NRWision
  • Bild: Michael Schmitz
    Sendungen aus Duisburg
     

    Sendungen aus Duisburg

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Wörter außer Betrieb: Geheimbündelei, Langspielplatte, "im nu", knorke
Talk
19.06.2018 - 37 Min.

Wörter außer Betrieb: Geheimbündelei, Langspielplatte, "im nu", knorke

Podcast über alte Wörter und Redewendungen von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig, Falk Schmidt und André McFly aus Duisburg

"Wörter außer Betrieb" ist ein Podcast über Wörter, die heutzutage kaum noch benutzt werden – außer vielleicht von älteren Generationen wie den Großeltern. Auch regional verwendete Wörter finden einen Platz in der Gesprächsrunde von Thorsten Runte, Tobias Hildebrandt, Christoph Grundig und Falk Schmidt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde geht's auch gleich los mit dem ersten Wort: "Geheimbündelei" – vorgeschlagen von Christoph. Doch was ist damit gemeint? Die drei anderen Podcaster spekulieren fleißig. Kopfzerbrechen bereiten den Ratespezialisten auch die Begriffe "Langspielplatte", "im Nu" und "knorke". Neben wilden Spekulationen über die einzelnen Wortbedeutungen sind auch lustige Anekdoten zu hören.

1
Das Cineastische Quartett: "A Quiet Place", "A Beautiful Day", "Safe"
Magazin
24.05.2018 - 57 Min.

Das Cineastische Quartett: "A Quiet Place", "A Beautiful Day", "Safe"

Filmmagazin vom Medienforum Duisburg e.V.

Im Film "A Quiet Place" versucht Familie Abbott, nach einer Alieninvasion zu überleben. Die Monster werden allerdings durch kleinste Geräusche angelockt. Das "Cineastische Quartett" bewertet den Horror-Thriller mit einer soliden Note 2, auch wenn teilweise das Familiendrama zu sehr im Fokus stehe. Das Quartett-Team spricht außerdem über die Filme "A Beautiful Day" und "3 Tage in Quiberon" sowie die Netflix-Serien "Safe" und "Altered Carbon".

2
Das Cineastische Quartett: "Das schweigende Klassenzimmer", "The Florida Project", "Transit"
Magazin
02.05.2018 - 56 Min.

Das Cineastische Quartett: "Das schweigende Klassenzimmer", "The Florida Project", "Transit"

Filmmagazin vom Medienforum Duisburg e.V.

"Das schweigende Klassenzimmer" handelt von einer Abitur-Klasse in der DDR im Jahr 1956. Die Klasse solidarisiert sich mit den Teilnehmern des ungarischen Volksaufstands in Form von Schweigeminuten. Das kommt bei den Lehrern nicht gut an und sorgt für einen kleinen Skandal. So kommt sogar der Kultusminister an die Schule. Die Schüler werden verhört und immer mehr unter Druck gesetzt - auch ihre Zukunft ist in Gefahr. Susanne Neumann vom "Cineastischen Quartett" ist vor allem von der schauspielerischen Leistung der jungen Schauspieler angetan. Im Film "The Florida Project" geht es um die 6-jährige Moni. Sie lebt mit ihrer Mutter in einem Vorort von Orlando in den USA. Moni ist viel mit ihren Freunden unterwegs. Bei ihren Touren erinnert die Truppe ein wenig an "Die kleinen Strolche" - sie treibt also viel Blödsinn. Zeitgleich versucht Monis Mutter täglich, an Geld für die beiden zu kommen. Außerdem in der Sendung: "The Commuter", "Verónica" und "Transit".

3
Radio EXLEX - "Schnuppertag Schulradio"
Umfrage
23.04.2018 - 25 Min.

Radio EXLEX - "Schnuppertag Schulradio"

Mit Unterstützung von Radio EXLEX hat Klasse 9b an der Heinrich-Heine-Gesamtschule in Duisburg einen „Schnuppertag Schulradio“ durchgeführt.

Die Schülerinnen und Schüler haben in Ihrer Schule einige Interviews geführt und bei MitschülerInnen und Lehrkräften mal nachgefragt: Schule schwätzen, warum eigentlich? Warum lieben Jugendliche Fast Food und wie passt das zusammen mit dem heutigen Fitness-Wahn? Das und noch einiges mehr haben die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Heine-Gesamtschule versucht herauszufinden.

4
Radio EXLEX - "Schnuppertag Schulradio"
Umfrage
23.04.2018 - 22 Min.

Radio EXLEX - "Schnuppertag Schulradio"

Mit Unterstützung von Radio EXLEX hat die Klasse 6b an der Heinrich-Heine-Gesamtschule in Duisburg einen „Schnuppertag Schulradio“ durchgeführt.

Die Schülerinnen und Schüler haben in Ihrer Schule einige Interviews geführt und bei MitschülerInnen und Lehrkräften mal nachgefragt: Wie steht es mit dem Tierschutz? Wer guckt eigentlich Casting-Shows? Sollte man Jungen und Mädchen in Schulen getrennt unterrichten? Und wie wichtig ist eigentlich Schönheit und Markenkleidung? Ob Lachen wirklich gesund ist? Das und noch einiges mehr haben die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Heine-Gesamtschule versucht herauszufinden.

5
Morton Mies und der schwarze Hund - Depressionen zum Anfassen
Talk
15.02.2018 - 27 Min.

Morton Mies und der schwarze Hund - Depressionen zum Anfassen

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

"Morton Mies und der schwarze Hund" geben der Depression ein Gesicht: Morton Mies ist eine Puppe, die für schlechte Laune sorgt. Ebenso der schwarze Hund, der sich den Betroffenen in den Weg stellt. Auf spielerische Art wird so Depression für Angehörige und Außenstehende begreiflich gemacht. Ulrich Rohde, Guido Hegels und Stephan Schaffrath aus Duisburg sind das "Team Begegnungen". Ihr Projekt wird seit März 2017 von der Selbsthilfe-Kontaktstelle angeboten und vom Paritätischen Wohlfahrtsverband gefördert. Das Selbsthilfeangebot haben sie selbst auf die Beine gestellt, um Menschen zu informieren und Depressionen verständlicher zu machen. Bei ihren Veranstaltungen zeigen sie zum Beispiel ein fiktives Therapiegespräch mit Morton Mies auf DVD. Die DVD ist Teil des Therapiekonzeptes des "Institut für Systemische Therapie" in Wien, nach dessen Vorbild die Duisburger arbeiten.

6
Jealousy
Kurzfilm
01.02.2018 - 34 Min.

Jealousy

Kurzfilm von der Film- und Medienakademie für Kinder und Jugendliche (FMKJ)

Die Mädchen Jaci, Franzi, Anna, Saskia Maike und Linda sind beste Freundinnen. Jeder ist immer für jeden da in der Clique. Doch die Band "Jealousy" scheint die Welt der Mädchen auf den Kopf zu stellen. Vor allem Sänger Henry verdreht den Mädchen den Kopf. Eifersucht scheint die Clique zu zerstören. Auch bei Henry, Leon, Daniel und Alex gibt es Streit in der Gruppe. Während sich die Mädchen darum streiten, wer Henrys Herz erobert, hat der etwas ganz anderes auf dem Herzen …

7
Mix & Match: Identitätsfrage, "RuhrTalente"-Förderprogramm, Montagsdemo in Duisburg
Magazin
09.01.2018 - 56 Min.

Mix & Match: Identitätsfrage, "RuhrTalente"-Förderprogramm, Montagsdemo in Duisburg

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Die Frage nach der Identität bzw. der Herkunft stelle bei adoptierten Kindern ein größeres Problem dar als bei nicht-adoptierten Kindern, sagt Pedro Prudencio. Er selbst ist Deutscher, hat aber bolivianische Wurzeln. Bei vielen Entscheidungen habe er gemerkt, dass sein Herz andere Wege ginge als sein Kopf. Bei Adoptierten sei dieser Konflikt noch größer – Pedro spricht aus Erfahrung: In einer Tanzgruppe sei er auf viele adoptierte Bolivianer gestoßen. Diese würden oft nach ihren Wurzeln in Bolivien suchen. Andere wiederum würden die Frage nach der Herkunft unterdrücken - den Konflikt in sich hineinfressen - oder die deutschen und bolivianischen Charaktereigenschaften ausleben - darin also eine Bereicherung sehen. Pedro findet: Gespräche seien der erste Schritt zur Bewältigung der Identitätsfrage. Außerdem in der Sendung: eine Reportage zur Montagsdemo in Duisburg - der "Plattform des Widerstands“ - und ein Interview mit Daniela Bittel über das Förderprogramm „RuhrTalente“. Dieses fördere Schüler aus dem Ruhrgebiet, die keine optimalen Lernvoraussetzungen hätten. Katharina Ludwig, Schülerin der Leibnitz-Gesamtschule in Duisburg-Hamborn, ist eines der „RuhrTalente“. Sie berichtet von den Förderungsmöglichkeiten und der Unterstützung durch das Programm. Zudem gibt’s Infos zu einem „Welcome-Café“ für Geflüchtete in Bochum sowie ein Gespräch mit einem Veganer und einem Arzt über den Verzicht von tierischen Produkten.

8
fonDue: "Aufschieberitis", Open Educational Resources, Hochzeits-Checkliste
Magazin
20.09.2017 - 15 Min.

fonDue: "Aufschieberitis", Open Educational Resources, Hochzeits-Checkliste

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

"Aufschieberitis", auch Prokrastination genannt - vor allem Studierende sind davon betroffen. Das Krankheitsbild: Man beschäftigt sich nicht mit den Aufgaben, die man eigentlich zu tun hätte, sondern mit anderen, entspannteren Dingen - zum Beispiel Serien. Die Lehrredaktion "fonDue" der Universität Duisburg-Essen hat sich mit dem Phänomen beschäftigt. Außerdem hat das Team einen wertvollen Tipp für Lehramts-Studierende parat: Auf der Plattform "Open Educational Resources" kann man kostenlose Materialien für Unterrichtsstunden finden. Dr. Bettina Waffner vom "Learning Lab" der Universität Duisburg erklärt, wie das funktioniert. Ein weiteres Team schaut sich die berühmte Brautmeile in Duisburg-Marxloh an und erklärt, warum dort so viele Läden sind, die sich mit dem Hochzeits-Geschäft befassen.

9
Umweltmarkt in Duisburg, Umweltdezernent Dr. Ralf Krumpholz
Interview
31.07.2017 - 7 Min.

Umweltmarkt in Duisburg, Umweltdezernent Dr. Ralf Krumpholz

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Das Medienforum Duisburg e.V. berichtet vom Umweltmarkt in Duisburg. Reporter Jürgen Mickley spricht am Stand der "Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales" mit dem Umweltdezernenten der Stadt, Dr. Ralf Krumpholz. Krumpholz erklärt, dass viele Entscheidungen - auch im Umweltbereich - im Stadtrat unabhängig von der Parteizugehörigkeit gemeinsam umgesetzt werden. Die Fördergelder für die Umgestaltung des Immanuel-Kant-Parks im Duisburger Dellviertel seien von der Mehrheit des Rates getragen worden. Laut Krumpholz muss Duisburg etwas dafür tun, um als attraktive Stadt zu gelten - Grünflächen gehören für ihn dazu. Auch das Projekt "Rheinpark" im Rahmen der Internationalen Gartenausstellung 2027 sei ein Beispiel dafür, dass man als "grüner Dezernent" erfolgreich sein kann. Doch es gibt auch negative Punkte: Durch die Abschaffung der Bauschutzsatzung seien Bäume in Duisburg nicht mehr geschützt. Sie können abgeholzt werden - auch ohne Ersatzpflanzungen.

10
Der Wettbewerb
Kurzfilm
25.07.2017 - 34 Min.

Der Wettbewerb

Kurzfilm von der Film- und Medienakademie für Kinder und Jugendliche (FMKJ)

Um ins Halbfinale des Jugendtheater-Wettbewerbs zu gelangen, muss das Team "Twister" den großen Konkurrenten, das Team "Hurricane", schlagen. Während sich die Profis des Teams "Hurricane" ihres Sieges schon sicher sind, machen sich die jungen Schauspieler von Team "Twister" keine Hoffnungen, in die nächste Runde zu kommen. Wird Team "Twister" es schaffen?

11
Radio4you: Stadtteilschule für Duisburg-Marxloh
Interview
27.06.2017 - 15 Min.

Radio4you: Stadtteilschule für Duisburg-Marxloh

Sendung der Lebenshilfe Duisburg - produziert beim Medienforum Duisburg e.V.

In Duisburg-Marxloh wird in den kommenden Jahren eine neue Stadtteilschule entstehen. In dieser sollen nicht nur Kinder und Jugendliche unterrichtet werden. Vielmehr könnten dort Freizeit- und Bildungsangebote für alle Bürger ermöglicht werden. Geplant ist das Projekt in der Herbert-Grillo-Gesamtschule. Deren Rektor Thomas Zander ist im Studio von "Radio4you" zu Gast und spricht über die Pläne der Umstrukturierung seiner Schule, Probleme in Duisburg-Marxloh und Möglichkeiten, diese zu lösen.

12

Fernsehen und Radio aus Duisburg: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Duisburg berichten oder von Duisburgern produziert wurden.