NRWision
Lade...
Magazin
21.11.2018 - 22 Min.

Europa im Wandel: Hitzewelle in Deutschland, Elektromobilität, Kostenloser Nahverkehr

Magazin von angehenden Mediengestaltern am Robert-Bosch-Berufskolleg in Dortmund

Der Klimawandel, Elektroautos und ein möglicher kostenloser Nahverkehr stehen im Fokus der Sendung "Europa im Wandel". Die Hitzewelle im Sommer 2018 ist offenbar eine Auswirkung des Klimawandels. Die Mediengestalter-Auszubildenden des Robert-Bosch-Berufskollegs in Dortmund befassen sich mit den Auswirkungen der Hitzewelle auf das tägliche Leben. Dafür sprechen sie mit Nils Frielinghaus, einem Milchbauern aus Dortmund. Mit Michael Leischner vom Umweltamt in Dortmund sprechen die Mediengestalter über Ideen, auch die Ursachen des Klimawandels anzugehen. Eine Möglichkeit: Auf ein Elektroauto umsteigen. Die Auszubildenden analysieren, warum bisher so wenig E-Autos auf deutschen Straßen fahren. Zu diesem Thema ist Dieter McDevitt von der Piratenpartei im Studio zu Gast. Weitere Themen: Möglichkeit eines kostenlosen Nahverkehrs in NRW, Sicherheit auf Großveranstaltungen wie dem "Juicy Beats"-Festival.

1
Magazin
20.11.2018 - 16 Min.

KURT - Das Magazin: U-Bahn-Fahrschüler, Apnoetauchen, Wahlen in Hessen, Zeitumstellung

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Die Innenstadt in Dortmund ist durch die U-Bahn gut vernetzt. Doch wer fährt eigentlich die U-Bahnen? Die "KURT"- Reporter begleiten Philipp Leske. Er ist ein Fahrschüler der Dortmunder U-Bahn. Jennifer Wendland hingegen ist die beste Apnoetaucherin in Deutschland. Apnoetaucher tauchen ganz ohne Sauerstoffgerät. Jennifer Wendland schafft es, ganze sechs Minuten unter Wasser zu bleiben. Die Reporter treffen sich außerdem mit Carsten Nawrath aus der Juso-Hochschulgruppe. Anlässlich der Landtageswahlen in Hessen sprechen sie mit ihm über die momentane Lage der SPD. Ein weiteres Thema der Sendung ist außerdem die bevorstehende Abschaffung der Zeitumstellung.

2
Magazin
20.11.2018 - 60 Min.

terzwerk: Die Konzertgitarre

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Auch wenn die Gitarre heutzutage primär der Rockmusik zugeordnet wird, ist sie auch in der Klassik ein gern gesehenes Instrument. Das "terzwerk"-Team widmet sich in dieser Ausgabe deshalb der Konzertgitarre: Von der Entstehung der Gitarre über ein Interview mit einem Gitarrenbauer bis hin zu Gitarristen, die live im Studio performen und über ihre Leidenschaft für das Instrument erzählen, ist alles dabei.

3
Magazin
14.11.2018 - 19 Min.

KURT - Das Magazin: Als Ausländer in Dortmund, Leben als Transgender, Kinogeschichte

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Für einen Freiwilligendienst kam die junge Russin Rita Eliseeva nach Deutschland. Ihre Arbeit leistet sie bei der "Auslandsgesellschaft Dortmund" und ist begeistert von der multikulturellen Gesellschaft und der Akzeptanz. Mohammed Almasri lebt ebenfalls als Ausländer in Deutschland. Er ist aus Syrien geflüchtet und macht nun in Deutschland eine Ausbildung zum Elektroniker. Die Reporter von "KURT" haben sich mit den beiden über das Leben in Deutschland unterhalten. Die Reporter waren außerdem zu Gast bei Hazel M. und Benni P.. Die beiden sind Transgender und ein Paar. Als sie sich kenngelernt haben, war Hazel noch ein Mann und Benni eine Frau - zumindest was das Aussehen betrifft. Die beiden reden über ihren gemeinsamen Weg und Zukunftspläne. Dieter Burgmann wiederum war Filmvorführer im Kino "Aki" (Aktualitätenkino) in Dortmund. Im Museum für Kunst und Kulturgeschichte wird nun die Geschichte von Dortmunder Kino-Persönlichkeiten wie ihm erzählt.

4
Magazin
14.11.2018 - 59 Min.

DO-MU-KU-MA: Simon Felix Geiger, Lyriker – "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Simon Felix Geiger ist Lyriker, Poet und Psychiatrie-Betroffener. Im Rahmen der "Landhaus Lesungen" kommt er in die LWL-Klinik Dortmund. Dort liest er Gedichte vor: In diese hat er während manischer und depressiver Phasen seine Gefühlswelt verpackt. Mit Reporter Klaus Lenser spricht Simon Felix Geiger über seine Aktivitäten.

5
Bericht
13.11.2018 - 89 Min.

Sport-Live: Borussia Dortmund gegen Buxtehuder SV - Handball-Bundesliga

Sportmagazin aus Dortmund

Die Handball-Damen des BVB stehen gegen die Frauen des Buxtehuder SV auf dem Platz. Das Spiel in der Sporthalle Bleichstein in Herdecke gegen die starke Mannschaft des SV Buxtehude wird schwierig: Viele Spielerinnen fallen krankheitsbedingt aus. Trotzdem können sie das Spiel relativ eindeutig für sich entscheiden. Felix Dötsch und Uwe Kisker kommentieren das Spiel. Uwe Kisker trifft außerdem den Vorsitzenden Andreas Bartels zum Interview über die aktuelle Situation der BVB-Damen. Im Anschluss an das Spiel findet zudem die Auslosung für die Viertelfinal-Spiele des "OLYMP Final4" statt. Die "OLYMP Final4" werden im Frühjahr 2019 in der Porsche-Arena in Stuttgart ausgetragen.

6
Interview
13.11.2018 - 34 Min.

Musikzone: Rosie Carney, Folk-Sängerin aus Irland im Interview

Musikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Rosie Carney ist eine irische Folk-Sängerin. Während ihrer Herbst-Tour durch Europa tritt die 21-Jährige auch im FZW in Dortmund auf. Es ist ihre erste "Headline"-Tour. Im "Musikzone"-Interview spricht Rosie Carney über ihre Musik und darüber, warum sie den Song "K." von der Band "Cigarettes After Sex" gecovert hat. Rosie Carney spielt am liebsten Piano. Die Folk-Sängerin spricht bei eldoradio* auch über ihr kommendes Debüt-Album, das im Januar 2019 erscheint. Außerdem erklärt sie, welche Songs ihr am besten gelingen und wie lange sie für das Song-Schreiben braucht. Rosie Carney spielt zudem live einen Song in der "Musikzone". Das Interview ist auf Englisch.

7
Magazin
13.11.2018 - 60 Min.

terzwerk: Einflüsse arabischer Musik, "NOW!"-Festival in Essen

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Arabische oder orientalische Musik erkennt man als Hörer schnell. Aber warum ist das so? Die "terzwerk"-Moderatoren Hanna Frömberg und Felix Kriewald sprechen beispielsweise darüber, dass ein arabisches Orchester komplett anders ausgestattet ist als ein europäisches Orchester. Außerdem wird thematisiert, wie es arabische Klänge in die westliche Musik schaffen, zum Beispiel in die Oper "Samson et Dalila" von dem französischen Komponisten Camille Saint-Saëns. Weiteres Thema der Sendung ist das "NOW!"-Festival in Essen. Besonders war dort der Auftritt der "Black Box Music", geleitet vom Dirigenten Håkon Stene. Durch Videoinstallationen soll dabei Musik nicht nur hörbar, sondern auch sichtbar sein.

8
Talk
13.11.2018 - 46 Min.

Das Vieraugengespräch: Konfrontation mit der Angst

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Versagensängste und ein geringes Selbstbewusstsein - damit kämpft Can Keke seit seiner Jugend. Um sich seinen Ängsten zu stellen, nimmt er am "Projekt: Horizont" teil - ein Format des Online-Medienangebots "funk" von ARD und ZDF. Mit fünf anderen jungen Menschen reist er nach Tansania und besteigt den 5896 Meter hohen Kilimandscharo. Über seine außergewöhnliche Reise und ihre Auswirkungen auf seine Ängste spricht Can Keke im "Vieraugengespräch" mit Stefan Seefeldt.

9
Beitrag
08.11.2018 - 15 Min.

teesätze: Glücklich sein – Der Stress der Selbstoptimierung

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

Jeder Mensch möchte glücklich sein. Aber was ist, wenn das auch Stress auslöst? In "teesätze" spricht Ricarda Dieckmann über den Druck, der sich entwickelt, wenn es einem nicht so gut geht, wie man möchte. Gerade der "Herbst-Blues" habe diese Situation bei ihr verstärkt. Weitere Themen der Sendung sind Mädchenzeitschriften und deren Beratungsformate. Dabei sticht auch das Thema "glücklich sein" immer wieder heraus. Die Zeitschriften würden oft vermitteln, dass es total einfach sei, glücklich zu sein. Wenn das allerdings nicht funktioniere, dann stimme wohl etwas nicht.

10
Interview
08.11.2018 - 27 Min.

teesätze: Warum wir JournalistInnen mehr über unsere Arbeit quatschen sollten

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

In Zeiten von "Lügenpresse"- und "Fake News"-Vorwürfen ist die Beziehung zwischen JournalistInnen und Lesern schlecht. Mit ihrem Hashtag "#Journarrator" möchte Johanna Daher das ändern: Unter dieser Wortneuschöpfung aus "Journalist" und "Narrator" können JournalistInnen mit dem Medium ihrer Wahl ihre persönliche Seite zeigen. In "teesätze" erklärt Johanna, dass sie mit ihrem Projekt mehr Transparenz und Vernetzung schaffen möchte. So können JournalistInnen zum Beispiel darüber schreiben, woher sie die Ideen zu ihren Artikeln haben oder wo Missstände in ihrem Beruf sind. Johanna Daher möchte erreichen, dass das Misstrauen gegenüber den Medien abnimmt und sich das Verhältnis zu den Lesern verbessert.

11
Kommentar
08.11.2018 - 18 Min.

teesätze: Wunschzettel an Medienhäuser

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

Ricarda Dieckmann hat einen Wunschzettel der ganz besonderen Art: Er richtet sich nämlich nicht an den Weihnachtsmann, sondern an Medienhäuser. Die Journalistin nennt in ihrem Podcast viele Ideen zur Verbesserung der Arbeitswelt von JournalistInnen. Doch wie sieht die perfekte Redaktion aus?

12

Fernsehen und Radio aus Dortmund: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Dortmund berichten oder von Dortmundern produziert wurden.