NRWision
  • Sendungen aus Bielefeld
     

    Sendungen aus Bielefeld

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Schlappohrbande - Kaninchen-Station in Bielefeld
Bericht
04.09.2019 - 3 Min.

Schlappohrbande - Kaninchen-Station in Bielefeld

Bericht vom Kanal 21 aus Bielefeld

Die "Schlappohrbande" in Bielefeld ist eine Auffangstation und Urlaubsbetreuung für Kaninchen. Nadine Hahn ist die Inhaberin der "Schlappohrbande". Sie erklärt im Interview mit Kanal 21, wie sie zur Auffangstation kam. Nadine Hahn erzählt auch, dass viele Leute bei der Haltung von Kaninchen Fehler machen. Sie gibt den Besitzern im Beitrag deshalb Tipps für den richtigen Umgang mit den Tieren: Kaninchen sind kein Kinderspielzeug. Sie brauchen Platz und artgerechtes Futter.

1
Frage der Woche: Was halten Sie von den E-Scootern?
Umfrage
04.09.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Was halten Sie von den E-Scootern?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

E-Scooter erobern unsere Innenstädte. Einigen Passanten in Bielefeld sind die neuen Elektroroller suspekt. Sie sorgen sich um die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer. Auch die Nachhaltigkeit der E-Scooter wird kritisiert. Nicht alles an den E-Rollern sei so gut für die Umwelt, wie es suggeriert würde. Einige Bielefelder sind jedoch auch positiver gestimmt: Sie sind der Meinung, man müsse erst einmal die Entwicklung der E-Scooter abwarten.

2
Begin Your Integration: Tote Hose, deutsches Lieblingsessen, Notruf – richtig handeln bei einem Notfall
Magazin
30.08.2019 - 13 Min.

Begin Your Integration: Tote Hose, deutsches Lieblingsessen, Notruf – richtig handeln bei einem Notfall

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Deutsche Redewendungen können ganz schön komisch klingen. Wer sie noch nie gehört hat, ist verwirrt oder hat Angst vor der "toten Hose". Davon erzählt Asad Gholami vom "Begin Your Integration"-Team. Mindestens genauso eigen: die deutschen Essgewohnheiten. Detlev Ahrens und Lars Linning fragen Passanten in Bielefeld nach ihrem Lieblingsessen. Ein Gericht davon – die Linsensuppe – wird in "Bielefood" direkt nachgekocht. Die Redakteure klären in der Sendung außerdem, welche Fragen man bei einem Notruf im Kopf haben sollte und was ein "Stubenhocker" ist.

3
"Käpten Knitterbart und seine Bande" – Trotz-Alledem-Theater in Bielefeld
Bericht
30.08.2019 - 2 Min.

"Käpten Knitterbart und seine Bande" – Trotz-Alledem-Theater in Bielefeld

Bericht vom Kanal 21 aus Bielefeld

Das Trotz-Alledem-Theater in Bielefeld bringt das Stück "Käpten Knitterbart und seine Bande" auf die Bühne. Die Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Cornelia Funke. Volker Rott führt bei dem Stück Regie. Im Interview mit "Kanal 21" erklärt er die Intention des Stückes: Es stellt die konservativen Rollenverhältnisse von Mädchen und Jungen infrage. Hauptcharakter Molly sei nämlich die stärkste Figur in der Geschichte. Außerdem glaubt Volker Rott daran, dass gerade Theater die Fantasie von Kindern anrege.

4
"Vielfalt statt Einfalt" – Impulsvortrag von Dr. Faraj Remmo
Talk
30.08.2019 - 26 Min.

"Vielfalt statt Einfalt" – Impulsvortrag von Dr. Faraj Remmo

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Dr. Faraj Remmo beschäftigt sich an der Universität Bielefeld mit den Themen Partizipation und Diversität. Bei der Veranstaltung "Vielfalt statt Einfalt", organisiert von "Kanal 21", hält er einen Impulsvortrag. In diesem erzählt er seine Lebensgeschichte: Faraj Remmo ist aus dem Libanon nach Deutschland geflüchtet. Aufgrund eines Unfalls sitzt er im Rollstuhl. Seitdem hat er sich dem Thema Partizipation verschrieben und setzt dieses auch um. Bürgermedien wie "Kanal 21" oder das Projekt "NRWision" lobt er dabei besonders: Sie würden Menschen helfen, sichtbar zu werden. Darin sieht Dr. Faraj Remmo einen wichtigen Beitrag zur Partizipation.

5
Rotes Sofa: Dr. Anna-Maria Kamin, Universität Bielefeld
Talk
30.08.2019 - 7 Min.

Rotes Sofa: Dr. Anna-Maria Kamin, Universität Bielefeld

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Die heutige Medienwelt steht für unbegrenzte Möglichkeiten. Es scheint so, als könnte sich jeder überall anmelden, alles konsumieren und jeden Vorzug der Digitalisierung nutzen. Aber das stimmt nicht: Für Menschen mit Behinderung zum Beispiel sind die Hürden online oft zu hoch. Digitale Teilhabe ist nicht selbstverständlich. Zu diesem Thema forscht Dr. Anna-Maria Kamin an der Universität Bielefeld. Das Team von "Kanal 21" trifft die Wissenschaftlerin in Bremen auf dem Forum Kommunikationskultur 2018 der "Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur" (GMK). Dr. Anna-Maria Kamin spricht darüber, wie viele Lebensbereiche digitale Teilhabe berührt.

6
Sunrise-Training auf der Sparrenburg in Bielefeld
Reportage
30.08.2019 - 3 Min.

Sunrise-Training auf der Sparrenburg in Bielefeld

Bericht vom Kanal 21 aus Bielefeld

Im Rahmen der Aktion "Bielefeld kommt raus!" finden in Bielefeld verschiedene Sport-Aktionen statt. Das "Sunrise-Training" auf der Sparrenburg gehört 2019 zu einem der Highlights. Bei Sonnenaufgang können sich Sportbegeisterte hier am längsten Tag des Jahres auspowern. "Kanal 21"-Reporterin Fabiola Bleckmann ist pünktlich um 4 Uhr vor Ort und macht beim intensiven Training mit. Ihr Fazit: anstrengender Sport in toller Location.

7
Die Kulturreporter: Bart-Ausstellung in Bielefeld, Anna Oppermann – "Künstler sein", "WE ARE PART OF CULTURE"
Magazin
28.08.2019 - 15 Min.

Die Kulturreporter: Bart-Ausstellung in Bielefeld, Anna Oppermann – "Künstler sein", "WE ARE PART OF CULTURE"

Kulturmagazin aus Ostwestfalen-Lippe - produziert von Kanal 21

Die Ausstellung "BART – Mode, Rebellion, Männlichkeit?" findet im Historischen Museum Bielefeld statt. Sie widmet sich der Geschichte und der Bedeutung von Bärten. In der "Kunsthalle Bielefeld" werden Werke von Anna Oppermann ausgestellt. Unter dem Titel "Künstler sein" werden Bilder und Installationen der Künstlerin gezeigt. "Die Kulturreporter" berichten außerdem über das Projekt "WE ARE PART OF CULTURE". Im Rathaus Bielefeld werden unter diesem Motto Bilder von berühmten Persönlichkeiten der vergangenen Jahrhunderte gezeigt. Sie alle haben gemeinsam, dass sie unterschiedliche sexuelle Orientierungen oder Geschlechteridentitäten hatten.

8
Straßenfest zum Internationalen Tag der Geflüchteten 2019 in Bielefeld
Bericht
28.08.2019 - 2 Min.

Straßenfest zum Internationalen Tag der Geflüchteten 2019 in Bielefeld

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Das "Internationale Begegnungszentrum Friedenshaus e.V." (IBZ) organisiert auch 2019 wieder ein Straßenfest in Bielefeld. Anlass ist der Internationale Tag der Geflüchteten. Johanna Al Shumali, Geschäftsführerin des "IBZ", spricht mit "Kanal 21" über die Veranstaltung. Sie erklärt, dass auch den Geflüchteten gedacht wird, die die Flucht nicht überlebt haben. Johanna Al Shumali findet außerdem, dass nicht nur über die Geflüchteten gesprochen werden sollte. Gerade der Dialog mit ihnen sei besonders wichtig.

9
Im Profil: Bernd Niggemeier, Kräuterhändler
Talk
28.08.2019 - 15 Min.

Im Profil: Bernd Niggemeier, Kräuterhändler

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Bernd Niggemeier ist Drogist und Kräuterhändler. Er kennt jeden Tee und alle Gewürze – und er weiß, welche Auswirkungen sie auf Ernährung und Gesundheit haben. Wie stimulieren Gewürze den Appetit? Sind Superfood, Kurkuma und Co. gesünder als eine Portion Bratkartoffeln mit Spiegelei und Bier? Und was haben Religionen und Veganismus gemeinsam? In der Bielefelder Talksendung "Im Profil" gibt Kräuterhändler Bernd Niggemeier die Antworten.

10
"Vielfalt statt Einfalt" – Dialog über Bürgermedien
Bericht
28.08.2019 - 3 Min.

"Vielfalt statt Einfalt" – Dialog über Bürgermedien

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

"Kanal 21" ist auch als Regionalstelle Bürgermedien für Ostwestfalen-Lippe im Einsatz. Unter dem Motto "Vielfalt statt Einfalt" lädt der Verein zu einem Diskurs über Bürgermedien ein. Dort hält unter anderem Dr. Faraj Remmo von der Universität Bielefeld einen Vortrag. Im Interview erklärt er, wie er den Umgang mit Vielfalt sieht. Die Teilnehmer der Veranstaltung bilden außerdem verschiedene Arbeitsgruppen, in denen sie sich Gedanken zum Thema "Vielfalt statt Einfalt" machen. Viele sind sich einig: Für neue Ideen ist der Dialog sehr wichtig.

11
Fernsehkonzert: "Nouruz-Ensemble" feat. Rita William und Mehmet Akbas
Aufzeichnung
28.08.2019 - 68 Min.

Fernsehkonzert: "Nouruz-Ensemble" feat. Rita William und Mehmet Akbas

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Das "Nouruz-Ensemble" besteht aus fünf Musikern, die aus dem Irak, dem Iran und Syrien stammen. Auf alten orientalischen Instrumenten spielen sie eine Mischung aus traditionellen Klängen und zeitgenössischer Musik. Im Interview vor dem "Fernsehkonzert" erzählt Djoze-Spieler Bassem Hawar, dass "Nouruz" übersetzt Frühling bedeutet. Er erklärt, wieso das Ensemble diesen Namen gewählt hat. Der Musiker verrät außerdem, wie es zu der Kollaboration mit den Sängern*innen Rita William und Mehmet Akbas kam.

12

Fernsehen und Radio aus Bielefeld: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Bielefeld berichten oder von Bielefeldern produziert wurden.