NRWision
  • Bild: Julia Seyock
    Sendungen aus Dortmund
     

    Sendungen aus Dortmund

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
DO-MU-KU-MA: Peter Kröker, Künstler aus Dortmund – Ausstellung im "Café Aufbruch"
Beitrag
21.01.2020 - 24 Min.

DO-MU-KU-MA: Peter Kröker, Künstler aus Dortmund – Ausstellung im "Café Aufbruch"

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Peter Kröker alias "Peka" ist ein Künstler aus Dortmund-Hörde. Er gehört dem "Atelier Dreisam" an. Im Februar 2020 stellt er im "Café Aufbruch" einige seiner Arbeiten vor. Reporter Klaus Lenser spricht mit Peter Kröker über die Ausstellung. Bei den ausgestellten Arbeiten handelt es sich ausschließlich um Porträts: Darunter sind unter anderem Zeichnungen, Acryl-Malereien und Spray-Bilder. Mit Klaus Lenser spricht der Künstler auch über einige der Personen, die er gemalt hat. Dazu zählen unter anderem bekannten Persönlichkeiten wie die KZ-Überlebende Esther Bejarano und Leute aus dem Bekanntenkreis des Malers. Thema des Gesprächs sind außerdem der Weg von Peter Kröker zur Kunst und der Kunstautomat im Kulturquartier Hörde. "Peka" spielt im Beitrag auch eigene Songs live.

1
DO-MU-KU-MA: "The Grey Lodge" – Band aus Dortmund
Magazin
21.01.2020 - 47 Min.

DO-MU-KU-MA: "The Grey Lodge" – Band aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die Band "The Grey Lodge" besteht aus Marcus Grund, Florian Ricken, Elvin Kahriman und Felix Guth. Die Mischung aus verschiedenen Genres macht ihre Musik aus. Von Rock bis Funk ist bei den Musikern alles vertreten. Reporter Klaus Lenser ist im Proberaum von "The Grey Lodge". Die Band aus Dortmund stellt sich in "DO-MU-KU-MA" persönlich vor. Marcus Grund, Sänger der Band, erzählt mit den anderen Mitgliedern von der Geschichte der Band. Musikalische Vorbilder von "The Grey Lodge" und die Vielfalt an Bands aus Dortmund sind ebenfalls Themen der Sendung. Wenn Klaus Lenser vor Ort ist, darf Live-Musik nicht fehlen. Die Musiker von "The Grey Lodge" geben ein spontanes Privat-Konzert.

2
Nahaufnahme: Kittball Records, Label aus Dortmund
Reportage
16.01.2020 - 10 Min.

Nahaufnahme: Kittball Records, Label aus Dortmund

Reportage der TV-Lehrredaktion "KURT" an der Technischen Universität Dortmund

"Kittball Records" ist ein junges Label für Techno- und House-Musik mit Sitz in Dortmund. Die Reporter der "Nahaufnahme" besuchen verschiedene Konzerte des Musiklabels. Dort sprechen sie unter anderem mit Musiker Flo Mrzdk. Er erklärt, was das Besondere am Team von "Kittball Records" ist. Die Reporter sprechen außerdem mit DJane und Produzentin Juliet Sikora. Sie ist seit 2009 Teilhaberin des Labels "Kitball Records".

3
DO-MU-KU-MA: "Vom verlorenen Paradies" – Ausstellung im "Meilenstein"
Magazin
16.01.2020 - 74 Min.

DO-MU-KU-MA: "Vom verlorenen Paradies" – Ausstellung im "Meilenstein"

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Bilder und Grafiken des Malers Jekar Dido werden in der Nachbarschaftswerkstatt "Meilenstein" in Dortmund-Marten ausgestellt. In "DO-MU-KU-MA" spricht Klaus Lenser unter anderem mit Veranstalter Gerhard Stranz, Musiker Ari Masto, Ingo Rößler vom "Martener Forum" und dem Künstler selbst. Jekar Dido stammt aus Syrien. In seiner Ausstellung "Vom verlorenen Paradies" präsentiert er Werke, die sich um seine Heimat drehen. Dabei geht es auch um Flucht, Vertreibung und Ankommen in der Fremde. Passend dazu spricht Klaus Lenser mit Fatima Amir. Sie erzählt in der Sendung von ihrer Flucht aus Syrien. Die Musik in "DO-MU-KU-MA" spielt Ari Masto teilweise live. Er klärt auch über ihre Bedeutung auf. Der syrische Musiker begleitet die Eröffnung der Ausstellung "Vom verlorenen Paradies" ebenfalls musikalisch.

4
Klangwelten: Sydne Rome, Pierre Henry, Erasmus Wegmann – #358
Magazin
15.01.2020 - 120 Min.

Klangwelten: Sydne Rome, Pierre Henry, Erasmus Wegmann – #358

Musikradio mit Achim Zepezauer - produziert bei eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

5
KURT - Das Magazin: #KeinerBleibtAllein, Disco Dance, Campus for Future Dortmund, Gesichtlesen
Magazin
15.01.2020 - 17 Min.

KURT - Das Magazin: #KeinerBleibtAllein, Disco Dance, Campus for Future Dortmund, Gesichtlesen

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Unter dem Hashtag "#KeinerBleibtAllein" finden Menschen Gesellschaft, die sonst an Weihnachten oder Silvester allein wären. Christian Fein hat den Hashtag ins Leben gerufen, nachdem er sich nach einer Trennung an den Feiertagen einsam fühlte. In "KURT - Das Magazin" erzählt Christian Fein, wie der Hashtag #KeinerBleibtAllein Menschen hilft. Ein weiteres Thema der Sendung ist "Disco Dance". Reporter Johan Brockschmidt übt mit der Junior-Weltmeister-Trainerin Julie d'Arachart eine Choreografie ein. Außerdem geht es im Magazin um "Campus for Future" an der TU Dortmund und Kallisophie – die Kunst des Gesichtlesens.

6
Die Wirtschaftsmacher: David Schraven, CORRECTIV
Talk
15.01.2020 - 21 Min.

Die Wirtschaftsmacher: David Schraven, CORRECTIV

Talk-Reihe von Studierenden der Technischen Universität Dortmund

David Schraven ist investigativer Journalist und Mitbegründer des Recherchezentrums "CORRECTIV". Im Medien-Talk "Die Wirtschaftsmacher" spricht er über verschiedene Fälle, die "CORRECTIV" bereits aufgedeckt hat. Einer der bekanntesten, an dessen Enthüllung auch David Schraven beteiligt war, ist der Skandal um die "Alte Apotheke" in Bottrop. Dort wurden Krebsmittel verfälscht und an Kunden verkauft. Im Gespräch mit Moderator Torben Kassler spricht David Schraven außerdem über Aktivismus. Wie viel Aktivismus darf ein Journalist in seine Arbeit miteinbringen? Und wo fängt Aktivismus überhaupt an?

7
Schlagercouch: "JP Music Project" – Jörg Pozorski aus Dortmund
Talk
14.01.2020 - 47 Min.

Schlagercouch: "JP Music Project" – Jörg Pozorski aus Dortmund

Schlager-Talkshow von Sport-Live e.V. aus Dortmund

Unter dem Namen "JP Music Project" produziert Jörg Pozorski aus Dortmund Musik. Eigentlich fühlt er sich den Genres Trance und EDM verbunden. Doch irgendwann wollte Jörg Pozorski aus den für ihn gewohnten Stilen ausbrechen und sich an Schlager versuchen. Herausgekommen ist dabei eine Mischung: "JP Music Project" steht jetzt auch für Pop-Schlager. Im Interview mit "Schlagercouch"-Moderator Uwe Kisker erklärt Jörg Pozorski, warum er inzwischen Schlager produziert und was ihn an den unterschiedlichen musikalischen Genres reizt. Er experimentiert auch gerne mit unterschiedlichen Sprachen: Beim "Dortmunder Schlagergarten 2019" trat Jörg Pozorski zum ersten Mal mit einem Lied mit italienischem Titel auf. Er steht häufig mit den Musikern Martino und Justine auf der Bühne oder nimmt mit ihnen Songs auf.

8
Sport-Live: Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2020 in Dortmund – Endrunde
Bericht
13.01.2020 - 152 Min.

Sport-Live: Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2020 in Dortmund – Endrunde

Sportmagazin aus Dortmund

Die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft findet auch 2020 wieder in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund statt. An zwei Tagen treffen die insgesamt zwölf Teams der Endrunde aufeinander. Wie im vergangenen Jahr spielen unter anderem der Hombrucher SV, der FC Brünninghausen und der BSV Schüren. Auch der TuS Bövinghausen, Sieger der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2019, ist wieder dabei. Die Mannschaften werden in vier Gruppen aufgeteilt, die alle am ersten Tag spielen. An Tag zwei spielen die jeweiligen Gruppensieger gegeneinander und Platz eins bis vier werden gekürt. Das Turnier wird von "Sport-Live" aufgezeichnet und begleitet.

9
Die Wirtschaftsmacher: Martin Noé, manager magazin
Talk
09.01.2020 - 15 Min.

Die Wirtschaftsmacher: Martin Noé, manager magazin

Talk-Reihe von Studierenden der Technischen Universität Dortmund

Martin Noé ist Chefredakteur des "manager magazin". Das Magazin erscheint monatlich und befasst sich mit Themen rund um Wirtschaft. In "Die Wirtschaftsmacher" spricht Martin Noé über die Printmedien. Er erklärt, wieso er die Zukunft der Tageszeitungen eher düster sieht, die der Monats-Magazine allerdings nicht. Das "manager magazin" ist mittlerweile auch online vertreten. Moderator Jan Schebaum möchte von Chefredakteur Martin Noé wissen, wie es dort in Zukunft mit der Zeitschrift weitergeht.

10
Meine Meinung: Waffenscheine für NRW-Bürgermeister
Kommentar
09.01.2020 - 2 Min.

Meine Meinung: Waffenscheine für NRW-Bürgermeister

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Ein Bürgermeister aus NRW hat bei Gericht einen großen Waffenschein beantragt – zur Selbstverteidigung. Er möchte sich vor möglichen Übergriffen schützen, zum Beispiel von Rechten. Renée Severin aus der Redaktion von NRWision sagt in ihrem Kommentar, was sie von dem Vorschlag des Bürgermeisters hält . Wie stehst Du zu dem Thema? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare unter diesem Video!

11
Warum Schreibschrift? – #28 – Der Kaputte Toaster
Talk
09.01.2020 - 37 Min.

Warum Schreibschrift? – #28 – Der Kaputte Toaster

Podcast übers Studentenleben von Julian Hilgers und Viktor Mülleneisen aus Dortmund

In der ersten Folge im neuen Jahr 2020 werden Julian Hilgers und Viktor Mülleneisen nostalgisch. In "Der Kaputte Toaster" sprechen die Podcaster zum Beispiel über ihre Erfahrungen mit – mehr oder weniger – erfolgreichen Partys an sturmfreien Wochenenden. In der Kategorie "Unsere drei liebsten Vier" bespricht das Duo vergessene Gegenstände. Darunter fallen Inlineskates, Kickboards und Klingeltöne für das Handy. Außerdem sinnieren Julian Hilgers und Viktor Mülleneisen über die besten Kohlsorten und warum es Schreibschrift überhaupt noch gibt.

12

Fernsehen und Radio aus Dortmund: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Dortmund berichten oder von Dortmundern produziert wurden.