NRWision
Lade...
Aufzeichnung
26.11.2018 - 6 Min.

Macher-Slam 2018: Volker Pohlüke, YOUNGSTERS Akademie

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

Bei den YOUNGSTERS sind junge Reporter im Einsatz: Das Medienprojekt richtet sich an Kinder und Jugendliche in der Dortmunder Nordstadt. Welche Herausforderungen zu so einem Projekt im sozialen Brennpunkt einer Stadt gehören, verrät Volker Pohlüke auf der Bühne beim Macher-Slam 2018.

1
Aufzeichnung
26.11.2018 - 8 Min.

Macher-Slam 2018: Oliver W. Schulte, Bielefelder Bettgeschichten

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

Oliver W. Schulte war schon mit unzähligen prominenten und spannenden Menschen im Bett - in seinem selbst produzierten Talk-Formt "Bielefelder Bettgeschichten". Deshalb hat er viel Erfahrung mit persönlichen Gesprächen. Seine besten Tipps und Tricks für gute Interviews verrät Oliver W. Schulte auf der Bühne beim Macher-Slam 2018.

2
Aufzeichnung
26.11.2018 - 6 Min.

Macher-Slam 2018: BergTV e.V. in Bergisch Gladbach

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

"BergTV" berichtet über Themen und Geschichten aus Bergisch Gladbach und Umgebung. Das Besondere: Bei Beitrag lernen und produzieren junge Medienmacher gemeinsam - mit und ohne Behinderung. Annika Schiemann und Andreas Schwann erzählen beim Macher-Slam 2018, wie sie Inklusion bei BergTV leben und erleben.

3
Aufzeichnung
26.11.2018 - 6 Min.

Macher-Slam 2018: Thorsten Runte, Podcast-Verein

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

Podcasts liegen im Trend! Was Radiomacher von Podcastern lernen können, verrät Thorsten Runte vom Podcast-Verein beim Macher-Slam 2018. Der Medienmacher aus Duisburg präsentiert sich und seine Arbeit auf der Bühne und gibt einen Ausblick auf den Podcast-Preis, der auch 2019 wieder verliehen wird.

4
Aufzeichnung
26.11.2018 - 5 Min.

Macher-Slam 2018: Christopher Wulf, tv.RUB aus Bochum

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

"tv.RUB" gehörte zu den ersten TV-Lehrredaktionen, die bei NRWision auf Sendung ging. Redaktionsmitglied Christopher Wulf von der Ruhr-uni Bochum erklärt beim Macher-Slam, wie die Beiträge bei "tv.RUB" entstehen und worauf angehende Medienmacher achten sollten.

5
Aufzeichnung
26.11.2018 - 7 Min.

Macher-Slam 2018: CAS-TV Bürgerfernsehen e.V. aus Castrop-Rauxel

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

Das Team von "CAS-TV" stellt sich beim Macher-Slam 2018 auf der Bühne vor. Unter der Leitung von Jochen Affeldt lernt das Publikum die engagierten Fernsehmacher aus Castrop-Rauxel kennen. Das Lokalmagazin "CAS-TV" ist regelmäßig im TV-Programm von NRWision zu sehen.

6
Magazin
22.11.2018 - 60 Min.

terzwerk: Lieblingsstücke

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Haben professionelle Musiker Lieblingsstücke? Moderatorin Carla Bangert spricht darüber mit Ulrich Haas, Professor für Tuba an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Für ihn muss sein Lieblingsstück nicht nur schön sein – es muss ihn als Musiker auch fordern. Außerdem in "terzwerk" im Interview: Gabriel Feltz, Chefdirigent der "Dortmunder Philharmoniker". Für ihn sind jeweils die Stücke, an denen er im Augenblick arbeitet, besonders beeindruckend. Carla Bangert spricht außerdem über wissenschaftliche Studien, in denen untersucht wurde, was Lieblingslieder über die Persönlichkeit aussagen.

7
Umfrage
22.11.2018 - 4 Min.

Macher-Slam 2018: Umfrage

Berichte von Aktionen und Produktionen rund um NRWision

Was schätzen unsere Radio- und Fernsehmacher an NRWision? Wie profitieren Audio- und Video-Produzenten von unserem redaktionellen Angebot? Wir haben beim Macher-Slam 2018 mal nachgefragt.

8
Magazin
21.11.2018 - 22 Min.

Europa im Wandel: Hitzewelle in Deutschland, Elektromobilität, Kostenloser Nahverkehr

Magazin von angehenden Mediengestaltern am Robert-Bosch-Berufskolleg in Dortmund

Der Klimawandel, Elektroautos und ein möglicher kostenloser Nahverkehr stehen im Fokus der Sendung "Europa im Wandel". Die Hitzewelle im Sommer 2018 ist offenbar eine Auswirkung des Klimawandels. Die Mediengestalter-Auszubildenden des Robert-Bosch-Berufskollegs in Dortmund befassen sich mit den Auswirkungen der Hitzewelle auf das tägliche Leben. Dafür sprechen sie mit Nils Frielinghaus, einem Milchbauern aus Dortmund. Mit Michael Leischner vom Umweltamt in Dortmund sprechen die Mediengestalter über Ideen, auch die Ursachen des Klimawandels anzugehen. Eine Möglichkeit: Auf ein Elektroauto umsteigen. Die Auszubildenden analysieren, warum bisher so wenig E-Autos auf deutschen Straßen fahren. Zu diesem Thema ist Dieter McDevitt von der Piratenpartei im Studio zu Gast. Weitere Themen: Möglichkeit eines kostenlosen Nahverkehrs in NRW, Sicherheit auf Großveranstaltungen wie dem "Juicy Beats"-Festival.

9
Magazin
20.11.2018 - 16 Min.

KURT - Das Magazin: U-Bahn-Fahrschüler, Apnoetauchen, Wahlen in Hessen, Zeitumstellung

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Die Innenstadt in Dortmund ist durch die U-Bahn gut vernetzt. Doch wer fährt eigentlich die U-Bahnen? Die "KURT"- Reporter begleiten Philipp Leske. Er ist ein Fahrschüler der Dortmunder U-Bahn. Jennifer Wendland hingegen ist die beste Apnoetaucherin in Deutschland. Apnoetaucher tauchen ganz ohne Sauerstoffgerät. Jennifer Wendland schafft es, ganze sechs Minuten unter Wasser zu bleiben. Die Reporter treffen sich außerdem mit Carsten Nawrath aus der Juso-Hochschulgruppe. Anlässlich der Landtageswahlen in Hessen sprechen sie mit ihm über die momentane Lage der SPD. Ein weiteres Thema der Sendung ist außerdem die bevorstehende Abschaffung der Zeitumstellung.

10
Magazin
20.11.2018 - 60 Min.

terzwerk: Die Konzertgitarre

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Auch wenn die Gitarre heutzutage primär der Rockmusik zugeordnet wird, ist sie auch in der Klassik ein gern gesehenes Instrument. Das "terzwerk"-Team widmet sich in dieser Ausgabe deshalb der Konzertgitarre: Von der Entstehung der Gitarre über ein Interview mit einem Gitarrenbauer bis hin zu Gitarristen, die live im Studio performen und über ihre Leidenschaft für das Instrument erzählen, ist alles dabei.

11
Magazin
14.11.2018 - 19 Min.

KURT - Das Magazin: Als Ausländer in Dortmund, Leben als Transgender, Kinogeschichte

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Für einen Freiwilligendienst kam die junge Russin Rita Eliseeva nach Deutschland. Ihre Arbeit leistet sie bei der "Auslandsgesellschaft Dortmund" und ist begeistert von der multikulturellen Gesellschaft und der Akzeptanz. Mohammed Almasri lebt ebenfalls als Ausländer in Deutschland. Er ist aus Syrien geflüchtet und macht nun in Deutschland eine Ausbildung zum Elektroniker. Die Reporter von "KURT" haben sich mit den beiden über das Leben in Deutschland unterhalten. Die Reporter waren außerdem zu Gast bei Hazel M. und Benni P.. Die beiden sind Transgender und ein Paar. Als sie sich kenngelernt haben, war Hazel noch ein Mann und Benni eine Frau - zumindest was das Aussehen betrifft. Die beiden reden über ihren gemeinsamen Weg und Zukunftspläne. Dieter Burgmann wiederum war Filmvorführer im Kino "Aki" (Aktualitätenkino) in Dortmund. Im Museum für Kunst und Kulturgeschichte wird nun die Geschichte von Dortmunder Kino-Persönlichkeiten wie ihm erzählt.

12

Fernsehen und Radio aus Dortmund: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Dortmund berichten oder von Dortmundern produziert wurden.