer wieder zu hören bekommen. Schließlich sollen sie Medienkompetenz im Unterricht einbringen und Schülern beim sicheren Umgang mit Medien unterstützen. An der Uni Duisburg-Essen gibt es eine TV-Lehrredaktion für angehende Lehrer. Hier lernen sie in ihrer Ausbildung den Umgang mit dem Medium Fernsehen. Dabei entsteht das Campus-Magazin "fonDue", das bei NRWision regelmäßig auf Sendung ist. Was alles in den "fonDue"-Topf hineingehört, will unsere Reporterin Judith Koch herausfinden. Sie besucht die Lehrredaktion in Essen.

1
com.POTT: Ohne Wurzeln keine Blüten - Graffiti im Pott
Dokumentation
06.08.2015 - 12 Min.

com.POTT: Ohne Wurzeln keine Blüten - Graffiti im Pott

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Graffiti sind heute nicht mehr ausschließlich illegal gesprayte Bilder an Zügen und Häusern. Die Graffiti-Szene ist gewachsen und vielseitiger geworden. Auf welche Arten die Sprayer ihr Kunsthandwerk im Ruhrgebiet ausleben, zeigen Aphroditi Tsakiridou und Carolin Hüppe in ihrer Dokumentation. Sie besuchen einen Graffiti Jam in Bochum. Dort toben sich die Künstler ganz legal auf dafür vorgesehenen Freiflächen aus. In Herne sind die Filmemacherinnen zu Gast auf einer Streetart-Ausstellung. Hier werden Graffiti auch auf Leinwänden präsentiert. In Düsseldorf stoßen die beiden außerdem auf sogenanntes "Präventivgraffiti". Diese Bilder werden von bezahlten Künstlern gesprayt, um ungewollte Graffiti zu vermeiden. "Ohne Wurzeln keine Blüten" verdeutlicht aber auch die Meinung von Sprayern aus dem illegalen Bereich über den Wandel in der Graffiti-Szene.

2
"Ich bin fußballbekloppt." - Ein Sport, der glücklich macht
30.07.2015 - 3 Min.

"Ich bin fußballbekloppt." - Ein Sport, der glücklich macht

Abschlussfilm von Kelvin Wieck, Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

"Fußball ist ehrlich. Fußball bleibt. Wenn du was gibst, kriegst du was wieder." - Auf diese einfache Formel bringt Fußballtrainer Oliver Wieck seinen Lieblingssport. Gleichzeitig verdeutlicht er damit, wie viel ihm Fußball bedeutet. Das ganze Leben des 48-Jährigen dreht sich darum. Ob als Spieler oder Trainer: Für ihn ist diese Sportart wie eine Droge. Selbst ohne den ganz großen Erfolg konnte Oliver Wieck nie auf seinen Lieblingssport Fußball verzichten. In diesem Beitrag erklärt er, welche kleinen Dinge ihn beim Fußball schon glücklich machen. Darüber hinaus verrät Oliver Wieck, wie wichtig der Sport besonders in schwereren Zeiten für ihn war. Den Beitrag hat NRWision-Mediengestalter Kelvin Wieck im Rahmen seiner Abschlussprüfung produziert.

3
fonDue: Straßenmusik als Nebenjob, Trendsport TRX, Rechtschreibung
30.07.2015 - 36 Min.

fonDue: Straßenmusik als Nebenjob, Trendsport TRX, Rechtschreibung

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Während sich die meisten Studenten mit Kellnern oder Nachhilfe etwas dazu verdienen, ist Johannes Braun lieber als Straßenmusiker in Essen unterwegs. In der Fußgängerzone spielt er Gitarre. Warum er einmal zuließ, dass ein Fremder all sein verdientes Geld aus dem Gitarrenkoffer mitnahm, erzählt er den Reportern von "fonDue" in dieser Ausgabe. Außerdem stellen die Macher die Trend-Sportart TRX vor und sprechen mit Germanistik-Dozenten über den Vorwurf, dass viele Lehramtsstudenten die deutsche Rechtschreibung nicht beherrschen.

4
Der Hermann der Ringe: Atto, der Barbarenfürst
Talk
25.06.2015 - 60 Min.

Der Hermann der Ringe: Atto, der Barbarenfürst

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Kaum zu glauben: Hermann führt diesmal ein tiefgründiges Interview, und zwar mit "Atto" - einem Mann, der jeden Tag nach den germanischen Traditionen lebt. Nachdem sein Haus abgebrannt ist, wohnt Atto in mehreren Bau- und Wohnwagen vor der ausgebrannten Ruine. Doch von Selbstmitleid keine Spur: Der urige Germane mit grau-schwarzem Bart und zotteliger Holzfäller-Kleidung ist glücklich mit seinem Leben und will nun sogar eine Partei gründen. Das Paradoxe daran: Eigentlich hat er auf Politik gar keine Lust!

5
com.POTT: Lichtkunst - Teil 3
Magazin
25.06.2015 - 17 Min.

com.POTT: Lichtkunst - Teil 3

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Das Licht umgibt uns Tag für Tag -und trotzdem nehmen wir es selten bewusst wahr. Das Team von "com.POTT" beschäftigt sich in dieser Ausgabe wieder mit den unterschiedlichsten Facetten von Licht. In ihrem Beitrag "Lichtblicke" gehen Yeliz-Melike Demir und Annika Baum dem Unterschied zwischen natürlichem, künstlichem und ästhetischem Licht nach. Dabei sind sie vor allem in der Innenstadt von Essen unterwegs. Eva Kraemer und Marco Cannata begleiten in ihrem Licht-Animationsfilm die Schnecke "Sam The Snail" durch die beleuchtete Stadt. Der Beitrag "Wer hat Angst …?" von Carina Falke und Kathrin Pogrzeba beleuchtet die Frage nach dem schlechten Ruf von Schatten und Dunkelheit in Form einer spannenden Geschichte.

6
Der Hermann der Ringe: Über alles
18.06.2015 - 61 Min.

Der Hermann der Ringe: Über alles

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Aus einem Sammelsurium an bislang nicht gezeigten Szenen präsentiert Hermann in dieser Ausgabe ausgewählte Highlights. Mit dabei sind Aufnahmen einer Geburtstagsfeier für den ehemaligen Bahn-Chef Hartmut Mehdorn. Zu dessen Ehren veranstaltet Hermann eine Party, auf der er ihm u.a. Tipps für ansprechendere Werbeclips der Deutschen Bahn gibt. Außerdem zeigt Hermann wieder sein Können an der Gitarre. Auch seine Leidenschaft für Schwerter kommt nicht zu kurz: Hermann lüftet im "Ruhr Museum" in Essen das Geheimnis eines der ältesten Schwerter der Welt.

7
com.POTT: Lichtkunst - Teil 2
Magazin
11.06.2015 - 22 Min.

com.POTT: Lichtkunst - Teil 2

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Nicht nur Motten, sondern auch Menschen zieht das Licht immer wieder an, wie John Jaspers vom "Zentrum für internationale Lichtkunst" in Unna feststellt. So tauchen auch Daniel Honsberg und Lisa Milena Schulte vom Kulturmagazin "com.POTT" in die leuchtende Welt des Lichtkunstzentrums ein und zeigen dessen kunstvolle Installationen. Die "com.POTT"-Reporterinnen Elisabeth Krause und Jennifer Swoboda hingegen besuchen das Zeiss Planetarium Bochum. Hier holt Leiterin Susanne Hüttemeister mit ihren Kollegen in verschiedenen Lichtshows den Besuchern den Himmel auf die Erde und bringt ihnen das Universum näher. Moderiert wird die Sendung von Daniel Honsberg.

8
Meine Vision: "Steele TV", Essen
10.06.2015 - 2 Min.

Meine Vision: "Steele TV", Essen

Kurz-Clip von Produzenten aus dem NRWision-Programm

Was schätzen unsere Film- und Fernsehmacher an NRWision? Was bedeutet es ihnen, sich mit eigenen Beiträge, Filmen und Sendungen am Lernsender-Programm zu beteiligen? Diesen Clip hat uns die Redaktion von "Steele TV" aus Essen-Steele zur Verfügung gestellt.

9
Der Hermann der Ringe: Der Gitarren-Gott
28.05.2015 - 60 Min.

Der Hermann der Ringe: Der Gitarren-Gott

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Diesmal stellt Hermann den "Gitarren-Gott" vor. Wer das ist? Natürlich Hermann selbst! Eine Stunde lang gibt es viel, ja wirklich sehr viel Gitarren-Musik auf die Ohren, performt vom "Gitarren-Gott" persönlich. Auch mittelalterliche Instrumente bringt Hermann zum Erklingen. Dazu laufen Bilder von Schwert-Schaukämpfen, grünen Wäldern, ruhigen und wilden Flüssen - und Hermann ist immer mittendrin, auch im Fluss.

10
Steele TV: VV Humann Essen-Steele, 1 Jahr "Steele TV"
28.05.2015 - 31 Min.

Steele TV: VV Humann Essen-Steele, 1 Jahr "Steele TV"

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Was ist los im Essener Stadtteil Steele? Der Volleyball Verein Humann Essen-Steele e.V. hat sich insbesondere der Jugendförderung verschrieben. Schon etliche Deutsche und Westdeutsche Meisterschaften haben die "Humänner" errungen. Aktuell steht für einige Mitglieder der Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" auf dem Plan. Das Team von "Steele TV" feiert aber nicht nur die erfolgreichen Nachwuchs-Volleyballer - sondern auch sich selbst! Zum einjährigen Jubiläum präsentiert sich die Redaktion auf dem Blumenmarkt - Riesen-Kuchen und viele Besucher inklusive.

11
com.POTT: Lichtkunst - Teil 1
Magazin
28.05.2015 - 18 Min.

com.POTT: Lichtkunst - Teil 1

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

In dieser Ausgabe von "com.POTT" machen sich die Redakteure auf die Suche nach ganz unterschiedlichen Formen der Lichtkunst. Moderator Marcel Michalik war selbst im Landschaftspark Duisburg-Nord unterwegs. Weitere Stationen der Sendung sind die Lichtkunstinstallationen im Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna sowie das Künstlerkollektiv "RaumZeitPiraten". Sogar die Frage nach dem Glück des Menschen wird beantwortet - in Leuchtbuchstaben.

12

Fernsehen und Radio aus Essen: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Essen berichten oder von Essenern produziert wurden.