NRWision
29.11.2017 - 27 Min.

Mein Leben: Jutta Geurten, Kindheit in der DDR

Porträt-Reihe von Dominik Schiller aus Köln

  • Porträt

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/mein-leben-jutta-geurten-kindheit-in-der-ddr-171129/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Jutta Geurten wurde in Wernigerode geboren. Sie hat eine bewegte Kindheit hinter sich: die Erziehung und die Mentalität der DDR habe sie in ihrem Aufwachsen sehr beeinflusst. Im Gespräch mit Dominik Schiller für die Reihe "Mein Leben" erzählt sie von ihrer Kindheit in der Deutschen Demokratischen Republik, was es mit den sogenannten "Markus-Kindern" auf sich hat und wie sie aus der DDR floh. Außerdem geht sie auf ihre ganz besondere Verbundenheit zu Griechenland ein. Sie gewährt den Zuschauern einen intimen Einblick in ihr Leben und ihre Geschichte.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.