NRWision
  • Sendungen aus Bielefeld
     

    Sendungen aus Bielefeld

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Fernsehkonzert: "Jenseits schillernder Welten" – Katharina Burges, Torsten Gränzer und Göran Schade
Aufzeichnung
02.10.2019 - 102 Min.

Fernsehkonzert: "Jenseits schillernder Welten" – Katharina Burges, Torsten Gränzer und Göran Schade

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Jenseits schillernder Welten" ist ein einzigartiges Programm, das aus Musik und Poesie besteht. Für dieses Programm arbeiten die Opernsängerin und Pianistin Katharina Burges, der Autor und Interpret Torsten Gränzer und der Musiker und Dozent Göran Schade zusammen. Die Themen, die die drei Künstler in "Jenseits schillernder Welten" aufgreifen, sind sehr tiefgehend und regen zum Nachdenken an. Im Backstage-Interview mit Fabiola Beckmann von "Kanal 21" erzählen die Mitglieder des dreiköpfigen Ensembles, wie sie sich gegenseitig gefunden haben.

1
Frage der Woche: Was halten Sie vom Klimapaket der Bundesregierung?
Umfrage
02.10.2019 - 1 Min.

Frage der Woche: Was halten Sie vom Klimapaket der Bundesregierung?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Klimaschutzdebatte nimmt kein Ende: Im September 2019 verabschiedet die Bundesregierung ein Klimapaket, das dem Klimawandel entgegenwirken soll. Das Team der "Frage der Woche" fragt Passanten in Bielefeld nach ihrer Meinung zum Klimapaket. Der Großteil der Befragten ist von dem Konzept der Bundesregierung nicht überzeugt.

2
Kommentar 21: Klimaschutz
Kommentar
26.09.2019 - 3 Min.

Kommentar 21: Klimaschutz

Kommentar von Kanal 21 aus Bielefeld

"Warum tun wir uns mit dem Klimaschutz so schwer?" – Über diese Frage denkt Benjamin Hanke von "Kanal 21" in seinem Kommentar nach. Er sieht dafür verschiedene Gründe: Zum einen hätten die meisten Menschen ein Problem mit Veränderungen. Statt Alternativen zu finden, würden sie lieber auf Altbewährtes setzen. Auch die Politik von Ländern wie den USA oder China sei problematisch für den Klimaschutz. Benjamin Hanke fordert deshalb: Wir sollten unsere Komfortzone verlassen!

3
Bielefeld Sozial: Integrationsrat der Stadt Bielefeld
Magazin
26.09.2019 - 17 Min.

Bielefeld Sozial: Integrationsrat der Stadt Bielefeld

TV-Magazin aus Bielefeld - produziert von Kanal 21

Der Integrationsrat der Stadt Bielefeld setzt sich für die Integration aller Bürger in die Gesellschaft ein. Dazu gehört auch viel ehrenamtliches Engagement. Das Team von "Kanal 21" spricht mit Mitgliedern des Integrationsrats und möchte mehr über dessen Aufbau und Aufgaben erfahren. In der Sendung wird außerdem das Konzept einer internationalen Klasse vorgestellt.

4
Bielefeld zählt weiter – Rätsel in Straßenbahnen
Bericht
25.09.2019 - 2 Min.

Bielefeld zählt weiter – Rätsel in Straßenbahnen

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Mit der Straßenbahn zu fahren, kann ganz schön langweilig sein. Das weiß auch die Fakultät für Mathematik der Universität Bielefeld. Anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums hängt die Fakultät deshalb unter dem Motto "Bielefeld zählt weiter" mathematische Rätsel in Straßenbahnen aus. Die Fahrgäste können die Rätsel in der Bahn ausknobeln und die Lösungen an die Universität Bielefeld schicken. Den besten Rätsellösern winken Gewinne. Dr. Guido Elsner von der Universität Bielefeld erklärt den Reportern von "Kanal 21", wie die Idee für die Aktion entstanden ist.

5
Begin Your Integration: Hilfe beim Traumjob, deutsche Eigenschaften, Obersee in Bielefeld
Magazin
25.09.2019 - 12 Min.

Begin Your Integration: Hilfe beim Traumjob, deutsche Eigenschaften, Obersee in Bielefeld

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Wie unterstützt das Arbeitsamt geflüchtete Menschen bei der Jobsuche? Das Team von "Begin Your Intergration" fragt beim Arbeitsamt in Bielefeld und bei Betroffenen nach. Ein weiteres Thema der Sendung sind positive Eigenschaften der Deutschen. Sie stünden zum Beispiel für Fleiß und Pünktlichkeit. Zudem wird die "Grätchenfrage" gestellt und der Obersee, ein Naherholungsgebiet in Bielefeld, vorgestellt.

6
Im Profil: Manuela Falk und Lucienne Funk, "Bielefelder/innen 2.0", Facebook-Gruppe
Talk
25.09.2019 - 14 Min.

Im Profil: Manuela Falk und Lucienne Funk, "Bielefelder/innen 2.0", Facebook-Gruppe

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Manuela Falk und Lucienne Funk gehören zum Moderatoren-Team der Facebook-Gruppe "Bielefelder/innen 2.0". Diese Gruppe ist die größte Bielefeld-Gruppe auf Facebook und trägt den Untertitel "Alles rund um Bielefeld, Freizeit, Sport & Spaß". Bei "Im Profil" erzählen die beiden Frauen, worum es ihnen bei der Gruppe geht: Sie soll für Vernetzung, Hilfe und Tipps bei den Bielefeldern sorgen. Das Moderatoren-Team freut sich über die Vielfalt der Mitglieder von "Bielefelder/innen 2.0". Damit es in der Gruppe harmonisch bleibt, versuchen Manuela Falk und Lucienne Funk Konflikten vorzubeugen. Wie sie das schaffen und wieso die Facebook-Gruppe im April 2019 plötzlich gelöscht wurde, erzählen sie im Interview.

7
NahDran: Wolfsgebiet Senne, Weinmarkt 2019 in Bielefeld
Magazin
25.09.2019 - 52 Min.

NahDran: Wolfsgebiet Senne, Weinmarkt 2019 in Bielefeld

Stadtmagazin aus Bielefeld

Michael Schulte ist Biologe und beschäftigt sich mit großen Carnivoren. Im Interview mit Hans J. Pade spricht er über das Wolfsgebiet Senne bei Bielefeld. Dabei erklärt er auch, wie Nutztiere vor Wölfen geschützt werden können. Auf dem Weinmarkt in Bielefeld spricht Erika Timmerhans von "NahDran" mit Michael Niemann, der auf der Weinakademie in Berlin studiert hat. Er erklärt, dass Wein auch einen positiven Einfluss auf die Gesundheit haben kann. In der Sendung geht es außerdem um das 125-jährige Jubiläum der Kreuzkirche in Bielefeld-Sennestadt. Zwei Mitglieder des Fördervereins erzählen vor Ort, wie sich die Kirche und ihre Umgebung entwickelt haben. Die Reporter von "NahDran" besuchen außerdem den "Tag der Offenen Rathaus-Türen" Ende August 2019 in Bielefeld. Erika Timmerhans spricht dort mit Vertreterinnen der "LandFrauen", des Mädchenhauses und einigen Politikern.

8
Frage der Woche: Was hat uns der Mauerfall gebracht?
Umfrage
25.09.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Was hat uns der Mauerfall gebracht?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Der Mauerfall liegt nun schon 30 Jahre zurück. Deutschland ist wieder vereint und für viele Menschen hat dieser Tag einen unbeschreiblichen Wert. Doch wie hat sich Deutschland seit dem Mauerfall entwickelt? Ist alles besser geworden oder hat sich sogar etwas verschlechtert? Diese Fragen stellt das Team von "Kanal 21" Passanten in der Innenstadt von Bielefeld. Die Meinungen dazu fallen sehr unterschiedlich aus.

9
Fernsehkonzert: "Musik For The Kitchen" aus NRW
Aufzeichnung
25.09.2019 - 56 Min.

Fernsehkonzert: "Musik For The Kitchen" aus NRW

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Musik For The Kitchen" ist eine Coverband aus NRW. Ihr Sound orientiert sich an der Musik der 1920er Jahre. Das Quartett verwandelt Songs aus verschiedensten Jahrzehnten und Genres in Blues- und Swing-Hits. Im Interview vor dem "Fernsehkonzert" erklärt Akkordeon- und Klavierspieler Gebhard Schrader, wie sich die Band gefunden und was es mit dem Namen auf sich hat: "Musik For The Kitchen" sei quasi das Radio in einer gemütlichen warmen Küche, in der man beisammen sitzt.

10
ON SCREEN: Bergnoize-Musikfestival in Bielefeld
Reportage
24.09.2019 - 30 Min.

ON SCREEN: Bergnoize-Musikfestival in Bielefeld

Jugendmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Das "Bergnoize" ist ein Open-Air-Festival in Bielefeld. Es findet auf dem Johannisberg statt und richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren. Die Jungredakteure von "ON SCREEN" schauen sich das Festival genauer an und sprechen mit Besuchern, Teilnehmern und Organisatoren. Zum Beispiel sprechen sie mit Tim Tibbe, einem der jugendlichen Organisatoren. Außerdem begleiten sie Arne Langenberg beim Aufbau der Bühnen und Stände auf dem Festival-Gelände.

11
Frage der Woche: Warum müssen sich junge Menschen noch für den Zweiten Weltkrieg entschuldigen?
Umfrage
18.09.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Warum müssen sich junge Menschen noch für den Zweiten Weltkrieg entschuldigen?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Zeit des Nationalsozialismus liegt bereits über 70 Jahre zurück. Unvergessen sind jedoch die Verbrechen der Nazis unter Adolf Hitler. Auch heute noch fühlen sich viele Deutsche schuldig. Doch warum müssen sich auch junge Menschen für den Zweiten Weltkrieg entschuldigen? Diese Frage stellt "Kanal 21" Passanten in der Innenstadt von Bielefeld. Die Meinungen dazu gehen bei den Befragten weit auseinander. Nur in einem Punkt sind sie sich einig: Vergessen werden dürfen die Straftaten des NS-Regimes nicht.

12

Fernsehen und Radio aus Bielefeld: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Bielefeld berichten oder von Bielefeldern produziert wurden.