NRWision
  • Bild: Fred Schmitz
    Sendungen aus Aachen
     

    Sendungen aus Aachen

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Reportage
04.09.2018 - 9 Min.

Sardinien - Teil 2 : Horse Country Resort

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Das "Horse Country Resort" steht im Mittelpunkt des zweiten Teils des Sardinien-Reiseberichts. Ob Tanzgruppen in Cowboy-Kostümen, Trainingsstunden in der Reitschule und Ausritte zum Strand: Auf die Besucher warten zwischen beeindruckenden Landschaften zahlreiche Attraktionen und Shows. Vojtech Kopecky führt in seiner Reportage durch das tägliche Programm des beliebten Urlaubsortes.

1
Bericht
30.08.2018 - 15 Min.

Sardinien - Teil 1: Cagliari, Oristano und Alghero

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Sardinien ist ein beliebtes Urlaubsziel. Die italienische Insel ist die zweitgrößte im Mittelmeer und hat einiges zu bieten. Beeindruckende, alte Kirchen schmücken die Landschaft. Schmale Gassen mit bunten Häusern vermitteln das typische Mittelmeergefühl. Vojtech Kopecky aus Aachen zeigt in seinem Reisebericht drei Städte an der Westküste: Cagliari, Oristano und Alghero. Sie beweisen, dass es in Sardinien nicht nur schöne Badestrände gibt. Neben Flamingos und Sonnenschein hält die Insel auch interessante Orte für Geschichtsinteressierte bereit.

2
Magazin
09.08.2018 - 23 Min.

Radio EXLEX – Radioschnuppertag der Luise-Hensel-Realschule aus Aachen

Beitrag der Radiowerkstatt EXLEX in Mönchengladbach

Mit Unterstützung von "Radio EXLEX" hatten die Klassen 8a, b, c und d der Luise-Hensel-Realschule in Aachen einen Radioschnuppertag an ihrer Schule. An dem Schnuppertag haben sie die Grundlagen des Radiomachens kennengelernt und sammelten auch erste praktische Erfahrungen, indem sie Interviews mit Lehrern und Schülern ihrer Schule geführt haben. Die jungen RadiomacherInnen haben verschiedene Leute zu teilweise den gleichen Themen befragt, wodurch die Interviews eine komplett andere Wendung nehmen. Die Themen sind vielfältig: Sowohl Essen, als auch Urlaub und Radio finden in der Schnuppertagssendung ihren Platz. Die Interviews der Achtklässler gibt’s unten zu hören!

3
Aufzeichnung
02.08.2018 - 60 Min.

Humanitäre Intervention: Menschenrechte militärisch schützen

Sendung vom Eine Welt Forum Aachen e.V.

Die Aufgabe humanitärer Interventionen ist der Schutz der Menschenrechte. Doch darf sich ein Staat dafür militärisch in die Angelegenheiten eines anderen Hoheitsgebietes einmischen? Der Philosophie-Professor Wilfried Hinsch von der Universität zu Köln spricht in seinem Vortrag im "Eine Welt Forum Aachen" über die Moral und Gerechtigkeit eines Krieges. Er diskutiert darüber, wodurch Menschenrechte verletzt werden und was getan werden darf, um diese zu schützen. Wilfried Hinsch blickt dabei auf ethische, politische und rechtliche Aspekte der humanitären Intervention.

4
Aufzeichnung
26.07.2018 - 55 Min.

"Welches Land wollen wir sein?" – Vorträge im "LOGOI" in Aachen

Sendung vom Eine Welt Forum Aachen e.V.

Die Initiative "Die Offene Gesellschaft e.V." veranstaltet eine Diskussionsrunde unter dem Titel "Welches Land wollen wir sein?" im "LOGOI – Institut für Philosophie und Diskurs" in Aachen. Das "Eine Welt Forum Aachen e.V." ist vor Ort und liefert Einblicke in die Veranstaltung. Dort geht es um die aktuelle Flüchtlingslage, insbesondere auf Aachen bezogen. Bürgermeisterin Hilde Scheidt ist der Austausch zwischen den Aachenern und den Geflüchteten wichtig. Dieser steht auch bei der Kampagne "save me! – Aachen sagt JA!" im Vordergrund, über die Initiatorin Ingeborg Heck-Böckler auf der Veranstaltung spricht. Die Kampagne und die unterstützenden Organisationen bieten beispielsweise Deutschkurse und auch ein Strick-Treffen an. Norbert Greuel stellt in seinem Vortrag die Projekte der "Bürgerstiftung Lebensraum Aachen" vor. Abschließend liest Wolfram Eilenberger, der Chefredakteur des Berliner "philosophie MAGAZIN", einen Text mit einer kritischen Position zur Flüchtlingssituation vor.

5
Bericht
25.07.2018 - 6 Min.

Schloss Linderhof in Südbayern

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Das Schloss Linderhof oder die "Königliche Villa" ist ein Schloss des bayerischen Königs Ludwig II. Linderhof ist das einzige der drei Schlösser, das zu Lebzeiten Ludwig II. fertiggestellt wurde. Jährlich besuchen mehr als 400.000 Besucher das Schloss und die Gartenanlage. Der kreuzförmige Garten besitzt eine Wasserfläche in der Mitte - inklusive einer 22 Meter hohen Wasserfontäne. Außerdem lassen sich in der Anlage ein Venustempel und eine künstliche Venusgrotte finden. Vojtech Kopecky besucht ebenfalls den Maurischen Kiosk und das Marokkanische Haus. Sie gehören ebenfalls mit zur Anlage von Schloss Linderhof im Süden von Bayern.

6
Talk
25.07.2018 - 59 Min.

Diana und Carlos Cruz Bodensiek, Atelier und Goldschmiede in Aachen

Künstler-Talk von André Amkreutz und Laurenz Kogel aus Baesweiler

Die deutsch-kolumbianischen Geschwister Diana und Carlos A. Cruz Bodensiek betreiben gemeinsam die "ARTquisgrán Gallery" in Aachen. Die Galerie verbindet die Goldschmiede von Diana und das Maler-Atelier von Carlos. Die gemeinsame Galerie beitreiben die Geschwister seit 2016. Laurenz Kogel spricht mit ihnen über ihre Arbeiten und die Bedeutung der Galerie. In Aachen gibt es nur noch wenige Galerien, das macht die "ARTquisgrán Gallery" zu etwas besonderem. Außerdem zeigen ihm Diana und Carlos verschiedene Exemplare ihrer Arbeit.

7
Serie
25.07.2018 - 7 Min.

Auf die Socken machen: Schmuggel-Storys in Aachen-Horbach

Beitrag von MON TV aus Monschau

Im Zollmuseum Friedrichs in Aachen-Horbach gibt es Geschichten, Filme, Erinnerungen und Exponate. Alle stammen aus der Zeit, in der es noch Zölle in Europa gab. Damals war es üblich, Kaffee, Zigaretten und Alkohol aus den Niederlanden zu schmuggeln, denn dort waren diese Waren viel günstiger. Hubert vom Venn lässt sich im Zollmuseum einige Verstecke der Schmuggler zeigen.

8
Umfrage
20.07.2018 - 7 Min.

Aachen um 19 Uhr

Reportage vom Film- & Videoclub Aachen e.V.

Ob zum Shoppen, für ein romantisches Dinner mit der Freundin oder um Punkte für "Pokémon Go" zu sammeln: Die Bewohner von Aachen haben die unterschiedlichsten Gründe, sich abends nach der Arbeit in der Innenstadt aufzuhalten. Der "Film- & Videoclub Aachen e.V." hat herausgefunden, wer sich aus welchen Gründen in der Innenstadt aufhält - und was zum Beispiel die Blumenverkäuferin an der Straße am Abend so alles erlebt …

9
Bericht
19.07.2018 - 6 Min.

Gemeinschaftsgarten "HirschGrün" in Aachen - Weltfest 2017

Beitrag vom Eine Welt Forum e.V. aus Aachen

Der Gemeinschaftsgarten "HirschGrün" liegt mitten in Aachen und ist Teil des Projektes "Urbane Gemeinschaftsgärten Aaachen". Alle interessierten Bürger können in dem Garten arbeiten, etwas anpflanzen oder sich mit anderen Gärtnern austauschen. Im Rahmen des 31. Weltfest des "Eine Welt Forum Aachen e.V." stellt Alexandra Kessler den Gemeinschaftsgarten vor. Das Fest steht unter dem Thema "Fair und Nachhaltig - Was ist es uns wert?". Im Gespräch mit Dr. Jürgen Jansen vom "Eine Welt Forum Aachen" erklärt Alexandra Kessler, welche Unterstützung sie sich noch für solche freien Initiativen wie die Gemeinschaftsgärten in Aachen wünschen würde. Anschließend kommen die beiden mit Besuchern ins Gespräch, die ihrerseits erzählen, welche Unterstützung sie sich vorstellen können und wünschen würden.

10
Bericht
18.07.2018 - 14 Min.

Unterwegs in Prag: Innenstadt, Karlsbrücke und Insider-Tipps

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Die tschechische Hauptstadt Prag ist das Reiseziel von Vojtech Kopecky aus Aachen. Er besichtigt das Stadtzentrum mit seinen gotischen Bauten, überquert die Karlsbrücke und bewundert Prags "astronomische Uhr", ein Meisterwerk gotischer Wissenschaft und Technik. Für alle, die eine Reise nach Prag planen, gibt es spezielle Insider-Tipps. Die Bootstour über die Moldau am Abend zeigt die gesamte Stadt aus einer ganz neuen Perspektive.

11
Aufzeichnung
18.07.2018 - 19 Min.

Podiumsdiskussion zum 31. Weltfest: "Fair und Nachhaltig - Was ist es uns wert?" - Teil 1

Beitrag vom Eine Welt Forum e.V. aus Aachen

Das 31. Weltfest steht ganz unter dem Motto "Fair und Nachhaltig - Was ist es uns wert?". Iris Witt und Dr. Jürgen Jansen vom "Eine Welt Forum" moderieren eine Podiumsdiskussion zum Leitthema des Weltfestes. Zu Gast sind die Bildungsreferentin Angélica Garcia Montero vom "Eine Welt Netz NRW", Ismael Souare als Vorstand des "Afrika Forum Aachen" und Ralf Welter, Diözesanvorsitzender aus Aachen. Die Moderatoren stellen die drei Gäste mit verschiedenen Fragen vor. Zum Beispiel fragen sie die Diskussionsgäste: "Was ist deine Motivation, sich für eine gerechtere Welt einzusetzen?" Mit den Antworten stellen sich die Gäste vor und erklären ihre Ziele und Ideale.

12

Fernsehen und Radio aus Aachen: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Aachen berichten oder von Aachenern produziert wurden.