NRWision
Lade...
Bericht
20.03.2019 - 5 Min.

Die Haltestelle – Theaterstück von Walter Blohm

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Das Theaterstück "Die Haltestelle" von Walter Blohm aus Bielefeld handelt von einer Begegnung zwischen Senioren und Flüchtlingen. Im Zentrum der Handlung: Eine Bushaltestelle vor einem Seniorenheim. Diese wird aber gar nicht angefahren, sondern soll nur dementen Menschen das Gefühl geben, dass sie wegfahren könnten. Als das nahegelegene Flüchtlingsheim in Brand gesetzt wird, suchen Geflüchtete in der Haltestelle Schutz – und so kommen sich Senioren und Flüchtlinge näher. Das Team von "Kanal 21" zeigt in seinem Beitrag Ausschnitte des Stücks. Außerdem spricht es mit Regisseur Manfred Templin unter anderem über die Bedeutung der Komödie und die Rolle, die Flüchtlinge darin spielen.

1
Bericht
19.03.2019 - 3 Min.

Weltfrauentag – Demonstration in Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Am 8. März findet jährlich der Internationale Frauentag statt. In Bielefeld gingen am Weltfrauentag 2019 viele Menschen auf die Straße, um für die Gleichberechtigung von Frau und Mann zu demonstrieren. "Kanal 21" begleitet die Demonstration und spricht mit Demonstranten. Außerdem im Interview: Sally Lisa Starken von der SPD Bielefeld und Anke Unger vom Deutschen Gewerkschaftsbund Ostwestfalen-Lippe.

2
Umfrage
19.03.2019 - 3 Min.

Frage der Woche: Vertrauen in deutsche Pressearbeit

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Haben die Bürgerinnen und Bürger noch Vertrauen in die deutsche Pressearbeit? Diese Frage stellt das Team von "Kanal 21" einigen Passanten in Bielefeld. Die Antworten fallen dabei unterschiedlich aus. Es gibt Presseorgane, denen die Befragten mehr Glaubwürdigkeit schenken als anderen. Sich mit verschiedenen Zeitungen oder Informationsmedien zu befassen, sei deshalb für einige eine Möglichkeit, Misstrauen gegenüber der deutschen Presse vorzubeugen.

3
Kommentar
14.03.2019 - 2 Min.

Stadtbibliothek Bielefeld – Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Die "Stadtbibliothek Bielefeld" engagiert sich bei den "Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019". Angelika Teller von den Bibliotheksführungen erklärt im Beitrag, wieso gerade die Bücherei genau die richtige Institution gegen Diskriminierung ist: Die Stadtbibliothek sei für alle da. Sie biete Wissen und Bildung für jeden, der sie besucht. Aus diesem Grund beteiligt sich die "Stadtbibliothek Bielefeld" mit Lesungen und Vorträgen in ihren Räumlichkeiten an den Aktionswochen.

4
Bericht
14.03.2019 - 2 Min.

Sportbund Bielefeld – Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019

Bericht von Kanal21 aus Bielefeld

Der "Sportbund Bielefeld" nimmt an den "Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019" teil. Felix Lüppens vom "Sportbund" weist in einem kurzen Statement darauf hin, dass Sport Menschen verbinden kann. Außerdem stellt er Angebote des Hauses während der Aktionswochen unter dem Motto "Rassismus – Nicht mit mir!" vor.

5
Show
14.03.2019 - 136 Min.

Hertz an Hertz: Abschied – Highlights aus fünf Jahren

Satiresendung von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Politik und Gesellschaft sind seit 2014 die Themen in "Hertz an Hertz". Doch die Satiresendung findet ihr Ende: Nach fast fünf Jahren ist Schluss. Die Moderatoren Konrad Körner, "Der Strunk", "Socialmedia-Si" und Moira Styletto-Kallwass geben einen Überblick über die Highlights der vergangenen Jahre. Sarkastische Kommentare zum Zölibat, Fleisch-Konsum und der TV-Serie "Das Traumschiff" haben "Hertz an Hertz" ausgemacht.

6
Aufzeichnung
14.03.2019 - 41 Min.

Fernsehkonzert: "Alina's Kitchen" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Alina's Kitchen" ist eine fünfköpfige Coverband aus Bielefeld, die mit ihren ganz eigenen Song-Interpretationen auf der Bühne steht. Das Besondere an der Band: Vater und Tochter treten gemeinsam auf. Alina Kaiser ist als Sängerin aktiv und Wolfgang Kaiser an der Gitarre. Im Interview mit dem Team von "Kanal 21" sprechen die beiden Musiker unter anderem über Highlights ihrer Band-Karriere und anstehende Projekte.

7
Bericht
13.03.2019 - 2 Min.

Haus Neuland e.V. – Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019

Bericht von Kanal21 aus Bielefeld

Anlässlich der "Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019" positioniert sich die Jugendbildungsstätte "Haus Neuland e.V." für Offenheit und Toleranz in der Gesellschaft. Im Beitrag von "Kanal 21" werden auch die Angebote des Hauses während der Aktionswochen unter dem Motto "Rassismus – Nicht mit mir!" vorgestellt.

8
Beitrag
13.03.2019 - 2 Min.

REGE mbH – Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Die "REGE mbH" ist eine regionale Personalentwicklungsgesellschaft. Sie ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Bielefeld und kümmert sich um Arbeitsförderung, Personalvermittlung und Berufsprogramme in der Region. Die "REGE mbH" beteiligt sich im Jahr 2019 mit verschiedenen Events und Ideen an den Bielefelder Aktionswochen zum Thema "Rassismus – Nicht mit mir!". Marc Wetekamp von der "REGE mbH" arbeitet im Bereich "Übergang Schule – Beruf". In einem Interview mit "Kanal 21" stellt er die Projekte zur Bielefelder Aktionswoche kurz vor.

9
Bericht
13.03.2019 - 2 Min.

PARTICIPOLIS GmbH i.Gr. – Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Organisation "PARTICIPOLIS GmbH i. Gr." beteiligt sich an den "Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2019". Acht Wochen lang gibt es unter dem Motto "Rassismus – Nicht mit mir!" verschiedene Veranstaltungen in Bielefeld, die sich mit den Themen "Rassismus" und "Diskriminierung" beschäftigen. Gisela und Lea Kohlhage von "PARTICIPOLIS" erzählen von den Veranstaltungen, die sie im Rahmen der Aktionswochen anbieten: Partizipation steht dabei im Vordergrund. Ihr Ziel ist es, TeilnehmerInnen dazu zu bringen, sich mehr zu engagieren.

10
Magazin
13.03.2019 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: ÖPNV in Bielefeld

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Für viele Menschen ist es selbstverständlich, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, um zur Arbeit oder zur Schule zu fahren. Aber während die meisten nur ein- und wieder aussteigen, checken die Reporter von "Radio Kurzwelle", wer und was eigentlich hinter den "Öffis" in Bielefeld steckt. Dafür interviewen sie unter anderem den Kundenbeirat der Verkehrsgesellschaft "moBiel" und berichten aus einem Bus während der Fahrt von Jöllenbeck nach Sieker. Die Redaktion des "Mädchentreff Bielefeld e.V." fragt außerdem den Sicherheitsleiter von "moBiel", ob man sich in Bus und Bahn sicher fühlen kann.

11
Umfrage
12.03.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Kopfhörer im Straßenverkehr

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Kopfhörer im Straßenverkehr können ganz schön gefährlich sein! Immer wieder kommt es zu Unfällen, weil Fußgänger auf der Straße durch Handy oder Kopfhörer abgelenkt sind. Deshalb fragt das Team von "Kanal 21" Passanten in Bielefeld, was sie von einem Verbot von Kopfhörern im Straßenverkehr halten würden.

12

Fernsehen und Radio aus Bielefeld: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Bielefeld berichten oder von Bielefeldern produziert wurden.