NRWision
  • Bild: Eric Baltruweit
    Sendungen aus Ahlen
     

    Sendungen aus Ahlen

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Beitrag
16.05.2017 - 11 Min.

AhlenTV2014: Interreligiöses Museum von Werner Fischer im Goldschmiedehaus

Stadtfernsehen aus Ahlen

Zu Besuch bei Werner Fischer: Der Goldschmied aus Ahlen sammelt leidenschaftlich spirituelle Gegenstände aller Religionen. Vom Christentum über Judentum und Islam, bis hin zum Hinduismus - alle Religionen sind vertreten. Gebürtig aus Hopsten, war mit 21 Jahren der jüngste Goldschmied der Bundesrepublik. Auch danach ging es für den Schmiedemeister steil bergauf. Viele Aufträge, das eigene Geschäft und sogar einen sehr prominenten Kunden: Helmut Schmidt. Für den Altbundeskanzler und seine Frau Loki fertigte er die Hochzeitsringe.

1
Magazin
26.04.2017 - 8 Min.

AhlenTV: Besuch beim TV-Lernsender NRWision in Dortmund

Stadtfernsehen aus Ahlen

Seit fast einem Jahr sendet "AhlenTV" bei NRWision. Um die Arbeit im TV-Lernsender und die Personen hinter den Kulissen persönlich kennenzulernen, reisen Heike Tauche, Mathias Tauche und Hans-Dieter Hanses nach Dortmund. Bei einem Besuch der Redaktionsräume und des TV-Studios sehen sie, wie die Arbeit bei NRWision funktioniert - und sie erfahren zum Beispiel auch, wo der Unterschied zur Arbeit bei anderen Fernsehsendern liegt.

2
Beitrag
20.04.2017 - 12 Min.

AhlenTV: "One World - One Stage" - Auftaktkonzert

Stadtfernsehen aus Ahlen

Das Bürgerzentrum Schuhfabrik Ahlen e.V. und die Musik- und Kulturschule Sendenhorst veranstalten die Konzertreihe "One World - One Stage". Die Reihe bietet geflüchteten Musikern eine Bühne und ist offen für unterschiedliche Klangkulturen. "AhlenTV" besucht das Auftaktkonzert in der "Schuhfabrik". Das Bühnenprogramm: Weltmusik. Die Moderatoren Rocio und Omid führen durch den Abend. Sie präsentieren Musiker wie Gebori, der Saz und Gitarre spielt. Im Interview mit "AhlenTV"-Reporter Mathias Tauche erzählt Gebori, dass er bereits mit 13 Jahren angefangen hat, das orientalische Instrument zu spielen. Das Saz sei sehr vielseitig: Man könne damit sowohl fröhliche als auch traurige Musik machen. Gebori singt hauptsächlich über die Liebe und das Leben. Außerdem auf der Bühne: Wajed mit seiner Kastenzither, Zakaria mit seiner Trommel und Rapper Amir.

3
Beitrag
21.03.2017 - 5 Min.

AhlenTV: Weltladen Brunchen

Stadtfernsehen aus Ahlen

Kaffee, Kakao und Schokolade sind beliebte Lebensmittel in Deutschland. Aber wer gibt dafür schon gerne viel Geld aus? Dass niedrige Preise in Industrieländern oft für schlechte Lebensverhältnisse in Entwicklungsländern sorgen, zeigt "AhlenTV" in diesem Beitrag. Der Weltladen in Ahlen möchte zu mehr Fairness in den Handelsbeziehungen beitragen. Aus diesem Grund laden die Betreiber zu einem "fairen Frühstück" ein. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter wollen die Menschen so dazu anregen, über ihre Ernährung nachzudenken.

4
Bericht
15.03.2017 - 13 Min.

AhlenTV: "Tralla City" in Ahlen

Stadtfernsehen aus Ahlen

Musik und Kleinkunst sind Teil des vielfältigen Kulturprogramms "Tralla City". Die Veranstaltungsreihe findet zu großen Teilen auf dem Marktplatz von Ahlen statt. Besucher können abends auf Bierzeltgarnituren vor der Bühne Platz nehmen und während eines Picknicks das Programm genießen. "AhlenTV" stellt verschiedene Künstler vor, die an der Veranstaltung teilnehmen. Dazu zählt zum Beispiel das Tanz- und Akrobatik-Duo "Compagnie du Mirador".

5
Bericht
14.03.2017 - 7 Min.

AhlenTV: 6. Neue Ahlener Woche

Stadtfernsehen aus Ahlen

Die "Neue Ahlener Woche" hat mittlerweile in Ahlen Tradition und ist immer wieder Ziel vieler Besucher. Auf der "Ahlener Woche" können sich Handwerksbetriebe, Unternehmen und Dienstleister aller Branchen aus der Umgebung vorstellen. "AhlenTV" hat sich die 6. Ausgabe genauer angeschaut und nachgefragt: Wie sahen die Anfänge der Ahlener Woche aus? Wer sind die Aussteller? Und warum kommen die Besucher immer wieder gerne her?

6
Magazin
07.03.2017 - 10 Min.

AhlenTV: Badminton-Training der TG Ahlen 1897 e.V.

Stadtfernsehen aus Ahlen

Die Sportart Badminton wird häufig fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel "Federball" gleichgesetzt. Doch Badminton ist ein Wettkampfsport, der zu körperlichen Höchstleistungen zwingt - er ist schnell und laufintensiv. Das Team von "AhlenTV" hat das Training der "TG Ahlen 1897 e.V." begleitet. Zudem wurde die Ausstellung des Sportarchivs im Ahlener Parkbad eröffnet. Dieter Massin, ehemaliger Präsident des Europäischen Senioren-Leichtathletik-Verbandes, präsentiert einen Teil der Sportgeschichte in Ahlen.

7
Talk
28.02.2017 - 18 Min.

Zu Gast bei AhlenTV: Silvia Sörensen, Geschäftsführerin

Stadtfernsehen aus Ahlen

"In Ahlen hat man alle Möglichkeiten" - das sagt zumindest Silvia Sörensen. Sie ist in der Stadt zwischen Münsterland und Ruhrgebiet geboren und aufgewachsen und will hier auch nicht mehr weg. Bei "AhlenTV" erzählt die Personaldienstleisterin, wie die Zeit erlebt hat, als die Zeche noch in Betrieb war. Außerdem spricht Moderator Mathias Tauche mit Sörensen darüber, wie sie heute das Einkaufs- und Kulturangebot in der Stadt wahrnimmt. Zudem verrät sie, mit welchen Argumenten sie Touristen nach Ahlen locken würde.

8
Bericht
28.02.2017 - 12 Min.

AhlenTV: Hommage an Bob Dylan

Stadtfernsehen aus Ahlen

Bob Dylan hat als erster Singer-Songwriter den Nobelpreis für Literatur bekommen - für seine "poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Song-Tradition", wie die Jury ihre Entscheidung begründete. Die Auszeichnung bringt Ahlener Musiker auf die Idee, einen Abend zu Ehren von Bob Dylan zu veranstalten. Sie gründen eine Revival-Band. "AhlenTV" zeigt die Musiker bei der Generalprobe, wie sie Bob Dylans Klassiker neu interpretieren. Außerdem sprechen die Reporter mit den Ahlener Musikern über den Einfluss des Singer-Songwriters.

9
Magazin
21.02.2017 - 20 Min.

Zu Gast bei AhlenTV: Martin Frost, evangelischer Pfarrer

Stadtfernsehen aus Ahlen

Martin Frost ist seit 2008 Pfarrer in der Evangelischen Kirchengemeinde Ahlen. Er fühlt sich mittlerweile sehr mit der Stadt und der Region verbunden - immerhin hat er vorher bereits 14 Jahre in der Nachbargemeinde Sendenhorst gearbeitet. Trotzdem stellt er Unterschiede zwischen den beiden Orten fest. In Ahlen sei er damals sehr herzlich empfangen worden und habe seitdem viel Unterstützung für seine Arbeit und seine Projekte erhalten. Gerne würde er das Angebot der Kirchengemeinde weiter ausbauen, zum Beispiel mit speziellen Gottesdiensten oder gezielten Angeboten für kleinere Zielgruppen in der Gemeinde. Zukunftsorientiert, auf Lösungen bedacht und über Differenzen hinwegsehend - so findet er, sollten die Bürger in Ahlen zusammen leben und arbeiten.

10
Bericht
15.02.2017 - 5 Min.

AhlenTV: Sommerfest des Ahlener Vereins zum Erhalt der Fördertürme

Stadtfernsehen aus Ahlen

Früher waren die Fördertürme der "Zeche Westfalen" in Ahlen für viele Menschen der alltägliche Arbeitsplatz. Heute sind sie nur noch stolze Relikte aus der Vergangenheit. Ein Ahlener Förderverein setzt sich seit vielen Jahren für ihren Erhalt ein und veranstaltet deswegen auf dem Gelände der Zeche ein großes Sommerfest. Die Reporter von "AhlenTV" sind mit der Kamera dabei. Es gibt viele Verkaufsbuden - außerdem dürfen die Besucher einen der Türme besichtigen. Unter die Erde dürfen sie allerdings nicht: Die Türme führen nämlich mehr als 1200 Meter in die Tiefe. Der Vorsitzende des Fördervereins erzählt im Interview, was sie alles tun, um die geschichtsträchtigen Türme zu erhalten.

11
Talk
07.02.2017 - 27 Min.

Zu Gast bei AhlenTV: "Dimi on the Rocks"

Stadtfernsehen aus Ahlen

"Dimi on the Rocks" erzählt im Gespräch mit Moderator Mathias Tauche, dass ihn die Liebe seiner Mutter nach Ahlen brachte. Der gebürtige Grieche kam zehn Tage vor seinem 14. Geburtstag dorthin - der Unterschied zu Athen hätte sich nicht nur im Klima bemerkbar gemacht. Alles sei wie in einem Crash-Kurs abgelaufen: Samstagnacht in Ahlen angekommen, sonntags der erste Stadtbesuch und am Montag gleich der erste Tag an der Gesamtschule. Das sei krass gewesen. Vor allem die Sprache hätte ihm große Probleme bereitet. Er hätte deshalb mehr Englisch als Deutsch geredet. Dimi hatte schon als Jugendlicher nur einen Berufswunsch: Musiker - und diesen hat er sich erfüllt. Bei seinen Auftritten spielt Dimi hauptsächlich eigene Stücke, Cover gäb's nur zwischendurch mal. Social Media habe ihm dabei geholfen, seine Songs bekannter zu machen. Trotzdem behalte er einige Coversongs in seinem Programm - alleine schon aufgrund ihrer Messages. Außerdem: lustige Auftrittstorys und das Leben als Musiker.

12

Fernsehen und Radio aus Ahlen: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Ahlen berichten oder von Menschen in Ahlen produziert wurden.